LEGO Ideas 21309 NASA Apollo Saturn V für 93,99 Euro inkl. Versand

LEGO 21309 Angebot
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt den StoneWars Newsletter.

Neben den beiden sehr guten Angeboten für den LEGO 75192 UCS Millennium Falcon und das LEGO 71043 Schloss Hogwarts gibt es gerade auch ein gutes Angebot für alle Freunde der LEGO Ideas Serie: Ihr bekommt die LEGO Ideas 21309 NASA Apollo Saturn V für 93,99 Euro inkl. Versandkosten.

So geht’s: Möglich wird auch dieser Preis durch ein ohnehin reduziertes Set und den den Gutscheincode SMYW6 bei der Bestellung bei Smyths Toys im Online Shop.

Die genau 1 m hohe Rakete gehört für viele LEGO Fans wohl zu den schönsten Sets der letzten Jahre und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der Preis von 93,99 Euro entspricht einem Rabatt von rund 22% auf die UVP von 119,99 Euro. Im Preisvergleich werden auch mindestens 118,50 Euro fällig. Ihr zahlt hier noch 4,8 Cent pro Stein, was ein wirklich guter Preis ist. Allerdings ist es nicht der günstigste Preis, für den die Rakete jemals erhältlich war. Ob sie aber jemals nochmal deutlich günstiger zu haben sein wird, wage ich zu bezweifeln.

Hier noch einige Details zum Set:

  • Teileanzahl: 1969 (was für ein Zufall 😉 )
  • Maße: 100 cm hoch, 17 cm Durchmesser
  • Altersempfehlung: Ab 14 Jahren
  • 3 Astronauten als Mikrofiguren
  • UVP: 119,99 Euro
Über Lukas Kurth 645 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

4 Kommentare

  1. Soso, die Teilezahl wundert Dich… 🙂

    Gerüchte besagen, dass das Set nicht zufällig noch am Markt ist. Wär ja blöde, wenn zum 50. Jubiläum kein Set mehr da wär…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*