LEGO Ideas 21323 Konzertflügel: Bei Amazon mit 23% Rabatt!

LEGO Ideas 21323 Grand Piano
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Update (31. August 2021): Gerade gibt es den LEGO Ideas 21323 Konzertflügel bei Amazon mit sehr guten 23% Rabatt auf die UVP, also für 268,91 Euro statt 349,99 Euro! Das ist zwar nicht der absolute bisherige Bestpreis, aber in den letzten Monaten war das Set sonst nie so günstig zu haben. Im aktuellen Preisvergleich werden 310,77 Euro fällig.

LEGO 21323 Konzertflügel Angebot Amazon

Es ergibt sich ein Teilepreis von gut 7,3 Cent – gerade in Anbetracht der enthaltenen Powered Up-Komponenten ein sehr guter Wert. Wer das Set noch nicht sein Eigen nennt und es gerne haben möchte, sollte also zuschlagen.


Update: Seit dem 1. August 2020 ist das LEGO Ideas 21323 Grand Piano im LEGO Onlineshop bestellbar.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Auch einige andere Händler, z.B. Alternate und Amazon, bieten das Set inzwischen an, wobei es speziell bei Amazon teilweise schon sehr gute Rabatte auf die UVP gab.

Unten haben wir euch das Set ausführlich vorgestellt und alle Bilder und wichtigen Fakten für euch zusammengefasst. Falls ihr das Set bestellen wollt, freuen wir uns über eure Unterstützung mit der Benutzung eines unserer Affiliatelinks, z.B. zum LEGO Onlineshop – vielen Dank!


Originalbeitrag: „Was ist denn das?“ LEGO hat soeben endlich offiziell das neue und mit viel Interesse erwartete LEGO Ideas 21323 Grand Piano vorgestellt! Wir haben euch hier alle Bilder und Informationen zum Set zusammengetragen und erklären, was der Konzertflügel kann und wie es funktioniert. Denn: Der Flügel ist tatsächlich spielbar!

Das LEGO 21323 Grand Piano aus der Ideas Serie ist auch schon im LEGO Onlineshop gelistet und kann dort ab dem 1. August bestellt werden. Damit kommt es zeitgleich mit dem ebenfalls teilweise fast schon sehnsüchtig erwarteten LEGO 71374 Nintendo Entertainment System auf den Markt. Ein teurer Tag für so manchen LEGO Fan…

Allgemeine Infos zum Set

Das LEGO 21323 Grand Piano stellt eine LEGO Version eines Konzertflügels dar und ist mit 25 Tasten ausgestattet, was für Mini-Klaviere und -Keyboards typisch ist. Damit umfasst das Grand Piano von LEGO zwei Oktaven. Der Konzertflügel besteht aus 3662 Teilen und kommt ab dem 1. August zu einem Preis von 349,99 Euro (bzw. hierzulande 341,17 Euro) auf den Markt. Dem Set liegen ein Powered Up Hub (88009), ein einfacher, mittlerer Linearmotor (45303) und ein WeDo 2.0 Bewegungssensor (45304) von LEGO bei, was auch den vergleichsweise hohen Preis des nicht lizenzierten Sets erklärt. Der Teilepreis liegt inklusive dieser Powered Up Komponenten hier bei rund 9,6 Cent pro Stein.

  • Setnummer: 21323
  • Name des Sets: Grand Piano
  • Deutscher Name: Konzertflügel
  • Anzahl Steine: 3662
  • Anzahl Minifiguren: 0
  • Preis (UVP): 349,99 Euro / 341,17 Euro
  • Preis/Stein: 9,6 Cent
  • Maße des Grand Piano: 22,5 x 30,5 x 35,5 cm (Höhe x Breite x Tiefe)
  • Releasetermin: 1. August 2020
  • Alterempfehlung: 18+
  • Sticker enthalten: Nein

Offizielle Bilder zum Grand Piano

„Schau mal Opa, das schöne Klavier!“ Genug der Daten, schauen wir uns jetzt die offiziellen Bilder des LEGO Ideas 21323 Grand Piano an!

Box- und Produktbilder

Zunächst werfen wir mal einen Blick auf die Box- und Produktbilder von LEGO.

LEGO 21323 Ideas Konzertfluegel (2) LEGO 21323 Ideas Konzertfluegel (13) LEGO 21323 Ideas Konzertfluegel (1)

Lifestyle-Fotos

Und natürlich hat LEGO das Klavier auch zum Anlass genommen, ein paar schicke Lifestyle-Bilder vom Klavier zu schießen, die das Set in seiner mittlerweile schon gewohnten Umgebung einer stilvoll eingerichteten Designer-Wohnung und auch passend zum Thema neben einem echten Konzertflügel zeigen:

LEGO 21323 Ideas Konzertfluegel (19)

Bedruckte Teile

Der LEGO Ideas 21323 Konzertflügel verzichtet den Bildern nach komplett auf Sticker. Dafür sind zwei bedruckte Teile enthalten, von denen eines für LEGO Sammler wohl besonders interessant sein dürfte: Eine bedruckte 2×2 Fliese in schwarz mit dem in goldener Farbe aufgedruckten ersten LEGO Logo aus dem Jahre 1934.

LEGO Ideas 21323 bedruckte Teile

Dazu kommt dann noch eine 6×6 Fliese in weiß, die mit den Noten von „Playday“ bedruckt ist, was ein von Donny Chen aka SleepyCow, also der Fan Designer, der im echten Leben Musiklehrer ist, komponiertes Lied ist.

Der Konzertflügel im Video

LEGO hat zur Vorstellung des LEGO Ideas 21323 Konzertflügel auch ein kleines Video veröffentlicht, dass das Set in Aktion zeigt und einige schöne Einblicke in Details zum Set liefert:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Designer Video

LEGO hat mittlerweile noch das Designer Video zum neuen LEGO Ideas 21323 Konzertflügel veröffentlicht und bietet darin wieder mal einige interessante Einblicke in den Designprozess und die Funktionsweise des Sets:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Offizieller Pressetext

Lieben Sie Musik? Entspannen Sie sich in Ihrer Freizeit gerne bei einem fesselnden Bauprojekt? Dann ist der unglaubliche LEGO® Ideas Modellbausatz „Konzertflügel“ (21323) genau die richtige kreative Aktivität für Sie.

Wunderschön und bespielbar

Bauen Sie einen Konzertflügel aus LEGO® Steinen, auf dem Sie Ihre eigenen Musikstücke spielen können und erfreuen Sie sich an Ihrem Bauerfolg, denn auf dieses komplexe Modell können Sie wirklich stolz sein! Bilden Sie die Hammermechanik jeder Klaviertaste, das bewegliche Pedal und authentische Details wie den aufgestellten Deckel und die Klaviaturklappe nach. Schalten Sie den Motor an, um sich von wunderschöner Musik verwöhnen zu lassen. Wählen Sie in der kostenlosen LEGO® Powered Up App entweder die Option „User Play“, um die Noten selber zu spielen, oder aktivieren Sie „Auto Play“, um einfach entspannt der Musik zu lauschen.

LEGO® Sets, die zu Ihrem Lifestyle passen

Gönnen Sie sich eine Auszeit und erfreuen Sie sich an einem musikalischen LEGO® Meisterwerk, das Ihr Zuhause oder Ihr Büro bereichert. Das Modell gehört zu einer Reihe von LEGO® Bausets für Erwachsene und ist ein ganz besonderes Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für einen Musiker, Pianisten oder Bastler, der Ihnen am Herzen liegt – oder vielleicht auch eine schöne Belohnung für Sie selbst.

  • Trommelwirbel: Wir sind sehr stolz, den allerersten bespielbaren LEGO® Konzertflügel präsentieren zu dürfen! Erleben Sie riesigen Bauspaß, wenn Sie einen Konzertflügel mit den eigenen Händen erschaffen und diesem äußerst komplexen LEGO® Modell anschließend wunderschöne Musik entlocken.
  • Der LEGO® Ideas Konzertflügel (21323) verfügt über eine abnehmbare Tastatur (25 Tasten), eine authentische Hammermechanik, ein bewegliches Pedal und einen Motor. Mithilfe der LEGO® Powered Up App können Sie entweder selber Klavier spielen oder die automatische Abspielfunktion nutzen.
  • Erfreuen Sie sich an den authentischen Designdetails. Zur Ausstattung gehören ein Deckel, der sich wie an einem echten Konzertflügel aufstellen lässt, die aufklappbare Klaviaturklappe, die Rollen unter den Beinen sowie eine höhenverstellbare Bank.
  • Wenn Sie sich nach einem kreativen Bastelprojekt sehnen, liegen Sie mit diesem 3.662-teiligen Modellbausatz goldrichtig. Gönnen Sie sich eine Auszeit und stecken Sie bei diesem lohnenden Bauprojekt ganz entspannt Stein auf Stein, um jedem Stress zu entfliehen.
  • Mit geschlossenem Deckel ist der Konzertflügel 22,5 cm hoch, 30,5 cm breit und 35,5 cm tief. Dieses schöne Schaustück fürs Wohnzimmer oder Büro ist auch ein cooles Geschenk für Musikliebhaber, Pianisten und Bastler.
  • Um die Selbstspiel-Funktion des Konzertflügels zu nutzen, werden 6 AAA-Batterien (nicht enthalten) und die kostenlose LEGO® Powered Up App benötigt. Wählen Sie „User Play“, um die Noten selbst zu spielen, oder „Auto Play“, um eins von vier Stücken wiederzugeben.
  • Eine verständliche Bauanleitung ermöglicht sogar LEGO® Neulingen ein ebenso selbstbewusstes wie vergnügliches Bauerlebnis. Dem Set liegt auch ein Bildband mit Wissenswertem über den Fandesigner und weiteren Infos bei.
  • Dieses LEGO® Ideas Bauset für Erwachsene gehört zu einer Reihe von inspirierenden Modellbausätzen für anspruchsvolle Bastler, die ein fesselndes Modellbauprojekt zu schätzen wissen.
  • Bereits seit 1958 erfüllen LEGO® Steine die höchsten Branchenstandards, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich stets fest zusammenstecken und jedes Mal wieder leicht trennen lassen.
  • LEGO® Steine und Teile werden strengen Tests unterzogen, damit sie den höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards entsprechen. Deshalb ist dieser Konzertflügel ein ebenso spektakuläres wie robustes Sammlerstück.

Entwurf vs. finales Set

Diesmal hat sich LEGO auf den ersten Blick wirklich im großen und Ganzen sehr genau am ursprünglichen Entwurf von SleepyCow orientiert, zumindest was die Größe und den Großteil der Optik angeht. Wir haben hier für euch einen kleinen Slider erstellt, mit dem ihr den Entwurf und das finale Set anschaulich vergleichen könnt:

LEGO Ideas Piano Entwurf vs. Finales SetLEGO Ideas Piano Entwurf vs. Finales Set

Die Saiten im inneren des Flügels wurden im finalen Set durch Flex Tubes ersetzt und einige gold bzw. silber lackierte Elemente wurden in etwas unspektakuläreren Farben gestaltet. Aber der Flügel ist genau wie der Entwurf aufklappbar, die Klaviatur lässt sich entnehmen und auch die vorgesehenen Power Functions sind dem Set erhalten geblieben. Anders als bei der LEGO Ideas 21322 Pirate Bay ist LEGO hier also ziemlich nah am Entwurf geblieben.

Neue Teile im Set

Der Blick auf die neuen Teile ist bei diesem Set nicht besonders ertragreich. Jonas hat diesmal nur drei Teile gefunden, die in der entsprechenden Farbe neu sind:

  • Brick, Modified 1 x 4 x 2 2/3 with Curved Top in Schwarz – das Teil kommt erstmals in einer opaken Farbe und wird für den Deckel des Flügels verwendet
  • Brick, Modified 1 x 2 with Studs on 1 Side in Dark Tan – der noch sehr kleine Fundus an SNOT-Elementen in der Farbe wird damit erweitert
  • Technic, Plate 1 x 5 with Smooth Ends, 4 Studs and Center Axle Hole in Tan

Wie funktioniert das Grand Piano von LEGO?

„Ein Klavier ein Klavier!“ Ja, aber wie funktioniert das gute Stück eigentlich?

Jetzt, wo LEGO das offizielle Presse-Release veröffentlicht hat, können wir euch einen genaueren Einblick in die Funktion des Sets geben: Klar ist auf jeden Fall, dass die Tonerzeugung beim neuen LEGO Ideas Piano nur über das Smartphone erfolgen kann. Das ist nicht weiter verwunderlich, da LEGO sonst einen eigenen Lautsprecher für das Set hätte entwerfen müssen. Eine mechanische Klangerzeugung wie bei einem echten Flügel ist aus physikalischen Gründen nicht möglich: Klaviersaiten müssen eine bestimmte Länge haben, um „klingen“ zu können. Der Schritt, ein Smartphone zu nutzen, ist also hier tatsächlich nachvollziehbar, zumal sich das Set mit der 18+ Kennzeichnung eindeutig an erwachsene Fans richtet, die zu einem großen Teil über ein Smartphone verfügen dürften.

Das Klavier lässt sich entweder „manuell“ spielen, oder eben mit dem Motor antreiben, so dass das Klavier für euch spielt und dabei in einer immer gleichen Tastenfolge die Tasten bewegt. Kommen wir erstmal zum motorisierten Modus:

Vom Motor wird im inneren des Klaviers eine Art Nockenwelle angetrieben, die (wenn der Motor läuft) die Tasten auf dem Klavier in einer immer gleichen Abfolge bewegen dürfte. Zumindest auf den Fotos sieht es so aus, als ob die Klaviertasten sich nicht wirklich passend zu den gespielten Melodien bewegen (können). Wir haben für euch einen kleinen Slider erstellt, mit dem ihr das Klavier mit den eingebauten und entfernten Tasten vergleichen könnt:

LEGO Ideas 21323 Grand Piano Ohne TastenLEGO Ideas 21323 Grand Piano Mit Tasten

Wenn die Tasten entfernt sind, ist auch der Sensor zu sehen, bei dem es sich um den WeDo 2.0 Bewegungssensor (45304) handelt, der laut LEGO Objekte in 15 cm Umkreis erfassen kann. Damit hat der Sensor vermutlich im Motorbetrieb die Aufgabe, dass der Motor dann stehen bleibt, wenn keine der Tasten mehr durch die Nockenwelle gedrückt sind.

Der Sensor erkennt auch, sobald eine Taste gedrückt wird. Allerdings erkennt er dabei nicht, welche Taste genau betätigt wurde. Das führt uns zum manuellen Modus: Das Klavier lässt sich auch manuell spielen, allerdings auch da nur mit den vorgefertigen Melodien. Das läuft so ab, dass bei jedem erneuten Druck einer beliebigen Taste der nächste Ton im jeweiligen Song abgespielt wird. Das ist zwar natürlich weit weg von einem richtigen Klavier, aber immerhin mehr, als der Fan-Designer in seinem Entwurf vorgesehen hatte.

Alles in allem ist die Technik, die LEGO hier in dem Konzertflügel umgesetzt hat, durchaus beeindruckend gelöst.

Umfrage: Was sagt ihr zum Konzertflügel?

Wir haben für euch noch eine kleine Umfrage ergänzt um herauszufinden, was ihr vom LEGO Ideas 21323 Konzertflügel haltet.

Was denkst du über das LEGO Ideas 21323 Grand Piano?

  • Ich mag das Set, werde es aber nicht kaufen. (40%, 650 Votes)
  • Gefällt mir gut, ich warte allerdings auf Rabatte. (39%, 640 Votes)
  • Großartig! Das wird ein Pflichtkauf direkt am ersten Tag! (14%, 230 Votes)
  • Mir gefällt der Flügel gar nicht! (6%, 102 Votes)

Anzahl Stimmen: 1.622

Loading ... Loading ...

Fazit zum LEGO Ideas 21323 Grand Piano

Der neueste Streich aus der LEGO Ideas Themenwelt sollte die 10.000 Unterstützer des Sets eigentlich größtenteils zufriedenstellen, denn: LEGO hat sich hier in beinahe allen Punkten sehr nah am Entwurf orientiert. Lediglich der Einsatz goldener und silberner Elemente wurde (wie zu erwarten war) deutlich zurückgefahren. Die genutzte Technik scheint aber die selbe zu sein und das Grand Piano wurde noch um ein Smartphone ergänzt, dass das Abspielen von Melodien ermöglicht.

Dass das Klavier nicht wirklich manuell und mit erzeugten Tönen „spielbar“ ist, mag im ersten Moment enttäuschend sein, aber ist irgendwie auch nachzuvollziehen. Ein wirklich funktionierendes Klavier aus LEGO zu bauen, dürfte einen weitaus größeren Fundus an Sensoren benötigen, als hier im Klavier verbaut sind.

Gerade als Dekorationsobjekt für Musik-Enthusiasten dürfte das neueste 18+ Set mal wieder sein Ziel erfüllen: Denn LEGO kratz mit dem Grand Piano an einer neuen Zielgruppe und hat dabei den Gedanken hinter LEGO Ideas sicherlich nicht vernachlässigt. Was soll man da sagen? „LEGO, wir danken dir!“

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Was denkt ihr über das LEGO Ideas 21323 Grand Piano? Gefällt euch die Umsetzung des Flügels, oder hättet ihr euch mehr (oder auch weniger) erwartet? Scheut ihr das Set aufgrund des Preises, oder ist der durch die Powered Up Funktionen in euren Augen gerechtfertigt? Wir sind auf eure Kommentare gespannt! 

Über Lukas Kurth 2020 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
141 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare