LEGO Ideas 21316 The Flintstones für 44,99 Euro inkl. Versand (25% Rabatt)

LEGO 21316 The Flintstones
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt den StoneWars Newsletter.

Der Dienstag startet bei uns heute mit einem coolen Angebot von Smyths Toys: Ihr bekommt heute zum ersten mal das LEGO 21316 The Flintstones Set aus der LEGO Ideas Reihe stark reduziert: Für nur 44,99 Euro inkl. kostenfreie Lieferung könnt ihr das Set bestellen.

Die UVP für das LEGO 21316 Feuersteins Set liegt bei 59,99 Euro. Damit spart ihr satte 25% gegenüber dem ursprünglichen Preis von LEGO. Der aktuelle Preisvergleich liegt bei 58,- Euro, also nur unwesentlich unter der UVP. Der Preis pro Stein liegt bei fairen 6,0 Cent hier im Angebot .

Es ist das erste mal, dass das Set überhaupt mit Rabatten angeboten wird. Dieses mal ist auch nicht davon auszugehen, dass Amazon den Preis mitgehen wird, da Amazon das Ideas Set aktuell gar nicht im Sortiment hat. Aber das kann sich auch noch ändern.

Hier die wichtigsten Details zum Set:

  • Setnummer: 21316
  • Name: The Flintstones
  • Veröffentlichungstermin: 20. Februar 2019
  • Anzahl Teile: 748
  • Preis (UVP): 59,99 Euro
  • Preis/Stein (UVP): 8,0 Cent
  • Minifiguren: Fred Flintstone, Wilma Flintstone, Barney Rubble, Betty Rubble

Der Preis ist sicherlich sehr gut, dennoch wird das Set wohl nach wie vor für die fehlenden Figuren von Pebbles, Bamm-Bamm und Dino kritisiert. Auch das „Welcome to Bedrock“ Schild aus dem ursprünglichen Ideas Entwurf wird von einigen Fans vermisst. Dennoch muss ich sagen, dass zumindest mir das Set an sich recht gut gefällt, auch wenn ich kein großer Fan der Feuersteins bin.

Naja, jetzt aber erst mal frühstücken 😀

Wie seht ihr das? Lasst ihr euch durch den Preis erweichen, das Set zu bestellen, oder hilft hier auch der Rabatt nichts? Bei unserer Umfrage zu Set damals gaben etwas mehr als ein drittel der Leser an, auf einen günstigeren Preis für die Familie Feuerstein warten zu wollen. 

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 746 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

52 Kommentare

  1. Leider kann ich von Smyths Toys nichts gutes berichten,hatte die Freiheitsstatue im Angebot bestellt und die Box sah alles andere als schön aus.
    Bei der Peitschenden Weide habe ich sogar die Annahme verweigert hier war der Umkarton komplett aufgerissen.

  2. Yabbadabbaduuu 🙂 wobei ich mich doch Frage, ob die Warterei nun 15 Euro wert war. Die Vorfreude ist auf jeden Fall ins Unermessliche gestiegen. Danke für die Kauftipp-Beiträge. Da unterstützt man gern.

  3. Ihr macht mich arm! Gestern den Flugsegler, heute das…wenigstens haben so alle etwas davon, wir die Sets und ihr was von den Ref-Links 😉

    Da ich großer Fan solcher Popkultur bin, hab ich jetzt mal zugeschlagen. Das war’s dann aber diesen Monat! 😀

      • Ja, das war’s…ich habe das Problem das ich erst wieder vor ein paar Monaten zu Lego gefunden habe und somit einiges nachholen „musste“. Tische usw. fürs Lego-Zimmer müssen auch noch gekauft werden, dass ich auch mal anfangen kann die Stadt zu bauen. 🙂

        Zum Glück interessiert mich Star Wars nicht sonderlich…oder Technik…

          • Naja, der Monat geht ja auch vorbei und das Jahr ist noch lang…Ninjago City und Stranger Things stehen noch ganz oben auf der Liste, bis auf den Monstertruck gefallen mir fast alle Hidden Side Sets (und die lassen sich auch gut in eine Stadt integrieren) und die 2 neuen Overwatch Sets sind auch super…helft mir! 😀

          • Zunächst mal: herzlich Willkommen zurück im LEGO-Universum. 😉

            Ansonsten kann ich Lukas nur zustimmen: wenn Ninjago City noch in Deine Sammlung soll, dann würde ich mich darauf konzentrieren. Sobald dieses Set aus den Regalen geht, wird es teuer…

        • Gerade vor Ort ein Set mitgenommen. Die Freude war bis zur Kasse Recht groß aber nachdem die Dame an der Kasse die Diebstahlsicherung mit reichlich Körpereinsatz gelöst hat sieht der Karton jetzt nicht mehr so toll aus…

  4. Warum ist denn dieses „Steamboat Willie“ ganze 30 € (!!) teurer als das Feuerstein-Set, obwohl beide Sets exakt die gleiche Teileanzahl haben?

    • Beim Steamboat diktiert Disney den Preis bzw. die Lizenz schlägt entsprechend zu Buche. Flintstones ist zwar auch ein Lizenzset, aber offenbar zu besseren Lizenzbedingungen.

  5. Smyths Toys hat einen sehr schlechten Ruf. Die sammeln 2 Tage lang Bestellungen mit einem günstigen Angebot (vermutlich wollen sie nur an die Adressen), um dann hinterher alle Bestellungen wieder zu stornieren. Das Netz findet man viele solcher Geschichten… Heutzutage muss es doch mit einer halbwegs vernünftigen Logistik möglich sein, die Warenbestände sekündlich abzufragen.

        • Ich bin da ja auch sehr zwiegespalten, was die Abholung in den Smyth-Toys-Filialen oder eben früher TRU angeht, da hier immer die Verpackungen sehr abgegrabbelt sind. Was mich aber noch mehr stört sind diese Magnetaufkleber auf allen Lego-Produkten ab 25 EUR. Geht gar nicht. Da ich bereits mit Bestellungen bei TRU extrem schlechte Erfahrungen gemacht habe und jetzt hier viel schlechtes über Smyth Toys lese, werde ich dort nichts bestellen. Schade.

          • Als ich vor ein paar Wochen die Ninjago City kaufte, erhielt ich das Set mit Original braunen Legoumkarton.

            Wie schon bei der „tollen“ HP-Aktion scheint es erhebliche regionale Unterschiede zu geben.

  6. Ich habe grade eine Bestellbestätigung erhalten. In dieser steht aber:

    „Diese E-Mail wird automatisch versendet und stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar. Wir nehmen Ihre Bestellungen durch Versand der Ware, über den Sie in einer separaten E-Mail innerhalb von spätestens drei Werktage informiert werden (Versandbestätigung) an.“

    Mal schauen, ob ich auch noch eine Stornierung bekomme.

  7. Ich hatte bisher nur einmal bei Smyth bestellt. Da ging alles Problemlos und auch zügig. Bisher hab ich auch noch keine Stornierung erhalten. Ich werde berichten ob, wie und wann es ankommt …

  8. Bei dem letzten Ninjago City-Angebot zugeschlagen und das Set kam einwandfrei bei mir an. Komisch wie unterschiedlich die Erfahrungen sind…

    • War bei mir genauso. Die City war sogar im orginial Legokarton verpackt. Darüber dann nochmals der Versandkarton. Besser gehts nicht!

      Gruß

      Svenni

  9. Ich hatte auch noch nie Probleme mit Smyths, auch nicht mit dem Vorgänger TRU. Ware kam immer ordentlich verpackt an.
    Mein Smyths Bestellung von heute morgen wurde sogar schon verschickt. Liegt das evtl. auch an der von euch gewählten Zahlungsart? Ich zahle immer direkt per Paypal.

    • Vielleicht ist genau das das Problem. Meine bei PayPal hinterlegte Adresse stimmt nicht mit der Lieferadresse überein, die ich bei der Bestellung angegeben habe. Normalerweise ist das bei anderen Shops kein Problem, aber vielleicht greift hier irgendein Automatismus, der solche Bestellungen aussortiert?

        • Jetzt steht hier schon über ein Stunde „In Bearbeitung“, ich bin guter Dinge. Bei meinen ersten beiden Versuchen kam die Stornierung schon nach etwa einer Viertelstunde….

  10. Wenn ich mir die Veränderung der Filialbestände ansehe, läuft das Set mit -25% nicht sonderlich gut.
    Howarts Schloss und Ninjago City sind halt ein anderes Kaliber.

    • Die Bestände stimmen hinten und vorne nicht.
      Ich war heute im Store in Dresden, da ist angeblich genug Bestand, aber im Regal und auf Nachfrage gab es nichts mehr.

      • „Die Bestände stimmen hinten und vorne nicht.“
        Das überrascht mich. Nach meiner Erfahrung stimmten die Bestände und wurden innerhalb weniger Minuten aktualisiert.

        • Trifft vielleicht nur auf den Store in Dresden zu.
          Die hatten auch mehrere City-Sets im Regal,
          bei denen kein Bestand auf der Website gelistet war.

      • Für Dresden steht ja immer noch 15+ auf Lager. Ich hatte mir ja gestern für Dresden eines reservieren lassen und hab auch einen Abholcode bekommen, werde es aber jetzt nicht abholen, da das mit der Online-Bestellung nun doch noch geklappt hat….

  11. WICHTIGER HINWEIS: Wenn die bei PayPal hinterlegte Adresse nicht hundertprozentig mit der bei Smyths Toys angegebenen Lieferadresse übereinstimmt, erhaltet ihr etwa eine Viertelstunde nach Absetzen der Bestellung eine automatische Stornierung, ohne Angaben von weiteren Gründen. Bei mir hat es erst mit dem 3. Anlauf geklappt (habe dann die Adresszeilen String für String kopiert). Also Obacht! Bei anderen Händlern hatte ich dieses Problem jedenfalls noch nie…

  12. Habe vorhin bestellt über Euren link – endlich konnte ich mal was Gutes für Euch tun. Ihr gebt ansonsten halt sehr viele Tipps, wie man die allerbesten Rabatte rausholen kann, und dann seid Ihr mit Eurem link außen vor. (Das hattet Ihr so ähnlich aber selbst irgendwo schon mal angemerkt)

Schreibe einen Kommentar zu Heinzelmännchen Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*