LEGO City 60226 Mars-Forschungsshuttle für 14,99 Euro (50% Rabatt)

LEGO 60226 Mars Shuttle Angebot
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als eine Woche und daher eventuell nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt den StoneWars Newsletter.

Bei Amazon gibt es gerade ein tolles Set für alle LEGO City bzw. LEGO Space Fans: Ihr bekommt das LEGO City 60226 Mars-Forschungsshuttle für nur 14,99 Euro, was dem absoluten Bestpreis für das Set entspricht!

Die UVP des Sets liegt bei 29,99 Euro, ihr bekommt hier also satte 50% Rabatt auf den offiziellen Preis. Im Preisvergleich werden mindestens 20,99 Euro fällig. Allerdings muss man sagen, dass Amazon mit diesem Angebot hier nur den Preis von Media Markt kontert, die das Set vorher auf 14,99 Euro reduziert hatten.

Für Prime-Kunden ist der Preis inklusive Versandkosten, alle anderen müssen entweder den Warenkorb auf 29,- Euro auffüllen, oder eben die Versandkosten in Höhe von 3,50 Euro bezahlen.

Hier noch die wichtigsten Details zum Set:

  • Setnummer: 60226
  • Name: Mars-Forschungsshuttle
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Anzahl Teile: 273
  • Anzahl Minifiguren: 2
  • Maße: 23 x 21 x 9 cm (L x B x H)

Vielen Dank an unseren Leser Sanni für den Hinweis! 🙂

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 869 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

16 Kommentare

    • Bezüglich Investor: Lohnen sich solche Sets wirklich als Wertanlage? Die Rakete richtet sich eindeutig an Kinder und hat für Sammler m.M.n weder einen relevanten Teilewert, noch ästhetischen Wert.

      • Sicherlich wird das Set nie irgendwo einen absurden Sammlerpreis erzielen. Aus „Investorensicht“ ist es eher interessant für 15€ zu kaufen und dann für 20€ schnell weiter zu verkaufen. Mag jeder für sich entscheiden, ob es den Aufwand wert ist.

        Sowas seh ich eher als nettes kleines Geschenk. Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt.

        Zusätzlich kann man solche kleinen Sets auch immer mal zerlegen und seiner eigenen Teilesammlung hinzuzufügen.

      • Bzw. kannst du dir, grobe Faustregel, merken: Nach dem EOL tendieren Lego Sets dazu, zu ihrem Teilewert gehandelt zu werden. Auch hier kannst du wiederum ca. 10cent pro Teil annehmen. So kannst du über den Daumen gepeilt den späteren Wert schon vorauskalkulieren. Hat ein Set besondere Teile oder ist äußerst beliebt, so wirds dann noch mehr. Das ist aber schon schwerer berechenbar.

      • Ich würde es aufheben bis zur ersten tatsächlichen Marslandung. 🙂

        Direkt danach/währenddessen dürfte der Sammlerwert denke ich über 15 Euro liegen. 😉

    • @DerSteindesAnstosses: Ja, aber nachdem ich zuletzt 2x schlechte Erfahrungen bei Media Markt in Bezug auf die Verpackung hatte, hab ich darauf gewartet, dass Amazon den Preis anpasst. Das war zu erwarten, hat aber lange gedauert 😉

  1. Bei mir kam das heute an. Absender des Amazon Paketes: Amazon Rücksendezentrum.
    Nicht im Karton verpackt, sonder nur in so einer Folie. Wie beim Klamottenverkauf. Das hatte ich bei Amazon bisher noch nie. Kann sich jeder ausmalen, in welchem Zustand das Set war. Ersatzlieferung ist unterwegs… Kam das bei euch auch so zerschunden an? Würde mich mal interessieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*