Doch kein Jabba the Hutt: LEGO Star Wars 75232 BrickHeadz Doppelpack erscheint im Dezember!

LEGO Star Wars BrickHeadz 75232 Jabba The Hutt

Update (05. August 2019): Wie Marcos Bessa kürzlich auf Nachfrage des Kollegen von MyHeadz in seiner Instagram-Story bestätigt hat, sind die Gerüchte zum Inhalt dieses BrickHeadz Doppelpacks falsch. In seiner „Ask me a Question“-Story antwortete er auf die Frage „Wird LEGO BrickHeadz 75232 Jabba the Hutt enthalten?“ wie folgt:

„Nur weil ihr übermütig seid und euch dann ärgert, wenn wir nicht die Gerüchte abliefern, die ihr selbst erschaffen habt, werde ich diese eine Frage beantworten: Nein. Aber fragt nicht, was es stattdessen ist. Ich werde es euch nicht sagen. :)“

Das Gerücht, dass ursprünglich von rebelscum.com stammt, scheint sich also nicht zu bewahrheiten. Was die Story von Marcos Bessa allerdings zu beinhalten scheint, ist eine indirekte Bestätigung für ein BrickHeadz Doppelpack unter der Setnummer 75232. Und wir bleiben dabei: Schon im Dezember dürfte es so weit sein.


Originalbeitrag (15. Juli 2019): Schon vor einigen Monaten haben wir darüber berichtet, dass uns wohl ein neues LEGO Star Wars BrickHeadz Set erwarten wird. Jetzt haben wir nochmal weitere Infos für euch: Das LEGO Star Wars 75232 BrickHeadz Doppelpack erscheint sogar noch im Dezember 2019!

Ebenfalls Teil unserer Spekulation damals war, dass es sich bei dem Set um ein Doppelpack handeln könnte, in dem auch Jabba the Hutt enthalten ist, da es vor einiger Zeit einmal ein Interview mit Marcos Bessa (Chefdesigner der BrickHeadz Linie) gab, in dem er Folgendes sagt:

„In pretty much any of the franchises we are entering, we do some sort of exploration of what are the characters we can bring in in the future […]. So I mean… not wanting to give away to much and I’m not promising anything, but I can say that within the Star Wars universe there is a certain lizard creature-ish bad guy that has a very weird form and is very opposite of the proportions of what brickheadz are. I’ll let you try to figure out who that might be.“

Ihr könnt euch das Interview hier ansehen. Die von uns zitierte Stelle beginnt etwa bei 12:00 Minuten:

Marcos Bessa hat ja auch schon vor einiger Zeit via Instagram bestätigt, dass die BrickHeadz Linie nicht tot ist und das auch die #84 keine Lücke bleiben soll.

Mittlerweile sind in mehreren Online Shops (zum Beispiel bei Amazon) neue Listings des LEGO 75232 BrickHeadz Doppelpacks aufgetaucht und wurden dort von den Kollegen von Rebelscum ausfindig gemacht. Auch andere Listings (die Grundlage für unseren letzten Artikel waren) wurden nun mehrfach angepasst. Durch die Listings in den Shops haben wir nun die folgenden Details:

  • LEGO 75232 BrickHeadz Set
  • Themenwelt: Star Wars
  • Anzahl Teile: 240
  • Maße der Verpackung: 19,1 x 14,1 x 7,1 cm

Die Anzahl der Teile und die Maße der Verpackung passen übrigens perfekt zu einem BrickHeadz Doppelpack. Die Frage ist nur: Wer ist neben Jabba the Hutt noch enthalten? Rebelscum zufolge könnte es sich um Salacious B. Crumb handeln, der für sein Lachen in Episode VI bekannt ist:

LEGO BrickHeadz Salacious B. Crumb

Möglich wäre natürlich auch, dass Jabba the Hutt in BrickHeadz Form so groß ist, dass er selber aus 240 Teilen besteht und als einzelner Charakter so viel wie ein Doppelpack kostet. Aber das ist nur Spekulation.

Kurzum: Zu den Gerüchten über den Inhalt können wir wenig sagen, aber wir sind uns sicher: Das LEGO Star Wars 75232 BrickHeadz Doppelpack erscheint noch im Dezember 2019 und dürfte damit bestimmt bei dem einen oder anderen BrickHeadz Fan unter dem Weihnachtsbaum landen.

Was sagt ihr dazu, dass uns das LEGO Star Wars 75232 BrickHeadz Doppelpack noch dieses Jahr erwartet und das es sich zumindest bei einem der Charactere darin um Jabba the Hutt handen könnte? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Über Lukas Kurth 868 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

29 Kommentare

  1. Buhh StarWars Bickheadz sind doch die Langweiligsten ;P
    Wenigstens geht es in der Seire weiter wobei ja mittlerweile der MOC-Markt meine erste Anlaufstelle für Brickheadz ist.
    Erinnert mich daran gleich bei Bricklink de Teile für Dustin, Max, Lucas und Eleven Brickheadz zu bestellen 🙂

  2. Ich würde mich über Jabba sehr freuen. Gerade wo ich letzte Woche Jabbas Palace aufgebaut habe, habe ich wieder eine sehr enge Bindung zu ihm aufgebaut 😉

  3. *kreischt wie ein Mädchen in der Zalando-Werbung*

    Das sind eindeutig phantastische Neugigkeiten aber besser als Jabba würde ein Set viel mehr passen und eigentlich, gerade in diesem Jubeljahr ein MUSS …..

    C3PO + R2D2 !

    Und ich würde ja meinen Hut darauf verwettern das es genau diese werden (glücklicherweise trage ich keinen ), denn gerade jetzt wo wir durch den Lunarlander neue metallic-goldene Fließen bekommen haben und C3PO gold sein müsste…..*spekulation-spekulation*

    Zumindest würden die beiden klassischen Helden der Saga in der Reihe der bestehenden Figuren noch fehlen, neben Obi Wan Kenobi und Lando Carrisan ….

    Ja, ich werfe mein Hut in den Ring und sag – Es wird C3PO + R2D2 !

      • Ja , denk ich auch, da es nicht allein an den Fließen hängen wird, sondern auch 1×1, 1×4 Steine, diverse Platten etc. aus denen ja ein kompletter Brickhead besteht und einen C3PO in normalen Gelb wäre ……ich sag es ungern, weil das genug gesagt wird – ein „No Go“.

  4. Slave Leia und Jabba halte ich unter Disney/Kathleen Kennedy für extrem unwahrscheinlich. Viele Teile für Jabba the Hutt, dafür nur einige wenige für Salacious B. Crumb – die Rechnung dürfte aufgehen.

  5. Cool, ich freu mich drauf. Ich hoffe aber auch, dass die Simpsons Brickheadz weiter gehen und es vielleicht auch bald wieder neue Simpsons Sets gibt. Immer hin hat Disney Fox gekauft.

    • Ich denke mal in dem Video ging es um Jabba, aber die Idee wurde dann wohl einfach verworfen. Er hat in dem Video ja nie gesagt, dass das raus kommt, sondern nur dass daran mal gearbeitet wurde.

  6. Kleiner Tipp für alle, die Jabba (und andere Star Wars-Charaktere) mal in Lebensgröße sehen wollen. Ich war gestern im Outpost One in Dassow (outpost-one.de) und war von der Ausstellung begeistert. Hat jetzt nichts mit LEGO zu tun. Ich hoffe, es ist trotzdem in Ordnung, dass ich hier dafür werbe.

  7. Mich haben Brickheadz ja nie imteressiert … aber dank Frau Liberty find ich die jetzt doch spannend. Mal gespannt obs zu Weihnachten ein saisonal gibt.

  8. Wenn es nun doch R2D2 und C3PO werden, oder ….hm …theoretisch könnte es auch Old Luke mit Pork oder Poe Dameron mit BB-8 werden …aber ich hoffe fest auf ersteres – andererseits könnte es auch OBI WAN und R2D2 werden – ja DAS wird es sein , darauf verwette ich einen pinken 2×2 Brickheadbrainbrick !!!

  9. Moin, wie ich bereits geschrieben habe, habt ihr in einem Podcast einen eidechsenartigen Bösewicht SW BH erwähnt, und gleich auf Jabba gesetzt. Mir kam dabei allerdings gleich BOSSK in den Sinn. Und zusammen mit einem zweiten Kopfgeldjäger, evtl. IG-88, den als BH umgesetzt wäre doch bestimmt spannend (o;

    • An Bossk habe ich eben auch gedacht. Greedo wäre mir nur lieber als IG-88. Aber irgendwie sind die Figuren schon was zu speziell für einen BrickHead (nicht vom Design sondern von den Fans her).

      Es muss wohl Darth Jar Jar sein 😀

      • Imperator Darth Jar Jar ;oDDDDD Herrlich Max! Greedo wäre aucvh SUPER! Evtl. könnte man mit einer Lady Liberty und einer Blue eine Jabba BH MOC hinbekommen!?!?

    • Ist auf jeden Fall eine spannende Idee… Allerdings glaube ich tatsächlich fast, dass dennoch Jabba gemeint war, weil er ja im Interview darüber spricht wie schwer es war, die Form richtig hin zu bekommen. Und bei Bossk wäre es nicht so sonderlich schwierig, oder?

      • Da hast du natürlich Recht, Jabba wäre tatsächlich um einiges schwerer umzusetzen als Bossk. Wobei mir Max´s Vorschlag von Greedo, mit den Ohren, auch gefallen würde. Mir ist es fast schon egal welche Figur umgesetzt wird, bin schon happy das die BH weiter gehen(o;

  10. ganz kleine Anmerkung zu einem Tippfehler:

    …“Und wir blieben dabei: Schon im Dezember dürfte es so weit sein.“
    du meinst sicher „bleiben“.

    Grüße

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*