LEGO Cyber Monday: Fleecedecke + Weihnachtsmann-Vorgarten als GWP und 8x VIP-Gutscheine günstiger

LEGO Cyber Monday 2021
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als eine Woche und daher eventuell nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Update (29. November, 0:06 Uhr): Gerade ist der Cyber Monday im LEGO Onlineshop gestartet! Ab 200,- Euro Einkaufswert erhaltet ihr dann als LEGO VIP-Kunde zusätzlich noch die Fleecedecke gratis dazu. Und aktuell ist sogar noch der UCS AT-AT im LEGO Onlineshop lieferbar, sodass ihr bis zu drei Gratisbeigaben auf einmal bekommen könnt. Die Fleecedecke gibt es nicht in den Brand Stores, sondern nur online!

Dank Kiki&Jiji in den Kommentaren wissen wir jetzt auch, dass die Decke die Produktnummer 5007023 trägt und 127 x 152.4 cm groß ist.

Außerdem gibt es im LEGO VIP-Prämiencenter einen vergünstigten 5,- Euro Einkaufsgutschein für nur 455 VIP-Punkte, was einem Gegenwert von 3,03 Euro entspricht. Nicht besonders spannend, aber mitnehmen kann man den Gutschein sicherlich trotzdem.

Außerdem lassen sich pro Kunde bis zu acht (!) Gutscheine kaufen: Vier mal die Version für den Brand Store vor Ort bzw. am Telefon und vier mal für den LEGO Onlineshop. Damit könnt ihr also, wenn ihr alle acht Gutscheine kauft, immerhin 15,76 Euro sparen. Die Onlineshop-Gutscheine könnt ihr alle auf einmal einlösen, selbiges gilt auch für den Brand Store und die Telefonbestellung.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)

Ucs At At Am Cyber Monday

 


Originalbeitrag (26. November): Soeben hat LEGO auch im deutschen Onlineshop die Black Friday Aktionsseite live geschaltet und eine Auswahl an LEGO Sets reduziert. Die Auswahl stimmt (leider) völlig mit dem überein, was wir im Laufe des Abends schon vermutet hatten.

Die „Highlights“ unter den Angeboten

Kurz und knapp: Die Angebote sind leider nicht so gut wie erhofft. Aber bei vier Sets muss man sagen, dass sich die Angebote für den einen oder anderen LEGO Fan durchaus lohnen könnten. Besonders die LEGO Creator Expert 10289 Paradiesvogelblume für 69,99 Euro ist zu ihrem bisherigen Bestpreis verfügbar.

Exklusive und 18+ Sets im Angebot

Nachfolgend haben wir alle Sets aufgelistet, die zumindest teilweise exklusiv bei LEGO verfügbar sind und im Rahmen des Black Friday Events gelistet sind. Wir haben euch alle Angebote inklusive Ersparnis und bestem Preis laut Preisvergleich (PVG) aufgelistet. Sollte der Preisvergleich unter dem Preis von LEGO liegen, haben wir das entsprechend rot markiert.

LEGO Creator Expert Angebote

LEGO BrickHeadz und Brick Sketches Angebote

LEGO City Angebote (exklusive Sets)

LEGO Mindstorms Angebot

Von den drei exklusiven EOL-Sets, die aktuell noch lieferbar sind, ist wenigstens eines reduziert worden. Die anderen beiden sind noch bestellbar, falls jemand hier die vermutlich letzte Chance noch nutzen will, die Sets mit Gratisbeigabe abzugreifen:

Reguläre Sets im Angebot

Auch im regulären Sortiment gibt es einige Angebote. Ob sich diese normalen Sets lohnen, müsst ihr dann für euch selbst entscheiden. Die meisten dieser Sets wird es sicherlich im Verlauf der letzten Monate schon günstiger gegeben haben, aber eventuell lohnt sich das Auffüllen des Warenkorbs um damit die Grenze für einen Mindesteinkaufswert zu erreichen.

LEGO Disney Angebot

LEGO DOTS Angebote

LEGO Star Wars Angebote

LEGO Super Mario Angebote

LEGO Trolls Angebote

LEGO VIDIYO Angebote

Verkaufsstart des UCS AT-AT, aber nicht um Mitternacht

LEGO 75313 Ucs At At Verkaufsstart Titel

Die (im wahrsten Sinne des Wortes) größte Aktion zum LEGO Black Friday 2021 ist der Verkaufsstart des LEGO Star Wars 75313 UCS AT-AT. Dieses von vielen Fans mit Spannung erwartete Set wird allerdings nicht schon direkt um Mitternacht, sondern laut der aktuellen Auskunft im LEGO Onlineshop erst um 1:00 Uhr deutscher Zeit in den Verkauf starten. Für 799,99 Euro und damit natürlich genau 0% rabattiert wird der riesige Läufer in den Verkauf gehen. Dafür bekommt ihr 6785 Teile, 9 Minifiguren und ein immerhin 62 cm hohes und 69 cm langes Bauwerk, bei dem manchem Star Wars Fans nicht zu Unrecht das Herz aufgeht.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)

Immerhin gibt es zum Kauf (nur beim UCS AT-AT) gleich zwei Gratisbeigaben (siehe unten) dazu und ihr sammelt als VIP-Kunde noch 6000 VIP-Punkte, was einem 40,- Euro Wertgutschein entspricht. Das ist nicht viel, aber immerhin besser als nichts.

Gratisbeigaben

Wie schon zum VIP-Wochenende wird es auch zum Black Friday Event wieder Gratisbeigaben geben. Eine davon bekommt ihr unabhängig davon was ihr einkauft, solange ihr einen bestimmten Mindesteinkaufswert überschreitet. Eine weitere gibt es im LEGO Onlineshop und eine dritte (sehr kleine) Beigabe nur im Store vor Ort.

LEGO 40484 Vorgarten des Weihnachtsmanns

LEGO 40484 Santas Frontyard Gwp

Der LEGO 40484 Vorgarten des Weihnachtsmanns besteht aus 317 Teilen und enthält eine Minifigur. Das kleine Set liegt all euren Bestellungen ab einem Mindesteinkaufswert von stolzen 170,- Euro bei. Dafür ist es egal was ihr kauft, die Gratisbeigabe lässt sich also auch mit reduzierten Sets kombinieren.

LEGO Star Wars 40483 Luke Skywalkers Lichtschwert

LEGO 40483 Luke Skywalkers Lichtschwert Gwp

Das LEGO Star Wars 40483 Luke Skywalkers Lichtschwert ist die wohl „exklusivste“ Gratisbeigabe, die es bei LEGO bisher gab: Das Set besteht aus 173 Teilen und wir ausschließlich zusammen mit dem LEGO Star Wars 75313 UCS AT-AT in eurem Warenkorb landen. Den AT-AT gibt es also zum LEGO Black Friday online mit zwei Gratisbeigaben.

LEGO 30576 Weihnachtsbaum Polybag (nur im Store)

LEGO 30576 Weihnachtsbaum

Ausschließlich in den LEGO Brand Stores vor Ort gibt es noch das nicht-exklusive LEGO 30576 Weihnachtsbaum Polybag zu jedem Einkauf ab 40,- Euro Wert. Ob ihr euch dafür in der aktuellen Situation auf den Weg zum Store machen wollt, bleibt euch überlassen.

Antworten auf wichtige Fragen

Wir hatten zwar schon im großen Überblick über alle Black Friday Angebote eine FAQ, aber zum Start des Events wollen wir noch zwei spezielle Fragen beantworten.

Wird der LEGO Onlineshop überlastet sein?

In den Jahren 2019 und 2020 war der LEGO Onlineshop zum Black Friday hin sehr überlastet. Das ist aus gleich zwei Gründen diesmal nicht zu erwarten: Der erste Grund ist, dass LEGO mittlerweile ein passables, wenn auch nicht großartiges Warteschlangen-System etabliert hat. Damit lassen sich die Lastspitzen im Shop gut abfedern. Ihr müsst vermutlich ein paar Minuten Zeit mitbringen, aber das ist wohl besser als ein rund 1,5 Stunden völlig außer Gefecht gesetzter Shop wie 2020… 😉

Ein weiterer Lichtblick ist die Tatsache, dass der UCS AT-AT erst um 1:00 Uhr in den Verkauf startet. Das ist insofern positiv, dass bis dahin schon die Möglichkeit besteht, die anderen Angebote zum Black Friday zu bestellen. Dadurch wird das ganze Event ein bisschen entzerrt und der LEGO Onlineshop kann die Last vermutlich besser ertragen.

Gerade in 2019 war der zeitgleiche Verkaufsstart des 1989 Batmobils und der Black Friday Aktionen dafür verantwortlich, dass der LEGO Onlineshop stark unter dem Ansturm zu leiden hatte.

Wird es jeden Tag andere Tagesangebote geben?

Vorletztes Jahr gab es jeden Tag des Black Friday Events wechselnde Tagesangebote, im Jahr 2020 gab es hingegen durchgehend die selben Angebote – allerdings waren die größtenteils schon am ersten Tag vergriffen. Vermutlich wird es wieder genau wie 2020 ablaufen, denn es wird unseren Informationen nach keine wechselnden Tagesangebote geben.

Eine kleine Ausnahme bildet der 29. November (Cyber Monday), denn dort wird es eine Fleecedecke als zusätzliche Gratisbeigabe für VIP-Kunden und einen reduzierten VIP-Gutschein geben. Andere Sets mit Rabatten sind aber auch am Cyber Monday eher nicht zu erwarten.

Fazit zum Black Friday im LEGO Onlineshop

Der Black Friday direkt bei LEGO ist in diesem Jahr zumindest im Hinblick auf die Gratisbeigaben und vor allem die Angebote deutlich enttäuschender als 2019 und leider sogar schlechter als 2020. Als Star Wars Fan ist das Event für mich trotzdem durch den Verkauf des UCS AT-AT ein absolutes Highlight in diesem Jahr, aber das ist eine absolut persönliche Einschätzung. Aufgrund der wenigen reduzierten Sets geht der klassische Schnäppchen-Aspekt leider dieses Jahr fast völlig verloren.

In den nächsten Tagen wird es dann hoffentlich nochmal mehr um News gehen, denn von den LEGO Neuheiten 2022 fehlen uns noch zahlreiche Bilder, die sicherlich ab der nächsten Woche zu großen Teilen auftauchen werden. Stellt eure noch offenen Fragen zum Black Friday gerne noch in den Kommentaren, wir versuchen sie bestmöglich zu beantworten! 🙂

Sobald weitere Aktionen bekannt sind, informieren wir euch hier und per Pushmitteilung via Telegram darüber.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)

Wie seht ihr den LEGO Black Friday in diesem Jahr? Gefällt euch das Event, oder seid ihr völlig enttäuscht? Bleibt ihr noch bis zum Verkaufsstart des AT-AT wach? Lasst uns eure Gedanken in den Kommentaren da!

Über Lukas Kurth 1804 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

354 Kommentare

  1. Hab zwei Fragen und hoffe jemand kann weiterhelfen. Weiß jemand wieviel das AT-AT Set mit Karton wiegt?
    Und wird bei Lego automatisch bei so hohen Preisen „Kauf auf Rechnung“ akzeptiert und dann „abgelehnt“ -> Warten bis man überwiesen hat? Oder ist das einfach zufällig bei Kauf auf Rechnung?

    Bestelle oft Kauf auf Rechnung. Mal geht es mal geht es nicht und ich muss erst den Betrag überweisen, bevor der Status zu „Im Lager“ springt.

    Danke im Voraus 😀

    • Das Gewicht kann ich dir sagen, das liegt meines Wissens bei ca. 10,6 kg inkl. Karton und Anleitung. Das Set alleine bei rund 6,2 kg.

      „Kauf auf Rechnung“ ist stark abhängig vom Kunden soweit ich weiß. Ich würde davon ausgehen, dass LEGO bei so einem Betrag beinahe immer eine Vorab-Überweisung verlangt und daher die Bestellung in eine manuelle Überprüfung zieht, was die Lieferung verzögert. Ich würde den AT-AT nur per Paypal oder Kreditkarte zahlen.

      • Du wirst definitiv vorab überweisen müssen. Bei meinen Bestellungen mit Kauf auf Rechnung ist das ab einem Betrag von über 100 € jedenfalls immer so gewesen. Dann dauert es meist ziemlich lange bis der Zahlungseingang registriert ist (bisweilen eine Woche), aber Deine Bestellung ist für Dich reserviert (Falls Du Sorge haben solltest…ich habe immer alle Artikel aus dem Warenkorb erhalten). Letztlich habe ich die Titanic auf Rechnung gekauft, musste natürlich auch vorab überweisen. Hat alles reibungslos funktioniert, dauert halt etwas länger bis die Ware geliefert wird.

      • Stimmt, Black Friday ist ja noch gar nicht gesetzlicher Feiertag… Wird bestimmt irgendwann nachgeholt, um dem nächtlichen Konsum nicht im Weg zu stehen. 😉

        Bei Amazon würde ich mir nicht zu viel erhoffen für heute Nacht, aber wir halten selbstverständlich die Augen offen.

  2. Dass sie den AT-AT erst ab 1 Uhr verkaufen wird sicher einige ärgern, ich finds aber aus Gründen der „Lastverteilung“ sehr vernünftig. Bin gespannt ob / was rabattiert wird und ob Amazon heute Nacht eventuell auch nochmal nach zieht. Die zweite Nacht in Folge mit weniger als 5 Stunden Schlaf wird hart, aber einmal im Jahr kann man das wohl machen 😀

    • Wenn der Preis zu hoch ist, bekomme ich bei „Kauf auf Rechnung“ am nächsten Tag eine Nachricht, dass ich es im Voraus bezahlen muss, und das die Teile zwei Wochen lang für mich reserviert sind. Das hat immer geklappt (na ja, ich habe die ganze zwei Wochen nie benutzt).

    • Mir bleibt leider nur die Möglichkeit mit Kauf auf Rechnung bei LEGO zu bezahlen und meine bisherige Erfahrung hat gezeigt, dass die Höhe des Einkaufswertes nicht die ausschlaggebende Rolle spielt. So wurde mir auch schon mal ab 20-30 Euro eine Aufforderung zur Vorkasse per Mail mitgeteilt. Aber es gab auch Bestellungen, die bei weit über 100 Euro lagen, und ich konnte ganz normal nach Erhalt der Artikel bezahlen. Auch bei mehrmalig hintereinander getätigten Bestellungen innerhalb kürzester Zeit lief es ähnlich ab.

  3. LEGO hat anscheinend die Konditionen für den Rabattgutschein über 5,- Euro am Cyber Monday geändert/verbessert.
    Auf der Aktionsseite des Online-Shops steht jetzt:
    „Löse 455 VIP-Punkte (statt sonst 750) für einen Rabattgutschein im Wert von 5 € ein. Nur am 29.11.*“.
    Auf eurem eingebundenen Bild stehen noch die 525 Punkte, die es zuvor waren.

  4. @“Update (18:19 Uhr): Auch im deutschen LEGO Onlineshop ist jetzt eine Angebotsseite zum Black Friday live geschaltet worden“:
    Wirkt ja wie Müllentsorgung

  5. Ich hab extra drei Stunden geschlafen um heute Nacht fit zu sein.
    Soweit ich das verstehe könnte theoretisch! das Lichtschwert GwP bis Cybermonday erhältlich sein oder?
    Ich geh dann mal Cookies löschen.

  6. Der store in Köln sowie in Bonn bekommt jewels 50 AT-ATs bzw. haben sie natürlich längst im Lager. Entsprechend viele Lichtschwerter haben sie auch bekommen. Ob die nochmal neue Lichtschweter bekommen, sobald die neue AT-ATs bekommen, konnten die nicht sagen. Verlassen sollte man sich aber nicht drauf.

      • Ja bla bla. Den meisten gefällt nicht , was lego da anbietet heute. weiss nicht, welches der dots Sets dir jetzt zuspricht, bleibst ja anscheinend extra auf dafür.

      • Weil Black Friday ein Marketing Event ist. Warum dann überhaupt mitmachen?

        Okay sie haben den At-At der aber nicht zum Black Friday passt.

        Wenns so brummt, warum hauen alle anderen Händler krasse Preise raus?
        Verschenken bestimmt damit auch viel Marge wenn nicht sogar die ganze.
        Okay Lego hats nicht nötig, die anderen wollen mit Lego werben, okay.

        KA dann sollen sie nicht mitmachen, wenn sie nur Mist raushauen? Warum dann noch ankündigen etc., nur um die Leute dann zu enttäuschen? SOllen sie es sein lassen, wenn sie es nicht nötig haben

          • @StarWars-Stefan Nein nicht löschen alle akzeptieren!
            Habe jetzt auch sämtliche Keckseinstellungen akzeptiert sowohl LEGO als auch StoneWars damit auch kein Krümel unter den Hothteppich fällt.😁

          • Hm? Alza hatte den Eispalast für 140€,Mustang für 88, Winnie Puuh für 67. Find ich schon black friday würdig. Musst jetzt nicht auf meinen „krasse Angebote“ Worten rum reiten 😀
            Das ist halt alles lächerlich, was lego dieses Jahr anbietet. Können sie echt gleich sein lassen:)

            Letztes Jahr gab’s den Disney Zug, vorletztes Jahr Ninja Go City. Naja

    • Ich habe den Verdacht die machen das nur um dich zu nerven.
      Die haben im Oktober Namen aus einem sehr großen Hut gezogen und du warst Nummer2

  7. Wenn ich das korrekt verstanden umfasst die freigeschaltete Angebotsseite noch nicht das komplette Angebot, oder?
    Sieht bislang ja ziemlich ‚mau‘ aus… 😢

    Nun ja, warten wir bis Mitternacht – dann beginnt das Black Friday Shopping Event, bevor ab 1 Uhr der AT-AT verfügbar ist, oder 😀?

  8. Da muss noch etwas kommen, ansonsten ist es lächerlich^^ Da war ja das VIP Wochenende besser für die 2x Punkte 😀

    Denke da kommt noch anderes zeugs, exklusives, creatos, ideas und co.

    Oder auch nicht 😀

  9. Hier könnt Ihr ab 23:00 Uhr in die Finnische Glaskugel schauen, denn dort ist es bezogen auf Deutschland eine Stunde „später“, also quasi eine Stunde in der Zukunft aus unserer Perspektive:

    https://www.lego.com/en-fi/categories/black-friday-cyber-monday-sale-sets

    Und wer die Finnische Version bevorzugt :
    https://www.lego.com/fi-fi/categories/black-friday-cyber-monday-sale-sets

    Die Preise in Finnland sind wie bei uns in Euro, wobei es hier kleine Unterschiede gegenüber Deutschland geben kann. Allerdings die Angebote (wenn denn da noch etwas kommt) werden vermutlich ähnlich sein. Schaun‘ mer mal…

  10. Tz … bis auf das Gemüse bekommt man so gut wie alle Sets im freien Handel deutlich günstiger. Nicht mal ansatzweise ein attraktives Set dabei. Den Black Friday groß bewerben und dann solche lächerlichen Angebote … nein Danke!

  11. In Finnland: Auf den Adidas Superstar Schuh, und auf die Strelitzien, jeweils 30 % Rabatt. Für Alle, denen das gefällt, ein schönes Angebot!

    Für mich eignen sich diese beiden Sets nicht. Ich zumindest bin etwas perplex, auch angesichts der restlichen Angebote, die in Finnland zu finden sind. Vielleicht geht da in Deutschland ja doch noch mehr…?

  12. Leute wacht doch endlich auf. Lego ist am Ende. Wie schlecht es denen geht sieht man doch daran wie die ihre besten Sets jetzt schon fast verschenken müssen damit die überhaupt noch jemand nimmt!!!!1!11!

    PS.: Aber im Ernst. Es tut mir für Lukas leid daß er hier die ganze Arbeit macht und am Ende nicht das gewünschte Ergebnis rumkommen wird, weil keiner was kauft. War ja glaube ich letztes Jahr schon so. Trotzdem vielen Dank für deine Arbeit.

      • Mir ist bewusst, dass ich mal wieder einen unpopulären Kommentar verfasse… aber der HdS hat letztens (war das sogar gestern? Oder vorgestern?) ein Review zur Paradiesvogelblume gemacht. Wen es interessiert, der darf es gerne anschauen. Nahezu sachlich vorgetragen aus meiner Sicht. Und die „Farbseuche“ ist sogar ein „Farbsalat“ geworden. Die Welt dreht sich nunmal weiter und mit ihr kommen Veränderungen 😉

        P.S: Gerüchte besagen, dass uns nächstes Jahr eine Orchidee im 50,- Euro Preissegment (möglicherweise soagr eine Phalaenopsis) erwartet. Bin gespannt, ob das stimmt. Die Botanical-Reihe finde ich gut – wobei ich zugebe, dass mich bisher nur der Bonsaibaum begeistert hat ^^“

  13. Lächerlich, letztes Jahr gab es noch den VW Bulli und die Tentiv IV. Heute ist nix besonderes mit dabei. Sehr ärgerlich : [
    Hoffe bei Amazon gibt es was…

  14. Deals sind nicht so toll 🙁 Selbst die 30% von Lego auf LEGO 10282 adidas Originals Superstar Bausatz wid von Saturn gerade unterboten und gibts dort für nur 54,99

  15. Ich erinnere mich noch an Black Friday 2019 im Lego Online Shop.
    Was bin ich da ausgerastet was das kaufen anging weil es Knüller-Angebote ohne Ende gab.
    Dieses Jahr ist fast schon verhöhnend wenn wirklich die paar wenigen und zugleich schwachen Angebote ernsthaft der Black Friday 2021 sein sollen

    • Das stimmt, da leistet Stonewars eine Top Arbeit.

      Da ich gerade eine Stunde zurück bin, hier auf Dienstreise in England, muss ich nur bis 23:00Uhr warten.

      PS: In Bristol im LEGO Store standen noch 4 Barracuda Bays 😀

    • ich finde, wenn man bei solch einem Event mitmacht, was ja Marketing ist, muss auch was dahinterstecken als einfach wieder denselben GWP reinzuhauen und das Black Friday label auf die Website zu klatschen. Marketing kostet, und alleine dafür hätte LEGO ein Kontingent (zumindest in den Stores) an guten Sets zurückhalten und um 10-20-30 was auch immer reduzieren können :/ naja wird halt immer dreister. Von LEGO Ninjago City Zeiten träumen wir ja heute noch 😀 auch wenn da viele leer ausgegangen sind, wenigstens gabs ne Vorfreude!

  16. … und wie hat man auf Hidden Side geschimpft …. nun wäre ich flamingo-froh wenn nur ein Set davon jetzt beim Black Friday angeboten würde ….

          • warum dann erst beim Event mitmachen? Es ankündigen und ein Black Friday Label draufhauen, ohne etwas auf Lager außer Dots und sehr unbeliebte Sets zu haben, ist schon fast.. frech?!

            Natürlich ists LEGO egal, machen genug Kohle. Aber dann haben sie auch nicht den Black Friday nötig. Wollen nur halt Präsenz zeigen, dass sie als Unternehmen in den Black Friday Themen auftauchen.

          • @Arlti: Wenn es dafür wie in Videospielen auch Achievements gäbe^^

            Titel: Klemmbausteinerleger

  17. Ich freue mich tatsächlich über die Paradiesvogelblume. 100€ sind definitiv frech dafür dass 300 Teile davon einfach als Erde gekippt werden und scheint Lego ja nun selbst gemerkt zu haben. Aber 70€ war meine Schmerzgrenze und ich wollte sowieso morgen in den Legoladen. Dann gibt es immerhin VIP Punkte und den Baum dazu. Mal schauen, ob Müller das eventuell noch unterbietet, aber sonst bin ich zufrieden. Außer den Weihnachtssets interessiert mich nämlich auch kein anderes Set im Moment.

    • Ist ein netter Versuch seine Resterampe an paar Dumme loszuwerden. So versteht man wohl nun nur noch den Black Friday. … ja und auch der Schuh liegt wie Blei in den Regalen …

      • Leider findet sich die Resterampe während der Black Days (erst Day, dann Week, und bald wohl Month) auch außerhalb von LEGO/Legosets, wenn man sich so im Bereich Haushaltsgeräte und Technik umschaut. Und um ehrlich zu sein, empfinde ich die Black Days eher als viel heiße Luft um nichts. Das Marketing rund um diese Tage überspannt das Thema und mit der einhergehenden Reizüberflutung durch die Werbung verliert man fast schon die Lust auf’s Einkaufen. Auch ist es doch so, dass übers Jahr verteilt sich oft bessere Angebote finden…

        • ja. Interessant auch, wenn man sich die Preisentwicklung vieler Produkte ansieht. Einen Monat vor dem Black-Event gehen sie langsam nach oben. Und dann steht da plötzlich 30 % Rabatt, obwohl es im Vergleich zum Zeitraum davor höchsten 5 % Rabatt waren… Es gibt durchaus Schnäppchen, ein Großteil ist aber tatsächlich nicht mehr als heiße Luft…

  18. Scheint in der Tat ein ‚billiger‘, anstatt ein Schwarzer Freitag zu werden… 😢

    Wobei ’schwarze Freitage‘ ja per definitionem negativ besetzt sind 😉

    • Der Unterschied ist, dass LEGO 2019 Lager ohne Ende auf Lager hatte. Dann kam die Pandemie und tausende Erwachsene weltweit haben das LEGO Hobby entdeckt, während parallel die Fabriken weniger als sonst produzieren konnten und es weltweite Logistik-Probleme gibt.

      Ich verstehe die Enttäuschung (sowohl für mich persönlich als auch im Hinblick auf unsere Einnahmen durch Affiliate-Links ist das relevant), aber ich verstehe auch wie das Zustande kommt. Ich glaube, dass es irgendwann wieder anders wird, wenn LEGO nicht mehr so stark wächst wie in den letzten beiden Jahren und sich mit der Produktionsmenge überschätzt – dann haben wir auch wieder sowas wie Ninjago City mit 30% Rabatt 😉

      • Ich habe jetzt über Euren Amazon-Link Nicht-Lego-Weihnachtsgeschenke gekauft. 🙂 Waren jetzt mal fällig, nicht dass die nicht mehr verfügbar sind Heiligabend.

  19. Die letzten Tage habe ich abgesehen von Steine&Teile nichts gekauft, wie eigentlich jedes Jahr. Ich hätte eventuell ein Objektiv kaufen können, da ich gut ausgestattet bin hab ich mal nicht zugeschlagen. Aber Legosets(?) ich weiß nicht, die meistens Sets habe und die. die ich wollte habe mit Rabatten bereits vor längere Zeit bei Alternate, Smths, JB etc. gekauft und einige Sets auch bei Lego mit den GWPs, da habt man sich immer so ein paar Sets auf, diesmal war aber absolut nichts dabei was mich gereizt hätte (das meiste war eh nicht erwerbbar), zumal so etwas wie die Titanic zwar prinzipiell interessant wäre, aber der Preis für Plastik in keinem Verhältnis steht und zudem das Platzmangelproblem besteht. Da gibt es noch andere Hobbys.

  20. Pandemie hin oder her. Wer ein Event wie Lego bewirbt, muss auch liefern. Das war letztes Jahr schon eine Lachnummer. Dieses Jahr toppt das nochmals.
    Das ist einfach nur peinlich, dann lieber gar nichts machen!

    • Sehe ich auch so. Und wenn man pandemie- bzw. produktionsbedingt eben nicht liefern kann, dann soll man doch bitteschön bei dem Event einfach nicht mitmachen. Ist doch keine Schande, eher im Gegenteil.

  21. Ach du liebe Zeit, was da für ein Müll gelistet ist 😯 Trotzdem vielen Dank wie immer für deine Mühen, gibt sicher wieder bessere Aktionen 👍🏻

  22. Wow, wenn man nix im Angebot hat, soll man sie Aktion doch lassen. Oder einfach irgendeinen globalen Rabatt auf ein Wunschset definieren, wie in anderen Shops. So ist es schon sehr lächerlich.

    • DA bin ich voll bei dir: Bricksketches, Dots und Vidyo – das ist der Hauptpart des Black Fridays – Wahnsinn!!!!
      Und die recht neuen Großsets wie Titanic, Home Alone und der Tumbler sind alle nicht mal bestellbar 😀

    • Hab mir gleich 50 bestellt, nur zum weiterverkaufen :-S
      Hatte mich beim Australischen Onlineshop noch gedacht: vielleicht ist etwas dabei. Aber das hier ist doch, ja, was muss man dazu sagen…
      Hatte diese Woche noch eine Volvo 42114 für weniger als 140 bei bol.com, oder ein Defender für 100 Euro, wenn ich die noch nicht gehabt hätte.
      Für Lego muss es doch nicht allzu schwierig sein nur ein gutes Angebot dabei zu stellen?

  23. Positiv sehen:
    Ich wollte möglichst wenig holen, hab so langsam keinen Platz mehr. Und was soll ich sagen, nun kann ich den Tagesbeginn guten Gewissens ohne Kauf beginnen 🙂

  24. Es war zu befürchten, trotzdem sehr entäuschend. Wirklich schade, dass Lego global Rabatte auf Cantina, Monkie Kid und co gibt, aber in Europa nur Dots und Krempel raus haut. Tut mir auch Leid fürs SW-Team, die hier wirklich tolle Arbeit leisten. Ich drücke die Daumen, dass wenigstens ordentlich AT-AT gekauft werden;)

  25. War irgendwie klar dass die Lager leer sind, aber das ist wirklich der bis jetzt schlechteste Black Friday Sale bei Lego, trotzdem Danke für die Berichterstattung!

  26. Sehr enttäuschend – viel Lärm um nichts 😢
    Da hätte Lego die Aktion wirklich besser gelassen…

    Naja, freuen wir uns auf die Neuheiten 2022 😉
    Zum Jahresabschluss gibt es ja noch die chinesischen Saisonal-Sets 😀

    Allen AT-AT-Jägern nachher viel Glück – euer Highlight kommt ja noch 😁

  27. Danke für den Artikel! Lego scheint diese Jahr ausschließlich den Ramsch loswerden zu wollen. War das wirklich schön alles oder lohnt es sich morgen noch einmal vorbei zu schauen?

  28. Finde, hier hätte Lego mal Größe zeigen können.
    Einfach sagen: Sorry, wegen Lieferengpässen usw können wir euch leider am BF nichts bieten.
    Das hätte ich mal gefeiert.
    Aber stattdessen die Vidyo und Dots Resterampe anzupreisen….

  29. Ich finde es sehr gut, dass es nichts gutes im Angebot gibt. So bleibt mehr Geld für die 3. Bricklink Designer Programm Runde in meinem Geldbeutel übrig 😀

  30. Wenn ich bei Lego auf diesen Link „Zum Shop“ klicke, sehe ich …. 34 Artikel. Davon schätzungsweise 3/4 kleine reste-Rampe-Steine-Sets wie „kleine Bildchen“, Dots, Beatbox …

    Nix Ninjago, nix Minecraft, nix Harry Potter.

    Keine Harry Potter Haus. Kein großes Ninjago Set, kein Ninjago Garten, kein großes Minecraft Set wie die Creeper Mine , kein Modular Building, kein Ideas Set, ….

    Lauter Sets, denen ich beim ersten optischen Blick das Prädikat „Ladenhüter“ oder „hässlich“ geben würde…

    Absolut – enttäuschend. Nachdem es letztes Jahr eigentlich auch schon sehr enttäuschend war….

    Und 2019 gab’s u.a. noch die 70620 Ninjago City für 209,99 ….

    • Absolut!

      Sketches?… Rohrkrepierer!
      DOTS?… ähm…
      VIDIYO?… Flop des Jahres!*

      *Man sollte zugeben, dass sich mit den Sets etwas anfangen lässt – maybe diese als eine Art Tomorrowland in einer Brick City einbauen? Und die Figuren waren ja jetzt nicht sooo schlecht, eigentlich ziemlich gut! Nur die begrabbelunfreundlichen Blindboxes und die Preise waren seeeeehr schmerzhaft sowie das VIDIYO-Konzept im Allgemeinen Grütze, weil es im Grunde genommen die Sets obsolet gemacht hat. Dazu noch die mäßig funktionierende App.

      • Dagegen war Hidden Side zwar auch am Markt ein Flop (wegen der dämlichen Verpackung vmtl.) ….

        … aber das waren eigentlich durchweg schöne, brauchbare Sets – die man als Kind auch mit Ninjago oder anderen zusammen hätte bespielen können….

        Aber mit dem 1×1 Reste-Stücke-Sets kann man eigentlich gar nichts sinnvolles machen. Außer man hat sich ein Müllabfuhr-Transporter MOC gebaut und braucht noch etwas Inhalt für die Tonnen ….;-)

        • Oh ja, über Hidden Side bin ich etwas traurig gewesen. Die Sets fand ich nahezu alle super (Kutter, Leuchtturm, Schule, Amerikanisches Feuerwehrauto, Zug, Schloss um nur ein paar zu nennen), und die App war nur schmückendes Beiwerk. Leider hat die Verpackung genau das Gegenteil suggeriert (die Smartphonenutzung wurde sehr prominent beworben) und auf den nichtwissenden Nicht-AFoL-Käufer wirkte das dann so, dass das Prinzip nur in Verbindung mit dem Smartphone funktioniert. Selbst die Verkäufer hatten wenig Ahnung von den Hidden Side Produkten wie auch von der App (ich erinnere mich da an das Gespräch zwischen Filialleiter und Verkäuferin im Galeria Kaufhof letztes Jahr.

          DOTS hingegen ist halt vornehmlich ein buntes Sammelsurium aus 1×1 Teilchen, um sich im Handschmuck zu verkünsteln. Wobei ich da zwei, drei bedruckte Teilchen doch ganz schick fand und auch schon in einem MOC verwendet habe. Und DOTS hat auch die 1×1 glow in the dark Rundfliesen gebracht ^^

  31. Ich hoffe stark, Lukas macht ein unboxing von seinem neuen Ferrari, den er sich mit den Black Friday Einnahmen kaufen kann…
    Hmm, wobei – in wenigen Minuten wird der Run auf den AT-AT starten…

  32. Jeijj, Geld gespart !!

    Hatte aber wirklich gehofft, dass die Barracuda Bay oder der A-Wing nochmal online kommt.
    Man hätte ja wenigstens 1x Highlight reduzieren können, Polizeistation, BookStore, Schmiede.

    Mal sehen was noch so kommt. Alza.at hat beispielsweise den Mustang für 90.-€ im Angebot.

  33. gerade erst gelesen:

    „Wird der LEGO Onlineshop überlastet sein?“

    Hier kann man der Antwort noch hinzufügen:

    „Auf jeden Fall!
    Ganz Deutschland wird sich um die geilen Dots, Vydyoz und Plastikblumen reißen….

    Das wird ein Kampf um die Ware …. eine Schlacht …. wie in den Anfangstagen von Medion bei Aldi…“

    😉

  34. Ich werte den Black Friday jetzt einfach mal als Hoffnungsschimmer, dass Lego eingesehen hat, dass sie bei der Blume den Bogen überspannt haben, was den UVP angeht. Dadurch könnten die nächsten Botanical-Sets wiederum fairere Preise bekommen, was meinen Geldbeutel schont. Grundsätzlich finde ich Idee und Umsetzung der bisherigen Modelle nämlich durchaus gelungen, und ich wünsche mir weitere Sets.

  35. Wollte mal kurz erwähnen, dass wenn ich über Eure links in den LEGO Online Shop will, bin ich in der Dauer Virtuellen Schlange gefangen. Gehe ich aber direkt ohne Link in den Shop, klappt alles reibungslos.
    Gerät ist ein IPad.

    • Ich sage zu später Stunde und voller Sarkasmus mal: Ein Schelm wer sich böses dabei denkt…

      Ich denke, es ist ein technischer Fehler bei LEGO. Aber sie sparen damit natürlich auch Geld, wenn sie alle Affiliatelinks in die Warteschlange packen und anderen Traffic sofort durchlassen.

      • „Aber sie sparen damit natürlich auch Geld,“

        da könnte man fast meinen, Lego wäre ein „anständiges“ (TM Harald Schmidt) ** schwäbisches ** Familienunternehmen ….

    • Hm… für die originalgetreue Nachstellung der Filmszene sind 800,- € zu wenig. AT-ATs sind laut Film ja Rudeltiere…

      Nur weiß ich nicht, ob sie noch als nackige Wollmammuts durchgehen und die kleinen Snowspeeder die wilden Steinzeitmenschen darstellen.

  36. Das Highlight des diesjährigen Black Fridays eindeutig der EV3 Berührungssensor. Ich flippe hier komplett aus! Darauf habe ich mich das ganze Jahr gefreut. Und um an das GWP zu kommen gönne ich mir noch 5 Brick Sketches, 10 DOTS Armbänder und 5 VIDIYO Beat Boxen. … und am Cyber Monday gibts einen 5 Euro Gutschein für ca. 3 Euro. Bin wunschlos glücklich 🥲

  37. Aufgrund der außergewöhnlichen Nachfrage verwenden wir derzeit eine virtuelle Warteschlange.

    Und wie lange soll das dauern?! Warte jetzt schon seit knapp 10 min

    • Ja, da haben sie sich diesmal wirklich ins Zeug gelegt.
      -Brick Bilder
      -Dots
      -Vidiyo
      Eine hässliche Blume mit schwarzen und grauen Knickconnectoren und zwei überteuerte City Sets.
      Genau das was ein Erwachsener Mann will 😉

  38. Also sooo groß kann der Run auf den AT-AT nicht sein, wenn es um halb acht sogar noch das Lichtschwert-GWP gibt… 😉
    Bei den angebotenen Sets sind auch keine für mich dabei, schade – aber kein Weltuntergang 😉
    Ich finde nur die Verlinkung im Lego-Shop etwas „unkonventionell“ – wenn ich auf „Black Friday“ drücke bekomme ich alle Sets angezeigt, alle 1006! Es gibt keinen Link auf die Angebote…

  39. Wie groß ist denn die Chance, dass das Set Raketenmontage und Transport am Montag noch erhältlich ist? Was glaubt ihr? Denn mit dem Mandalorian Starfighter und einem Füllartikel würde man am Montag noch die Fleecedecke bekommen …

    • das war letztes Jahr schon mal EOL markiert, letztes Jahr schon mal stark preisreduziert, und ist jetzt immer noch erhältlich … die Kombination aus hohem Preis, guter Alternativen am freien Markt aus der selben Serie (rote Rakete, zwei Shuttles, …), wenig Bewerbung und etwas seltsamem Set (die Rakete ist super, das Labor auch, alles andere hätten sie ersatzlos weglassen können und dafür den labbrigen Montagekran deutlich besser machen) macht das Set wohl zum Ladenhüter.
      Ich würde sehr davon ausgehen dass das Set auch im neuen Jahr noch da ist.

  40. Ich habe ja gehofft das es den tumbler und das home alone wieder gibt. Tumbler jetzt für 199 bei alternate bestellt.
    Vieleicht kommt ja das home alone noch 🤣🤣🤣🤣

  41. Ah wie ärgerlich, die Hamster habe ich mir erst für den regulären Preis gekauft 🙁
    Da die noch unaufgebaut bei mir rumstehen doppelt ärgerlich, dass ich nicht auf eine Rabattaktion warten konnte mit dem Kauf

  42. Was für super Angebote von Lego!!! Da freu ich mich richtig drüber, so spar ich richtig Geld!
    Was bin ich froh das ich in den letzten Wochen mir noch die Pirate Bay, Baumhaus und Krokodil noch bekommen habe zu guten Preisen.
    Dann kann ich jetzt mit dem gesparten Geld wenigstens auf dem Zweitmarkt weiter Ausschau halten nach guten alten Sets und da dann zuschlagen.

  43. Ich bin happy mit den Deals die ich vorher gemacht habe… Für alle anderen die auf „gute Angebote“ im LEGO-Shop gehofft haben, tut es mir leid. Das ist wirklich enttäuschend… Wenn ich daran denke, dass es vor 03+1 Jahren noch Black-Fridays-Angebote gab, die wirklich klasse waren. Z.B. 2017 habe ich die LEGO® Creator Expert 10251 Steine-Bank für 119€! gekauft. Dazu gab es noch als GWP den LEGO® Nussknacker (40254). Das war damals ein richtig guter Deal. 🙂

  44. Habe mir heute morgen um 5 Uhr den AT-AT mit Lichtschwert, Kamera und Vorgarten des Weihnachtsmann GWP gegönnt! War auch ganz überrascht das er noch zu haben war!

  45. Die Raketenmontage ist ein wirklich sehr schönes Set, gab es aber bereits bei Müller mit 20% Rabatt. Bei einem Set, das schon seit mindestens einem halben Jahr bei Lego als Auslaufartikel markiert ist und trotz der aktuellen Situation lange nicht ausverkauft ist, hätten sie schon 30% locker machen können.

  46. Hihi…die Night Buzzard und die Raketenmontage sind gerade nicht mehr lagernd.
    Gerade beim Star Wars Set hätte ich damit ja nicht gerechnet.

  47. Ich erhielt heute morgen von LEGO.com folgende E-Mail:

    „Black Friday steht vor der Tür

    Freunde, es kann losgehen. Und wir haben ein paar unglaubliche Dinge für euch zusammengestellt. Unsere bislang beste Black Friday-Kollektion bietet satte Rabatte auf unsere Lieblingsprodukte, Prämien, tolle Geschenke und ein paar ganz besondere Überraschungen.

    Und da du ein VIP bist, erhältst du Zugang zu allen Vorteilen – und das in vollem Umfang. Also, das hast du dir wirklich verdient, nicht wahr? Viel Spaß beim Einkaufen!“

    Soweit die E-Mail von LEGO…

    Hmm, wie war der LEGO.com Black Friday 2019 bei mir? 🤔

    1. 70620 NINJAGO City – ein Herzenswunsch!
    – für 209,99 EUR, UVP: 299,99 EUR, 30% Rabatt
    – plus 40338 Weihnachtsbaum
    – plus VIP Punkte (also ca. 4,5% extra Rabatt)

    2. 71044 Disney Zug mit Bahnhof – nach einigem Überlegen, aber nicht bereut
    – für 230,99 EUR, UVP: 329,99 EUR, 30% Rabatt
    – plus 40338 Weihnachtsbaum (ja, ich bekam ihn tatsächlich zweimal, aber das lag an Lego, weil meine Pakete separat versendet wurden)
    – plus VIP Punkte (also ca. 4,5% extra Rabatt)

    Nun, jener Black Friday 2019 war ein echtes Freudenfest – in jeder Hinsicht! Ja, es waren am Ende 441,- EUR zu zahlen. Das war viel Geld. Doch der gebotene Gegenwert war offensichtlich, inklusive des wirklich tollen 40338 Weihnachtsbaum. Mensch, was für ein tolles GWP! Wer das Set 40338 hat, weiß, wovon ich rede. Und damals galt: „Der Weihnachtsbaum landet ab 120 Euro im Warenkorb.“ 120,- EUR Mindesteinkauf…? Hmm… 🤔

    Zurück zu der E-Mail von heute Morgen:

    Hält LEGO langjährige und bisher treue Kunden für dumm? Oder für dement? Oder gar für *beides*? 🧐

    LEGO, „I am not amused“!

    • Bei der Aussage

      „Unsere bislang beste Black Friday-Kollektion bietet satte Rabatte auf unsere Lieblingsprodukte“

      frage ich mich echt ob die dumm sind? Hat man da einfach die andere Hälfte der Deals vergessen oder glauben die das echt?

      Dumm Dumm DUMM Lego

    • Wesentlich dreister finde ich, dass die mit „Freu dich aufs Schenken mit diesen tollen Black Friday-Angeboten.“ in meiner Mail betitelten Artikel überhaupt nicht reduziert sind.

      Aber sie machen aus unternehmerischer Sicht schon alles richtig. Selbst die Raketenmontage ist weggekauft worden. Hätte ich nicht so schnell erwartet.

      • Oh ja!, So weit hatte ich gar nicht mehr weitergelesen. Da steht tatsächlich: „Freu dich aufs Schenken mit *diesen* tollen Black Friday-*Angeboten*.“ Und dann finde ich da weiter unten: „Friends Apartments“, „Nintendo Entertainment System“, „Volkswagen T2 Campingbus“ and „Internationale Raumstation“. Ha! LEGO hat also einfach nur die Angebote dazu vergessen, oder…? 🤪

    • Das hab ich heute auch gelesen und fand den Text so irrsinnig daneben, so zynisch, dass ich annähernd eine Mail zurückgeschrieben hätte. Aber das hätte dann nur die arme Marketing-Abteilung oder den Kundenservice erwischt, die dafür am wenigsten können..

  48. So, habe mir gerade mein eigenen ‚Black Friday‘ gebastelt 😉 Einfach für 50 Euro Punkte eingelöst und über den Super-Rabatt gefreut 😁

    Selbst ist der AFOL 😀

  49. Also ganz schwach was da heute LEGO Angeboten hat. 🙁

    Allerdings fand ich generell, dass dieser BlackFriday ziemlich mau war. Es gab nur sehr wenige Ausnahmen, aber das habe ich dann entweder nicht gebraucht oder hatte es schon. 😉 Somit habe ich zum ersten Mal am BlackFriday 0 Euro ausgegeben – kann man ja auch positiv sehen. 🙂

  50. Das waren schon maue Angebote zum Black Friday, das ist wohl wahr. Aber mal ehrlich…ich kann’s verstehen aus deren Sicht. Da nun – wie schon viele hier zu Recht angemerkt haben – der Black Friday zu einer wochenlangen Schlacht geworden ist und sich zusätzlich die Leute so oder so darum reißen – warum sollte man für die „guten“ Sachen auf die zusätzliche Wertschöpfung verzichten. Die Läger sind auch ohne Mega-Angebote leer, und für mich ist das eine klare Ansage an die AFOLs:
    Ihr wollt schöne Produkte? Dann zahlt gefälligst dafür 😜

    Kommerz, Angebot & Nachfrage funktionieren so, was man aber mit dieser Erkenntnis anfängt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Mal sehen, vielleicht ziehe ich los und hole mir noch eine Discovery bei Smyths, dafür habe ich mir im Regal gerade Platz geschaffen 😊

  51. Kommt außer der Fleecedecke am Montag noch irgendwas anderes ins Angebot oder nicht. Ich würde gerne das ein oder andere Set bestellen, allerdings schrecke ich vor den Preisen und den wenigen Gratis eigaben noch etwas zurück.

  52. In der kalten Jahreszeit ist so eine Fleece-Decke bestimmt eine feine Sache 😉

    Mein Herz würde ich gerne Ende des Jahres mit den chinesischen Saisonal-Sets erwärmen – leider ist der Eislaufplatz immer noch nicht gelistet, oder ich bin einfach zu dusselig ihn zu finden… 😢

    • ich zitier mal aus dem Stonewars-Artikel:
      „Damit ist es das insgesamt neunte Set, das zu diesem Thema erscheint und wird – wie alle bisherigen Sets – exklusiv nur direkt bei LEGO erhältlich sein. Ab dem 26. Dezember 2021 wird man das Set im LEGO Onlineshop, einen Tag später voraussichtlich auch in den Brand Stores kaufen können.“

      kommt doch erst noch raus…

    • Da stand sowohl für die Store, als auch für die Webgutscheine etwas von 60 Tage beim einlösen…

      Ich habe Samstag vom Storemitarbeiter gesagt bekommen,dass ich noch 20 € VIP Guthaben habe (vom Cybermonday 2020), würde also sagen, diese halten länger als 60 Tage (hab das sogar total vergessen.. :D).

      Bei den Online Gutscheinen keine Ahnung, ob man sie innerhalb von 60 Tagen einlösen muss, glaube ich nicht,dass sie danach ablaufen.

      Für deine Hoth Sachen reicht es aber 🙂

        • stimmt, bin davon ausgegangen, dass es Jan 2022 ist. (schon 2022…ugh)

          Kann aber natürlich März sein :O

          Aber wie gesagt: ich glaube nicht, dass die Gutscheine nach 60 Tagen verfallen, sind sie auch nicht bei dem Store Guthaben.

          Vlt. liege ich hier aber auch falsch, korrigiert mich dann bitte:)

          • Kann das denn jemand verifizieren? Ich verstehe die „Gültigkeit von 60 Tagen“ gar nicht. Normalerweise sind Gutscheine in Deutschland 3 Jahre gültig und nicht nur 60 Tage. Ich hätte jetzt „auf Vorrat“ welche von meinen Punkten eingelöst, aber ich würde die wahrscheinlich erst Ende des nächsten Jahres einlösen.

          • Wenn man im Prämiencenter auf den VIP Gutschein klickt, steht dort, noch bevor man seine Punkte dafür einlöst: „Der LEGO Store- und Telefonrabatt ist ab dem Einlösedatum 60 Tage lang gültig“, bzw „Der LEGO VIP Online-Rabatt ist ab dem Einlösedatum 60 Tage lang gültig“. Die „echten“ Gutscheine, die man bei LEGO gegen Geld kaufen kann verfallen hingegen nicht („Nein. Solange die LEGO Gutscheinkarte oder E-Gutscheinkarte ein Restguthaben aufweist, verfällt die Karte nicht.“). Die VIP Gutscheine sind allerdings Prämien, die LEGO den Kunden gegen beim Kauf freiwillig gewährte Punkte anbietet, weshalb ich mir vorstellen kann, dass die Rechtsgrundlage dort anders ist als bei Gutscheinen, die man gegen direktes Geld in Höhe des gleichen Wertes kauft.

  53. Ich hatte zwar den Telefon Gutschein 2x in der Übersicht und dachte es geht 8x einzulösen.
    Aber nachdem ich die ersten 4 eingelöst hatte, konnte ich die andere Prämie nicht mehr auswählen.

    Ich konnte also insgesamt 4x Web 💻 und 4x Telefon 📞 einlösen

    • Warte, du hast die 4 Web Gutscheine eingelöst und danach waren die anderen 4 Store Guthaben weg? Oder was meinst du damit, dass du die andere Prämie nicht mehr auswählen konntest?

      Ich habe jetzt 8 (2×4) VIP 5€ Prämien eingelöst und auch meine VIP Punkte dafür ausgegeben xD

      • Vielleicht habe ich mich bisschen kompliziert.
        Ich konnte die 4 Store und die 4 Web einlösen.
        Am Anfang stand nur was von 8x Store Gutscheine hier im Artikel.

  54. Ich hab das Ding! Mit Lichtschwert, Decke, Vorgarten des Weihnachtsmanns, Stranger Things Notizblock. Mit den vier (gleich eingelösten) 5€ VIP Gutscheinen und einem 50€ den ich noch hatte für die Summe von 729,99€. Ich freu mich – Weihnachten kann kommen.

  55. Hab mir jetzt noch das Kolosseum gegönnt inklusive der Fleecedecke. Nach der Titanic und dem AT-AT mein drittes Riesen Set im November…hab jetzt genug Steine die verbaut werden müssen in den nächsten Wochen

  56. Hey, jetzt habe ich auch noch mal eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen: Ich habe jetzt etwas bestellt und die 4 VIP Gutscheine á 5€ eingelöst (hat auch geklappt) – nun wollte ich über Paypal zahlen aber irgendwie zeigt mir PP nicht die Berücksichtigung der 20€ VIP Einlösung an…ist das normal? Danke und liebe grüße

  57. „Außerdem lassen sich pro Kunde bis zu acht (!) Gutscheine kaufen: Vier mal die Version für den Brand Store vor Ort bzw. am Telefon und vier mal für den LEGO Onlineshop. Damit könnt ihr also, wenn ihr alle 12 Gutscheine kauft, immerhin 15,76 Euro sparen“

    Kleiner verschreiber oder? „wenn ihr alle 8 Gutscheine kauft“ oder? 😀

  58. Da muss ich mal zum Schluss ein kleines Lob für LEGO lassen.
    Dass man mehrere Gutscheine auf einmal einlösen kann, wusste ich gar nicht.
    Dadurch gewinnt natürlich das mickrige Angebot des 5€ Gutscheins um einiges an Attraktivität, da man nicht gezwungen ist, 4 Bestellungen innerhalb der nächsten 60 Tage durchführen zu müssen.
    …wurde natürlich genutzt, auch wenn das meiste in meiner Favoritenliste nicht mehr verfügbar ist.

    • Kann ja in den nächsten 60 Tagen wieder verfügbar werden. Zumal in dieser Zeit ja auch neue Sets, wie die CNY Sets, das neue Modular oder die Star Wars Hoth Sets erscheinen

      • Stichpunkt neues Modular…wurde nicht in den letzten Jahren immer das neue Modular immer am Black Friday Wochenende gezeigt? noch nichts zum neuen Modular in Sicht, wann können wir mit einer offizielle Ankündigung so rechnen da ja viel zeit nicht mehr so bleibt

        • Letztes Jahr war das bei der Polizeistation so, ja. Die Buchhandlung wurde 2019 am 6. Dezember „ganz normal“ vorgestellt, die Eckgarage im Jahr zuvor auch Anfang Dezember. Also aktuell war die Polizeistation mit dem Livestream am Black Friday die Ausnahme und nicht das normale Vorgehen.

  59. Haha oh Mann, was ein Graus für den Kundendienst, wenn betzt reihenweise die Leute anrufen um vier Codes am Telefon durchzugeben. Das dauert dann pro Nase bestimmt min. Ne viertel Std. So kann man natürlich auch die Leute beschäftigen und die Personalressourcen mit freudigen Aufgaben begeistern. Ich hole mir nur die Onlinegutscheine und erspare mir und dem Kundenservice solch eine Aktion für die paar Euro LG

    • Am Telefon und im Store braucht man keinen Code, die Gutscheine sind direkt im Kundenkonto hinterlegt und werden von den Mitarbeitern erkannt, sobald man seine VIP Nummer angibt (Telefon) oder seine VIP Karte zeigt (Store). Angst um die Leute vom Kundendienst muss man sich also nicht machen 😉

  60. Waren die Sketches nicht schon mal günstiger? UVP 19,99 war doch der alte Preis, gab es nicht irgendwann mal eine Preissenkung? Oder macht Lego inzwischen das, was alle anderen Händler auch tun, nämlich vor dem Black Friday erst mal die Preise nach oben zu korriegieren, um dann möglichst hohe Rabatte ausweisen zu können?

    • Warum ist dieser 60271 Stadtplatz so unsagbar teuer (lassen wir mal außen vor, dass es auch eines der hässlichsten Sets ist)? Das Set taucht das erste mal auf meinem Radar auf, vermutlich weil ich City eher nicht beachte. Aber 180 Euro für 1500 Teile ist ja der Wahnsinn. Ich dachte erst, hier wäre was motorisiert, scheint es aber nicht zu sein. Lego verkauft zum Beispiel die Ritterburg (31120) mit der gleichen Teileanzahl für 99 Euro…

    • Bei mir geht auch nichts. Ich sehe aber eien rote Schrift: steht „Wir arbeiten gerade an neuen Prämien. Schau für Updates bald wieder hier vorbei!“

  61. Dieser, für meinen Geschmack, hässliche Adidas-Sneaker wird überall angepriesen wie sauer Bier. Scheint ja richtig gut zu „gehen“ das Teil?! 😋

  62. BTW: Die ausgewählten Sets zu den Cyber-Tagen sind echt ein Witz, ganz ehrlich. Da wird nur der Ramsch angeboten, den eh keiner übers Jahr haben wollte.
    Aber bei Amazon & Co. ist das ja mittlerweile ähnlich. Diesen Hype um den Black-Friday kann ich heute nicht mehr verstehen?!

  63. Der LEGO VIP Online-Rabatt ist ab dem Einlösedatum 60 Tage lang gültig

    Gutscheine sind dann 60 Tage gültig. Verfallen die dann oder kann man die Punkte zurückbuchen lassen, falls man doch nichts kauft in der Zeit?

    • Das würde mich auch interessieren.
      Ich könnte mir vorstellen, dass sie etwas länger gültig sind als 60 Tage. Ich hatte ein mal eine Prämie, die ich vergessen habe einzulösen und der Code hat nach mehr als 60 Tagen immer noch funktioniert…

  64. Zur Info:
    Ich war gestern in Billund im Lego House.
    Dort lagen auf dem Tresen hintern den Kassen noch über 20 Sets 40483 Luke Skywalkers Lichtschwert. Auf Nachfrage bei den Mitarbeitern vom Shop wurde mir gesagt, das sich der AT-AT bisher nicht gut verkauft. Sie hoffen das zu Weihnachten noch der Absatz steigt, aber seit Freitag wäre das eher nicht so der Fall.
    Sie hatten auch nicht mal einen AT-AT aufgebaut dort im Shop. Normalerweise haben sie dort immer alle Neuheiten aufgebaut (aktuell steht der große Falke noch da und in der Vitrine die ganze Helme).

    • Komisch, als ich beim Kundenservice angerufen hatte (weil ich die falschen Gutscheine „gekauft“ habe),
      Meinte die nette Dame, das wegen dem ATAT die jede Menge zu tun haben und richtig im Stress sind 😂
      Haben die nebenbei noch die Steine selbst verpackt oder was ?

      Aber gut verkauft hat er sich mit Sicherheit nicht !
      Weiß noch Letztes Jahr als das Yoda Lichtschwert als GWP erschienen ist, war dieses sehr schnell vergriffen.
      Und das war in dieser (muss man leider sagen) hässlichen lieblosen gelben Verpackung.

      Ärgere mich bisschen, weil hätte ich heute bestellt hätte ich obendrauf noch die Decke bekommen und meinen Neffen eine riesengroße Freude machen können.

    • Ja gut, die Zeiten sind halt dann doch so, dass man sich überlegt ob man wirklich 800€ ausgibt. Schlechtes Timing würde ich mal vermuten.
      Und ich hab ja gelernt, dass ich das Ding nach einem Jahr günstiger bekommen kann… also warte ich.
      Und das Schwert haut mich auch nicht vom Hocker. Da hätte etwas Glanz nicht geschadet.

    • Naja, wer hat denn auch vor Weihnachten 800 Euro übrig, zumal alle einschlägigen Seiten vor dem Kauf bei Lego „gewarnt“ haben da in absehbarer Zeit Rabatte bei diversen Händlern zu vermuten sind…

  65. Weiß jemand ob man einen 5€ Gutschein von einem „fremden“ VIP Konto benutzen kann?
    Mein Bruder hatte noch 470 VIP Punkte für einen 5€ Gutschein, den ich gerne bei meiner Bestellung (in Zukunft) nutzen würde. 🙂

        • Sicher? In den Geschäftsbedingungen vom VIP-Programm steht folgendes:

          „Prämien sind nicht abtretbar und nicht übertragbar und dürfen nicht eingetauscht oder verkauft werden. Prämien, die unter Verstoß gegen diese Bestimmungen abgetreten, übertragen, eingetauscht oder verkauft werden, können eingezogen oder storniert werden. Sollte ein Muster feststellbar sein, dass dem Einlösen von Punkten für Prämien regelmäßig eine Adressänderung für das entsprechende Programmkonto vorausgeht oder folgt, kann dies als betrügerische Einlösung angesehen werden und zur Kündigung Ihrer Mitgliedschaft im Programm führen.“ 🤔

          • Ok, ich muss zugeben, dass meine einzige Quelle die Posts von Brickstory vor 4 und 9 Tagen in YouTube ist. Dort hat er einige 5€ -Codes verschenkt/gepostet. Laut Kommentaren hatte das Einlösen auch funktioniert.

            Persönlich habe ich sowas noch nicht getestet.

          • @Lepa
            „Der Verkauf, Kauf, Wiederverkauf, Tausch, Austausch oder die Vermittlung von Punkten oder Prämien [..] ist untersagt.“

            „Im Falle einer unangemessenen Nutzung, für die das Mitglied verantwortlich ist, behält sich die LEGO Gruppe das Recht vor, die Mitgliedschaft zu kündigen“

            Selbst wenn das technisch möglich ist, könnte Lego dir eine (fristlose) Kündigung ansprechen.

  66. Habe jetzt eben mit dem Kundenservice gesprochen, ob die Möglichkeit besteht die Decke nachträglich einem zukommen zulassen.
    Denn rein theoretisch könnte man die letzte Bestellung retournieren und heute einfach neu bestellen.
    Aber trotz guter Argumentation wie Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umwelt, interessiert es Lego scheinbar nicht.

    Dafür habe ich leider kein Verständnis. Natürlich ist es ein Angebot, welches eben für heute gilt; nichtsdestotrotz wäre es der „bessere“ Weg.

    Ich werde aber den Unsinn nicht mitmachen und verzichte eben auf die Decke….

    Kann’s zwar einerseits verstehen, andererseits aus oben genannten Gründen nicht nachvollziehen…

      • Darüber habe ich mich auch sehr geärgert, gefühlt wird man dafür bestraft das man den direkt bestellt hat. Über die Decke hätten sich meine Kinder sehr gefreut.

        • Was heisst gefühlt?! Man wird immer „bestraft“, wenn man sofort kauft, weil man einen höheren Preis als nötig zahlt. Die „Strafe“ wird lediglich manchmal durch Lego in Form von GWPs reduziert. Also von daher sollte man grundsätzlich mit etwas „Strafe“ zurechtkommen, wenn man direkt bei Lego bestellt 😉

        • Ehm, wann welche Aktionen mit welchen GWPs starten (auch die Fleece-Decke) waren schon länger bekannt. Da sollte man genug Zeit gehabt haben, um zu überlegen, wann man was bestellen möchte.

          Wer den ATAT zeitig bestellt hat, hat doch auch doppelte VIP-Punkte abgegriffen. Warum sollen die dann noch als weitere Belohnung ein GWP erhalten, was zum Zeitpunkt der doppelten VIP-Punkte nicht verfügbar war?

  67. Guten Morgen! Hat denn einer mal nähere Infos zu der Decke – speziell die Abmessungen? Das würde mich schon sehr interessieren bevor ich nochmal auf Teufel komm raus für 200€ einkaufen.
    Danke vorab!

  68. Ist vielleicht eine blöde Frage aber wie läuft das mit der telefonischen Bestellung ab?
    Wird das dann zugeschickt oder muss ich das dann in einem Store abholen?

    Etwas im 21. Jahrhundert per Telefon zu bestellen ist zwar irgendwie überholt aber für knapp 8€ Ersparnis würde ich Zeitreise machen

  69. Danke an Stonewars für den informativen Artikel. Ich habe jetzt 4 Gutscheine gekauft. Black friday Angebote im Shop leider etwas enttäuschend.

  70. Blöde Frage, aber was passiert mit den Codes nach den 60 Tagen?
    Werden sie einfach ungültig?
    (Normales Guthaben konnte man mit den VIP-Gutscheinen ja leider doch nicht kaufen ;))

  71. Kann man eigentlich alle 4 Gutscheine online gleichzeitig einlösen oder kann man pro Bestellung immer nur einen Gutschein einlösen? Und kann man zu den Rabattcodes auch noch andere Prämiengutscheine (wie z.B. die Kamera) einlösen? Wenn man dies kann könnte man ja auf satte 4 Prämien (Lichtschwert, Vorgarten des Weihnachtsmanns, Decke, Kamera) bei 779,99 € Kaufpreis (4x 5 € Rabatt) kommen.

  72. Ist das normal, dass man die 5€-Gutscheine nicht sofort einlösen kann? Ich bekomme immer die Fehlermeldung „Dieser Aktionscode ist ungültig. Versuchen sie es bitte erneut.“

    Ich habe es mit verschiedenen Warenkörben versucht. Gibt es vielleicht die Bedingung, dass die Gutscheine erst nach dem Cyber Monday einlösbar sind?

      • Selbst dort kommt bei mir die Meldung „VIP-Gutschein ist nicht aktiv.“. Bei allen vier Rabattcodes. Auch bei dem einen, der nur 11 anstatt 12 Zeichen hat…

        • Und du bist sicher, dass es sich dabei um die Gutscheincodes für den Onlineshop und nicht um die für Telefon / Store handelt? Dann solltest du den Kundenservice kontaktieren. Ich konnte meine jedenfalls sofort einlösen und so ist das auch gedacht.

          • Ja, das sind Onlinecodes. Steht so in meinem VIP Bereich und in der Mail mit den Codes.
            Da wird der Kundenservice sich freuen. Ist nicht das erste Mal, dass der Onlineshop bei mir Probleme bereitet.

    • Wie machst Du das? Ich kann nur einen Code eingeben, dann ist das Feld voll, und nachdem der Gutschein akzeptiert wurde kann ich keinen weiteren eingeben.

      Ich fürchte ich komme gar nicht auf 4 Bestellungen innerhalb der nächsten 60 Tage, weswegen es vermutlich doch nicht so clever von mir war jetzt 4 Gutscheine zu holen.

      Ich überlege 2 Geschenkgutscheine zu kaufen, da jeweils einen VIP Rabatt zu nutzen und dann 2 Bestellungen, je mit Geschenkgutschein und VIP Rabatt zu machen – das könnte ich mir natürlich sparen, wenn sich alle VIP-Rabatt-Codes in einer Bestellung nutzen ließen.

      • Hast Du den Code an der richtigen Stelle eingegeben? Diese Codes müssen im Bezahlvorgang, nicht wie die anderen Prämiencodes schon im Warenkorb eingegeben werden. Bei letzteren funktioniert immer nur ein Code, bei den „Bezahlcodes“ aber mehrere. 🙂

      • Ich habe das gleiche Problem. Bei Bezahlung gebe ich eine COde ein, dann wird der Abzug von 5€ auch übernommen, aber dann ist das Eingabefeld weg.
        Ich mache das am PC über Chrome. Wie machen es die, die mehrere Codes eingeben konnten?

        • Da sollte kein Feld verschwinden… ich habe zuletzt im August eine Online-Bestellung mit 20+20+5 aufgegeben, weil mein Punktestand für einen 50-Euro-Gutschein knapp nicht gereicht hatte.

          • Okay ich hab’s geschnallt, danke an alle Antworten.

            – im Feld Code eingeben und auf Senden klicken (hat beim ersten Gutschein ja problemlos gunktioniert)
            – Der Code wird oberhalb des Eingabefelds mit einem Haken angezeigt.
            – Code aus dem Eingabefeld löschen und den nächsten Code reinschreiben
            – Wieder auf Senden klicken

            Läuft, ich hatte quasi Angst den Code zu löschen/überschreiben.

            @Sascha, mein Vorgehen s.o. am PC (Firefox)

  73. Ich hab jetzt auch, nach langem ringen, den ATAT über euren Link bestellt… Wenn jetzt das Schwert GWP nicht exklusive bleibt, dreh ich durch und Lego hat mich echt vergrault… Nicht weil ich es weiterverkaufen mag, sondern weil mir der Gedanke gefällt, was seltenes in meiner Sammlung zu haben… Danke!

    • Gibt es denn überhaupt GWPs, die nicht exklusiv sind/bleiben? Also es gibt hin und wieder GWPs die man wirklich im Shop/Store kaufen kann (Bsp. Osterei, „Year of the xxx“-Sets). Aber mir fällt jz kein GWP ein, dass in den Handel kam.

      • Manchmal kommen GWPs nochmal in einer zweiten GWP Aktion zurück, wenn es noch Restbestände gibt. Alternativ werden (sehr viel seltener) auch Restbestände in einzelnen Stores verkauft. Das kleine Lebkuchenhaus, das es im Jahr zuvor als GWP gab war z.B. so ein Fall, in Dänemark konnte man kürzlich auch noch ein paar Exemplare der Hans Christian Andersen GWPs kaufen. Ist aber wie gesagt nur die Ausnahme und dürfte auch keinen Einfluss auf die insgesamt produzierte Menge eines GWP-Sets haben. Aber wenn nach einer Aktion noch welche übrig sind, kann LEGO die ja schlecht wegwerfen.

        • Ja wegwerfen müssen sie diese ja nicht. Aber wenigstens weiterhin an den AT AT koppeln, falls noch viele übrig sind. Wenn sie sowas abziehen, wie beim Cloud City Luke und ihn dann in ein Comic packen…

          • Bei GWPs die speziell an ein Set gekoppelt waren fällt mir auch spontan kein Fall ein, wo diese anschließend irgendwo offiziell bei LEGO kaufbar waren (wenn man jetzt mal an das kleine Batmobil, Yodas Lichtschwert, den Streitwagen oder so denkt). Die beiden Beispiele die ich genannt habe waren ja ab allgemeinen Einkaufsschwellen dazu gegeben worden und wurden dann kurzzeitig in den Stores verkauft. Minifiguren aus großen Sets sind ja wieder ein andere Thema, aber auch hier werden sich sicher viele gefreut haben, Luke günstig zu bekommen. Wer Cloud City gekauft hat um sich daran zu erfreuen hat mit Lando, Leia und Boba mit bedruckten Armen ja noch mehr bis heute exklusive Figuren, die inzwischen zusammen quasi genau so viel wert sind wie das Set zur UVP.

    • Ruhe bewahren! 😉 Gemeint ist, dass in der Vergangenheit die erste Charge solcher großen D2C-Sets, speziell bei Star Wars, oft schnell vergriffen war – trotz des hohen Preises. Wenn Du z.B. mal an den Millennium Falcon zurück denkst, war dieser lange Zeit immer nur „häppchenweise“ verfügbar und sonst ständig vergriffen. Deshalb war in diesem Jahr nicht unbedingt damit zu rechnen, dass der AT-AT problemlos noch am Cyber Monday verfügbar sein würde.

  74. Ist denn schon etwas über die Aktionen im Dezember bekannt? Mir wurde heute leider das letzte Home Alone Set im Store vor der Nase weggekauft und ein GWP hätte ich gerne schon dazu.

    • Es gibt Gerüchte über ein zweites Weihnachts-GWP. Näheres sollte der kommende Store-Kalender verraten, dessen Veröffentlichung Lego vermutlich wegen BFCM wohl noch (bis morgen?) zurückhält…

  75. Die Größe der Decke steht übrigens in den Bedingungen wie ich grad gesehen habe 🙂
    „ Das Angebot für die LEGO® VIP-Fleecedecke 127 x 152.4 cm / 50 x 60 inch (5007023) gilt nur am 29.11.2021 oder solange der Vorrat reicht für VIP-Einkäufe, die online über LEGO.com getätigt werden.“
    Bei mir hat auch das warten nun richtig gelohnt. AT-AT im Warenkorb gelandet inklusive Lichtschert, Decke, Vorgarten und die Kamera 😂😂

    • Weiß auch nicht, was LEGO will.

      Kinder sind sicher keine VIPs hier und wenn, dann alt genug (gibts nicht auch eine Altersbedingung für VIP?), wieso bieten sie dann eine Kinderdecke als VIP Prämie an?

      Irgendwie nicht durchdacht oder irre ich mich? Finde die Decke sollte es für Kids für Kinderset-Preise geben, gibt kaum/keine Kindersets für 250€ 😀

  76. Hey, kurze Frage. Da die 5€ Online-Gutscheine ja nur 60 Tage gültig sind, wäre es möglich die 4 mit VIP Punkten zu holen und die dann alle für einen 50€ Geschenkgutschein (ggf mit restlichen VIP Punkten oder Zuzahlung) einzulösen? So könnte man die 60 Tage Frist ja umgehen.
    Grüße Stefan

    • Man kann beim Kauf von Geschenk-Gutscheinen kein VIP-Rabattcodes verwenden, weil dann wie Du richtig erkannt hast die 60-Tage-Frist der VIP-Rabattcodes umgangen werden könnte. Wurde hier auch schon ein paar gefragt und beantwortet. Man wird in den nächsten 60 Tagen schon was finden, was man bei LEGO direkt kaufen kann.

  77. Hatte mir dann tatsächlich noch den Batwing samt Adam West-Batmobil geholt + den Stranger Things Notizblock eingelöst.
    Und wie ich gerade sehe: Den Batwing noch rechtzeitig. Ist inzwischen nicht mehr lagernd.
    Die Gutscheine haben mich aber nicht gereizt. Da spare ich noch etwas 🙂

    • Warum verzichtet man den auf je gschenkte ca. 7,80 € ? Das erschließt sich mir nicht so wirklich…
      Klar, die gutscheine sind bestimmt nicht der Über-Knaler, aber mitnehmen kann man die doch recht locker?

      • Erst einmal: Jedem/r/… so, wie er/sie/… es mag 🤷‍♂️

        Zudem gibt es auch Erklärungsmöglichkeiten, dass sich sowas rechnet: Ich schmelze mein VIP-Konto etwa nie ganz ab, um Punkte zu haben, wenn spontan mal wieder eine VIP-only-Set wie Ulysses oder Retro-Kamera oder … kommt, welches ich haben möchte. Für sowas müsste ich dann ja ungleich mehr Geld ausgeben (entweder im Zweitmarkt oder durch vorherigen spontanen Großset-UVP-Kauf bei Lego) als die paar Euro Cyber-Monday-Gutscheinersparnis…

        • „Erst einmal: Jedem/r/… so, wie er/sie/… es mag 🤷‍♂️“

          @x13y7 Absolut richtig! Das kann man nicht oft genug sagen.👍

          @Andy962
          Ich verzichte auf die Ersparnis auf die kleinen Gutscheine da ich leider auch schon schlechte Erfahrungen machen musste, dass eben diese teilweise nicht anerkannt wurden. Wie hier bei den Kommentaren auch des öfteren zu lesen ist, wurden zum Teil sogar nur 11 stellige Codes ausgegeben. Da möchte ich einfach nicht Std lang in der Kundenservice Warteschleife hängen um 1,95 € zurück zubekommen. Ich nutze meine Punkte meistens bei einem Einkauf im LEGO Store, denn zum Glück bieten diese ja auch wieder den Punkteabbau ohne Gutscheine an.
          Ich wünsche allen die sich für die Gutscheine entschieden haben, dass es keine Haken gibt und viel Freude beim ausgeben.

    • Hätte ja nicht gedacht, dass der Kommentar so ne Reaktion hervorruft, aber gut 😀

      @Andy962: Ich steh relativ kurz davor, mir einen 100€ Gutschein eintauschen zu können und das Ziel reizt mich mehr, als jetzt 7,80€ einzusparen. Zumal ich in nächster Zeit wahrscheinlich nichts bei Lego direkt kaufen wollte.

      @Der_Maulwurf: Keine Ahnung, ob der Batwing EOL geht. Wäre mir auch neu. Das meinte ich auch nicht, sorry, wenn es so rüberkam. Mir ging es ums Erreichen der 200€. Da war der Batwing das letzte „größere“ Modell, um den Wert (für mich) einfach zu erreichen. Deswegen war ich einfach froh, nicht zu lange gewartet zu haben 🙂

      • Oha, ich wollte natürlich nicht das sich jemand hier rechtfertigen muss… sorry!
        Aber danke für die Antworten! Für mich sind die Gutscheine völlig ok gewesen, verstehe aber auch die Argumente diehier vorgebracht wurden…

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.