Brick-Bild der Woche: Mandalorianer (ohne Spoiler)

Brick-Bild der Woche Cover

In den letzten Tagen gibt es in meiner Social-Media-Blase nur ein Thema, das konstant besprochen wird: die neue Serie „The Mandalorian“ des frisch gestarteten Streamingdienstes Disney+. Und obwohl der Dienst erstmal nur in Nordamerika, Kanada und den Niederlanden gestartet ist, scheinen fast alle die aktuell ersten beiden Folgen bereits gesehen zu haben.

Dieser Hype macht natürlich auch vor Instagram nicht Halt. Und eines der beeindruckendsten LEGO-Bilder, die ich dort gesehen habe und das zum Glück mal ausnahmsweise keine Spoiler enthält, ist von adominguezlavin. Und zusätzlich bekommt man noch einen kurzen Einblick, wie solch ein Bild bei einem Profiphotographen entsteht.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der Spanier Alfonso Dominguez Lavin ist nicht nur ein professioneller und hochdekorierter Landschafts- und Architektur-Photograph, er ist auch ein Fan von LEGO. Ich persönlich finde, dass man seinen Motiven die Professionalität extrem ansieht und seine Bilder, unabhängig vom Motiv, einfach herausragend sind.

Gefällt euch das Bild auch so gut wie mir? Und seid ihr auch gerade im Hype um „The Mandalorian“ gefangen? Würdet ihr auch gerne eure Motive derart professionell umsetzen oder ist euch eine weniger ambitionierte Herangehensweise lieber?

Über Ryk Thiem 186 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. 😻 Liebt Katzen. 🏗 Baut mit LEGO. 🍿 Mag Filme & Serien. 🥨 Kocht & isst gern. 🌍 Besucht meine Website für mehr.

11 Kommentare

          • OK?!
            Ich muss ehrlich zugeben das ich gerade verschiedene Optionen durchgehe um die Serie, vor dem eigentlichen Release hier in Deutschland, zu sehen.
            Nicht einmal weil ich es einfach nicht aushalten würde, aber das Internet ist voll von Spoiler! Youtube ist ein absolutes Minenfeld insbesondere da die Spoiler in die Tumbnails und den Titel packen.
            Finde ich total daneben.
            Und um hier fertig zu ranten: Wie beim Imperator kann es sein das wir bis März warten müssen bevor wir diese Sendung (legal) sehen können?
            Hätte die es nicht einfach bei Netflix einstellen können.
            Jesus Christ nachdem endlich die Piraterie auf ein Minimum gefallen ist fängt jetzt jeder Hasenstall an seinen eigenen Streamingservice anzubieten.

  1. Eine Blogpost direkt aus dem Sarlacc! Das nenn ich doch mal Einsatz 😉 (wir bleiben mal bei Canon). Schön das der eine Mandalorian über den anderen Mandalorian schreibt. Mit dem Unterschied das ersterer deutlich mehr redet und die ganze Zeit am lachen ist 😄.
    Schönes Bild und auch interessant wie es umgesetzt wurde. Macht weiter so 😊.

Schreibe einen Kommentar zu Ohmbricks Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*