Triple Force Friday bei JB Spielwaren: Rabatte auf Star Wars, Polybag & Poster gratis

Triple Force Friday bei JB Spielwaren
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als eine Woche und daher eventuell nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt den StoneWars Newsletter.

Bei den Jungs von JB Spielwaren wird es anlässlich des Triple Force Friday ebenfalls ein paar Aktionen geben, die sich für einige LEGO Star Wars Fans lohnen dürften. Wir wollen euch hier einen kleinen Überblick über die Angebote und Gratisartikel geben.

Das Triple Force Friday Event startet dort heute um Mitternacht (0:01 Uhr) und läuft bis zum 06. Oktober, also wie im LEGO Online Shop über das ganze Wochenende.

Hier zunächst mal alle Gratisartikel im Überblick:

Aber es gibt nicht nur Gratisbeigaben für die Einkäufe, sondern auch Rabatte auf neue und alte LEGO Star Wars Sets. Ihr bekommt ab Mitternacht bei JB Spielwaren die folgenden Vergünstigungen:

Außerdem veranstaltet der Shop noch ein Gewinnspiel, dass vielleicht für den einen oder anderen spannend sein könnte. Verlost wird ein LEGO 75252 UCS Imperial Star Destroyer. Dazu müsst ihr den Newsletter abonnieren und JB Spielwaren auf Facebook liken. Und wo ihr gerade dabei seid Newsletter zu abonnieren, nehmt unseren doch gleich noch mit… 😉

Mit persönlich gefällt vor allem das Poster mit der Slave 1 gut, vor allem weil es auf wirklich dicken Karton gedruckt ist (zu sehen auch in den Instagram-Story Highlights von JB Spielwaren). Auch den Scarif Trooper finde ich eine gute Gratisbeilage, auch wenn es natürlich keine echte Neuheit ist. Lockt euch auch eine der Aktionen zur Bestellung, oder seid ihr unbeeindruckt?

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 746 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

24 Kommentare

    • Vielleicht weil es sich für JB Spielwaren nicht lohnt, für das Listing bzw. die Klick so viel Geld zu bezahlen… Bei Brickmerge sind ja nur Händler gelistet, die auch bereit sind für Klicks Geld zu zahlen.

  1. „Dazu müsst ihr den Newsletter abonnieren und JB Spielwaren auf Facebook liken.“
    … und wieder ist man ohne FB-Account außen vor. 🙁

  2. mmh, nun sind auch vorher bessere Preise auf 20% geändert.
    Hatte eben noch 75258 und 75208 für je 21,89 im Warenkorb und nun sind beide bei 23,99.

    • Das waren glaube ich noch versehentlich nicht angepasste Preise aus der Sommer Sale Aktion, die eigentlich schon vorbei sein sollte. Die beiden Jungs betreiben den Shop ja nebenbei, da kann sowas mal passieren.

      Und günstiger als die vorherigen Rabatte kann ein normaler Händler nicht werden, ohne Verluste zu machen. Das denkt man oft bei den ganzen Rabattschlachten nicht, aber bei 27% ist man je nach Themenwelt quasi bei einer Marge von Null.

  3. Da wurden bei JB Spielwaren wohl noch mal schnell die Preise angepasst, bevor es die 20% auf Star Wars Sets gibt.
    Also effektiv keine 20% Rabatt auf den vorherigen Preis.

      • Deinen Kommentar habe ich grade gelesen und ist auch nachvollziehbar. Aber wenn man z.B. die Slave 1 vor der Aktion für knapp 88€ bekommt und den Preis dann zum Aktionszeitraum um 8€ anhebt, finde ich das schon ein wenig grenzwertig.

        • Wie gesagt: Ich gehe davon aus, dass es ein Fehler war das der Preis vorher überhaupt so niedrig war. Das war wohl ein Überbleibsel aus einer anderen Aktion. Und das man die Preise als kleiner Händler der sich Mühe gibt coole Aktionen zu machen für eine solche Aktion so anpasst, dass mit Versand, dem Polybag und dem Poster nachher auch noch irgendwas hängen bleibt, finde ich verständlich.

          Aber ich verstehe natürlich auch, dass es aus Käufer-Sicht unglücklich ist, wenn zu einer vermeintlichen Rabatt-Aktion die Preise erstmal angehoben werden.

  4. Ganz ehrlich Lukas, das ist definitiv KEIN Fehler sondern absichtlich geändert. Das gleiche gab es dieses Jahr schon bei MaytheForce. Nur da hatte ich Glück das Sie die %te erst später nach 0 Uhr geändert hatten und ich mit einer Bestellung um 0:01 Uhr Glück hatte. Ich hatte sogar nochmal telefonisch nachgefragt und es wurde mir bestätigt.

    Mit Versandkosten und den auf 20% geänderten Deal macht es das ganze schon wieder in meinen Augen unattraktiv. Bei LEGO gibt es sicher auch auf einige Sets Rabatte und dazu ab 75€ noch das Endor Set ohne Versandkosten und zusätzlich nochmal 14% wenn man schlau ist.

    Ich weis JB ist ein kleiner Händler und Ihr lebt von den Affiliates, aber trotzdem sollte man schon bei der Wahrheit bleiben. Die Preise wurden absichtlich geändert.

    • @Rayden du verdrehst mir die Worte im Mund. Ich sage nicht, dass die Änderung des Preises ein Fehler war, sondern dass es ein „Fehler“ war, dass die vorher noch bei 27% Rabatt waren. Dieser Rabatt stammt nämlich aus der Sommer Sale Aktion (dazu haben wir einen Beitrag geschrieben) und der Sommer ist nun mal schon lange vorbei.

      Das die Preise heute um 00:01 Uhr auf 20% Rabatt geändert wurden war natürlich totale Absicht, ich habe ja auch schon vorher über genau diese Preisänderungen berichtet, weil ich von JB Spielwaren darüber benachrichtigt wurde.

      Also unterstell mir nicht, ich würde nicht bei der Wahrheit bleiben – ich versuche nur zu erklären, wie sowas zustande kommen kann, bevor alle aus der Hose springen und „Betrug“ brüllen.

      • Erstmal vielen Dank das Du mir antwortest, da ich dachte das mein Post unbeantwortet gelöscht wird.

        Dann hast Du mich falsch verstanden und wir quadrieren im Kreis. Mit meiner Aussage bezog ich mich eben darauf das Du gesagt hast „Ich gehe davon aus, dass es ein Fehler war das der Preis vorher überhaupt so niedrig war“ genau dieser Satz stimmt meiner Meinung nach nicht, denn das ganze wurde bei MT4 auch gemacht, Preise waren vorher viel niedriger als nach dem Start der Aktion. Von daher glaube ich nicht das es wie Du gesagt hast ein „Fehler war das der Preis vorher so niedrig war“.

        Ich will auch keinem Betrug unterstellen, finde es nur schade das solche Preisanpassungen gemacht werden, wenn eine Aktion startet. Dann doch bitte vorher Preise anpassen und dann die Werbung dazu posten. Das wäre meiner Meinung nach für alle Plausibel gewesen und dann würden auch keine Kommentare mit „Preisanpassung“ kommen.

        • ERstmal ganz grundsätzlich: Bei uns werden keinerlei Kommentare gelöscht, es sei denn sie sind:

          – extrem werblich
          – wirklich beleidigend
          – Spam oder Doppelposts

          Bei dem Rest gebe ich dir Recht: Es ist unglücklich gelöst worden. Die Preise hätten vor einer Woche oder besser einem Monat angepasst werden sollen.

  5. ich habe mir heute morgen den neuen Millenium Falken bei JB Spielwaren gekauft. Das Scarif Trooper Polybag hatte ich auch noch nicht und das Slave 1 Poster ist cool. 135€ sind eine guter Preis. Im online Lego shop (Für Luxemburg, ich bin Luxemburger) kostet der Falke übrigens 169€ (in Deutschland ja 159€) Das lohnt dann schon. Den Yoda habe ich aber dann im Lego shop für 99€ gekauft, wollte auch noch das gratis Endor Set. Eine Frage noch zum JB Spielwaren Shop, funktionniert der Code „HolyPoly“ eigentlich nicht mehr für ein gratis Polybag, habe ihn probiert aber es kam immer eine Fehlermeldung. Kann man diesen Code nur einmalig einlösen? Wer weis mehr darüber?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*