LEGO Architecture 21037 LEGO House wieder im LEGO Online Shop verfügbar!

Drei LEGO House Exclusives online verfügbar
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als eine Woche und daher eventuell nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Update (26. Mai, 16:19 Uhr): Aktuell ist das LEGO Architecture 21037 LEGO House im LEGO Online Shop wieder bestellbar! Das Set lässt sich jetzt zur UVP von 49,99 Euro nachbestellen und soll ab dem 16. Juni geliefert werden!

Wer den Warenkorb auf 55,- Euro auffüllen möchte, der kann mal hier bei den günstigsten Produkten im LEGO Online Shop schauen. Ich habe mir noch zwei Blindbags der LEGO 71027 Minifiguren Serie 20 in den Warenkorb gelegt.


Im letzten Podcast hatten wir das Thema schon besprochen, aber wir wollen hier im Blog natürlich auch nochmal ausführlich darauf hinweisen: Ab Anfang Mai sollen die bisher exklusiv nur im LEGO House in Billund verfügbaren Sets auch über den LEGO Online Shop vertrieben werden. Allerdings werden davon nicht alle Sets in Deutschland verfügbar sein.

In Deutschland gibt es ab Anfang Mai lediglich das LEGO Architecture 21037 LEGO House zu einem Preis von 49,99 Euro zu bestellen. Vor einigen Tagen war das Set fälschlicherweise schon mal kurz gelistet, wurde aber anschließend wieder aus dem Shop entfernt und viele Bestellungen wurden storniert. Im Mai geht es dann nochmal regulär los und dann wird wohl auch ausgeliefert.

In Dänemark, Großbritannien und Irland wird es außerdem auch die folgenden beiden Sets geben:

In Deutschland werden diese beiden Sets aber wohl regulär nicht bestellbar sein, was viele Fans hierzulande enttäuschen dürfte, obwohl es natürlich erstmal erfreulich ist, dass wir wenigstens das LEGO Architecture 21037 LEGO House bestellen können.

Wer auch die anderen beiden Sets bestellen will, dem können wir an dieser Stelle einen Shipping-Dienst wie Skypax empfehlen. Je nach Limit im LEGO Online Shop könnt ihr hier für euch und einen weiteren Fan mitbestellen und alles in einem großen Paket nach Deutschland liefern lassen. Jens hat mit Skypax wohl gut Erfahrungen gemacht, aber es gibt natürlich auch andere Paket-Weiterleitungs-Services. Das ganze ist natürlich nicht unbedingt billig (12,- GBP für die Anmeldung zzgl. die Versandkosten für euer Paket), aber immerhin eine Möglichkeit.

Wenn ihr das tun wollt, müsst ihr eure Bestellung dann im LEGO Shop in England abgeben. Noch einfacher und günstiger wird es sicherlich, wenn ihr Verwandschaft oder Bekannte in England kennt, die eventuell beim Versand helfen können. Gerne könnt ihr euch in den Kommentaren organisieren, aber wir übernehmen natürlich keine Verantwortung für dort geschlossene Deals… 😉

Hier nochmal die offizielle Ankündigung von LEGO von uns automatisch übersetzt und korrigiert:

LEGO House Exclusives werden über www.LEGO.com verkauft

Die Situation rund um Covid-19 sorgt für die Schließung vieler großartige Aktivitäten, und auch das LEGO® Haus musste seine vorübergehende Schließung bis auf weiteres verlängern. Um all unseren Fans weiterhin ein wenig von der LEGO House Atmosphäre zu bieten, haben wir uns daher entschlossen, die drei bestehenden exklusiven LEGO House Sets über www.LEGO.com verfügbar zu machen.

Die drei Produkte sind:

  • LEGO House Set – 21037 (Markteinführung September 2017)
  • Tree of Creativity – 4000026 (Auflegung im März 2018)
  • LEGO Haus Dinosaurier – 40366 (Markteinführung April 2019)

Die Artikel werden zum gleichen oder einem lokal gleichwertigen Preis verkauft, für den wir die Sets auch im LEGO House verkaufen.

Wir planen, die Sets ab Anfang Mai 2020 auf www.LEGO.com verfügbar zu machen. Der LEGO House Tree of Creativity und die LEGO House Dinosaurier werden nur in begrenztem Umfang in Großbritannien, DK und IE vertrieben und wir gehen davon aus, dass es für jeden Kunden ein Kauflimit gibt. Bitte beachten Sie, dass es sich um ein zeitlich begrenztes Angebot handelt, bis das LEGO House wieder eröffnet wird, und dass die Sets nur erhältlich sind, solange der Vorrat reicht. Da es sich bei dem LEGO House Tree of Creativity um ein bereits eingestelltes Set handelt, haben wir dafür gesorgt, dass die Sets für den (hoffentlich physischen) AFOL-Tag im LEGO House im September zurückgehalten werden.

Was denkt ihr über den Online-Verkauf der exklusiven Sets und darüber, dass wir in Deutschland leider nicht regulär an alle Sets kommen werden? Versucht ihr über Umwege trotzdem zu bestellen, oder begnügt ihr euch mit dem Architecture LEGO House? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus, falls ihr Erfahrungen mit der Bestellung in England, Dänemark oder Irland habt!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1146 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

135 Kommentare

  1. Meine Bestellung ist bereits unterwegs, mit dem Droiden Polybag. Leider sind meine Gefühle gemischter Natur. Ich bin mittlerweile soweit zu sagen, entweder alle Sets oder gar keins. So ärgere ich mich irgendwie doch.
    Danke für die Klarstellung, die ja bereits durchs Netz gegeistert ist.

  2. Ganz ehrlich: auch wenn ich zumindest das Architecture Set ziemlich geil finde, finde ich es schade, dass nun ein ganz großes Stück Exklusivität flöten geht. Selbst ich mit Sitz in NRW war wirklich mal am überlegen ob ich nicht mal ne Reise nach Billund machen soll um einmal das Haus zu sehen und eben auch die exklusiven Sets zu kaufen. Der Jägergedanke geht jetzt mit der Aktion völlig flöten.

    • Also in dem Lego Shop da im Lego Haus bekommt man häufig noch ältere Sets die es in allen anderen Lego Stores schon lange nicht mehr gibt und auch im Online Shop nicht gelistet sind. Dazu sind viele Verpackungen von den Designer signiert usw…
      das Lego House Ansicht ist auch eine Reise Wert…

      ich war jetzt im Februar 2020 dort und hatte da z.B. die LEGO Creator 10214 Tower Bridge sogar im Angebot erhalten , die es sonst schon lange nicht mehr woanders gab und wenn schon zu Mondpreisen… hätte ich mehr Geld dabei gehabt, hätte ich mich eher noch an weiteren älteren Sets bedient oder an denen mit Autogrammen als an den exklusiven Sets ….

      Ja die Exklusivität ist jetzt nicht mehr da… aber ganz ehrlich, die Sets sind auch eher so „Touristische“ Mitbringsel vom Haus und als Lego Sets selber finde ich die jetzt nicht so prickelnd den baum und das Haus habe ich zum Beispiel nicht gekauft weil ich beides nicht so attraktiv fand… die Dinos habe ich mir gekauft als Erinnerung…

      Aber das Lego House lohnt auf alle Fälle die Reise…
      auch ohne Exklusive Sets… es ist nun mal eine Pilgerstätte …
      das Heilige Lego Land…
      🙂

    • Fahr trotzdem hin (wenn sie wieder aufmachen)!

      Wenn du auch nur irgendetwas mit Lego anfangen kannst, lohnt es sich – auch ohne Souvenir. 🙂

    • Seh ich ganz genauso…. aber das ist glaub von Lego auch so gewollt, deshalb gibt es auch keine Exclusiv Sets mehr aus dem Ausland (Asien, USA, etc).., Hatten zwar nie alle bekommen, aber genau das war ja das reizvolle daran, das es einfach nicht JEDER bekommt

  3. Ich finde es einerseits schön für alle, die sonst vielleicht nie die Gelegenheit gehabt hätten, nach Billund zu fahren und sich die Sets dort zu kaufen.
    Andererseits empfinde ich es, wie Belphegor, als schade, dass damit die Exklusivität der Sets teilweise gemindert wird.
    Ich hatte mir House und Tree von meinem Besuch in Billund mitgebracht und fand den Gedanke, ein Souvenir zu haben, das ich wirklich nur dort bekommen konnte, ganz schön.

  4. Von den drei Sets ist das Lego House das einzige, was mich wirklich interessiert.
    Daher paßt das schon. 🙂

    (Der Original-Tree-of-Creativity ist natürlich extrem beeindruckend. Im Modell kommt das m.E. leider überhaupt nicht rüber. Ist wohl in der Größe nicht machbar…)

  5. hallo, danke für die info. folgendes ich selbst wollte mal im lego store usa was bestellen und da wollte ich es mit vielen anderen Sachen von anderen firmen über myus.com bestellen und mir schicken lassen, allerdings wurde mir dann von seitens lego diese Bestellung storniert mit der Begründung das sie nicht an solche Postfachadressen und Sammeladressen schicken würden. vielleicht hatte ich damals Pech und das klappt mit England. nur zur info für euch. viel glück

    • LEGO hat zwar die allgemeine regionale Exklusivität im letzten Jahr aufgehoben, allerdings wurden dabei auch Ausnahmen erwähnt. Hier noch die Ausnahmen:

      1. Pilotprojekte wie Forma, um Märkte und Möglichkeiten zu prüfen, ohne sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
      2. Geschenk mit Kaufkampagnen über den LEGO Shop at Home und den LEGO Brand Retail.
      3. Produkte, die nur nach bestimmten Erfahrungen verkauft werden (z.B. LEGOLAND, LEGO House & LEGO Brand Retail Stores).
      4. Spezielle Veranstaltungs-Sets (Comic-Cons, LEGO Inside Tour)

      https://www.stonewars.de/news/lego-aendert-politik-zu-regional-exklusiven-sets-ab-01-mai-2019/

  6. Das Lego-Haus ist auf dem Weg zu mir. Ich bin ehrlich gesagt kein Freund von Exklusivität. Häufig ist das nur ein Instrument um eine künstliche Nachrage zu schaffen und den Preis hoch zu halten. Dann geht es nicht mehr darum, ob das Produkt gut ist, sondern wie schwer es zu bekommen ist. Firmen die das gerne machen sind z.B. Apple, Nike, Adidas oder Nintendo. Aber natürlich auch Lego. Das mag für manche Menschen, die gern jagen und sammeln, einen Reiz haben. Für mich ist das allerdings nicht.

  7. Wow. Hat sich tatsächlich niemand wirklich darüber aufgeregt, dass (aus welchem Grund auch immer) nur das House in D erhältlich sein wird?

    Gibt es eigentlich eine Erklärung, warum das so ist? Die ‚physikalische Nähe‘ zu Billund o.ä.? Weil, rein objektiv betrachtet ergibt das ja mal wieder keinen wirklichen Sinn.

  8. Gibt es schon genauere Informationen, was „Anfang Mai“ bedeutet? Ich hatte gehofft, das Lego Haus mit dem A-Wing zusammen bestellen zu können, aber leider ist es noch nicht im Shop (bzw nicht mehr…).

  9. Hab das Haus jetzt auch gesucht, ist aber im Shop nicht vorhanden. Hätte auch gedacht, dass es mit den anderen Neuheiten jetzt am 01.05. mit reinkommen würde.

  10. Bin grade ziemlich angefressen…. ernsthaft, warum kriegen wir den Baum und die Dinos nicht? Hätte alle drei sofort bestellt, aber so…
    Irgendwie verliere ich immer mehr die Lust an LEGO. Wir haben jetzt Mai und ich hab bisher nur einen Bruchteil dessen gekauft was ich sonst kaufe, nicht weil mir die Sets nicht gefallen würden, im Gegenteil, aber irgendwie hab ich keine Lust mehr mich veräppeln und ausnehmen zu lassen… wenn das so weitergeht wars das bald ganz… naja, bleibt mehr Geld und Zeit für andere Dinge….

      • Nein bin ich nicht, wieso sollte ich? Weil mir mal wieder jemand ein Krümelchen hingeworfen hat? Worüber ich froh bin oder nicht entscheide ich noch immer selbst, Danke!

        • Entschuldige. Natürlich darfst du immer noch selbst entscheiden, was du toll findest und was nicht. Ich möchte mich auch nicht streiten. Ich finde es halt nur schade, dass immer direkt gegen Lego geschossen wird mit Wörtern wie „ausnehmen“ oder „veräppeln“. Ich freue mich mega, dass ich überhaupt an das Haus komme ohne nach Billund zu müssen! Und da geht es glaube vielen so… Daher ist für mich einfach deine Kritik in dieser Härte nur sehr schwer zu verstehen.

          • Einmal gemeckert und schon steckt man im Sack mit den Dauermeckerern….
            Einverstanden, das „ausnehmen“ passt hier nicht ganz, das kam einfach nur mit hoch.
            Wenn du dich freust, ist das prima, und so sollte es auch sein. Mir fällt es aber leider immer schwerer mich über solche Dinge zu freuen… warum, wieso, weshalb weis ich auch nicht, ich weis nur das ich immer mehr die Lust verliere….

      • Dieses auf Teufel komm raus gemeckere kann ich auch nicht verstehen.
        Ich z.B. hätte gerne die Dinos, muss ich halt warten bis ich mal nach Dänemark komme wenn dort wieder offen ist, der Besuch war sowieso geplant aber naja …

        • Lies mal bitte meine anderen Beiträge, ich bin hier eine derjenigen die sonst alles andere als meckert und dafür auch oft einstecken darf.
          Jetzt meckere ich einmal weil ich einfach angefressen bin und zack gibt’s wieder schelte. Wie mans macht isses doof….

          • Naja, ich sehe das ganz rational. Durch die Nachricht, dass ich jetzt immer noch nicht an die Dinos komme kann ich mich nicht ärgern weil vorher konnte ich es ja auch nicht. Da gibt es ganz andere Probleme die mir das Leben versauern.
            Bedeutet umgekehrt: mehr Geld für anderes Lego über das ich mich auch freue und die Dinos sind rational gesehen sowieso überteuert. Außerdem kann ich mich jetzt darauf freuen doch mal ins Lego Haus zu fahren und wenn ich das Set dann in den Händen halte ist es doch gleich doppelt so schön.
            Um mal einen Vergleich anzuführen, das wäre so als ob ich mich über eine Gehaltserhöhung eines Kollegen ärgere obwohl eine Gehaltserhöhung für mich nie zur Diskussion stand. Kann man machen, ist aber rational gesehen total bescheuert weil mir ja überhaupt nichts weggenommen wird. Nur jemand anderes bekommt etwas was ich eben nicht bekomme.

          • Ich kann doch aber, ganz irrational, einfach enttäuscht sein und dem einfach mal Luft machen. So ist das eben bei Fans einer Sache, Rationalität ist da nicht immer gegeben. Und was die anderen Probleme angeht, hier geht’s um LEGO, also ist das das Problem über das ich hier rede.

            Mir wirfst du „auf Teufel komm raus gemeckere“ vor, selber jammerst du über überteuerte Sets…. ich lass das einfach mal so stehen.

            Der Vergleich hinkt ein klein wenig, ernsthaft. Wir würden uns in dieser Situation alle aufregen, ob rational oder nicht. Es sei denn du hast das x-te Zen Level bereits erreicht, dann frage ich mich aber warum du dich über mein Gemeckere echauffierst… aber auch das lasse ich einfach mal so stehen.

            Unabhängig von dir und deinem Kommentar, also ganz allgemein:
            Ich finde es höchst seltsam wie hier im allgemeinen auf Meinungsäußerungen reagiert wird. Stimme ich zu und finde alles ok, bin ich Fangirl, hab nicht mehr alle Latten am Zaun und folge sowieso lemmingartig allem was der Konzern mir hinwirft. Übe ich Kritik an einem Punkt der mir, mir persönlich, nicht gefällt bin ich Dauermeckerer, sollte doch froh sein das mir der Konzern was hinwirft und überhaupt bin ich völlig irrational….
            Was denn nun?

          • Im Gegensatz zu dir fühle ich mich nicht angegriffen wenn du sagst ich meckere das es zu teuer ist. Ist ja auch meine persönliche Entscheidung. ICH finde das Set teuer, aber als Souvenier im Urlaubsmodus würde ich es mir im Lego House kaufen. Natürlich kannst du enttäuscht sein, ganz irrational, aber du solltest auch mal drüber nachdenken wie es anderen Menschen ergeht die so einen Kommentar lesen. Die bekommen nämlich dann auch schlechte Laune.
            Du wilst ernsthaft behaupten die Aussage: „rational gesehen sowieso überteuert“ ist ansatzweise mit „ziemlich angefressen“ … „verliere ich immer mehr die Lust an LEGO“ … „veräppeln und ausnehmen zu lassen“ zu vergleichen?
            Also bei mir ist das ein „schade aber gibt schlimmeres“ wohingegen ich deinenen Kommentar als „mein Tag ist komplett versaut und ich mach mir ernsthaft Gedanken“ lese. Ich denke du projezierst hier irgendwelche Probleme in Lego hinein welche mit Lego nun gar nichts zu tun haben.
            Um das abzuschließen wünsche ich dir noch einen wundervollen Rettag, entspann dich mit Lego bauen, ich werde es hoffentlich noch tun wenn DHL s nett ist und mir heute noch was schönes bringt.

          • Kann es sein das du in meinen Beitrag etwas hineininterpretierst das da gar nicht steht? Wegen einer Sache angefressen zu sein und meine Meinung dazu kund zu tun hat noch nichts mit meinem Gesamtempfinden zu tun. Aber ok, vieleicht kennst du mich ja besser…. (Sorry, sind denn jetzt alle auf einmal Psychologen geworden?)

            Seis drum ich bin angefressen das ich Sets nicht bekomme und du weil sie zu teuer sind. Ab man das jetzt angefressen oder rational nennt spielt dann keine Rolle mehr es ist und bleibt das selbe.

            Dann hoffe ich mal das dein DHL Bote dir noch was bringt und du bauen kannst.

    • Die Sets können alleine schon aufgrund rechtlicher Gegebenheiten nicht überall frei verkauft werden. Sie erfüllen leider nur für weniger Länder in der Welt die rechtlichen Voraussetzungen, um dort verkauft zu werden. Also sowas wie korrekte Kennzeichnungen auf Kartons und und und… Und da die Sets nunmal nur dafür geplant waren, in Dänemarkt verkauft zu werden, kann LEGO da im Nachhinein auch nichts mehr daran ändern.

      • Das ist jetzt wenigstens mal eine einleuchtende Erklärung, Danke.
        Auch wenn mir das seltsam vorkommt, da ich in diesem Falle die Sets auch nicht nach Deutschland einführen dürfte worauf mich der Hersteller(in diesem Falle im Legohouse) hinweisen müsste. Hätte ich noch nie davon gehört, aber möglich ist das durchaus.

        • Doch, du darfst es einführen. Ich bin mir auch nicht komplett sicher, ob es wirklich in Deutschland nicht erlaubt wäre. Ich bin mir allerdings sicher, dass die Sets in den USA z.B. nicht verkauft werden dürfen, weil auf den Kartons nicht die Anzahl der Teile abgedruckt ist. Das ist in den USA scheinbar Pflicht.

          Einführen darfst du die Sets meines Wissens nach aber auch in die USA.

          Wie gesagt: Ich bin mir nicht sicher inwieweit das auch in DE zutrifft, aber man sollte solche rechtlichen Bestimmungen im Hinterkopf behalten. LEGO macht das ja nicht, um absichtlich Kunden zu verärgern.

          • Ich bin so oft beim Zoll gewesen aus genau dem Grund. Artikel aus dem Ausland denen irgend ein für Deutschland wichtiges Logo oder Kleberchen gefehlt hat.
            Deshalb bin ich mir sehr sicher das man es nicht darf. Wenn man es nach Deutschland einführen darf, darf man es auch in Deutschland verkaufen. Wenn man es in Deuschland nicht verkaufen darf, braucht man zur Einfuhr einen Nachweis des Herstellers über die fehlenden Angaben. Ob es hier Ausnahmen speziell für Bausteine oder ähnliches gibt, kann natürlich sein, wäre aber sehr seltsam.
            Das man Kunden nicht ärgern will, will ich ja mal gar nicht widersprechen, aber dann hätte man, so es denn an Kennzeichnungen liegt, einfach mal ein paar Aufkleberchen gedruckt und draufgepappt und alles wäre gut, so machen das nämlich die Importeure…

      • Naja, aber Dänemark und Deutschland sind beide EU – die Regeln müssen also EU-konform sein. GB ist ausgetreten.
        Logisch ist das für mich nicht.

  11. Ich hab mir direkt mal das Haus gesichert. Wollte ich immer schon mal haben, hatte es mir aber aus dem Kopf geschlagen, da ich dafür nicht extra nach Billund fahren würde. Jetzt freue ich mich um so sehr. 🙂

  12. Habe es nun auch mal bestellt. Mein zweites Architecture Set 🙂 Ärgerlich diesmal: ich hab gestern erst eine Bestellung getätigt, die noch nicht versendet wurde. Da ich dort allerdings mit VIP Punkten bezahlt habe, wollte ich jetzt nicht manuell eingreifen lassen, weil ich Angst habe, dass dann irgendwas nicht passt. Nun schlucke ich also die 3,50 € Versandkosten, weil ich nicht kleines für 5,01 € mehr habe, was ich dazu packen könnte. Und einfach nur Minifiguren aus der Serie 20 oder sowas wäre auch Verschwendung da ich damit nichts anfangen kann. Habe jetzt aber nochmals das Obi-Wan Polybag zugepackt. Mal schauen ob ich das dann wirklich 2x bekomme.

  13. Aussergewöhnliche Zeiten erfordern auch mal außergewöhnliche Maßnahmen. Super Zug von Lego, die die Exklusivität dieses Set in meinen Augen keineswegs mindert. Bin total begeistert.
    Danke für den schnellen Hinweis!

  14. Ohne Corona hatte ich es mir Morgen vor Ort gekauft. Nun bekomme ich wenigstens das Set, womit meine WantetList für das Jahr 2017 abgeschlossen ist. Der Lego House besuch kann hoffentlich diese Jahr noch nachgeholt werden.

  15. Erst einmal vielen Dank an euch für die Info, habe das Set auch gleich bestellt. Aber, wie viele auch schon geschrieben haben, es ist mehr als schade, daß es die beiden anderen Sets in Deutschland (wie soll man das werten?) nicht gibt. Den Baum habe ich mir damals aus Billund mitgebracht, er ist phantastisch. Die Dinos fehlen mir leider. Und keine Verwandschaft / Freundschaft in den entsprechenden Ländern. Die Kommentare zu Lego zu diesem Sachverhalt möchte ich hier nicht wiederholen. 🙁

  16. House in Deutschland bestellt, Dino und Baum über Skypax in UK. Vielen Dank für den Tipp, jetzt bin ich gespannt, ob alles klappt.

    • Also bei mir klappt die Bestellung mit Skypax nicht. Wurde nun zweimal storniert.
      Wie hast du die Adresse eingegeben wenn ich fragen darf?

      • Hat weiterhin alles geklappt. Es wird gerade nach Deutschland verschickt. Allerdings war mir nicht klar, wie teuer das Porto noch kommt. Für den Versand nach Deutschland werden noch mal schlappe 36,- EUR fällig. Aber nun ja, jetzt habe ich es mal ausprobiert und weiß, wie es funktioniert. Das fällt dann wohl unter Lehrgeld. Und nach Billund zu fahren, wäre noch teurer geworden.

      • Fazit: Bestellung und Versand via Skypax haben sehr gut funktioniert. Die Bestellung wurde sogar noch vor der parallel aufgebenen Direktbestellung geliefert. Einzig die hohen Portokosten für den Weiterversand schmerzen etwas. Aber dafür kann Skypax nichts, das liegt an der derzeitigen Coronoa-Pandemie und den damit verbundenen hohen Kosten für internationale Sendungen. Ich würde es wieder so machen.

  17. Bei mir klappt es mal wieder nicht mit der Bestellung. Bin es so leid. Jedes andere Unternehmen mit solch einer unprofessionellen Performance würde ich kategorisch boykottieren.

  18. Meine Bestellung inklusive Boost Droid VIP-Prämie wird bei mir besi Bestellungen als ‚backordered‘ angezeigt, ich habe aber noch keine Mail bekommen.

    Hat hier jemand die GWP Pralinenschachtel bekommen oder ist die schon nicht mehr verfügbar?

  19. Kool. Danke für die schnelle Berichterstattung. Habe das Haus zusammen mit dem Minecraft Nether, weil EOL und dem Overwatch Wrecking Ball, weil wohl auch bald EOL und insgesamt schwer zu bekommen. So, 7. Mai, Budget für diesen Monat dicht. Danke Stone Wars…🙈😉😘

  20. Nur zur Info. Lego UK hat meine Skypax Adresse leider abgelehnt und die Bestellung storniert. Schade, hätte die anderen beiden Sets auch gerne gehabt.

  21. Zur INFO:
    Im Legolandshop gibt es neue Sets unter anderem der Slave 1 (EOL und 20 Jahre Edition) mit 20% Rabattcode LLDSHOP2020 (ja der geht noch) bekommt man den für 96€

  22. Gerade mal nachgeschaut und dort gibt es alle 3 Sets online zu kaufen:
    21037 Lego House 449,- DKK
    4000026 Tree of Creativity 599,- DKK
    40366 Dinosauer 749,- DKK (kosten im LegoHouse Shop nur 599,- DKK)

    Interessant ist das nur das Set 40366 Dinos um 150,- DKK teuerer ist als im House Shop vor Ort.

    Ansonsten ist es schon sehr schade, das nicht alle 3 Sets in D verfügbar sind. Wiedermal einer der Entscheidung von Lego die nicht nachvollziehbar sind.

  23. Ich stimme DIBIDUB zu, ich bin sehr froh, dass ich das 21037 LEGO HOUSE Set für gutes Geld kaufen kann. Ich sehnte mich danach, aber der Preis anderswo als in Billund ist astronomisch. Bestellt und ich freue mich darauf. Vielen Dank an die Jungs von STONEWARS für die Warnung, es gibt keine LEGO Nachrichten! Und vielleicht gibt es noch andere Überraschungen! Grüße an alle Fans.

    • stimmt. habe gerade das haus (backorder zum 16.06.) und den tree of creativity im dänischen legostore bestellt. die dinos reizen mich nicht, gibts aber auch.

        • Wie es aussieht JA, denn bei dieser Auflistung steht Germany nicht dabei.
          „Deliveries and returns
          We regret that we are unable to ship to the following European destinations:
          Åland Islands, Andorra, Canary Islands, Ceuta, Channel Islands (including Jersey and Guernsey), Faroe Islands, French Overseas Departments and Territories, Gibraltar, Greenland, Heligoland, Madeira, Melilla, Monaco, San Marino and the Azores.
          We are unable to take orders for delivery to PO Boxes including Packstations, hotels and freight forwarding services.“
          Bei Standard Shipping International Delivery Times (in business days) werden für Germany 2-4 Days angegeben.

          • Also bei mir ist die Länder Auswahl gesperrt, keine Ahnung ob es irgendwie anders geht. Aber 80€ für den Baum finde ich auch etwas übertrieben, das wäre es mir nicht wert.

          • Also bei mir hätte es wohl im dänischen Onlineshop geklappt und ich war kurz davor via PayPal zu bestellen. Aber es stimmt, gut 80 € ist mir der Baum auch nicht wert. Da kommt dieses Jahr noch so viel schönes von LEGO, dafür gibt es ja fast schon das Creator 3 in 1 Piratenschiff. (o; An dem Architecture LEGO House für 50 € kam ich allerdings nicht vorbei und freue mich schon sehr darauf wenn es denn zum 16.06. klappt!
            Vielen Dank mal wieder an das StoneWars Team für die tolle und schnelle Berichterstattung!

        • Oben links kann man doch in adere LEGO Onlineshop-Länder wechseln.
          An der Kasse habe ich nur meinen Namen eingegeben und bin dann auf Paypal gegangen. Und kurz bevor ich dort das Prozedere abgeschlossen hatte, habe ich das ganze abgebrochen und mich mit dem LEGO House, aus dem deutschen LEGO Onlineshop, zufrieden gegeben.
          Ist schon möglich, dass ich gar nicht weiter gekommen wäre oder die Bestellung storniert worden wäre!? Aber laut den Deliveries-Terms des LEGO Onlineshops Dk (siehe oben) wäre ja eine Bestellung aus Deutschland möglich.

  24. Ich hatte das Glück das Haus gerade innerhalb der wenigen Stunden (oder Stunde) zu bestellen als es Ende April schonmal ganz kurz drin war. Wurde auch nichts storniert sondern prompt innerhalb weniger Tage ausgeliefert. War das letzte reguläre Architecture Set das mir noch gefehlt hat und ist auch recht gut gelungen.

  25. Im LEGO Ambassador Network wird der Grund für die Exklusivität auf Basis von gesetzlichen Kennzeichnungen auf der Box begründet. Welche fehlen denn für den legalen Verkauf in Deutschland wenn ich fragen darf?
    „The LEGO House exclusive sets were produced with the intention of only being sold in the LEGO House Store in Billund, DK. As such, the packaging and building instructions for these sets do not contain the legal requirements necessary for distribution in many other countries around the world.

    „The LEGO House Architecture set will be available in all European countries, while distribution of LEGO House Dinosaurs and LEGO House Tree of Creativity will be limited to Denmark, UK, and Ireland.“

    Auf dem Dino Set z.B. sind alle Label und Warnungen drauf die ich sonst bei anderen Sets gesehen habe alle drauf. Oder ist dies wieder nur ne doofe Ausrede von LEGO?
    Und übrigens Bestellungen von lego.uk werden auch aus dem Warenhaus in Belgien beliefert, genau wie Deutschland. Die Sets sind somit schon in der EU eingeführt.

    Hatte LEGO nicht versprochen keine Exklusives mehr nur in bestimmten Ländern zu verkaufen? Und wenn es ein LEGO House only set ist, dann hätten sie es dabei belassen sollen. Ich ärgere mich jetzt nämlich auch, dass ich vor 2 Jahren das Architecture LEGO House in Billund für den DKK Preis gekauft habe und jetzt wird er für deutlich weniger im deutschen Shop angeboten.

    • Der Text auf der Verpackung scheint der Grund für die Exklusivität zu sein. Bei den 2 LEGO House Sets steht nur in English und Dänisch der Warnhinweis drauf.

      • Danke für die Info, dann wäre das zumindest mal geklärt.
        Aber das ist auch oft bei anderen ausländischen Produkten der Fall. Wird dann immer ganz unkompliziert mit einem kleinen Aufkleber gelöst. Wenns nur das ist, warum macht man das dann hier nicht genauso…. aber ja, ich meckere schon wieder…sorry….

        • Ja, könnte man sehr leicht vor allem wenn es ein gemeinsames Warenhaus (hier Belgien) gibt. In den Anleitungen steht der Text auch nicht in allen europäischen Sprachen drauf. Aber so ist es nunmal. Wenn kein Wille da ist…

  26. Die Begründung aufgrund der gesetzlichen vorgeschriebenen Kennzeichnung auf den Kartons kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Innerhalb der EU mit dem gemeinsamen Binnenmarkt zählt der freie Warenverkehr zu den 4 Grundfreiheiten. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass in dem Bereich Unterschiede zwischen den Mitgliedsstaaten gibt (genau solche werden durch die Harmonisierung ja beseitigt). Von dem her stimmt das Argument also vielleicht für Staaten außerhalb der EU, aber nicht innerhalb der EU.

    Finde es zwar schade um die beiden anderen Sets, aber unterm Strich bin ich trotzdem froh, dass zumindest das Lego House verfügbar ist 🙂

  27. Habe keinerlei Interesse an dem Set, aber das Prozedere seitens Lego ist einfach nur affig. Hat allerdings einen gewissen Unterhaltungswert.

    Liebe Grüße

  28. …und das, so scheint es zumindest, gewesen zu sein. Nicht mehr bestellbar, bin gespannt ob meine Bestellung zum 16 Juni noch durchgeht, wenn nicht schade aber ich werde es überleben.
    Auf alle Fälle danke und über euren Link bestellt

  29. So I got to this too late for the Architecture set, already marked as sold out with no option to buy for June shipping. However, as I am in Ireland, the other 2 sets are listed on the Irish site so I bought the Tree (€85 seems a bit much for the other set).
    It is very unusual for Ireland to have access to any exclusive sets – there are no official Lego stores here – so it was nice to have access to the sets.

  30. Ich hab das Set letzte Woche erhalten aus der versehentlichen Bestellmöglichkeit. Das wurde aus Dänemark geliefert, nicht aus einem Zentrallager für Kontinentaleuropa

  31. Meine Bestellung von 12:09 Uhr war zunächst erfolgreich wurde dann aber storniert, hab noch keine E-Mail über Stornierung erhalten aber man kann es in der Bestellübersicht sehen.

  32. Wenn ein Set in der Summe vielleicht drei Stunden bestellbar ist, ist es insgesamt kein bestellbares Set. Ich finde diese Kombi aus 1. „Du bezahlst für etwas“ + Zusatzanforderung „Du sitzt an den richtigen drei Stunden am Rechner“ sehr ärgerlich. Dann verkaufe man es am besten doch lieber gar nicht online.

  33. Hab das House und den Baum vor zwei Jahren im Lego House gekauft und dachte ich hätte was Besonderes! … Bin schon sauer, dass die Sets nun für „jedermann“ verrammscht werden.
    Und nein, ich bin kein Reseller!

    • Angesichts dessen, dass die Dinger ruckzuck ausverkauft waren und preislich kein wirklicher Schnapper sind, kann hier wohl kaum von „jedermann“ und „verrammscht“ gesprochen werden. 😉

    • Es ist doch trotzdem was Besonderes da du es dort gekauft hast. Wenn du kein Reseller bist ist die Seltenheit ja weniger wichtig als die persönliche Geschichte die du damit verbindest. Ich kann meinen Enkeln statt von einem Ausflug nach Dänemark eben erzählen ich war einer von 3 Typen die das Glück hatten es zu bestellen als es der Azubi versehentlich für 1 Stunde online gestellt hat. Kommt immer darauf an was man draus macht. 😉

    • Sei nicht sauer, was sollen denn die sagen, die sich aus New York den Statue of Liberty Magnet 854031 mitgebracht haben. (o;
      Wie Rauy schon sagt, freu dich einfach, dass du die Sets hast und erinnere dich an die schöne Zeit im LEGO House….um die beneide ich dich auch.
      Irgendwann einmal werde ich es auch nach Billund schaffen.

      • Meine Geschichte: Als ich in Chengdu war, habe ich mir 80101 und 80102 gekauft 🙂 Da war ich super froh – geiles Gefühl etwas besonderes zu ergattern. Ich verstehe die Verzweiflung, falls dieses „Besondere“ später gewöhnlich werden sollte.

        • Ja, natürlich kann ich das tolle Gefühl verstehen, genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Und an dieses wundervolle Gefühl erinnerst du dich bestimmt auch immer gern zurück, wenn du diese beiden traumhaften Sets betrachtest. Diese einmalige Erinnerung kann dir niemand nehmen, auch nicht wenn es diese Sets irgendwann einmal so zu kaufen gäbe. Na klar ist es auch schon mal schön, wenn man mal etwas hat was nicht jeder hat, aber schöner ist es doch wenn sich viele Gleichgesinnte über etwas mit einem zusammen freuen können (jedenfalls empfinde ich das mittlerweile so). Denn in erster Linie hast du diese Sets doch gekauft, weil sie dir gefallen. (o;

  34. Also ich wollte das Set als Architecture-Fan wirklich immer schon gerne haben. Aber nicht zu den Mondpreisen auf Ebay. Ich mag das Design des Hauses sehr. Tja, und heute Morgen dann auf der Arbeit zu viel zu tun gehabt… zack das Set im Shop verpasst – sehr ärgerlich. Habe dann bei Ebay direkt geschaut und es mit wahnsinnig viel Glück für 65 EUR + Versand bekommen können. Einen Tick teuerer, aber noch im Rahmen. Trotzdem schade für alle, die es nicht bekommen haben, bei der nicht mal 2 Stunden Aktion auf der Page bis es komplett vergriffen war.

  35. Ich bekam die Info-Mail, dass man das Haus kaufen kann, nachdem es schon ausverkauft war. Jetzt bin auch ich mal sauer auf den LEGO-Store…

    • Uhhhhhh Kardinalsfehler. Auf keinen Fall auf den Lego Newsletter verlassen. Der kommt an sich IMMER zu spät. Ich habe mittlerweile den Telegram Newsletter von StoneWars abonniert und bekomme jede News sofort auf meine Apple Watch und kann dann entscheiden was ich mit der Info mache. In der Vergangenheit hat es mich einfach zu sehr aufgeregt coole Schnäppchen zu verpassen und zumindest das jetzt hat ein wenig Abhilfe geschaffen. Sogar heute noch mit dem Architecture Lego House was ich 100 Pro ohne Telegram verpasst hätte. 😉

      • Ja, das stimmt, werde gleich den Stonewars Telegram Newsletter abonnieren. Macht auch einfach mehr Sinn, bis dato selten Glück gehabt mit den Meldungen von LEGO selbst 😀

  36. Hab mich jetzt mal bei Lego ausgeloggt und als Gast in UK bestellt. Vielleicht liegt es daran, bin gespannt.
    Kernaussage der Stornierung ist ja das sie es nicht an eine Adresse schicken die augenscheinlich nicht zum Besteller gehört.

    • Also bisher keine Stornierung (vorher wurde innerhalb weniger Minuten storniert), und sogar eine Bestellbestätigung erhalten. Toi toi toi ✊✊

      Übrigens, den Tip mit Skypax finde ich trotzdem gut. Gibt ja noch genug andere Möglichkeiten den Service zu nutzen. Von daher von mir, danke für den Tip!

      • Mich würde mal interessieren, wie du den Checkout als Gast getätigt hast.
        Eine Lieferadresse innerhalb DE kann man nämlich nicht eingeben und falls man direkt mit PayPal auscheckt, kommt eine Rückstellung mit Fehlermeldung, dass die Lieferadresse nicht akzeptiert wird. Also höchst interessant deine Bestellbestätigung 😉

        • Er hat ja geschrieben das er via Skypax bestellt hat. Da erhält man eine UK Lieferadresse und die senden das Paket an seine DE Adresse nach.
          Lego storniert jedoch solche Bestellungen via „Nachlieferdienste“ sofern sie draufkommen und es bemerken.
          Ich z.B. habe via Forward2me bestellt und hatte auch Glück und es wurde akzeptiert.

  37. Den Tree gibt es immer noch bei LEGO online Irland. Habe mit meinem (deutschen) Account am Sonntag bestellt und heute schon wurde die Ware ohne Probleme an die Adresse meiner irischen Bekannten losgeschickt. Also wer (richtige) irische Bekannte hat: die Kombination geht!

    • Die oben genannte Auslieferung und Lieferung der Bestellung ist innerhalb von 4 Tagen in Irland abgeschlossen worden. Ohne Probleme. Versendet wurde sie nicht aus Belgien sondern direkt aus Hinckley, Leicestershire (GB), Ireland, auch mit DPD.

  38. Moin! Mein LEGO House steckt wohl beim Zoll(?) fest, obwohl im deutschen Onlineshop bestellt: „Es liegt eine Ausnahme vor – Zollprüfung, nicht zugestellt, zurück an den Absender“ – hat jemand ähnliche Probleme?

  39. Ich habe bereits eine. Wollte gerade eben nochmals eine bestellen für mein Bruder. Die Bestellung wird immer wieder storniert da ich bereits das Set habe.

  40. Hab´s auch schnell bestellt, hoffentlich geht jetzt alles gut.
    Beim letzten Mal habe ich die Bestellung mit einem Baby Yoda Brickhead aufgefüllt, und nicht daran gedacht dass ich die Höchstmenge (2) schon vorbestellt habe. Natürlich hat Lego die ganze Bestellung deswegen storniert. 🙁

  41. Leute, eine weitere Bestellung wurde bei euch deshalb storniert, weil ihr über diesen Account bereits diesen Artikel in der Vergangenheit bestellt habt. Sagte mir die Dame von Lego.

  42. Habe jetzt auch bestellt.
    Gut, daß ich gewartet habe, statt das Geld irgendwelchen Resellern in den Rachen zu werfen. Mögen deren Sets auf E-Bay vergammeln… 😉

  43. Hab mir das Haus nun in der neuen Verfügbarkeit bestellt. Um Versandkosten-frei geliefert zu bekommen noch ein kleines Set dazu genommen. Was ich nicht verstehe ist, dass Lego das kleine Ding nun separat verschickt und nicht zusammen, da das Haus auf Nachbestellen steht. Den erhöhten Umsatz / Gewinn machen die sich dadurch doch komplett wieder kaputt…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*