Aktion gestartet! LEGO 71043 Schloss Hogwarts für nur 309,- Euro inkl. Versand (23% Rabatt)

LEGO 71043 Schloss Hogwarts Angebot zum Bestpreis
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Update (27. Februar, 00:01 Uhr): Die Aktion ist soeben gestartet! Der Gutscheincode donner kann jetzt im Warenkorb eingelöst werden und damit reduziert sich der Preis auf 309,- Euro inkl. Versand für Inhaber einer Kundenkarte.


Morgen hat der Online Shop von Galeria ein richtig gutes Angebot für alle LEGO Harry Potter Fans parat! Ihr habt die Chance (wahrscheinlich ab Mitternacht), das LEGO 71043 Schloss Hogwarts für nur 309,- Euro inkl. Versandkosten (also mit 23% Rabatt) zu bekommen!

So geht’s: Das Angebot gilt nur online! Und nur für Inhaber einer Galeria Karstadt Kaufhof Kundenkarte entfallen auch die Versandkosten von 4,95 Euro. Um die Ersparnis zu erhalten, müsst ihr den Gutscheincode donner einlösen, der ab Mitternacht gültig sein sollte. Damit soll das Set dann auf 309,- Euro reduziert werden.

Der aktuell günstigste Preis im Preisvergleich liegt bei 367,97 Euro, der bisherige Bestpreis lag vor vielen Monaten bei 313,99 Euro. Ihr solltet hier unbedingt schnell sein, denn die Vorräte für das zweitgrößte LEGO Set aller Zeiten werden höchstwahrscheinlich in Windeseile ausverkauft sein, da 309,- Euro der absolute Bestpreis ist, den es für das Set in Deutschland bisher gab. Ihr zahlt hier im Angebot nur noch 5,1 Cent pro Stein, was bei lizenzierten Sets ziemlich günstig ist.

Hinweis: Der Aktionscode donner gilt unter anderem auch für den LEGO Technic Liebherr R9800, der wird allerdings nur auf 349,- Euro reduziert. Eventuell gilt der Code auch auf andere Sets, aber hier müssen wir erstmal Mitternacht abwarten. Die Aktionsseite zu dem Angebot findet ihr hier.

Hier nochmal alle wichtigen Details zum Set in der Übersicht: 

  • Setnummer: 71043
  • Anzahl Steine: 6020
  • Release: 01. September 2018
  • UVP: 399,99 Euro
  • Anzahl Minifiguren: 4
  • Anzahl Nanofiguren: 32 (27 + 5 Dementoren)
  • Box-Maße: 60 x 51,4 x 20 cm
  • Maße des Sets (aufgebaut): 58 x 69 x 43 cm (HxBxT)
  • Gewicht: 7,36 kg

Wer wartet heute mit uns bis Mitternacht ab, um beim Angebot zuschlagen zu können? Oder habt ihr das Schloss schon und könnt beruhigt ins Bett gehen? Schreibt eure Meinung zum LEGO 71043 Schloss Hogwarts Angebot zum Bestpreis gerne in die Kommentare!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1198 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

84 Kommentare

  1. Sehr guter Preis. Aber es ist Galeria… bin mal gespannt was hier dann noch für Kommentare kommen bzgl. Bestellbestätigung, Stornierung weil doch nicht mehr auf Lager…etc.
    Hab letztes Jahr im April bei Smythtoys inkl. 6€ Gutscheincode 314€ bezahlt. Kam super verpackt an und wurde seitdem schon 3 mal auf- und wieder abgebaut. Tolles Set. 🥰

  2. Wirklich guter Preis. Aber Galeria – teilweise werden Sachen erst Wochen später geliefert und kommen in keinem guten Zustand an. Musste leider schon einen Mahnbescheid ausstellen lassen, da 5 Anrufe und Emails nicht dazu führten, das ich meine Sets bekam und das Geld wurde einfach einbehalten. Eigentlich ein Unding bei so einem großen Konzern. 🙁

    • Ich habe letzten Freitag bei der „blitz“-Aktion drei Artikel bestellt. Das erste Mal seit der „Fusion“ mit Karstadt. Zwei davon sind am Montag getrennt verschickt worden und gestern angekommen, zum dritten habe ich seit der Bestellbestätigung nichts gehört.
      Den Versandaufklebern nach wurden beide Sets direkt von verschiedenen Galeria Kaufhof Filialen abgeschickt. Der Carnotaurus muss in Speyer wohl schon lange im Regal gestanden haben aber zum Glück interessiert mich der Zustand der Verpackung in diesem Fall nicht.
      Lustig finde ich das Firmengeflecht. Meine Zahlung ging an eine „Karstadt Warenhaus GmbH“. Die beiden Lieferungen kamen von „GALERIA Kaufhof GmbH“-Standorten, aber auf den beigefügten Lieferscheinen steht „GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH“.

  3. Hat bei mir nicht funktioniert. Angemeldet mit Kundenkonto. Actionscode donner angegeben. Wurde nicht akzeptiert.
    Habe mich jetzt für die Kundenkarte registrieren lassen. Vielleicht lag es ja daran.
    Ansonsten ist der Aktionszeitraum viell. schon abgelaufen.
    Gruß

  4. oh wie spannend…ich träum schon länger von dem Schloss, habe es mir aber bislang ausgeredet, da es im Gegensatz zu den modularen Hogwartsteilen, keine Playscale ist. Ich mag es gern, wenn die Minifiguren schöne Plätze finden und ich spare doch schon auf alles schöne was da dieses Jahr noch kommt. Aber ob die Ausreden bei dem guten Angebot ausreichen und ich nicht doch an mein Sparkonto gehe…we will see,at midnight.

    PS: Galeria hat bei mir auch schon ordentlich rumstorniert, die Piratenachterbahn am Black Friday…na ja die gabs dann gebraucht.

  5. Gab da Mal eine Liste hier auf der Seite.
    Da war es nicht gelistet, dass es dieses Jahr rausgeht.
    Aber keine Garantie.

    Vorstellen kann ich mir es auch nicht, dass das dieses Jahr verschwindet

  6. Tatsächlich hab ich das Schloss bei Galeria unter merkwürdigen Umständen im Dezember ’19 für 280€ bekommen. Der Preissticker sagte schon 329, wobei ich keine Ahnung habe woran das lag weil die OVP lediglich leichte Lagerspuren an den Kanten hatt. Zusätzlich gab es Gutscheinbons, von denen ich einen, und das zufällig, bekommen habe, als ich Pralinen gekauft habe. Dieser Bon gewährte 15% explizit auf Spielwaren und war nur an dem Tag gültig. Ich habe dann nachgefragt ob der Rabatt auch wirklich alle Marken und Produkte mit bei Spielwaren mit einschliesst und als man mir das versicherte hab ich mir das Schloss geschnappt und bin ab zur Kasse. Hat funktioniert !
    Ich will hier niemanden dazu anstiften, aber nen Versuch ist es vielleicht wert. Es ist echt ein tolles Set, vor allem in Verbindung mit den Hörbüchern kann man beim Aufbau richtig abspacen.

    • da stimm ich dir zu, ich versuche mir auch gut zuzureden Mitternacht keinen Quatsch zu machen. Meine heute rntwickelte Strategie: Der Sohn einer Freundin hats&ich werds mir zum eimal aufbauen und staunen ausleihen. Dann habe ich kein Riesenset und 300€ gespart…puh ich hoffe ich bleibe stark.Nicht zu letzt hätte ich die Minifiguren soooo gern…und alleine die werden für 70€ bei Kleinanzeigen angeboten.

  7. Wenn man bei Galeria was zur Abholung in die Filiale liefern lässt, wird tatsächlich ein Lieferprozess ausgelöst (der sich bei mir über knapp 2 Wochen hingezogen hat) auch wenn der Artikel in rauen Mengen in der angegebenen Filiale vorrätig ist. Das nenn ich mal ausgefeilte Logistik!

    • ja das ist wirklich strange…bei mir haben sie die Bestellung in die Filiale wegen mangelnder Verfügbarkeit – nach über einer Woche Wartezeit- storniert, obwohl das gewünschte Set in der Abholfiliale vorrätig war (halt nur nich zum Schnäppchenpreis). Vielleicht hätte man nochmal mit den Kolleg*innen in der Filiale sprechen können, aber ich hatte dann keine Lust mehr und hab woanders gekauft.

    • Andersrum können sie es auch. Die zwei Lieferungen meiner Online-Bestellung sind tatsächlich direkt aus verschiedenen Filialen abgeschickt worden (Maximilianstr. in Speyer und Nürnberger Str. in Erlangen).

      Ich stelle mir gerade vor wie ein Sachbearbeiter des Online-Shop der Reihe nach die Filialen durchtelefoniert und fragt „Habt Ihr noch ein Exemplar von Set XYZ im Regal stehen?“. Dann wird jemand raus auf die Verkaufsfläche geschickt um es einzusammeln und in einen Versandkarton zu packen…

  8. I werde widerstehen … nein, ich brauch es nicht und habe auch keinen Platz … und es ist eh sehr kleinteilig und sicher nicht so spaßig zu bauen … ich habe noch drei verschlossene Großsets liegen … und keine Zeit zum Bauen, ich sollte lieber arbeiten und die Bude könnte auch mal wieder richtig geputzt werden …

  9. Zum Glück sind für mich selbst 300€ dafür zu viel,um es eben mal so zu bestellen. Deswegen stellt sich für mich die Frage garnicht ob ja oder nein. 😅

      • Ist immer noch bestellbar. Allerdings wurde mir nach Mitternacht auch kurz angezeigt das es ausverkauft sei. Da leider auch die Datenübernahme von dem alten Shop anscheinend eher schlampig erfolgt ist, kamen dazu noch einige Fehler die mich mehre Versuche und Nerven gekostet haben bis die Bestellung durchging.

        Nach der Erfahrung mit Spielemax wo nur ein Bruchteil ankam und der Rest nach einer Woche storniert wurde bin ich mal gespannt wie es hier läuft 😉 Irgendwie gehen die Bestellungen immer dann „verloren“ wenn es hohe Rabatte gab 😀

    • Wir erklären es hier immer wieder aufs Neue: Die Nutzung von Diensten wie Shoop, Payback (oder auch der schnelle Preisvergleich auf Idealo) entzieht uns als Blog die Lebensgrundlage und sorgt dafür, dass wir auf Dauer nicht frei von nerviger Werbung bleiben können. Daher sind wir keine Fans von Shoop und co und bitten unsere Leser, das nicht zu nutzen. Wir schalten Kommentare dazu zwar frei, aber geben wenigstens unseren Senf dazu 😉

      • Shoop geht in der Regel bei Gutschein-Code Nutzung sowieso nicht durch. Ihr habt damit kein Problem? Auch wenn der Kunde nicht ein Gutschein Code nutzt? Ihr bekommt trotzdem etwas?

        • Dieser Gutschein ist explizit für uns freigegeben worden. Eigentlich sollten wir hier also kein Problem haben. Es kann aber immer mal sein, dass aus irgendwelchen komischen und nicht nachvollziehbaren Gründen alles storniert wird… Es ist wie eine Überraschungstüte 😉 Aber trotzdem ist Shoop (und andere Cashback-Dienste) für uns generell schlecht, ja 🙂

      • Zu meiner Ehrenrettung: Natürlich habe ich über den AL bestellt, sollte eigentlich selbstverständlich sein! Diese ganzen MyDealz-Leute, no Offence, aber das ist doch auch ein Stück entwürdigend. Wegen den paar Cents bei euch (kann man ja bei Aldi oder notebooksbilliger.de machem), klicke ich doch lieber auf euren Affiliate-Link! Vielen Dank euch beiden, macht mal Spenden-Möglichkeit, zumindest ein einfaches Konto, ich würde 1€ pro Folge überweisen. 🙂

        • Vielen Dank, das freut mich! Mal schauen ob das klappt und die Provisionen durchgehen und genehmigt werden 🙂 Das mit dem „Spendenkonto“ haben wir ja im Podcast ein paar mal besprochen und ich werde damit nicht so ganz warm… Aber ich schließe das zumindest nicht kategorisch für alle Zeiten aus. Nur so lange es ohne geht, ist es mir ohne einfach lieber! Und dank Lesern wie dir klappt das aktuell ja auch, also: Danke! 🙂

        • Naja paar Cents… Mir wird 12,98€ gutgeschrieben, als Lego Fan denke ich hmm 12,98€ ist n SpeedChampion xD. Komischerweise hat shoop nur für das Set 259,66€ berechnet statt 309€.
          Bin neu hier und ja habe da absolut nicht dran gedacht das man StoneWars dadurch supporten kann, bin auf das Angebot dadurch gekommen.

      • sorry, aber das betteln um Affiliatelinkbenutzung ist armselig. Schau Dir Brickstory an, der haut eine komplette Anleitung für Babyyoda Moc for free raus und ihr habt etwas gegen Shoop? Macht einen Paypal-Spendenlink und legt die Affiliatelink kommentarlos in die Post und gut ist.

        • Danke für deine Meinung 🙂 Es ist cool das Brickstory das macht, habe ich eben gesehen! Was jetzt Shoop mit dem MOC von The Child zu tun hat, verstehe ich allerdings nicht. Wir hauen halt andere Sachen (Blogartikel an 7 Tagen die Woche) for free raus, haben keine Werbung vor den Artikeln/Videos und keinen Spenden-Button. Dafür finanzieren uns über Affiliate. Und dann kläre ich eben darüber auf, wie die Benutzung funktioniert. Habe oft genug Leute die mir schreiben: „Habe euren Link benutzt und bin dann zu Shoop, bekommt ihr dann auch was?“

          Affiliatelinks kommentarlos in die Posts legen ist übrigens nicht erlaubt. Werbung muss gekennzeichnet sein. In den Kommentaren gehe ich immer nur dann darauf ein, wenn jemand kommentiert, dass er mit Shoop nochmal X% gespart hat. Solche Kommentare werden bei anderen Blogs (außerhalb der LEGO Welt) einfach nicht freigeschaltet oder nachträglich gelöscht.

          • Lukas ich finde deinen Blog hier toll und er bietet mir einen echten Mehrwert, allerdings muss ich auch ehrlich sagen, dass dieser Mehrwert nicht so hoch ausfällt, dass ich bereit bin deinem Blog im Jahr 500€-800€ dafür zu zahlen. Bei dem Hogwarts Schloss hier wären es bei bei einem Cashback Dienst Ak…. 7%, seltsamerweise dort sogar auf den Brutto Wert, was dann 21€ wären. – Da fände ich es deutlich besser, wenn ihr einfach Werbung schalten würdet oder Patreon oder PayPal Spenden. Ich denke das ist nachvollziehbar oder? Finde es daher auch nicht ganz so angebracht zu sagen, dass man euch die Existenz rauben würde. Da kommen sicherlich einige Summen durch Affiliate zusammen. – Reine Werbung (Adsense) würde das vermutlich nicht einmal ausgleichen können.

          • Du hast die freie Entscheidung darüber, welchen Cashback Dienst du verwendest und du musst dich dafür hier nicht rechtfertigen. Du kannst meinetwegen 7 Tage die Woche diesen Blog lesen, den Podcast hören, dir Infos über Angebote hier holen und anschließend 100% deiner Einkäufe über irgendwelche Drittanbieter abwickeln. Niemand wird dich daran hindern. Aber wenn du (oder sonst wer) darüber hier in den Kommentaren postest, musst du damit leben, dass ich dazu etwas sage. Wie gesagt: Ich könnte die Kommentare auch einfach löschen, wie es auf vielen anderen Seiten üblich ist. Ich sage lieber was dazu und kläre auf, weil es einigen Lesern schlichtweg nicht bewusst ist.

            Du kannst aber auch vielleicht einfach die Einkäufe in einem vollständig von dir gewählten Verhältnis zwischen uns und Cashback aufteilen. Das ist dann wie ein imaginärer Spenden-Button.

            Ich habe übrigens auch nicht gemeint das man UNS die Existenz raubt, sondern dem BLOG die Lebensgrundlage entzieht. Wenn ich das hier 7 Tage die Woche betreue, muss das irgendwie kompensieren, dass ich in der Zeit keine anderen Arbeiten erledigen kann. Ich werde schon nicht auf der Straße landen, keine Angst. Wie das dann mit Ryk aussieht muss ich dann mal sehen 😀

            Achso, noch was: Ich habe ja auch Einsicht in die Statistiken bei den Partnerprogrammen und sehe, dass sehr viele Leser erst bei uns lesen und dann über Cashbach einkaufen, das ist bei uns dann als sogenannter „Assisted Sale“ gelistet. Also keine Angst, du bist nicht alleine.

        • Ich finde deine Wortwahl nicht in Ordnung, Patrick. Lukas und Ryk machen das hier sehr transparent und gut. Und wir bekommen hochwertigen Content, ohne das wir gezwungen werden irgrndeinen Link zu verwenden oder von unnötiger Werbung genervt werden. Brickstory finanziert sich über YT-Werbung, Affiliate und Extrawerbung im Video (Vitrinen und kram). Warum soll das jetzt besser sein? Für mich ist es eher nerviger, gerade die Verkaufsparts im Video. Käm aber trotzdem nicht darauf Brickstory deswegen dermaßen anzugehen.

          • Und nicht zu vergessen das er direkt nachdem er ankündigt die Anleitung for free rauszuhauen sagt… aber ihr dürft mir auch gerne 5 € über PayPal spenden 😉 Ist das dann nicht genauso ein „betteln“?

            Wenigstens hat er offen gesagt das er nur den MOC eines anderen Nachgebaut hat und dafür die Anleitung veröffentlicht. Fände das auch irgendwie fragwürdig wenn er dafür Geld verlangen würde, es ist ja nicht wirklich sein Entwurf.

            Jedenfalls empfinde ich das Verhalten von Lukas ganz und garnicht als Betteln, er weist lediglich darauf hin was das bedeutet und ich finde auch den Ansatz den Blog ohne Werbung zu betreiben gut. Von daher nutze ich gerne ab und zu mal einen Affiliate Link um meine Anerkennung dafür zu zeigen.

            P.S. Kleiner Funfact dazu, den Leuten wird das Cashback bei Shoop sowieso storniert, da ein Gutschein eingesetzt wurde der nicht gelistet ist. Somit hat nicht nur Stonewars keine Provision erhalten, auch die Käufer bekommen kein Cashback. Hmm.. könnte man auch Instant-Karma nennen oder? 😉

  10. Uuuuund geholt! Als mein zweites Set und zusammen mit dem Big Ben schaffe ich es hoffentlich, das komplette Hogwarts dem bekannten, deutschen Lego Vorbild nachzubauen.

    • oh cool, dass heißt es gibt bald ein komplettes Hogwarts? Ist es viel Aufwand mit dem komplettieren?
      PS: Falls du die Minifiguren verkaufen magst, sag mal Bescheid

      • Ich baue es auch komplett. Wenn man es detailliert macht, so wie der Lego Designer des Schlosses und vorher alles am Computer plant dauert es länger. Von der Anzahl der Teile her kann man 4xHogwarts einplanen. Also ungefähr 24.000 Teile.

  11. So ein Mist, jetzt hab ich mir extra keinen Wecker gestellt und dann ist das Dingens heut morgen noch lieferbar….. ok…. ich bin einfach zu schwach solchen Verlockungen zu widerstehen…
    Dann bin ich ab jetzt halt Schlossherrin 🙂

    • Welcome to Hogwarts 😉

      Aber mal ehrlich: Da konnten wir nix für. Niemand konnte damit rechnen das nach den vergangenen Monaten bei Galeria auf einmal so viele Sets lieferbar sind und man das wirklich durchgehend fast problemlos bestellen konnte 😀

      • Naaaaa, ihr seid da unschuldig…. wobei…. moment mal…. wenn ich mir das so überlege…. also wenn ich ne Ausrede brauche garantiere ich für nix……

  12. Jetzt ist es wohl vorbei?
    Ist zwar noch auf Status „lieferbar“ im Warenkorb wird dann aber vor der Kasse angezeigt „nicht mehr Vorrätig“
    Mir letztlich egal.Bin kein Perry Hotter Fan. 😉
    Hätte es wegen des guten Preises halt mitgenommen.Welche Stilblüten die Resellerei in Zukunft treibt bin ich echt gespannt?
    Ich beobachte z.Z. einige Sets die schon eine Weile EOL sind und auf den bekannten Verkaufsportalen seit Ewigkeiten nicht mal für die ehemalige UVP weg gehen.
    Auch bin ich manchmal echt baff wie viel überschüssiger Platz und Geld doch vorhanden ist bei Vielen!?!?

    • An der Börse nennt man das „Milchmädchenhausse“, wenn also noch der letzte auf den sich bereits der Wand nähernden Zug aufspringt…. ernsthaft, wer jetzt noch meint damit richtig Geld machen zu können… naja… paar Euro sind sicherlich drin, die Frage ist halt ob das Ergebnis den Aufwand rechtfertigt… aber wer Spaß daran hat, bitte….

  13. Ahoi zusammen,

    finde es schade das der Rabatt so „eingeschränkt“ ist. Der neue Sternzerstörer ist gar nicht im Angebot und das Baumhaus ist von der Aktion ausgenommen. Aber ich freue mich für alle die zugeschlagen und Freude daran haben.

    Viele Grüße,
    Feinstein

    • Na ja mal abwarten, wie viele Bestellungen letzten Endes doch storniert werden. Ich habe mir „mein“ Schloss in die Filiale liefern lassen. In Vorkasse gehen, mache ich nicht mehr bei Galeria. Es dauert zuweilen ewig bis Kunden ihr Geld zurück bekommen nach einem Storno.
      Habe jedenfalls euren Link genutzt.

      Ich drücke euch die Daumen, dass deure Bestellungen durchgehen. Apokalypstadt (70840) war ja letztes Jahr eine Enttäuschung.

      Viele Grüße

  14. Meint ihr für den Lego Falken 75192 gibt es in nächster Zeit auch nochmal ein Angebot für unter 600 euro? War letztes mal leider zu langsam als es ihn bei Galeria gab :/

  15. fazit: der aktonscode funktioniert bislang nicht! das set ist laut galeria webseite nur in der filaie zu kaufen, also kann auch kein code eingegeben werden denn dieser gilt nur online. bei der suche nach einer filale habe ich nichts gefunden wo es vorraetig ist. hatte heute schon eingehende telefonate mit dem support wegen des apollo angebotes, aber deren shop scheint massiv kaputt zu sein! auch ein anruf in den filailen ergab das die mitarbeiter dort staendig reservierungen bekommen fuer artikel die sie nicht haben.

  16. Mit den Angeboten bei Galeria werde ich auch nicht warm… Entweder vergriffen oder die Sets für die ich mich interessiere sind von den Codes ausgeschlossen 😡 Wie es noch Kaufhof war hatte ich öfters mal zugeschlagen und nie Probleme gehabt.
    Bei Smyths ist jetzt z.B. das Batmobil mit Rabatt gelistet, aber nicht verfügbar…

  17. Eigentlich wollte ich mir das Set im Mai in Prag kaufen. Da wäre es noch 20 Euro billiger gewesen. Der Händler hat aber auf meine Anfrage persönlich vorbeizukommen nicht reagiert. Da habe ich lieber Abstand genommen.
    Jetzt habe ich es auch ohne Kundenkarte oder Anmeldung bei Kaufhof bestellt und es in eine nahe Filiale liefern lassen. So habe ich die Versandkosten gespart und auch nur die 309 Euro bezahlt. Auf der Fahrt in den Feierabend habe ich es heute abgeholt, wobei ich zuerst falsch bei Kaufhof war. Geliefert wurde es in die Karstadt-Filiale 100 Meter weiter. Es war in einem etwas größeren Umkarton (nicht von Lego) ohne Polsterung. War aber kein Problem. Der eigentlich Karton ist top in Ordnung. Es ging nur die Alarmanlage beim Hinausgehen an. Und dann noch mal beim Zurückkommen. Ein Kaufhausdetektiv meinte, da wäre irgendwo noch eine Diebstahlsicherung drin und hat mich gehen lassen. Zu Hause habe ich den weißen Streifen auf dem Lego-Karton gefunden und konnte ihn rückstandslos ablösen. Also alles prima.

  18. Ich hab meins gestern in unserer Galeria Filiale eingesammelt, eigentlich bin ich überhaupt kein HP Fan aber zu dem Preis konnte ich nicht anders und da der Gutschein um 9:29 mit Lieferung in die Filiale noch klappte..waahh ich bin Lego süchtig. Ich glaube ich brauche bald ne Selbsthilfegruppe und mein PayPal Konto sollte gesperrt werden. 0.o ^.^

Schreibe einen Kommentar zu kalle rakete Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*