LEGO Harry Potter 2019: Diese Sets erscheinen im Juni!

LEGO Harry Potter 2019
Zwei der Harry Potter Sets aus 2010 und 2011, die in 2019 neu aufgelegt werden

Vor einigen Wochen hatte ich spekuliert, welche LEGO Harry Potter Sets uns im Jahr 2019 erwarten könnten. Nun haben uns einige vertrauenswürdige Quellen Infos mit weiteren Details geliefert, welche Sets im Juni dieses Jahres erscheinen.

Wir wissen zum jetzigen Zeitpunkt die Namen der Sets bzw. die Szenen aus den Filmen, die die Sets darstellen. Und wir kennen ein paar der Setnummern und die Anzahl der Steine in den Sets – bisher ist noch nicht klar, welche Setnummer zu welchem Set gehört. Vielen Dank an Brick Fanatics, die als erstes über die neuen Harry Potter Sets berichtet haben.

Fünf neue Sets im Jahr 2019

Nach aktuellen Infos werden fünf neue Sets im Juni dieses Jahres erscheinen. Es können aber auch immer noch weitere Sets dazukommen:

  • Expecto Patronum
  • Trimagisches Turnier
  • Hagrids Hütte
  • Der Fahrende Ritter / Knight Bus
  • Hogwarts Clock Tower

Die Sets werden diese Setnummern haben:

  • LEGO 75945 mit 121 Steinen
  • LEGO 75946 mit 265 Steinen
  • LEGO 75947 mit 496 Steinen
  • LEGO 75948 mit 922 Steinen
  • LEGO 75957 mit ??? Steinen

Welches Set zu welche Setnummer gehört, ist wie gesagt noch unklar. Ich gehe aber davon aus, dass der Hogwarts Clock Tower das größte Set werden wird.

Die Liste zeigt: Bei meinen Spekulationen vor rund drei Wochen lag ich nicht völlig daneben. Zumindest Hagrids Hütte und den Knight Bus hatte ich schon da für ziemlich wahrscheinlich gehalten. Gehen wir die Sets doch mal Stück für Stück durch.

Expecto Patronum

„Expecto Patronum“ wird wahrscheinlich ein kleineres Spielset werden, das zum ersten mal auch mit der Figur eines Patronus ausgestattet sein dürfte. Es kann natürlich auch sein, dass es sich hierbei um einen kompletten Raum in Hogwarts handelt, der das Klassenzimmer für „Verteidigung gegen die dunklen Künste“ darstellt. Oder aber das Set zeigt die Szene am Ende von Harry Potter Teil 3 beim Kampf gegen die Dementoren.

Trimagisches Turnier

Das Trimagische Tunier könnte verschiedene Szenen aus Harry Potter Teil 4 darstellen: Zum einen könnte es als eher kleines Set den Feuerkelch zeigen, in den die Schüler ihre Namen einwerfen können. Alternativ bietet sich aber auch eine der drei Aufgaben des Turnieres an: Der Kampf gegen den Ungarischen Hornschwanz, der Tauchgang im See oder aber das Labyrinth. Letzteres halte ich für eher unwahrscheinlich.

Es gibt Aussagen von bisher ungeklärten Quellen, dass eines der Sets einen oder mehrere Drachen enthalten könnte – was da dran ist, kann ich aktuell nicht sagen.

Hagrids Hütte

Hagrids Hütte dürfte ziemlich wahrscheinlich einfach nur Hagrids Hütte darstellen. Eventuell ist aber auch noch ein Teil der Fassade von Hogwarts dabei. Ansonsten hoffe ich hier auf eine schöne Neuauflage des Sets mit neuen Figuren für Fang und bestenfalls noch Seidenschnabel.

Knight Bus / Fahrender Ritter

Der fahrende Ritter wird wahrscheinlich eine ziemlich ähnliche Neuauflage des letzten Sets von 2011 – große Neuerungen erwarte ich hier nicht. Zwar wird das Set mit Sicherheit um einiges Detailreicher werden, aber mehr Neues kann ich mir nicht vorstellen.

Hogwarts Clock Tower

Spannend wird noch der Hogwarts Clock Tower, der wahrscheinlich einen recht großen Teil von Hogwarts darstellen wird. Laut dem Harry Potter Wiki enthält der Glockenturm zum Beispiel den Krankenflügel.

Er befindet sich hinter der Großen Halle und stellt mit seiner langen Holzbrücke davor einen der drei Eingänge von Hogwarts dar. Ich denke, dass der Glockenturm das größte Set der kommenden Reihe werden wird.

Fazit zu den neuen Sets

Zunächst mal erscheint noch ein Harry Potter Set mehr, als ich es für das Jahr 2019 erwartet hatte – das freut mich natürlich. Die Auswahl gefällt mir bisher auch und ich freue mich darauf, dass es weitere Teile für das Playscale Hogwarts geben wird.

Dieses Jahr werden scheinbar vor allem die Bücher 3 und 4 abgehandelt, was darauf hoffen lässt, dass uns in den nächsten Jahren noch weitere Wellen von LEGO Harry Potter erwarten, solange sich die Sets gut verkaufen. Nach dem fulminanten Neustart im letzten Jahr habe ich hier aber keine Zweifel.

Was dent ihr über die Namen der neuen Sets? Spekuliert doch ruhig mal in den Kommentaren, welche Setnummer zu welchem Set gehört, vielleicht werden wir uns ja einig 😉

Über Lukas Kurth 365 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 27 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

5 Kommentare

  1. Ich bin gespannt. Ich denke, dass die Set Nummer 75957 zu dem Fahrenden Ritter gehört, da hoffentlich Lego den London Bus als Grundlage für eine Neuauflage des Fahrenden Ritters nimmt. Wäre auch die günstigste Variante. Ich meine, Lego muss die Teile des London Bus violett einfärben, ein weiteres Deck hinzufügen und die Deko ändern. Günstiger geht es eigentlich nicht. Und da der London Bus knapp 1700 Teile hat, könnte der das Set 75957 mit den ausgegrauten Teile anzahl zu dem passen.

  2. Sehr cool wäre es, wenn das 900 Steine Set Hagrids Hütte wäre und der Clock Tower übertrieben groß z.B. 1300 Steine hätte und Lego einfach die Brücke mit anbauen würde!!!Hoffentlich hat der Fahrende Ritter wieder einen Schrumpfkopf als Stein und nicht wie im Original als Sticker, ein neues Mold wäre schick !;)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*