Erwartet uns dieses Jahr ein neues Harry Potter D2C Set?

LEGO Harry Potter D2C Set für 2020

Eine Frage hat uns seit unserer Übersicht über die kommenden LEGO Harry Potter Sets 2020 immer wieder erreicht: Wird es dieses Jahr einen Nachfolger des LEGO 71043 Schloss Hogwarts geben? Wir haben ein bisschen nachgeforscht und sind uns sicher: Ja, dieses Jahr wird es wieder ein größeres Harry Potter D2C Set geben!

In diesem Beitrag erklären wir, warum wir glauben, dass uns im Herbst ein exklusives D2C („Direct to Consumer“) Set aus der Welt von Harry Potter erwartet und mutmaßen ein bisschen, worum es sich dabei handeln könnte.

Ein exklusives Set passend zur Minifiguren Serie?

Schaut man sich die in den letzten Jahren veröffentlichten Minifiguren Serien von LEGO an, fällt dabei eines ziemlich schnell ins Auge: Abgesehen von den „normalen“ Minifiguren Serien mit den Nummern 1 bis 19 (bzw. bald 20) sind bisher fast alle der übrigen Serien mit einem passenden D2C Set in den Monaten vor oder nach dem Release der Minifiguren auf den Markt gekommen:

  • LEGO 71005 Simpsons Serie 1 (Mai 2014)
    ➡ LEGO 71006 Simpsons Haus (Februar 2014)
  • LEGO 71009 Simpsons Serie 2 (Mai 2015)
    ➡ LEGO 71016 Simpsons Kwik-E-Mart (Mai 2015)
  • LEGO 71012 Disney Serie 1 (Mai 2016)
    ➡ 71040 Disney Schloss (September 2016)
  • LEGO 71019 Ninjago Movie (August 2017)
    ➡ 70620 Ninjago City (September 2017)
  • LEGO 71020 Batman Movie Serie 2 (Januar 2018)
    ➡ LEGO 70922 Joker Manor (November 2017)
  • LEGO 71022 Harry Potter Serie 1 (August 2018)
    ➡ LEGO 71043 Schloss Hogwarts (September 2018)
  • LEGO 71023 LEGO Movie 2 (Januar 2019)
    ➡ LEGO 70840 Apocalypseburg (Januar 2019)
  • LEGO 71024 Disney Serie 2 (Mai 2019)
    ➡ LEGO 71044 Disney Zug (August 2019)
  • LEGO 71026 DC Serie 1 (Januar 2020)
    ➡ LEGO 76139 Batmobil (November 2019)

Die einzige Ausnahme ist eigentlich die LEGO 71017 Batman Movie Serie 1, die im Januar 2017 auf den Markt kam. Dazu kam zwar das LEGO 70912 Arkham Asylum im Januar auf den Markt, allerdings ist das genau gekommen kein D2C Set, sondern ein normales (aber etwas größeres) Modell.

Was das mit einem möglichen Harry Potter D2C Set im Jahr 2020 zu tun hat? Ganz einfach: Für September 2020 ist die LEGO 71028 Harry Potter Minifiguren Serie 2 angekündigt, die 16 Minifiguren beinhalten soll. Es ist also, um es vorsichtig zu formulieren, nicht gerade unwahrscheinlich, dass zu eben dieser Minifiguren Serie auch wieder ein D2C Set erscheinen wird – und zwar wahrscheinlich im Herbst, also irgendwann von August bis Oktober.

Mögliche Schauplätze für das Set

Bleibt natürlich die Frage, was genau als Harry Potter D2C Set im Herbst erscheinen könnte. Wünsche haben die Fans hier sicherlich viele und Möglichkeiten gibt es auch eine Menge. Wir wollen mal über zwei der wahrscheinlichsten Schauplätze spekulieren.

Winkelgasse

LEGO Harry Potter 10217 Diagon Alley

Die Winkelgasse gab es schon einmal als D2C Set, nämlich im Jahr 2011 mit der Setnummer 10217. Das Set erschien damals mit 2025 Teilen und 10 Minifiguren für 149,99 Euro und erzielt auf dem Gebrauchtmarkt heute teilweise extreme Preise.

Schon 2018, als bekannt wurde das ein Harry Potter D2C Set erscheinen soll (was sich ja dann als Microscale-Version von Schloss Hogwarts entpuppte), hofften LEGO Fans in einigen Foren auf eine Neuauflage der Winkelgasse. Als dann 2018 die Winkelgasse nur in Form des LEGO 40289 Winkelgasse Gratis-Set erschien, war die Enttäuschung bei einigen natürlich groß.

Mit einer Neuauflage der Winkelgasse mit mehreren ikonischen Gebäuden hätte LEGO die Chance, viele Fans glücklich zu machen. Und das ist nicht unwahrscheinlich, denn in den Harry Potter Veröffentlichungswellen von 2018 und 2019 erschien kein einziges reguläres Set mit Bezug zur Winkelgasse. Und auch für 2020 ist (bisher) keines angekündigt.

Fuchsbau

LEGO Harry Potter 4840 The Burrow

Auch der Fuchsbau erschien schon einmal als Harry Potter Set, nämlich im Jahr 2010 mit der Setnummer 4840, mit 568 Teilen, 6 Minifiguren zu einem Preis von 59,99 Euro. Auch dieses Set gehört heute (nicht zuletzt wegen seiner Minifiguren) zu den teuersten Harry Potter Sets auf dem Gebrauchtmarkt. Viele Harry Potter Fans wünschen sich hier eine Neuauflage, die gerne auch deutlich größer sein darf, als das vor 10 Jahren veröffentlichte Spielset. Die verbaute Optik des Fuchsbaus würde sich ohnehin sehr gut für ein cooles D2C Set anbieten.

Auch hier gingen Fans in den letzten Jahren leer aus. Allerdings gilt es zu bedenken, dass für dieses Jahr noch zwei mögliche Setnummern (75978 und 75980) in der Auflistung der Neuheiten stehen, zu denen noch nicht bekannt ist, was sie genau zeigen werden.

Weitere Möglichkeiten, die ich allerdings für deutlich unwahrscheinlicher halten würde, wären die Heulende Hütte oder auch das Dorf Hogsmeade. Da diese aber in den Filmen eine deutlich kleinere Rolle spielen, dürften der Fuchsbau und die Winkelgasse wahrscheinlicher sein. Über Ergänzungen mit euren Ideen für mögliche Schauplätze in den Kommentaren freuen wir uns!

Eure Meinung ist gefragt!

Was auch immer es wird, bei einer Sache bin ich mir sicher: Dieses Jahr wird irgendwann im Herbst ein größeres Harry Potter Set in den Regalen stehen. Es wird allerdings wohl noch einige Monate dauern, bis wir weitere Details haben. Bis dahin können wir nur spekulieren und gemeinsam die Vorfreude genießen.

Welche Möglichkeiten fallen euch noch für ein kommendes Harry Potter D2C Set im Jahr 2020 ein? Und freut ihr euch generell auf einen Nachfolger für Schloss Hogwarts? Hinterlasst uns gerne in die Kommentare zum Thema!

Lukas Kurth
Über Lukas Kurth 1758 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
69 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare