LEGO 75244: Tantive IV UCS Set bestätigt? Captain Antilles Minifigur aufgetaucht!

LEGO 75244 UCS Tantive IV

Gute Nachrichten für alle, die sich auf eine Neuauflage der Tantive IV gefreut haben: Wie es aussieht, bekommen wir im Mai die LEGO 75244 Tantive IV als UCS Set!

Offiziell bestätigt ist bisher natürlich nichts, aber über die üblichen Kanäle bei Instagram ist jetzt ein Foto einer neuen Minifigurn von Captain Raymus Antilles aufgetaucht. Diese Minifigur war bisher nur in einem Set aus dem Jahr 2009, nämlich der UCS Tantive IV (10198) enthalten. Und da der Charakter ja in den Filmen noch auf der Tantive IV stirbt, wird er wohl auch keinem anderen Set beiliegen 😉

Captain Antilles

Ich hatte in meinem Beitrag zu den LEGO Star Wars UCS Sets für 2019 ja schon über ein Erscheinen einer neuen LEGO Tantive IV spekuliert. Das Erscheinen der Captain Antilles Minifigur befeuert die Gerüchte extrem. Auch der Zeitpunkt des geleakten Bildes passt zu einem Release eines neuen UCS Sets im Mai. Eine Neuauflage 10 Jahre nach der letzten Tantive IV wäre sehr sinnvoll. Außerdem wissen wir: Es wird im April/Mai kein reguläres Set mit Captain Antilles erscheinen – und für eine geleakte Minifigur aus der September-Welle wäre es deutlich zu früh.

Ich bin mir also sehr sicher: Wir bekommen eine neue LEGO UCS Tantive IV im Mai 2019, die unter der Setnummer 75244 veröffentlicht wird. Spannend wird nur, wie groß und detailreich das Set wird. Basiert es auf der Version von 2001 (10019), oder der von 2009 (10198)?

LEGO 10019 UCS Rebel Blockade Runner
LEGO 10019 UCS „Rebel Blockade Runner“ aus dem Jahr 2001
LEGO 10198 UCS Tantive IV
LEGO 10198 UCS Tantive IV aus dem Jahr 2009

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich euch das Bild vom neuen Captain Antilles hier nicht zeigen möchte, da es wahrscheinlich auf einer aus der Fabrik gestohlenen Minifigur basiert. Ich habe bei den Kollegen von Bricklink aber ein Foto des alten Captain Antilles von 2009 als Beispielfoto geborgt:

LEGO Captain Antilles Minifigur

Das Set wird aktuellen Gerüchten nach übrigens aus 1.768 Teilen bestehen und wird wohl (wie bei den „kleinen“ UCS Sets üblich) 199,99 Euro kosten. Allerdings würde ich die Anzahl der Steine noch mir Vorsicht genießen, da die nur auf einer einzelnen, alten Quelle beruht.

Was denkt ihr über eine neue Tantive IV? Ich habe richtig Lust auf das Set, da ich leider die beiden alten Versionen von 2009 und 2001 nicht mein Eigen nenne. Schreibt mal eure Meinungen in die Kommentare! Ich würde mich außerdem freuen, wenn ihr an der kleinen Umfrage zum Set teilnehmen würdet:

Was denkst du über eine Neuafulage der Tantive IV als UCS Set?

View Results

Loading ... Loading ...
Über Lukas Kurth 406 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 27 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

22 Kommentare

  1. Ich selber bin ja eigentlich nur auf der Jagd nach Schiffen im Minifigur-Scale, was auch meine bisherige Auswahl an UCS-Modellen deutlich einschränkt. Trotzdem wäre das Schiff an sich eine Bereicherung der UCS. Ich bin gespannt, wie detailreich das Modell ausfallen wird. Bislang steht es aber nicht auf meiner persönlichen Wunschliste.

    • Das Problem hab ich auch. Es muss im Masstab zueinander passen. Da passen UCS Slave One super neben den normalen X-Wing und A-Wing. Aber dann ist schnell Ende. Das UCS Shuttle is von den Preisen her unerschwinglich, andere UCS Modelle sind entweder zu klein (wie die Corvette) oder zu groß (X-Wing) für den Minifig Massstab.
      Ein kleiner Tipp: Die Tie Fighter Serie von Brickvault ist super! Ich hab den Tie Fighter MOC zu Weihnachten geschenkt bekommen. Der sieht unglaublich aus.

    • Das mit dem Minifiguren Maßstab hatte ich auch lange, es musste einfach passen, aber dann hab ich mir doch den UCS Snowspeeder geholt und auch den Y-Wing und bei so Großschiffen wie es auch die Tantive IV ist, ist ein Mini-Figuren Maßstab einfach utopisch, wie auch beim Sandcrawler und da muss man einfach ein Auge oder zwei zudrücken.

      Ich verbrachte letztes Jahr öfter auf ebay und hatte die Finger auf den „bieten“ Knopf bei der alten Tantive, aber da mir die Cockpitschieben vom weiß hin zum rest des Schiffes nie zusagte zögerte ich oder war nicht bereit höher als ein gewissen Betrag zu bieten. Das nun eine neue kommen könnte ist daher grandios !

  2. Bin mal gespannt wie es am Ende aussieht. Prinzipiell finde ich es schade das mal nicht was neues kommt. Aber wenn das neue UCS dem 2001er ähnlich ist, würde ich vielleicht zugreifen. Den 2009er finde ich ziemlich langweilig.

  3. Um ehrlich zu sein. Bei UCS Schiffen braucht es nur welche aus den Original Filmen.
    Ok bei Episode 1 bis 3 würde ich wohl auch noch schwach werden.
    Aber alles andere empfinde ich als eher unnötig.

    Ich würde es allgemeim mal begrüssen wenn es auch mal Schiffe aus anderen Universen gäbe.

    Stargate, Star Trek, Wing Commander,
    Blue Bytes Schleichfahrt,
    Bei den meisten ist halt der Effekt vom Namen lange nicht so stark wie bei Star Wars.
    Wobei Disney denn auch gut an die Wand fahren kann

  4. Ich finde es gut, das Lego die UCS Sets neu auflegt. So hat man die Chance ein verpasstes schönes Set doch noch zu „zivilen“ Preisen zu ergattern. Mich würde allerdings eher eine Neuauflage des Imperialen Shuttles interessieren. Ich habe zwar das alte/aktuelle UCS Modell, aber evtl. eine detailliertere, verbesserte Version, würde mich schwach werden lassen. Wenn ein SD kommen sollte, dann bitte nicht wieder so popelig zusammengesetzt wie der alte (mit Magneten). Und (m)ein Traum wäre eine UCS Cantina, richtig groß ( Figurenmaßstab ), detailliert, zum aufklappen mit allen dazugehörigen Figuren…hach, träum!

    • Da stimme ich zu. Neuauflagen von UCS-Sets sind nicht verkehrt. Und wenn man etwas noch exklusiveres besitzen möchte, muss man halt mal zu einem MOC greifen und kein LEGO-Set aus dem Regal nehmen. Und wenn man es als Wertanlage sieht, gehört es halt dazu, sich nicht von Neuauflagen überraschen zu lassen und rechtzeitig zu verkaufen (wie ich es mit meiner Tantive IV) gemacht habe.

  5. Ich finde die Neuauflagen nicht so prickelnd. Da hat man dann als Sammler von UCS zwei gleiche Modelle stehen, wie bei dem X – Wing. Es gibt im Star Wars Universum so schöne Raumschiffe, auch aus den neuen Filmen. Wie zB. der U Wing aus Doug One. Der Als UCS wäre klasse. Also bin eher gegen Neuauflagen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*