Wird die LEGO 21327 Schreibmaschine das nächste Ideas-Set?

LEGO Ideas Schreibmaschine

Update (9. Juni): Heute hat LEGO die neue LEGO Schreibmaschine (23127) aus der Ideas Themenwelt ganz offiziell vorgestellt. Das Set ist ab sofort im LEGO Onlineshops gelistet und kann dort bestaunt und ab dem 16. Juni ab 1:00 Uhr in der Nacht im VIP-Vorverkauf bestellt werden. Der reguläre Verkauf startet dann ab dem 1. Juli 2021.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)


Nachdem in den letzten Tagen die Vorstellung der „regulären“ LEGO Sommerneuheiten das News-Geschehen bestimmte, gibt es nun auch zum Thema LEGO Ideas mal wieder neue Informationen in Form eines Gerüchts: Beim nächsten Set soll es sich um die LEGO Ideas 21327 Schreibmaschine handeln!

Wie mehrere Quellen berichten, soll die LEGO Ideas 21327 Schreibmaschine noch im Sommer erscheinen, konkret ist von Juli 2021 die Rede. Das Set soll 2078 Teile enthalten, eine UVP von 199,99 US-Dollar haben und wird aller Voraussicht nach die Altersempfehlung 18+ tragen, um gezielt erwachsene Käufer anzusprechen. Der Preis wirkt, gemessen an der Teilezahl, für Ideas-Verhältnisse ungewöhnlich hoch – wahrscheinlich dürfen wir also, sollten diese Informationen korrekt sein, mit irgendeiner technischen Spielerei rechnen.

Das Set wird auf dem Ideas-Entwurf „LEGO Typewriter“ von Steve Guinness basieren, der das LEGO Ideas-Team in der dritten Review-Phase 2019 überzeugt hatte und seitdem auf seine offizielle Umsetzung wartet. Laut Aussge des Designers enthielt sein Entwurf 1254 Teile, womit die Version von LEGO, sofern sie wirklich über 2000 Teile haben wird, wesentlich größer und/ oder komplexer wäre.

LEGO Ideas Typewrighter
Der Entwurf „LEGO Typewriter“ von Steve Guinness auf LEGO Ideas

Schon der Originalentwurf besaß eine mechanische Funktion, die das Tippen auf der Schreibmaschine simulierte, weshalb es spannend sein wird, wo LEGO hier noch Verbesserungspotential gesehen hat.

Interessant ist auch, dass Guinness in einem Update zu seinem Entwurf noch eine andere Schreibmaschine nachlegte, nämlich eine „Erika Modell 10“, wie sie auch bei Ole Kirk Christiansen, dem Firmengründer von LEGO, in den 50er-Jahren auf dem Schreibtisch gestanden hatte:

Reiseschreibmaschine "Erika"
Eine originale „Erika 10“. © Kreismuseum Bitterfeld ; Licence: CC BY-NC-SA

Es ist wahrscheinlich, dass LEGO diese Steilvorlage aufgreifen und das entsprechende Modell im offiziellen Set umsetzen wird, wenn auch die Rundungen des Originals recht schwierig zu treffen sein dürften. Vermutlich wird LEGO dafür wie der Entwurf auf sandgrüne Elemente zurückgreifen, aber auch eine Umsetzung in Olivgrün wäre denkbar, ja wahrscheinlich sogar näher am Original.

Einordnung des Gerüchts

Kommen wir zum Schluss zu einer kurzen Einordnung, warum es sehr wahrscheinlich ist, dass das Gerücht stimmt. Seit 2018 hat LEGO immer im Rhythmus Februar, April, August, November neue Ideas-Sets auf den Markt gebracht, in 2019 wurde im September mit dem 21319 Central Perk sogar noch ein zusätzliches Set eingeschoben.

Spätestens im August können wir also mit dem nächsten Ideas-Set rechnen. Da LEGO aber aktuell noch 7 ausstehende Entwürfe in der „Warteschlange“ hat, ist es wahrscheinlich, dass auch in diesem Jahr ein zusätzliches und damit insgesamt 5 Sets veröffentlicht werden. In diesem Falle wäre ein Vorziehen des nächsten Sets auf Juli nicht unrealistisch.

Die zuletzt erschienenen Sets, also die LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede, die wir euch auch in einem ausführlichen Review vorgestellt haben, sowie das Set LEGO Ideas 21326 Winnie the Pooh, waren beide aus der zweiten Ideas Review-Phase 2019 als Sieger hervorgegangen, somit sind aus diesem Review alle gewählten Entwürfe umgesetzt und es sollte folglich als nächstes Set ein Entwurf aus der dritten Review-Phase 2019 umgesetzt werden.

Hier hatte sich das LEGO Ideas-Team für gleich drei Entwürfe entschieden, nämlich die Schreibmaschine,  das McAllister-Haus aus Kevin – Allein zu Haus sowie einen Entwurf zur Sitcom Seinfeld.

Nachdem mit beiden o.g. Sets und der Sesamstraße zuletzt gleich drei Ideas-Sets auf den Markt kamen, die ein Gebäude darstellten und von denen zwei mit der Lizenz einer TV- bzw. Filmproduktion aufwarteten, ist es unwahrscheinlich, dass mit dem McAllister-Haus oder Seinfeld nun gleich schon wieder ein Ideas-Set erscheint, das in (mindestens) eine dieser Kategorien fällt. Die Schreibmaschine als funktionales Modell ist deshalb für das nächste offizielle Set tatsächlich am realistischsten.

Freut ihr euch auf die LEGO 21327 Schreibmaschine und wie ordnet ihr die Informationen ein, die bisher als Gerücht kursieren? Welche Funktionen müsste das Modell bieten, um für euch interessant zu sein? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Jens Herwig 276 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
45 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare