LEGO Icons 10332 Mittelalterlicher Marktplatz: Offizielle Vorstellung steht kurz bevor!

Geruecht Mittelalterlicher Marktplatz Ziege

Update (8. Februar): Heute hat LEGO endlich offiziell den LEGO Icons 10332 Mittelalterlicher Stadtplatz vorgestellt! Wir haben euch das Set, das am 1. März exklusiv im LEGO Onlineshop und den Brand Stores für 229,99 Euro in den Verkauf startet, in einem eigenen Beitrag vorgestellt:

Hier könnt ihr das Set kaufen*:

(AT | CH | NL | US | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)


Originalbeitrag (6. Februar 2024): Schon im vergangenen Jahr gab es sehr deutliche Gerüchte zu einer Neuauflage des “Mittelalterlichen Marktplatzes” von LEGO, über die wir damals auch berichtet hatten. Mittlerweile haben sich die Informationen rund um das kommende Set verdichtet, sodass wir noch einmal kurz die wichtigsten Informationen zum kommenden LEGO Icons 10332 Mittelalterlichen Marktplatz für euch zusammenstellen wollen.

Dass wir das Set hier nochmal aufgreifen, liegt daran, dass unser letzter Beitrag aus dem vergangenen Oktober nun schon einige Monate auf dem Buckel hat, seitdem einige neue Informationen und vor allem Nachfragen von einigen Leserinnen und Lesern kamen. Und da die Vorstellung des Sets wohl kurz bevorsteht, möchten wir die bekannten Details zusammentragen und ein wenig spekulieren.

Bisher bekannte Details

Das wichtigste zuerst: das Set erscheint schon im kommenden Monat und der (Insiders-)Verkauf wird am 1. März 2024 starten. Wie wir bereits letztes Jahr berichten konnten, wird der Medieval Town Square aus 3304 Teilen bestehen und tatsächlich eine Ziege beinhalten, auch wenn im Vorbild von 2009 eigentlich keine Ziege enthalten war. Auch bestätigt ist mittlerweile der Preis, denn der soll bei 229,99 Euro (UVP) liegen, sodass sich hier ein vertretbarer Teilepreis von rund 7,0 Cent pro Stein ergibt.

Im Set enthalten sind wohl unter anderem eine Käserei, ein Gasthaus, ein Wachturm und mindestens ein Marktstand, bei den übrigen Bestandteilen sind die Gerüchte noch recht unklar. Sicher ist, dass mindestens sechs Minifiguren enthalten sind, wobei wir eher mit wenigstens acht Figuren rechnen würden, denn so viele waren bereits 2009 im Set enthalten. Mit dabei sind unter anderem eine Turmwache, ein Gauner, ein Weber, ein Zimmermann und wohl auch ein Steuereintreiber – wobei sicherlich einige der Figuren weiblich gestaltet sein werden.

Um sichere Informationen zu haben, müssen wir glücklicherweise nicht mehr lange warten: Die offizielle Vorstellung des bis dahin größten LEGO Icons Sets des Jahres soll noch in dieser Woche erfolgen, sodass dann auch offizielle, hochauflösende Bilder des Sets verfügbar sind.

Alle Informationen zusammengefasst:

  • Setnummer: 10332
  • Englischer Name: Medieval Town Square
  • Deutscher Name: Mittelalterlicher Marktplatz
  • Teile: 3304
  • Preis (UVP): 229,- Euro
  • Preis/Teil: 7,0 Cent
  • Anzahl Minifiguren:
  • Altersempfehlung: 18+
  • Release: 1. März 2024

Spannend wird zu sehen, wie stark das Set sich tatsächlich an dem orientiert, was vor rund einem Jahr erstmalig bei einem großen LEGO Leak durchs Netz geisterte. Gemessen an dem damals noch recht rohen Entwurf auf den Bildern gehen wir davon aus, dass das Set sich noch einmal verändert haben dürfte, sodass manche Farbgebungen, Tiere, Minifiguren und auch Details in der Gestaltung anders aussehen werden.

LEGO 10193 Mittelalter Marktplatz
Der LEGO 10193 Mittelalte Marktplatz von 2009, der als Vorbild für das neue Set genutzt werden wird

Vermutungen und Spekulationen

Kommen wir nun zu den Vermutungen und Spekulationen rund um das Set: während die Zahl der Minifiguren bisher noch unklar ist, dürfte klar sein, dass das Set sich an die zuletzt erschienenen Castle-Sets orientiert und damit sicherlich eine der bereits neu aufgelegten Ritter-Fraktionen (also Falkenritter, Löwenritter oder Forestmen) zurückbringt. Spannend wird hingegen zu sehen, ob LEGO eine weitere neue Fraktion zurückbringt. Logisch wäre natürlich ein Drachenritter, der bereits im Majistos Zauberwerkstatt (40601) GWP im November vergangenen Jahres aufgetaucht war. Bestätigt ist hier allerdings noch nichts und es gibt schließlich auch noch viele andere Fraktionen, die Fans sich zurückwünschen, darunter beispielsweise die ebenfalls aus den 1990er Jahren bekannte Wolfsbande oder die Königsritter.

Interessant wird außerdem die (erneute) Rückkehr der LEGO Ziege: während eine weiße Version der Paarhufers in der aktuellen LEGO Minifiguren Serie 25 (71045) enthalten ist, rechnen wir mit einer anderen Farbe im LEGO Icons 10332 Mittelalterlichen Marktplatz. Bei LEGO ist es nämlich eher unüblich, exakt die gleichen Tiere aus CMF-Serien auch in Sets zu packen. Eine identische Neuauflage des ersten Ziegen-Designs halten wir ebenfalls für eher unwahrscheinlich, weshalb wir eher auf eine neue Farbe oder wenigstens anders angeordnete Flecken tippen würden.

Und jetzt ihr: Freut ihr euch auf die offizielle Vorstellung des LEGO Icons 10332 Mittelalterlichen Marktplatzes? Welche Ritter-Fraktionen wollt ihr in dem Set gerne sehen? Und welche Farbe erhofft ihr euch für die neue LEGO Ziege? Wir sind gespannt auf eure Erwartungen an das Set in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 2103 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 32 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
60 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare