Humble Bundle: Bis zu sieben LEGO Spiele auf Steam freischalten für unter neun Euro

Humble Bundle Titel
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Für all jene, die sich für die LEGO Videospiele von TT Games begeistern können und auch dem Thema LEGO Super Heroes nicht ganz abgeneigt sind, gibt es gerade ein tolles Angebot im Humble Bundle.

Der Anbieter hat in Zusammenarbeit mit der Spieleplattform Steam ein Paket aus bis zu sieben LEGO Spielen geschnürt, das ihr noch bis zum 7. Mai für sehr kleines Geld erwerben könnt.

Dabei dürft ihr den Preis selbst festlegen („pay what you want“). Der Mindestpreis liegt bei nur einem Euro, wofür ihr dann allerdings nur ein Spiel erhalten würdet. Zahlt ihr mehr, kommen auch mehr Spiele hinzu, für mindestens 8,42 Euro erhaltet ihr schließlich alle sieben Titel.

Ihr benötigt einen Steam-Account, weil ihr dort nach eurem Kauf das Humble Bundle einlösen müsst. Die Spiele werden dann in eurer Bibliothek hinterlegt und ihr könnt sie herunterladen.

Folgende Titel sind im Bundle enthalten (der Preis in Klammern zeigt die „UVP“ im Steam Store an, also das, was das jeweilige Spiel gerade regulär bei Steam kosten würde):

Der reguläre Gesamtpreis läge also bei fast 255,- Euro, wobei man sagen muss, dass die Spiele oft im Rahmen irgendeiner Aktion stark rabattiert angeboten werden. Beim Humble Bundle handelt es sich aber dennoch um ein außergewöhnlich gutes Angebot, das wir euch deshalb nicht vorenthalten wollten!

Achtet, wenn ihr das Bundle kauft, bitte darauf, nicht den Button „In den Warenkorb legen“ zu klicken. Der ist nämlich für ein Abo und nicht für das Bundle. Ihr müsst nur einen Betrag wählen, eine Email-Adresse angeben (Achtung: Haken bei Newslettter wird automatisch gesetzt) und dann auf eine der Zahloptionen klicken.

Humble Bundle Checkout

Übrigens könnt ihr durch den Erwerb des Humble Bundles noch zusätzlich diverse (amerikanische und britische) Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, weshalb es sich eventuell lohnt, den Betrag ein wenig aufzurunden. Die Organisation könnt ihr auf der Seite selbst auswählen:

Humble Bundle Spende

Laut AGB und Hilfeseite gab es bis vor kurzem sogar die Möglichkeit, selbst festzulegen, zu welchen Anteilen der investierte Betrag an die Hilfsorganisation, Steam und Humble Bundle Inc. aufgeteilt werden sollte. Diese Funktion wurde allerdings leider vorerst entfernt und seitens Humble Bundle Inc.  stattdessen eine feste Verteilung definiert (vielen Dank an DerSpülwanneninvestor für die Info).

Wie findet ihr das Humble Bundle und werdet ihr es euch holen? Habt ihr einige der Titel schon angespielt und könnt ihr bestimmte Spiele besonders empfehlen? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Über Jens Herwig 128 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.

17 Kommentare

      • Ich finde ja, dass man gerade von den TT Lego Spielen durchaus irgendwann genug haben kann. Seit 2005 ist es doch eigentlich immer nur mehr vom Gleichen. Fast nur Lizenzthemen und viel zu oft werden einfach nur bekannte Geschichten nacherzählt (und das teils noch mehrfach). Das letzte Mal als sich in der Reihe was weiterentwickelt hat, war 2013 mit Lego City Undercover und gerade das hat leider keinen Nachfolger bekommen.
        Nicht das wir uns falsch verstehen. Ich habe die fast alle durch und mit Spaß gespielt und die meisten davon sogar zu 100 %. Aber die Luft ist bei mir erstmal raus und die Vorfreude auf die kommende Skywalker Saga hält sich in Grenzen. Das verspricht zwar einiges neu und anders zu machen, käut aber inhaltlich nur altbekanntes und bereits abgehandeltes wider.

  1. Die meisten der Titel gab es über die letzten 1-2 Jahre, u.a. bei Humble schon kostenlos.

    Wenn man das aber verpasst hat und man das seichte Gameplay mit dem für die Spiele typischen Humor mag ist es kein schlechter Deal.

  2. Sehr positiv sollte man anmerken, dass eine gewisse Summe des Kaufpreises an wohltätige Zwecke gespendet wird. In der Form ist dieses ziemlich einmalig.

    • Du meinst, ohne einen eignen Account bei humblebundle.com anzulegen? Meines Wissens ja, Deine Mailadresse sollte für den Kauf ausreichen.

  3. Der Kauf an sich muss über Humble Bundle laufen. Keine Ahnung, ob man da als Gast bestellen kann. Für die Einlösung benötigt man dann den Account bei Steam.

  4. Leider nix für mich dabei :/

    Aber hab grad mal bei MMOGA nachgeschaut – dort gibts ebenfalls eine Menge Keys für Legospiele für den PC für unter 5 Euro / Stück. Sind auch alte wie Der Hobbit, Herr der Ringe, Clone Wars etc dabei. Fängt an bei 1,99 für Lego der Hobbit.

  5. Zur Option „selbst festlegen, wer (Humble Bundle, Entwickler, Charity) welchen Prozentsatz des Geldes bekommt“:
    Dies war noch bis vor kurzem möglich, Humble Bundle selbst hat diese Option aktuell leider zugunsten einer festen Aufteilung des Geldes ersetzt. Wurde in der Community (erwartungemäß) negativ aufgenommen, vor Allem da nach dem neuen System nur noch 5% an die ausgewählte Charity fließen.

      • Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich einen Account bei Humble Bundle habe, aber ich kann immer noch den Gesamtbetrag auf den Entwickler, Humble Bundle, Charity und sogar explizit Stonewars (liegt evtl. am Affiliate) aufteilen. 🙂

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.