LEGO Ideas im zweiten Halbjahr 2024: Der weiße Hai, Nightmare Before Christmas, Disney-Jubiläumsset und neue Gratisbeigabe

LEGO Ideas 2024 Disney Nightmare Before Chistmas Jaws

LEGO Ideas geht in den nächsten Monaten in die Vollen – schließlich steht perspektivisch schon bald das Weihnachtsgeschäft vor der Tür. Drei neue Sets, zu denen es bereits konkrete Gerüchte gibt, erwarten uns bis Oktober, außerdem die neue Gratisbeigabe “Reading, Reading & Reading”, die als Sieger aus einem Bauwettbewerb hervorging. Im November soll dann sogar noch ein viertes Set erscheinen. Wir fassen in diesem Beitrag die aktuellen Gerüchte zu Teilezahlen, Preisen und Releasedaten zusammen und geben einen kurzen Rückblick auf die Fanentwürfe, die den Sets zugrunde liegen werden.

Den Anfang macht, so besagen es zumindest die üblichen Quellen, das Set zum Film “Der weiße Hai”, danach folgen die Umsetzungen zu “Nightmare Before Christmas” und zum 100-jährigen Disney-Jubiläum, das genau genommen eigentlich schon im letzten Jahr war. Zu den letzten beiden Sets gibt es dank Brick Clicker bereits Teilezahlen und Preise, zum weißen Hai ist zumindest der Umfang bekannt, der u.a. bei Brickmerge zu finden ist.

Wie immer bei LEGO Ideas bilden Fanentwürfe, die regulär oder im Rahmen von Wettbewerben auf der Ideas-Plattform eingereicht wurden, die Grundlage für die Sets, deren finales Aussehen allerdings von LEGO (in Zusammenarbeit mit den Fandesignern) bestimmt wird. Die Bilder, die ihr unten sehen werdet, entsprechen daher höchstwahrscheinlich nicht den endgültigen Designs, die unterschiedlich stark davon abweichen werden.

August: LEGO Ideas 21350 [Der weiße Hai]

In der dritten Ideas Review-Runde 2022, deren Ergebnisse am 31. Mai 2023 bekannt gegeben wurden, wählte das LEGO Ideas Team die Entwürfe zum weißen Hai und einer baubaren Katze dafür aus, zukünftige, offizielle Sets zu werden. Letzterer Entwurf ist gerade im Mai als LEGO 21349 Ideas Schwarz-Weiße Katze erschienen, und “Der weiße Hai” soll nun Anfang August 2024 als nächstes Set mit der Nummer 21350 an der Reihe sein. Den Gerüchten zufolge umfasst das finale Design 1497 Teile, zum Preis ist allerdings noch nichts bekannt.

Der Fanentwurf stammt vom Ideas-Nutzer Diving Faces, der mit richtigem Namen Jonny Campbell heißt und aus Nordirland kommt. Sein Entwurf hatte bereits 2021 zum ersten Mal das Ideas-Review erreicht, wurde von LEGO allerdings nicht zur Umsetzung ausgewählt., woraufhin er das Design etwas überarbeitete und nun im zweiten Anlauf erfolgreich war. Der Entwurf, den wir unten mit einigen Bildern eingebunden haben, sieht neben dem namensgebenden weißen Hai ein Hochsee-Angelboot sowie drei Minifiguren vor. In einem Interview mit Jonny könnt ihr mehr über ihn und sein Modell erfahren.

LEGO Ideas Jaws2 (1)
Bilder des Fanentwurfs von Diving Faces

September: LEGO Ideas 21351 [Nightmare Before Christmas]

Bereits im Februar 2023 wurde als Ergebnis der zweiten Ideas Review-Phase 2022 der Entwurf zu Nightmare Before Christmas zusammen mit der roten Londoner Telefonzelle als zukünftiges Set ausgewählt. Hieran ist schön zu sehen, dass die Reihenfolge der Review-Ergebnisse nicht zwangsläufig mit der Reihenfolge der Set-Veröffentlichungen übereinstimmen muss. Das Set zu Nightmare Before Christmas mit der Nummer 21351 soll am 1. September 2024 auf den Markt kommen und 2193 Teile umfassen. Das ist etwas mehr, als der Fandesigner Tvrulesmylife alias Simon Scott aus dem englischen Ilkeston selbst geschätzt hatte, der sein Modell in der Beschreibung mit etwa 2000 Teilen angab.

Auch der Entwurf zu Nightmare Before Christmas benötigte zwei Versuche, um von LEGO ausgewählt zu werden, da eine frühere Version es bereits ins erste Review 2021 geschafft hatte, dort aber noch abgelehnt worden war. Jetzt soll das Set zum Stop-Motion-Klassiker von Tim Burton aber endlich umgesetzt werden, wobei Simons Vorlage acht Minifiguren vorsieht. Brick Clicker gibt als amerikanische UVP für das Set mit $199,99 US-Dollar an. Nachfolgend haben wir wieder einige Bilder des Fanmodells eingebunden, außerdem findet ihr zur ersten Version des Entwurfs auch hier eines der sogenannten 10k Club Interviews von LEGO Ideas.

LEGO Ideas Entwurf Nightmare Before Christmas (1)
Bilder des Fanentwurfs von Tvrulesmylife

Oktober: LEGO Ideas 21352 [Disney 100 Celebration]

Beim dritten LEGO Ideas Set, das wir am 1. Oktober 2024 erwarten, handelt es sich nicht um einen regulär eingereichten Entwurf, sondern um den Sieger des Ideas-Wettbewerbs 100 Years of Fairytales, der anlässlich des 2023 stattgefundenen Disney-Jubiläums veranstaltet wurde. Im September letzten Jahres wurde das Modell “Disney Magic” als Gewinner bekanntgegeben, das eine Büste von Micky Maus als Zauberlehrling als “Center Piece” und rundherum diverse, auch mit Hilfe von Minifiguren gestaltete Anspiellungen auf die Zeichentrickklassiker des Konzerns umfasst. Zwar ist das Jubiläum bereits vorbei, aber bei 100 Jahren kommt es auch ein Jahr mehr oder weniger wohl nicht an, weshalb der Name (bzw. Arbeitstitel) des Sets den Gerüchten zufolge dennoch Disney 100 Celebration lauten soll. Das Set mit der Nummer 21352 soll 1103 Teile umfassen und eine amerikanische UVP von $99,99 US-Dollar haben.

Der Entwurf des Fandesigners 2A2A durfte damals laut Wettbewerbsbedingungen höchstens 800 Teile umfassen, womit schon jetzt sicher sein dürfte, dass LEGO ihn umfangreich überarbeitet hat. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass der grundlegende Aufbau und die Idee gleich geblieben sind, zumal die Büste gut zu anderen bereits erschienenen bzw. noch erwarteten Disney-Erwachsenensets passt – bestes Beispiel ist der kürzlich veröffentlichte LEGO 43247 Simba. Ob wie im Entwurf mit sechs oder mehr Minifiguren zu rechnen ist, oder ob LEGO sich ganz auf aus Steinen gebaute Filmanspielungen beschränkt hat, bleibt abzuwarten.

LEGO Ideas Disney Abstimmung (5)
Bild des Fanentwurfs von 2A2A

Gratisbeigabe und weiteres Set

Oktober: LEGO 40698 [Reading, Reading and Reading]

Ebenfalls im Herbst, allerdings erst Ende Oktober 2024, soll die LEGO Ideas Gratisbeigabe mit dem Namen “Reading, Reading and Reading” unter der Setnummer 40698 erscheinen. Dieses Set ging ebenfalls aus einem Wettbewerb hervor, nämlich der Bau-Challenge zum Thema “Me, Myself and I”, die vor einem Jahr etwa zeitgleich mit dem Disney-Wettbewerb stattfand. Aufhänger war der sogenannte Singles’ Day, der jedes Jahr am 11. November stattfindet. Der angebliche Veröffentlichungszeitpunkt Ende Oktober verwundert daher ein wenig, aber vielleicht wird die Gratisbeigabe ja auch über einen etwas längeren Zeitraum verfügbar sein.

Die kleine Vignette wird voraussichtlich wie der siegreiche Fanentwurf des polnischen Ideas-Nutzers Fr_An eine lesebegeisterte Minifigur in ihrer Bibliothek umfassen. Der Umfang soll bei 285 Teilen liegen.

LEGO Ideas Me Myself And I Gewinner (1)
Bilder des Fanentwurfs von Fr_An

November: LEGO 21353 [?]

Werfen wir zu guter Letzt noch einen Vorausblick auf das vermutlich letzte LEGO Ideas Set des Jahres 2024, das im November unter der Setnummer 21353 erwartet wird. Hierzu gibt es noch nicht allzu viel zu sagen, da noch nicht bekannt geworden ist, welcher der ausstehenden Entwürfe die Vorlage für das Set bilden wird. Es ist allerdings aufgrund der Zeitschiene nahezu sicher, dass es sich entweder um das Cullen House aus Twilight oder den Botanischen Garten handeln wird, wobei ich in Anbetracht des Weihnachtsgeschäfts dem Cullen House etwas bessere Chancen einräumen würde.

Nachfolgend findet ihr eine Tabelle der noch ausstehenden Entwürfe mit unbekanntem Veröffentlichungsdatum. Wenn ihr auf die Namen klickt, gelangt ihr zu unseren jeweiligen Artikeln anlässlich der Bekanntgabe dieser Modelle als zukünftige Sets. Dort findet ihr dann auch die Bilder und weiteren Informationen.

Nr. Bild Setnr. Name User Steine Release UVP Shop*
999.999 LEGO -8 ??? [Minifigure Prize Machine] Goosestore -1 ??? ???
999.999 LEGO -7 ??? [Western River Steamboat] CTDpower -1 ??? ???
999.999 LEGO -3 ??? [Knowledge is Power] danielbradleyy  -1 ??? ???
999.999 LEGO -2 ??? [The Botanical Garden] Goannas -1 ??? ???
999.999 LEGO -1 ??? [Twilight: Cullen House] LobsterThermidor -1 ??? ???

Einen Gesamtüberblick über alle bisherigen und zukünftigen Sets sowie alle Ideas-Gratisbeigaben bietet euch außerdem jederzeit unsere LEGO Ideas Übersichtsseite, wo auch alle Newsartikel der letzten Zeit zu diesem Thema zusammengefasst sind.

Fazit

LEGO Ideas zielt vor allem auf ein erwachsenes Publikum ab, und gerade mit Blick auf das für die Spielwarenbranche mit Abstand umsatzstärkste vierte Quartal erscheint es nur logisch, dass LEGO in den nächsten Monaten noch einmal “den Turbo einlegt” und quasi im Monatsrhythmus neue Ideas-Sets auf den Markt bringt. Auffällig ist, dass bis auf das GWP voraussichtlich alle vier neuen Sets auf einer Lizenz basieren werden – das ist in dieser Häufung sonst eher ungewöhnlich.

Vor allem die Entwürfe zu Disney und Nightmare Before Christmas haben, wenn sie von LEGO ansprechend umgesetzt wurden, das Potential, zu echten Rennern bei denjenigen zu werden, die auf der Suche nach nostalgischen Weihnachtsgeschenken sind (und die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung haben). Wir sind daher sehr auf die finalen Designs gespannt und hoffen, dass nach den zuletzt teilweise durchwachsen aufgenommenen Ideas-Sets, speziell der Katze und dem Familienbaum, diesmal alle Modelle die Herzen der LEGO Fans erobern können.

Wie steht ihr zu den erwarteten Neuveröffentlichungen bei LEGO Ideas? Auf welchen Entwurf freut ihr euch besonders, bei welchem seid ihr eher skeptisch? teilt ihr meine Einschätzung, dass Disney und Nightmare Before Christmas als Weihnachtsgeschenke gut ankommen werden, oder würde bei euch viel eher der weiße Hai unterm Tannenbaum landen? Tauscht euch gerne im Kommentarbereich aus.

Über Jens Herwig 555 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
17 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare