PayPal Aktion: 3x für mindestens 30,- Euro bei LEGO einkaufen und 20,- Euro zurück erhalten!

LEGO Paypal Aktion Cashback

Diese Aktion kommt vor dem anstehenden LEGO VIP-Wochenende und dem Black Friday bei LEGO tatsächlich wie gerufen! Aktuell gibt es bei PayPal eine Aktion, bei der ihr 20,- Euro PayPal Guthaben gutgeschrieben bekommt, wenn ihr 3x für mindestens 30,- Euro bei verschiedenen Shops (unter anderem im LEGO Online Shop) einkauft und mit PayPal zahlt.

So geht’s: Die Aktion gilt leider nur in Deutschland. Ihr müsst die Aktion zunächst einmal aktivieren, indem ihr euch in euren PayPal Account einloggt und danach auf dieser Aktionsseite auf „Angebot speichern“ klickt. Ab dann ist die Aktion aktiviert und ihr könnt wie gewohnt im LEGO Online Shop einkaufen und dabei auch gerne unsere Shopping-Links benutzen – vielen Dank! 🙂

Der Aktionszeitraum gilt von jetzt an bis zum 31. Dezember 2020 und damit habt ihr wohl mehr als genug Zeit, um die drei Einkäufe zu tätigen, da in den nächsten Wochen noch mehrere Gratisbeilagen und Aktionen im LEGO Online Shop anstehen, die die meisten von euch wohl ohnehin nutzen werden. Und da PayPal wohl zu den meistgenutzten Zahlungsmitteln im LEGO Online Shop gehört, dürfte das für viele unserer Leser keine Schwierigkeit sein.

Es gibt allerdings im Kleingedruckten bei PayPal einen Stolperstein: Das Angebot richtet sich an die ersten 17.000 Teilnehmer, die erfolgreich an der Aktion teilnehmen. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass die Aktion früher als geplant beendet wird. PayPal nennt hier (samt Rechtschreibfehler) das „wer zuerst kommt, malt [sic] zuerst“-Prinzip.

Im besten Fall, also wenn ihr 3x für exakt 30,- Euro einkaufen würdet (was aufgrund der Versandkosten bei LEGO nicht empfehlenswert ist) kommt ihr mit der Aktion auf 22% Rabatt auf eure Einkäufe. Aber egal wie viel ihr ausgebt: Die 20,- Euro Cashback auf eurem PayPal Konto sind auf jeden Fall eine gute Sache und kommen sicherlich vor Weihnachten recht gelegen.

Zahlt ihr gerne mit PayPal und werdet ihr an der Aktion in Kombination mit dem LEGO Online Shop teilnehmen? Wir sind auf eure Meinung zu dem Cashback-Angebot gespannt!

Über Lukas Kurth 1452 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

94 Kommentare

      • Könnte es aber durchaus sein, dass ihr trotzdem die Affiliate-Einnahmen verliert und PayPal sie einstreicht, weil deren Aktion Vorrang hat, egal ob man nun deren Link klickt oder nicht!?

        • Das will ich mal nicht hoffen… Eigentlich sollte das klappen. Aber in erster Linie wollen wir euch als Leser auf die Aktion hinweisen 🙂 Ihr könnt ja trotzdem vielleicht vorher nochmal extra unsere Links nutzen, dann müsste das eigentlich gehen.

    • Naja, 17.000 Menschen müssen erst mal insgesamt 90€ verteilt auf drei Einkäufe tätigen. Das ist schon ein bisschen was an Umsatz, der da erstmal erfolgen muss. An den meisten Leuten (offiziell hat PP in DE 20 Mio Kunden) laufen solche Aktionen doch eh vorbei…

  1. Danke für den Hinweis. Ich habe gerade auf „Angebot speichern“ gedrückt, finde aber nirgends, dass das Angebot irgendwo in meinem Paypal-Konto hinterlegt ist. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    • Da muss auch meines Wissens nach nichts hinterlegt sein. Jetzt musst du einfach nur 3x die Einkäufe tätigen und dann sollte das klappen.

      Aber nur extra dafür einkaufen würde ich nicht. Nimm es mit wenn es klappt, aber mach dich nicht verrückt.

      • Achso, okay. Dann danke für die Antwort. Ich dachte es sei so wie bei dem 5€ Gutschein, den es in den letzten Jahren mal bei Paypal gab (Den Gutschein musste man sich bei Paypal auch „sichern“ und konnte ihn dann bei einem Kauf im Legoshop einlösen. Dieser war meines Wissens nach im Paypal-Konto hinterlegt, daher kam ich darauf, dass auch diese Aktion hinterlegt sein müsse).
        Ich habe sowieso vor am Samstag drei Bestellungen im Legoshop aufzugeben, um jeweils die beiden GWPs sowie die doppelten VIP-Punkte mitzunehmen. Auch wenn es am Wochenende dann mehrere hundert Euro sein werden, die ich ausgebe, und somit 20 Euro nicht all zu sehr ins Gewicht fallen, nehme ich die doch gerne mit.

    • Diese Aktion funktioniert leider nur in Deutschland (.de). Bei PayPal.at wird diese Aktion dir nicht vorgeschlagen. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

  2. 17.000 bei 83 Mio. Einwohnern wird wahrscheinlich vor Black Friday erreicht.

    Kann es sein, dass man nur über PayPal auf „Jetzt Shoppen“ auf LEGO einkaufen muss damit der Kauf angerechnet wird? Im Prinzip wie bei manchen Cash-Back Aktionen von Payback.

    • Nein, ich bin mir ziemlich sicher, dass das unabhängig davon geht. Da wird meines Wissens nach kein eindeutiger Parameter übertragen und kein Cookie gesetzt, daher funktioniert das weiterhin ganz normal über unsere Shopping-Links. Die Zuordnung erfolgt dann darüber, dass die Aktion bei PayPal aktiviert wurde und PayPal natürlich mitbekommt, wenn ihr mit PayPal bezahlt.

  3. Wird Samstag dann verdammt anstrengend, der normale Einkauf für die 150,00€ und anschließend meine Einzelteile auf 2 Bestellungen splitten (hoffentlich sind dann alle Teile verfügbar)

  4. Habe einfach mal 3 Gutscheinkarten nacheinander zu je 30€ bestellt, sind ja versandkostenfrei und ich kann Sie bei einem Einkauf einlösen. Wenn es nicht klappt hab ich ja nix verloren.

  5. Doof nur das man im Legoshop 55€ fürs Versandkostenfrei investieren muss und alle die 150€ Marke knacken wollen fürs grosse Geschenk. Dann sind die 3×30€ von Paypal kontraproduktiv 🤨

    • Ich würde es so sehen: Wenn man eh eingekauft hätte, nimmt man es mit und zahlt halt mit PayPal. Wenn nicht, dann macht man sicherlich nicht extra dafür jetzt die Einkäufe. Du kannst also nix verlieren 🙂

  6. Habe gerade 3x je 1×30€ Gutscheinkarte im Legoshop mit Paypal gekauft, bin gespannt ob ich einer der 17000 bin, natürlich hab ich euren Affilink genutzt 😁

    • M.E. nicht. VIP-Punkte zählen wie normales Geld zum Einkaufswert, aber Gutscheine hat man sich im Zweifel nicht selbst erarbeitet und ggf. geschenkt bekommen. Die werden vom Einkaufswert abgezogen. Im Zweifel kann sich Lukas nochmal schlau machen.

      • das ist ja etwas, was wahrscheinlich oft schon ausprobiert wurde. Antwort müsste eindeutig sein, ob die gifts with purchase nur auf selbst bezahlten oder generellen Order Wert sich beziehen. Die VIP Punkte erhält man ja sowieso, ob bei Gutschein; VIP Gutschein oder selbst bezahlen?

    • Habe nur einen testweise gekauft. Nach einer ersten Fehlermail ging er jetzt anscheinend doch noch durch. Belasse es aber dabei. Ist mir zu unsicher dass das so funktioniert. Vor allem mit der fehlerhaften IT von Lego.

  7. íst doch irgendwie verrückt, das verleitet dazu drei kleine Bestellungen zu machen statt alles in einer Order und Lieferung zusammenzufassen. Ökologisch bedenklich. Lego macht das mit den GWP pro Bestellung ja selbst schon, nun auch noch das…

    • Naja, es nehmen ja auch mehrere Shops teil. Die Grundidee ist wohl, dass du dir sowohl LEGO als auch Klamotten oder was auch immer kaufst. Praktisch interessiert natürlich keiner von den Shops außer LEGO, aber naja.

  8. @ Lukas
    Ich zitiere dich mal:
    „PayPal nennt hier (samt Rechtschreibfehler) das „wer zuerst kommt, malt [sic] zuerst“-Prinzip.“
    Wo soll hier ein Fehler sein? Malen, er/sie/es malt zuerst. Ist doch korrekt, was PayPal da schreibt, zumindest nach deutscher Rechtschreibung.

    Ansonsten:
    Vielen Dank für den Artikel, Lukas. Sehr nützlich, wenn es denn klappen sollte. ; )

    • Ich musste hier auch zwei mal hingucken. Das Sprichwort heißt „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ wobei ich dachte, dass es von dem „Mahl“ kommen würde, also nach dem Motto, wer zuerst da ist, kann zuerst essen.
      Was ich aber auch nicht wusste, es kommt vom Getreide mahlen, da sich die Bauern offentsichtlich früher an der Mühle anstellen mussten, um ihr Getreide zu mahlen. Man lernt echt jeden Tag was neues 😀

      Zur Aktion: Versuche ich mal mitzunehmen 🙂

  9. Zur etwaigen Möglichkeit der Gutscheinkäufe bei Lego zitiere ich mal einen Satz aus Ziffer 7 der Aktionsbedingungen:
    „Die Aktion gilt nur, wo es gesetzlich zulässig ist, und nur, wenn berechtigte Käufe über rechtmäßige Kanäle und ohne betrügerische Absicht erfolgen und keinerlei Unregelmäßigkeiten aufweisen.“
    Ich gehe davon aus, dass PayPal solche Gutscheinkäufe (zumindest solche, die innerhalb kurzer Zeit 3x erfolgen) aussortiert, da entweder betrügerische Absicht unterstellt oder als Unregelmäßigkeit gewertet wird.

    • Hey, hab jetzt nicht alle Kommentare gelesen, vielleicht würde es schon erwähnt, aber 20€ von 90€ sind keine 18% sondern etwas über 20%. Ist also noch lukrativer als ihr beschrieben habt 😅
      Super Beitrag danke👍

        • Das musst Du mir bitte nochmal erklären.
          Wenn ich 110,- Euro ausgebe und dafür nach Erhalt des Cashbacks 90,- Euro bezahle, wären das ca. 18% Ersparnis. So weit, so gut.
          Bei dieser Aktion hier muss man aber doch nur 90,- Euro ausgeben und nach Erhalt des Cashbacks habe ich dafür 70.- Euro bezahlt. Damit wären wir bei über 20% Ersparnis, wie bereits von Dennis erwähnt.
          Da allein die 20,- Euro Cashback bei einer Zahlung 100,- Euro genau 20% entsprechen würden, erscheint selbst ohne genaues Rechnen eine Ersparnis von über 20% logisch.

          Alles natürlich unter der Annahme perfekte Bestellungen durchführen zu können.

          • Okay, man kann sich das PayPal Guthaben natürlich auszahlen lassen, das hab ich gar nicht bedacht. Ich bin davon ausgegangen, dass man nachher ja nochmal bestellen muss. Ist natürlich Quatsch, es geht auch ohne Bestellung! Wird gleich korrigiert!

  10. Im Beitrag steht das in verschiedenen Shops (… wenn ihr 3x für mindestens 30,- Euro bei verschiedenen Shops…) gekauft werden muss? Geht 3x LEGO Kauf überhaupt???

      • Hier mal die Bedingungen komplett aus Zf.3 Abs.2

        Berechtigte Käufe: Drei (3) berechtigte Käufe in Höhe von jeweils mindestens 30 € bei About You, Cyberport, Home 24, Lego.com, Parfumdreams, Rewe Paketservice, („ausgewählte Händler“) in EUR über ein gültiges Konto innerhalb des Aktionszeitraums („berechtigte Käufe“). Die drei Käufe können bei einem oder verschiedenen Händlern getätigt werden. Für die Teilnahmeberechtigung an der Cashback-Aktion werden jeweils drei unabhängige Transaktionen berücksichtigt. Folgende Transaktionen sind von den berechtigten Käufen ausgeschlossen: (1) Geld senden/empfangen (einschließlich Zahlungen, die als Zahlungen für „Waren und Dienstleistungen“ deklariert wurden); (2) Spenden für wohltätige Zwecke; (3) Einkäufe über PayPal.me; (4) Einkäufe, die direkt über die PayPal Business Debit Mastercard® und nicht über ein gültiges Konto erfolgen; (5) Vor Ort Zahlungen bei teilnehmenden Händlern. Berechtigte Käufe, die zurückgegeben, erstattet, nicht korrekt erfasst oder aus sonstigen Gründen nicht innerhalb des Aktionszeitraums abgeschlossen werden, sind von der Teilnahme an der Cashback-Aktion ausgeschlossen.

    • EIN Gutscheinkauf wäre normal, keine Frage. Wenn aber innerhalb kurzer Zeit DREI Gutscheine im Wert von 30 € gekauft werden, steckt System dahinter, was durchaus vom Algorithmus als Unregelmäßigkeit gewertet werden dürfte und damit gegen die Aktionsbedingungen verstößt.

  11. Zwei Gutscheine sind bei mir bereits angekommen, der dritte fehlt noch. Und wenn ich die 20 von Paypal nicht bekomme ist mir das auch schnurz, hauptsache ich kann damit zahlen und bin berechtig das Geschenk bei 150€ zu erhalten.

    • Das ist natürlich dann die andere Frage:
      Kann man mehrere Gutscheine bei einer Bestellung benutzen?
      Ziehen Gutschein den Schwellenwert zum Erhalt des 150€ Geschenks hoch?

      Ich hatte beide Fälle noch nicht, hoffe jemand kann das beantworten. 🙂

  12. Klingt ja erstmal nett. Aber mit den 17.000 ist das ja schon ein ziemliches Glücksspiel. Das wird sich wohl spätestens nach dem Black Friday Wochenende erledigt haben. Da von den Shops ja wohl nur LEGO wirklich relevant ist und ich außer paar Kleinigkeiten wie dem 3in1 Rover oder dem Nussknacker eigentlich nichts mehr brauche, ist es wohl besser ich versuch’s gar nicht erst.

    Wär genial, aber natürlich absurd, wenn BrickLink-Shops teilnehmen würden. Da könnte man in 1-2 Wochen schonmal 90€ verteilt auf verschiedene Einkäufe lassen. 😉

  13. Hab es gerade mit den Gutscheinen auch mal probiert. Über Smartphone konnte ich PayPal nicht mehr auswählen bei Lego, über den normalen PC ging es aber dann. Mal sehen ob es klappt.

  14. Meine drei Gutscheine sind auch da aber ich habe schon zwei merkwürdige Mails von Lego bekommen das zwei meiner E-Gutscheine an eine Postadresse geschickt wurden die nicht mir gehört. Da läuft einiges durcheinander bei Lego.

    • Kann es sein das die Adresse in Grasbrunn ist? Habe jetzt auch so eine Mail bekommen die scheint aber legitim zu sein, Bestellnummer und VIP Nummer passt, Lieferadresse beginnt dann aber auch mit Electronic Delivery und der Rest ist der Firmensitz der Lego GmbH. Vermutlich muss bei Legos Shop System zwingend eine valide Adresse hinterlegt sein.

  15. Paypal funktioniert super, aber nicht in Kombination mit Lego. Nachdem sich Lego mal Daten von Paypal gezogen hat, war mein Account Schrott. Die 20€ gönne ich Leuten, die das Risiko eingehen wollen.

      • Ich habe auf Paypal mehrere Lieferadressen gespeichert, teilweise auch mit Telefonnummer. ich bin kein ITler, aber ich vermute, dass sich LEGO da mal einen falschen Datensatz gezogen hat. Seitdem war mein Account quasi unbrauchbar. Ich konnte nur gelegentlich noch bestellen, aber nicht zu den Releases. Da kein LEGO-Techniker das Problem beheben konnte, musste ein neuer Account erstellt werden. Seit diesem Zeitpunkt zahle ich bei LEGO nur noch mit Kreditkarte.

  16. Achtet bloß auf eure Adresse bei Paypal, bei mir war da mal noch die alte hinterlegt, riesenchaos sag ich euch… und danke für den Link, ist aktiviert 🙂 mal schauen obs klappt 😀

  17. Die Aktion gilt scheinbar nur für Deutschland. Gut, Lego und Paypal ist in Österreich noch relativ neu. Das wurde erst vor kurzem freigeschaltet…

    Jedenfalls verschwindet die Paypal-Aktion sobald ich mich anmelde und dieser ein AT-Konto erkennt.

  18. Ich habe gerade gesehen das Paypal Links zu den 6 Shops bereit stellt, doof wenn man diese dann nutzen muss um am Gewinnspiel teilzunehmen, ich leider nicht. Aber es steht nur in den AGBs des Gewinnspiel das du es aktivieren musst, das habe ich gemacht. Bis jetzt aber keine 20€ gewonnen

    • ?
      Sicher das du die Aktions Bedingungen und den Blog von Lukas gelesen hast …… ?
      Es ist KEIN Gewinnspiel !
      Nachdem man der Aktion „zugestimmt“ hat , kauft man 3x bei dem gleichen Shop (z.B. Lego) oder bei 3x verschiedenen der Teilnehmenden Händlern für min. 30 Euro und Zahlung per paypal ein.
      Dadurch haben die ersten 17000 Teilnehmer die Chance auf 20 Euro Paypal „Cashback“

  19. So hab meine 20 € gutgeschrieben bekommen auf mein PayPal Konto. Hatte damals 3×30 € Gutscheine gekauft, hat also tatsächlich funktionier 😀

    Danke Georg für die Idee

  20. Es ist ein Gewinnspiel, die Chance( wie du so schön sagtest )das du unter den ersten 17000 bist ist Glückssache, wie in jeden anderen Gewinnspiel, einfach was verschenken tut heute keiner mehr was.

  21. Nur als Update: mir wurden tatsächlich die 20€ heute von PayPal gut geschrieben. Vielen Dank für den Hinweis auf die Aktion und die Idee mit den Gutscheinen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*