Nur in den USA? LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon zum Black Friday mit 40% Rabatt

LEGO 75192 UCS Millennium Falcon mit 40% Rabatt
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als eine Woche und daher eventuell nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt den StoneWars Newsletter.

Für die USA hat amazon.com per Pressemitteilung ein extrem gutes Angebot angekündigt, dass uns neidisch über den Atlantik schauen lässt: Im Rahmen des Black Friday Events wird es dort den LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon mit 40% Rabatt, also für 479,99 US-Dollar geben.

Der Preis entspricht umgerechnet zum aktuellen Zeitpunkt etwa 434,- Euro. Allerdings müsst ihr bedenken, dass für Kunden in den USA noch Sales-Tax in unterschiedlicher Höhe aufgeschlagen wird. Dennoch: Dieses Black Friday Angebot ist der Wahnsinn!

Laut der Pressemitteilung wird das Angebot irgendwann zwischen dem 22. November und dem 29. November erhältlich sein. Auch hierzulande startet die Black Friday Woche bei Amazon ab dem 22. November um 0:01 Uhr. Wir werden hier natürlich über die besten Angebote berichten!

Ob es das Angebot auch in Deutschland geben wird, ist höchst fraglich. Allerdings lohnt es sich, die Produktseite zum LEGO 75192 UCS Millennium Falcon im Auge zu behalten. Wir werden euch sofort informieren und auch direkt einen Newsletter verschicken, sollte es ein solches Angebot auch in Deutschland geben. Klar muss sein: Egal in welchen Ländern es das Angebot geben wird: Es wird wahrscheinlich innerhalb weniger Minuten ausverkauft sein.

Übrigens: Der Import aus den USA dürfte kaum eine Option sein. Amazon verschickt Bestellungen bei amazon.com tatsächlich immer aus den USA und liefert so gut wie keine Produkte (zumindest kein LEGO) überhaupt nach Europa. Und wenn, dann immer nur mit massig Versandkosten. Und Kosten für Zoll und Einfuhrumsatzsteuer würden auch fällig, was das Schnäppchen schnell zunichte machen würde. Wir können also nur hoffen, dass es das (oder zumindest ähnlich gute) Black Friday Angebot auch in Deutschland geben wird.

In unserer Übersicht über die Black Friday LEGO Schnäppchen werden wir natürlich auch alle Angebote von Amazon auflisten.

Was sagt ihr zu dem Black Friday Angebot? Schaut ihr auch neidisch in die USA, oder habt ihr den LEGO 75192 UCS Millennium Falcon eh schon in eurem Besitz? Hinterlasst uns gerne euren Kommentar zum Thema! 

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 869 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

24 Kommentare

    • War kurz davor für 600 € zuzuschlagen, bin in mich gegangen und beschloss 600 € für LEGO sind zuviel und habe den Falcon abgehakt, aber wenn es den für um die 500 € gibt, schlage ich doch noch zu. Danke für die Info, jetzt bin ich wieder voll angefixt.

      • Genauso das Limit habe ich mir auch gesetzt. Wobei, wenn ich es mir überlege, sind 500 Noppen für so ein paar Kilo Plastik immer noch der absolute Wahnsinn. Mehr wäre völlig absurd. Bin selbst gespannt, was ich tatsächlich machen werde, wenn’s mal so weit ist.

  1. Ich hatte das Angebot auch schon gesehen, ich kann mir das in DE aber nicht wirklich vorstellen, ansonsten wäre es ein Grund das Ding doch noch zu kaufen, zumal man ja die Black Friday Artikel bei Amazon bequem im Januar zahlen kann.

  2. Per Packet-Forwarder dürfte es kein Problem sein, aufgrund der absurd teuren Versandkosten von den USA hierher ist es aber fraglich, ob es sich lohnt.

    • Erstmal musst du einen seriösen Anbieter finden. Und dann kommen ja trotzdem Versandkosten und alle Einfuhrabgaben dazu. Ich hab das mal durchgerechnet, aber man landet bestenfalls bei einem „guten“ Preis für deutsche Verhältnisse… Aber definitiv nicht beim Bestpreis.

  3. Hi
    Bestpreis war für mich ca 650,- €. Jetzt liegt er bei mir auf Halde bis er gut weiterverkauft werden kann oder ich aber doch schwach werde und den bau. Für 4-500,- € würde ich mir den aber glatt nochmal kaufen 😉

  4. Wie immer stellt sich dann auch die Frage, in welchem Zustand es über den Teich ankommt. Rücksendung ist dann im Zweifel auch keine Option mehr. Und beim Zoll geht man auch nicht unbedingt pfleglich damit um.

  5. Also ein Preis um die 500€ für den Falcon wäre definitiv mal eine Ansage. Dann würde ich sofort zuschlagen. Allerdings sind, meiner Meinung nach, die Deals in den USA um einiges besser als in Deutschland, so dass ich aktuell nicht davon ausgehe, dass es den Falcon in Deutschland zu einem ähnlichen Preis geben wird. Bestenfalls vielleicht um die 600€.

    Ich lasse mich aber gerne positiv überraschen :-)!

  6. Bei Amazon USA kann man bedenkenlos bestellen. Ihr bekommt alle Kosten inklusive Shipping und Tax vor dem Kaufabschluss angezeigt und entrichtet sie im Voraus. Die Ware kommt dann direkt zur Haustür und ihr habt keinen weiteren Stress.
    Habe ich zuletzt mit dem Castle Grayskull von Mega Construx gemacht. War überhaupt kein Vergleich zu dem Ärgernis mit den Bricklink Designer Sets.

    • Dito bei der Enterprise. Alles easy und stressfrei. Wenn Amazon.com den MF tatsächlich zu dem Kurs verkauft und auch nach DE liefert wäre das ein interessantes Angebot. *thumbsup*

  7. ich würd den ja gerne einfach mal bauen um ihn wegen seiner Größe gebaut zu haben. Star wars an sich reizt mich nicht im geringsten, sammeln auch nicht.

    bei 500 Euro könnte man fast schon zuschlagen, bauen und vermutlich ohne grobe Verluste wieder verkaufen.

    wäre aber immer noch für einen lego-bau-zirkel 🙂 jeder darf mal und gibt’s dann weiter.

    • Das habe ich ürbigens jetzt mit einem Kollegen gestartet, einen Bauzirkel. Hervorragend. Maximaler Bauspaß, weniger Geld ausgeben und der Platz zu Hause ist auch mehr. Getauschte Sets bisher:
      – Modulhaus gegen Achterbahn
      – 80iger Jahre Technic Set gegen Podracer
      Getauscht meint Leihgabe!

      –>Als nächstes bekommt er meinen Kessel Run….Ich bin gespannt was ich bekomme. Das ist nämlich vorher nicht klar. Ziel ist es den anderen immer zu überraschen und zu erklären, was man selber so faszinierend an dem Set findet!
      Macht echt Spaß!

      Gruß

      Sven

  8. Ich habe mal versucht bei Amazon.com einen Kauf des Falken (fast) abzuschließen. Nach der Adressauswahl gibt es eine Fehlermeldung (bei allen Verkäufern). Also wird es wohl nicht möglich sein, sich den nach Deutschland liefern zu lassen. 🙁

  9. Hab Mitte das Jahr auch ein kleines Set von Amazon USA geholt. Endpreis wurde angezeigt. Anderthalb Wochen per Post sauber verpackt eingetrudelt. Keine weiteren Kosten. Vielleicht ist das anders über Marketplace-Händler, aber das Amazon USA selber kein Lego nach De verschickt, kann ich so nicht bestätigen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*