Brick-Bild der Woche: Roadtrip

Brick-Bild der Woche Cover

Das Brick-Bild der Woche ist heute von einem meiner Lieblingsaccounts auf Instagram. Nur wenige schaffen es solch eine Stimmung zu erzeugen.

Das Bild von architeclego repräsentiert für mich optimal seine Arbeiten auf seinem Account, auf dem er den Szenen eine unfassbare Lebendigkeit und Stimmung einhaucht.

View this post on Instagram

🌆😌

A post shared by BX studio (@architeclego) on

Gerade die unterschiedlichen Lichtquellen und der „Regen“ sowie die Kombination von LEGO und anderen Elementen erzeugen ein besonderes Gefühl von Authentizität. Und solche atemberaubend schönen Bilder findet man nicht all zu oft und machen sie für mich zu etwas Besonderem.

Müsst ihr bei dem Bild auch an Urlaub oder eine Kurzreise denken? Wollt ihr auch eine heiße Tasse Kakao und einen knusprigen Keks und euch eine Reisedoku ansehen? Oder möchtet ihr selbst sofort verreisen?

Über Ryk Thiem 135 Artikel
Aloha. Mein Name ist Ryk Thiem. Geek. Methusalem. Spielkind. Catlover. AFOL. Instagramposter. Gelegenheitsblogger. Unzuverlässiger Podcaster. Teilzeit-YouTuber.

10 Kommentare

  1. Hier ist der Sommer noch in vollem Gange. Aber ich denke so ein kleiner Herbst Trip wird sich anbieten! 👍
    Sehr schönes Foto mit einer Wahnsinns Stimmung.

  2. Wow! Das Bild ist einfach fantastisch!

    Hab mir gerade mal den Instagram Account von architeclego angeschaut. Die Bilder haben alle das Potential hier eines Sonntags geteilt zu werden! Danke Ryk für diese neue Kategorie! Finde ich persönlich richtig stark.
    Schaue gerade auf dem iPad. Da sieht man im Vergleich zum kleinen Handydisplay richtig wie viele Details in den Bildern stecken…

  3. Wirklich ein KLASSE-Bild! Stimme Ryk vollkommen zu, die Kombination von Lego und natürlichen Materialien und die Beleuchtung ergibt einen großartigen, realistischen Effekt, und erst der regennasse, spiegelnde Boden…top. Wieder ein Foto das einen zum staunen bringt. Vielen Dank für die Serie. Die Entscheidung diese von täglich auf wöchentlich zu ändern, war C3-PO-goldrichtig (o;

  4. Hmm Okay, also der nicht Kunstkenner in mir findet, dass das Licht im Haus etwas weniger hätte sein können. Ein Plus sind für mich aber die Pflanzen und die übermittelte Aufbruchstimmung.
    Aber, warum lässt dieser kleine Klimasünder das Licht an, wenn er auf Reisen gehen will? Eine Frage, deren Antwort nie gegeben wird…..

    • „Aber, warum lässt dieser kleine Klimasünder das Licht an, wenn er auf Reisen gehen will? Eine Frage, deren Antwort nie gegeben wird…..“
      Aber da gibt es doch sooooo….. viele Möglichkeiten die den Abenteurer nicht unbedingt zum Klimasünder machen.
      -Er lebt nicht allein in diesem riesigen Haus
      -Er lädt nur schnell den Rucksack ins Auto und geht nochmal zurück ins Haus
      -Das Licht wird durch eine Zeitschaltuhr geregelt um evtl. Einbrecher abzuschrecken
      …und so weiter. (o;

Schreibe einen Kommentar zu Maxx Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*