Amazon zieht mit! 16% Mehrwertsteuer geschenkt bei Media Markt: Viele LEGO Sets zu guten Preisen

Media Markt Mehrwertsteuer LEGO Aktion
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Update (23. Oktober, 11:52 Uhr): Nachdem Amazon gestern Abend bei der Rabattaktion von Media Markt mitgezogen ist, haben wir unsere Liste der Angebote unten nochmal ergänzt! Das Highlight ist aber nach wie vor der LEGO Technic 42083 Bugatti Technic Chiron für 234,95 Euro, also mit extrem guten 36% Rabatt!

Bitte beachtet: Auch bei Amazon wird der Rabatt erst an der Kasse abgezogen! Auf der Artikelseite findet ihr nur einen kleinen Hinweis: Sparen Sie x,xx € an der Kasse. 

Hier ein paar Beispiele, wo Amazon die Preise ebenfalls gesenkt hat:


Bei Media Markt ist heute eine Aktion gestartet, bei der ihr die 16% Mehrwertsteuer auf euren Einkauf sparen könnt! Mit dabei sind neben den erwartbaren guten Angeboten aus der Technik-Welt auch viele gute LEGO Angebote!

Kurz zur Erklärung: Da ihr hier die Mehrwertsteuer spart, bedeutet das effektiv 13,8% Ersparnis auf die bei Media Markt angezeigten Preise. Insgesamt ergeben sich hier teilweise Rabatte rund um 40%. Die Mehrwertsteuer wird automatisch im Warenkorb abgezogen. Wenn ihr euch bei Media Markt noch für den Newsletter anmeldet, bekommt ihr nochmal einen 10,- Euro Gutschein, den ihr ab 100,- Euro Einkaufswert einlösen könnt!

Bis zu einem Einkaufswert von 59,- Euro zahlt ihr bei Media Markt pauschal 2,99 Euro Versandkosten, oder bestellt die Sets zum Abholen in eine Filiale, was immer kostenlos ist. Wer für mehr als 59,- Euro einkauft, zahlt generell keine Versandkosten!

Wir haben euch ein paar gute Angebote inkl. Ersparnis, UVP und dem aktuell günstigsten Preis im Preisvergleich inkl. Versandkosten (PVG) herausgesucht, aber es gibt noch viele weitere Angebote. Stöbert ruhig mal bei Media Markt durch. Die unten aufgelisteten Angebote sind noch ohne den eventuell Newsletter-Rabatt:

Wenn ihr noch weitere coole LEGO Angebote bei der Media Markt Aktion findet, tauscht euch gerne in den Kommentaren aus! Wir werden auch bei Gelegenheit noch weitere Angebote ergänzen, wollten euch aber auf jeden Fall erstmal schnell auf die Aktion hinweisen, bevor die besten Angebote schon wieder ausverkauft sind…

Über Lukas Kurth 1449 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

50 Kommentare

  1. Hmmm…wollte mir den Bugatti mit Newsletter Gutschein holen…aber bis der Coupon Code da war, war der Bugatti schon nicht mehr lieferbar. Naja pech gehabt.
    Der Volvo käme noch in Frage…reizt mich aber nicht so sehr wie der Bugatti im Moment.
    Aber danke für die Info zum Angebot! 🙂

    • An sich immer noch 50% zu teuer. Lass mal den gesamten control+ Kram weg (die Zeit kommt wo das Zeug nur noch für die Tonne reicht) und dann hast für die verbleibenden Steine 50€ zu viel bezahlt. Ich habe mir bis jetzt alle Technic Sets mit ca 2500Teile für 90€-100€ geholt.

      • Ist schon etwas übertrieben. Die Zeit mag vielleicht kommen, aber nicht in den nächsten 3-5 Jahren und bis dahin habe ich das Modell sowieso nicht mehr. Ich behalte kein Legoset für die Ewigkeit. Unabhängig davon: bei den Preisen, die nach EOL aufgerufen werden, kann man im Endeffekt auch noch ein altes Schrottohandy mit passender und funktionierender Software, quasi als Fernbedienung dazulegen. Ein so altes Handy ist dann eh nicht mehr wert als es eine entsprechende Fernbedienung. Dafür wird es Lösungen geben, da mache ich mir wenig Sorgen!

        • Das kann man sicherlich so machen, ändert aber nichts an der Tatsache das der verbleibende Steinewert für 150€ nicht gegeben ist. Wir verkaufen keine Sets, sondern bei uns wandern die Steine eines Modells in den Steinevorrat um andere Sachen zu bauen. Aus diesem Grund schaue ich sehr genau hin was ich für Steine aus den Sets für mein Geld bekomme.
          P.s. Versuch mal die ganze Steuerung mit RC-Komponenten aus dem Modelbau umzusetzen. Erfordert zwar ein paar Anpassungen, aber das Ergebnis ist mit der Lösung von Lego überhaupt nicht vergleichbar.

    • Glückwunsch! 🙂
      Ich hatte mich dann doch dazu durchgerungen, den Volvo zu ordern…schwupps…da war er auch schon ausverkauft…
      Naja…setze ich halt auf den Black Friday…

  2. Komisch, das die schon seit Jahren mit diesem Slogan werben dürfen. Die Mehrwertsteuer gibt’s da natürlich nicht geschenkt. Im reduzierten Preis ist natürlich mit enthalten.

    • Das ist dein Problem? Stell mal vor, du kriegst sogar mehr geschenkt, denn 16% MwSt sind weniger als 16% vom Endpreis 😉 und warum sollten die nicht damit werben dürfen. Ich glaube, es interessiert niemanden, ob die 16% Nachlass einen Namen haben oder eben nur Rabatt… Verstehe deinen Beitrag echt nicht!

      • Uh, ich nehm übrigens alles zurück! Die haben bei Media Markt tasächlich die ‚MwSt.‘ als Rabatt erstattet. In Zahlen sind das auf den ausgezeichneten Preis 13,xxx%!
        Und das ist auch in meiner Welt nicht in Ordnung. Denn sichtbar sind die 16%, die aber faktisch nicht gewährt werden!!

        • Stimmt schlicht nicht. MediaMarkt wirbt damit, dass die 16% MwSt erstattet bzw. als Rabatt gutgeschrieben werden. Es steht nirgends, dass sie 16% Rabatt geben. Dementsprechend wird auch der 16%ige MwSt Betrag abgezogen und der entspricht knapp ca. 13,8% Rabatt. Wenn man Prozentrechnung nicht beherrscht und dadurch eine falsche Vorstellung hat, sollte man nicht anderen die Schuld geben!

          • falls du meinst, dass ich dich „bestätige“, ich schätze mal das meinst du, dann seh ich das wirklich nicht. Oder du verstehst nicht was ich geschrieben habe. Könnte ja auch sein 😉

          • As I said… Du schreibst das gleiche wie ich: sie werben mit Erstattung von 16% MwSt. (Ottonormalbürger liest da 16% Rabatt), erstatten aber tatsächlich nur die ausgezeichnete MwSt., eben jene 13,79% auf den VK Preis.
            Das ist Bauernfängerei und ich finde es so (auch mit Kleingedrucktem, das selbst auf nem 8k TV nicht zu entziffern ist) nicht in Ordnung!

          • Nein, das ist keine Bauernfängerei, dass ist Mathematik und nur weil man sie nicht beherrscht, ist noch lange nicht die Schuld der Anderen. Dementsprechend ist die Werbung von Media-Markt für mich vollkommen korrekt und in Ordnung. Ich finde nicht, dass man als Unternehmen zusätzlich zu den gesetzlichen und wettbewerbs-rechtlichen Vorgaben auch noch den letzten Menschen ohne ausreichende Schulbildung an die Hand nehmen muss, um ihm das zu erklären, insbesondere da es diese MwSt-Rabatt Angebote schon seit Jahren gibt. Wer das bis heute nicht verstanden hat, wird dann halt glücklich mit dem Wissen sterben, dass er immer 16% bzw. 19% Rabatt bekommen hat! So what!

          • Du lässt nicht locker 🙂 aber da kommt die egoistische Seite durch, kein Problem 😉
            Leider ist es nun mal so, dass auch große Firmen und Konzerne moralisch und ethisch einwandfrei handeln sollten. Dort mit der Dummheit der Menschen zu spielen, um sie zum Kauf zu locken, nennt man Bauernfängerei.
            Dass es schon länger gemacht uns toleriert wird, ist auch kein positiver Punkt. Denn nur weil es niemanden interessiert und sich niemand darüber aufregt, ist es direkt ok!

            Aber ich sehe schon. Du scheinst ja intelligent genug zu sein, dein riesen Einkommen zum Fenster rauszuwerfen. Da kannst du dich glücklich schätzen 🙂

            Und keine Angst, ich bin sowohl der Prozentrechnung mächtig als auch in der Lage mir Dinge ohne Rabatt zu kaufen. Trotzdem stößt es mir sauer auf, wenn mit der Dummheit der Menschen Profit gemacht wird!

          • Zumindest kann ich auch ohne Polemik diskutieren, dazu scheinst du nicht fähig zu sein. Aber ich habe auch nichts anderes erwartet!

          • Wieder dieses Wort… Das kommt immer, wenn man sich in die Ecke gedrängt fühlt 😉 und nicht mal richtig eingesetzt!
            Naja, SO kennt man dich eben 😉 hetzen, fausten, meckern und egoistische Plattitüden.

  3. Mh, kann das sein, dass man den Bugatti für nur 195,95€ bei Amazon bekommt?
    Es standen zwar auf der Artrikelseite 259,99€ aber an der Kasse musste ich nur die 195,95€ bezahlen…

      • Ich bezahle eigentlich immer mit Kreditkarte und habe noch nie andere Preise angezeigt bekommen.

        Es kann aber sein, dass ich den Bugatti auf der „Kids Wish List“ hatte und dadurch der Rabatt zustande gekommen ist. Ich hatte etliche Sets zum Prime Day in dieser hinzugefügt da man da 15% nochmals extra bekommen sollte. Bei mir hatte es an diesem Tag nicht funktioniert, da anscheinend die Sets 24h in der Liste zuvor hätten drin sein müssen.

        Eventuell lag es daran…

  4. Danke euch. Hatte gestern Abend den Fahrenden Ritter bestellt, hatte noch nen 5 Euro-Club-Gutschein und kam bei knapp unter 21 Euro raus. Schönes Ding. 🙂

  5. Der Passagierzug für 80 € ist auf jeden Fall ein Schnäppchen. Da ist ja ein PoweredUp Hub, eine Fernbedienung, ein Zugmotor und 20 Schienenteile drin.

  6. Mich würde mal interessieren nach welchen Kriterien Amazon Gutscheine verteilt. Heute Mittag einer für 25€, der beim Chiron eingelöst werden kann, ein anderer User, der einen weitaus höheren Rabatt bekommen hat, und jetzt ist kein einziger Gutschein dabei.

  7. Hab eben nochmal geschaut und mein Rabatt ist dadurch zustande gekommen, dass ich das Set auf diese Wish List hatte (angelegt am Prime Day). Die Liste kann sich jeder anlegen und so viele Sets rein packen wie er mag und bei nächsten Mal auch auf diesen Rabatt hoffen…
    War bei mir also kein individueller Rabatt gewesen…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*