LEGO Angebote bei Spiele Max: Viele Sets drastisch reduziert!

LEGO Angebote Spiele Max: Bis zu 39 Prozent Rabatt
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als eine Woche und daher eventuell nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Nach längerer Zeit gibt es heute beim Händler Spiele Max nochmal eine ganze Menge LEGO Angebote mit vielen Sets zum aktuellen Bestpreis. Wir wollen euch hier die besten Schnäppchen auflisten.

Über 190 Sets sind aktuell bei Spiele Max Teil der Aktion, in der LEGO Sets teilweise ziemlich üppig reduziert sind. Bei einigen Sets entstehen hier Rabatte von bis zu rund 40%, bei anderen Sets ist die Ersparnis etwas geringer. Viele Sets in der Aktion sind Teil unserer LEGO EOL Liste und verschwinden Ende des Jahres aus dem Sortiment. Gerade bei Themenwelten wie Hidden Side lassen sich bei Spiele Max heute einige Schnäppchen machen, aber auch Grundplatten (weiß, grün, blau, grau) sind gerade drastisch reduziert.

Wir listen euch hier einige Angebote samt Ersparnis und aktuell bestem Preis im Preisvergleich inkl. Versandkosten (PVG) für euch auf, aber es gibt noch einige weitere Sets zu guten Preisen, also stöbert euch ruhig durch die Aktion.

Wie schon häufiger vorgekommen hat Spiele Max bei einigen der LEGO Artikel den Streichpreis oberhalb der UVP von LEGO angesetzt. Die bei Spiele Max angegebenen Ersparnisse sind also mit Vorsicht zu genießen.

Die Versandkosten bei Spiele Max betragen ab 30,- Euro Einkaufswert pauschal moderate 2,99 Euro für die Lieferung nach Hause. Denkt bitte daran, dass die Versandkosten bei der Liste oben noch addiert werden müssten.

Ist für euch bei den heutigen LEGO Angeboten bei Spiele Max etwas für euch dabei, oder eher weniger? Wenn ihr weitere gute Angebote findet, postet sie gerne in die Kommentare!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1351 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

31 Kommentare

  1. Hab nun doch mal Lukes Landspeeder bestellt, zusammen mit Hulks Helikopterrettung (wegen Peppers Rescue Suit und dem großen Hulk) und der Todesstern Kanone.

  2. Mmh… ich brauche noch die Figuren aus dem AT-ST Raider. Bei Bricklink liegt man da ohne Versand bei rund 30€.
    Vielleicht nehme ich jetzt bei dem Angebot den AT-ST direkt komplett mit, ist dann ja insgesamt besser als nur die Figuren über BL🤔

  3. Die Setnamen mit den entsprechenden Links werden bei mir im Chrome Browser nicht angezeigt, das funktioniert bei mir nur auf der mobilen Seite. Bin ich der einzige? Hatte das schon mal kürzlich bei einem anderen Artikel mit entsprechenden Angebotlinks….

    • Die UVP und der Streichpreis sind nicht das gleiche! Die UVP ist eben unverbindlich in DE per Gesetz. Das heißt: Jeder Händler darf seine eigenen Preise festlegen. Und solange Spielemax das Set mal irgendwann 2-3 Stunden zu dem Preis drin hatte, dürfen sie rechtlich gesehen diesen Streichpreis nutzen.

      Wie man das als Kunde bewertet ist eine andere Frage. Ich persönlich finde das auch nicht toll.

  4. Lockvogelangebote, vieles nicht mehr lieferbar, der Rest lohnt sich dann auch nicht (bzw. Schade um die Zeit) …
    Bin mir sicher, das zum Jahresende noch mehr geht …

    • Oh, das wollte ich auch gerade fragen. Laut den Fililalen, deren Preise meist sogar über der UVP liegen, soll das schon immer ein separates Unternehmen gewesen sein und man ist die Preise nur ungern mitgegangen. Die Zeiten sind somit wohl endgültig vorbei 😑.

  5. Fast sämtliche Kommentare bestehen nur aus jammern und klagen. „Die Preise sind mir noch zu hoch“ oder „die setzen den UVP ja höher“ oder „das ist ja gar nicht mehr lieferbar“ oder „davon darf ich ja nur 3 Stück kaufen“. Denkt ihr auch mal nach bevor ihr so ne Kacke schreibt. Wen interessiert das? Die Mühen von Lukas werden auch nicht wert geschätzt.

  6. Kommentare als kacke zu bezeichnen ist doch aber jetzt auch irgendwie „kacke“ 😉. Einerseits verstehe ich das ermüden ob der vielen klagen, auf der anderen Seite sollten Befindlichkeiten in der Kommentarspalte meinem Verständnis nach schon geteilt werden dürfen. Im übrigen finde ich Spiele Maxx als Händler gibt durchaus Anlass zur Kritik, die Nummer mit der UVP ist schon fragwürdig.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*