LEGO Black Friday 2020 vom 21. bis 30. November: VIP-Wochenende auch für 2020 bestätigt!

LEGO Black Friday 2020

Wie wir eben in unserem Artikel über den LEGO Weihnachtskatalog 2020 berichten konnten, hat LEGO nun die Termine für den LEGO Black Friday 2020 offiziell bestätigt und gibt uns damit erstmalig einen Einblick in den Zeitraum, über den dieses Jahr das Shopping-Event des Jahres im LEGO Online Shop stattfinden soll.

Entgegen der ersten Ankündigung im aktuellen LEGO Store Flyer findet das Black Friday Event im LEGO Online Shop nicht etwa nur vom 27. bis zum 30. November statt, sondern startet (zumindest für LEGO VIP-Kunden) schon am 21. November mit dem VIP-Wochenende und läuft dann bis zum 30. November, dem Cyber Monday Event.

Kein Black Friday Schnäppchen von LEGO verpassen: Abonniere den StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter um immer rechtzeitig über alle guten LEGO Angebote und Schnäppchen informiert zu werden!

LEGO Black Friday 2020 Ankuendigung

Das Black Friday Event bei LEGO

LEGO VIP-Wochenende 2020

Das LEGO VIP-Wochenende 2020 wird vermutlich, analog zum Event im letzten Jahr, vor allem wieder mit doppelten LEGO VIP-Punkten glänzen können.

Dazu gab es dann letztes Jahr noch gleich zwei Gratisbeilagen und bis zu 30 % Rabatt auf einige exklusive Sets.

Ob es auch dieses Jahr zum VIP-Wochenende gleich wieder so viele Gratisbeilagen und fette Rabatte auf D2C Sets geben wird, ist aktuell noch völlig unklar. Aber: Es bleibt zumindest zu hoffen, dass LEGO uns wenigstens einige gute Angebote präsentieren wird. Wir halten euch natürlich im Blog und über Telegram und E-Mail auf dem Laufenden.

Die LEGO Black Friday Week

Laut dem LEGO Weihnachtskatalog startet das Event für alle Nicht-VIP-Kunden dann am 23. November, vermutlich mit der Black Friday Week, wie LEGO den Zeitraum vor dem eigentlichen Black Friday Wochenende letztes Jahr genannt hat.

In der Woche gab es letztes Jahr leider keine herausragend guten Angebote, sondern vor allem zahlreiche auslaufende LEGO Sets mit immerhin 20 % Rabatt, allerdings nur wenige exklusive Sets dabei.

Black Friday Wochenende + Cyber Monday

Ab dem 27. November startet dann das eigentliche Black Friday Event. Unseres Wissens nach soll dann auch am Black Friday selbst, also am 27. November das bisher größte LEGO Set in Form des LEGO 10276 Colosseum erscheinen. Letztes Jahr kam dort das LEGO 76139 Batmobil samt einer exklusiven Gratisbeilage auf den Markt.

Über das Black Friday Event gab es jeden einzelnen Tag wieder einige neue Angebote bei LEGO, bei denen es 30 % Rabatt auf exklusive Sets gab. Über den gesamten Zeitraum gab es natürlich auch wieder Gratisbeilagen.

Am 30. November endet das riesige Shopping-Event dann mit dem sogenannten Cyber Monday bei LEGO, an dem es wiederum einige neue kleinere Gratisbeilagen und weiter Angebote mit 30 % Rabatt gab.

Auch hier gilt: Wir wissen nicht, inwiefern LEGO auch dieses Jahr wieder so gute Black Friday Angebote wie letztes Jahr an den Start bringt. Aufgrund der über das Jahr immer mal wieder schwierigen Liefersituation bei LEGO steht zu befürchten, dass die Angebote dieses Jahr etwas weniger umfangreich ausfallen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und wir halten euch hier auf dem Laufenden!

Welche Angebote gibt es vorab?

Amazon ist schon etwas früher eingestiegen und hat die „Frühen Black Friday Angebote“ ausgerufen und dort auch schon die ersten LEGO Angeboten gestartet. Allerdings sind die Preise dort bisher so wenig nennenswert, dass wir darüber bisher nicht eingehend berichtet haben:

Die richtig guten Angebote werden also auch bei Amazon vermutlich erst zum richtigen Black Friday am 27. November auftauchen. Auch hier halten wir euch im Blog und über Telegram und E-Mail auf dem Laufenden.

Auch bei Alternate befindet man sich aktuell im „LEGO Black Week Countdown“ und hat dort gerade sehr viele LEGO Ninjago Sets zu günstigen Preisen im Angebot. Wer möchte, darf da gerne schon mal stöbern.

Freut ihr euch auf den LEGO Black Friday 2020 und das zugehörige LEGO VIP-Wochenende im LEGO Online Shop? Auf welche Angebote hofft ihr dieses Jahr zum großen Shopping Event? 

Über Lukas Kurth 1643 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

42 Kommentare

  1. Ich glaub wenn es guten Rabatt auf die Piraten, oder den Freefall Turm geben würde, könnte ich schwach werden. Auch wenn mein Geldbeutel schon heult dieses Jahr war teuer

  2. Ich würd mir dieses Jahr gerne noch die Creator Expert Achterbahn 10261 kaufen. Mal gucken ob da irgendwo was geht bzw mit nem netten GWP/ doppelte VIP Punkte

  3. Gibt jetzt erstmal nichts teures, das ich dringend brauche. Der Space Rover ist ja kontinuierlich bei mind. 25%. Wenn der natürlich nochmal 5€ billiger wäre, ist das auch nett, aber irgendwann werde ich den sowieso einsacken. Vielleicht geht ja doch mal das Weiße Haus auf 65€ runter.

    Das Colosseum bei LEGO zum Start zu kaufen ist wahrscheinlich eine denkbar dämliche Idee, da ich mir nicht vorstellen kann, dass irgend ein GWP die mind. 100€ gutmacht die man dann irgendwann später mit Angeboten oder gebraucht bei ebay spart (außer vielleicht Mace Windu’s Lichtschwert oder Anakin’s Sneaker). Da müssten’s schon 25-fache VIP-Punkte sein um so ein Teil zu „Day One Kauf“en. Zudem muss ich da eh erstmal auf eine neue Wohnung warten.

  4. Ich Wette das geht wir immer nach hinten los. Pünktlich zum Start der Aktion kollabieren die Server. Die wirklichen Schnäppchen sind wegen viel zu wenig Vorrat schon kurz nach Mitternacht ausverkauft und die Lieferung verzögert sich am Ende wieder um Monate…

    Ich hab letzte Woche eines der Sets bekommen, die ich bei der letzten Aktion im Mai bestellt hatte.

  5. Frage: glaubt ihr der 10270 Modular Bookshop gibt es am Black Friday oder vor Weihnachten nochmal reduziert?

    Ich weiß nicht wann der richtige Moment ist ;(

    Danke

  6. Bitte, bitte mal Rabatte auf etwas, das ich noch nicht zur UVP (oder sonst wie teurer) gekauft habe. Das ist alles was ich will 😂
    Und vielleicht nochmal die HS Schule um €65.-
    Nachdem Töchterchen sie zum Prime Day nicht wollte, bin ich jetzt leider auf den Geschmack gekommen. 🤦🏻‍♀️
    Ach, und Baby Yoda (The Child, jaja) natürlich 🥰

  7. Hm also ERST VIP-Wochenende und dann Black Friday?

    Heißt man muss spekulieren, ob das gewünschte Set (Barracuda-Bay) nicht am Black Friday im Angebot sein wird, damit man die doppelten VIP-Punkte mitnehmen kann?

    • Bei der Barracuda Bay würde ich stark davon ausgehen, dass es da zumindest bei Lego direkt keinen Deal am black friday geben wird.
      Ich hoffe ja, dass es das Christmas Carol Set am VIP Wochenende geben wird. Mit doppelten Punkten würde ich mir dann gerne die Sesamstraße kaufen. Mal schauen 😉

    • Barracuda Bay kann man zur Zeit günstig im Galeria schnappen. App Runterladen, Kundenkarte machen, 40€ Coupon mitnehmen. Hab es heute mit 160€ für Weihnachten gehamstert.
      Kleiner Tipp für Münchner: Am Rotkreuzplatz liegen noch zwei im Regal.

  8. Wenn es so läuft wie das letzte Jahr bei mir dann darf ich mich gefühlte 100 mal anmelden um dann leer auszugehen, weil dann die 2 Sets die mich überhaupt interessiert hätten schon weg sind… 🙁 ich mach mir auf nix Hoffnung…

  9. 10256 Taj Mahal mit 30% wäre was schönes, schauen wir mal ob es was wird.
    Noch besser wäre Lego buddelt ein paar alte Sets aus dem Lager aus von mir aus auch mit Beulen und Dellen an der OVP

  10. Weiß man (aus Erfahrung), ob es die Angebote auch in den Stores geben wird? Zumindest an einen ‚Kramtisch’mit rabattierten Sets kann ich mich erinnern, aber sind auch doppelte VIP-Punkte und die gleichen Rabatte offline möglich?

  11. Spekulieren wir doch mal: Was für Black Friday Angebote wird es wohl geben? Jetzt nur auf die größeren, (teil-)exklusiven Sets bezogen. Grundsätzlich denke ich, dass es coronabedingt (weniger Angebot, mehr Nachfrage) weniger gute Rabatte geben wird als letztes Jahr und die Sets, bei denen Sie in in den letzten Monaten eh schon Lieferschwierigkeiten hatten, werden Sie ja wohl kaum noch extra promoten. Andererseits, bei LEGO weiß man ja nie. 😉

    Meine Tipps:
    – Ideas: Flintstones, Dino-Fossilien oder ISS
    – Fiat 500 oder Harley Davidson
    – Star Wars: Tantive IV oder Death Star
    – VW Käfer oder Campingbus
    – Jurassic Park T. Rexs Verwüstung
    – Stranger Things
    – Mickey und Minnie
    – Löwentanz
    – Das eine oder andere Monkie Kid Set

    Vielleicht auch, aber imho unwahrscheinlicher:
    – Eckgarage
    – Mondlandefähre
    – Achterbahn
    – NES

    • glaubst du wirklich der Death Star könnte rabattiert kommen?

      Ich persönliche hätte zwar lieber den Imperial Star Destroyer, aber ich glaube, das kann ich mir abschminken.

      Bei Mickey und Minnie Maus gehe ich mit dir, die werde ich sofern es den Star Destroyer nicht gibt auch inkl. VIP Punkte holen.

      • Naja ich denke, wenigstens ein größeres Star Wars Set wird im Angebot sein. Wohl eher nicht der Star Destroyer. Der große MF, die Razor Crest, die Cantina erst recht nicht. Darth Vaders Castle war schon letztes Jahr. Evtl noch der A-Wing, aber Tantive oder Death Star finde ich irgendwie wahrscheinlicher. Ist aber bloß Bauchgefühl. 😉

        • wäre jedenfalls ok für mich will mir nen großes Star wars set holen, auch wenn der Death Star kein tolles display set ist, finde ich den gar nicht so schlecht

  12. Hallo

    Hat von euch jemand den 200Punkte code gefunden…habt ihr im moment auch probleme vip punkte zu sammeln.meine qr umfrage brachte nichts obwohl dort jetzt „verdient“ steht.

    Gruss

    • habt ihr schon ein Feedback oder ein ähnliches Problem. Nicht, dass ich damit zu 100 Leerzeichen Prozent allein bin. Alternativ freue ich mich auch über Verweise oder andere Anlaufstellen.

  13. Ich weiß ja, dass das hier nicht gelesen wird, aber ich erwähne es dennoch: Zwischen Zahlenwert und Prozentzeichen gehört im Deutschen ein Leerzeichen. Es gibt keinen vernünftigen Grund, beides zusammenzuziehen und damit schwerer lesbar zu machen. Also: 30 % … besser noch im Fließtext ohne Zeichen oder Abkürzungen ganz einfach nur 30 Prozent.

    • Natürlich wird das gelesen. Ich gehe allerdings davon aus, dass meine Antwort darauf nicht gelesen wird…

      Danke für das Feedback, ich versuche in Zukunft darauf zu achten. Vielleicht kannst du in Zukunft im Gegenzug darauf achten, deine Kritik etwas wohlwollender zu äußern. 🙂

  14. Peinlich, Fehler zu korrigieren und selber nicht in der Lage zu sein, Satzzeichen an der richtigen Stelle zu platzieren.
    Traurig, wenn man in diesen Zeiten keine anderen Sorgen hat, als fehlende Leerzeichen zu kommentieren.
    Ich denke, dass es keinen der Leser wirklich interessiert, ob im Text ein Leerzeichen fehlt oder nicht.

  15. Hallo, Ich habe jetzt überall geschaut, aber die Info mit den 200 Punkten bei Eingabe des Prämien Codes auf der Rückseite neben dem Adressfeld, verstehe ich nicht. Könnte mir das bitte jemand erklären?
    Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar zu Lukas Kurth Antworten abbrechen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.