LEGO Star Wars Sommer 2021: Moff Gideons Light Cruiser und viele weitere Sets

LEGO Star Wars 2021 75315 Light Cruiser Gideon Mandalorian Titel

Wir haben heute wieder viele heiße Infos aus der LEGO Star Wars Gerüchteküche für euch! Seit eben gibt es die ersten Informationen rund um die LEGO Star Wars Sets für Sommer 2021, die vermutlich ganz im Gegensatz zu den Neuheiten im Januar bei einigen Fans für begeisterte Gesichter sorgen dürften.

Bevor wir zu den konkreten Sets kommen noch ein paar Infos: Ein genaues Datum für das Release der Sommer-Sets haben wir leider nicht, da sich in diesem Jahr viele Erscheinungstermine verschieben. Wir würden aber darauf tippen, dass die meisten Sets dieser Liste im August 2021 erscheinen. Einige Sets könnten aber auch erst im späteren Verlauf des Jahres auf den Markt kommen.

Die Quelle für den absoluten Großteil dieser Liste ist die LEGO Star Wars Sommer 2021 Liste ist dieses Youtube Video von MandRproductions, dessen Aussagen im Video wir in diesem Fall für sehr glaubwürdig halten. Daher reichen wir euch die Liste hier guten Gewissens weiter.

Disclaimer: Dennoch sollten bitte alle Informationen in diesem Artikel noch unbedingt als Gerücht betrachtet werden. Einerseits könnten sich die Infos als falsch herausstellen und andererseits sind Details auch immer mal wieder Änderungen unterworfen. Sollte sich unser Informationsstand ändern, werden wir diesen LEGO Star Wars 2021 Artikel aktualisieren.

LEGO Star Wars Sommer 2021 Sets

Nachdem wir gestern über die UCS Sets 2021 spekuliert haben und nun der LEGO Star Wars 75308 R2-D2 bestätigt wurde, kommt die Liste mit den restlichen LEGO Star Wars Sets für Sommer 2021 sehr gelegen. Viele Sets beziehen sich dabei auf die Realserie The Mandalorian oder haben zumindest mit dem Volk der Mandalorianer etwas zu tun. Der folgende Abschnitt enthält nur die normalen kommenden Sets, unsere Liste unten im Artikel beinhaltet dann auch die exklusiven Modelle.

LEGO Star Wars 75307 Adventskalender

Das erste Set in der Liste ist der LEGO Star Wars 75307 Adventskalender. Unter der Setnummer war bis vor kurzem noch ein anderes Set erwartet, hier scheint es also entweder Fehler oder Änderungen in der Liste gegeben zu haben.

In den USA wird der Preis bei 39,99 US-Dollar bleiben, für Deutschland vermuten wir wieder einen Preis von 29,99 Euro. Welche exklusive(n) Figur(en) enthalten sein werden, wissen wir aktuell leider noch nicht. Aber nach dem Erfolg des letzten Kalenders gibt es hoffentlich wieder mehrere echte Weihnachtsfiguren! Analog zum letzten Jahr dürfte der Adventskalender erst im September 2021 erscheinen.

  • Setnummer: 75307
  • Name: Adventskalender
  • Preis: 39,99 US-Dollar
  • Anzahl Teile: 335

LEGO Star Wars 75310 Mandalore Throne & Vault

LEGO Star Wars 75310 Madalore Throne Vault

Auf dieses Set haben einige Fans der Star Wars Animationsserien lange gehofft: Das kleinste Set umfasst den Kampf von Darth Maul vs. Ashoka Tano rund um den Thron von Mandalore aus der finalen 7. Staffel von The Clone Wars. Es beinhaltet 147 Teile und soll 19,99 US-Dollar kosten, der Preis in Euro ist vermutlich identisch. Neben den Figuren und dem Thron soll das Set wohl kaum weitere Kulisse beinhalten.

  • Setnummer: 75310
  • Name: Mandalore Throne & Vault
  • Preis: 19,99 US-Dollar
  • Anzahl Teile: 147
  • Enthaltene Minifiguren: Darth Maul, Ashoka Tano

LEGO Star Wars 75311 Imperial Troop Transport

LEGO Star Wars 75311 Imperial Troop Transport

Dieses Set stammt entweder aus der 2. Staffel von The Mandalorian aus Folge 4, oder eventuell auch aus dem Staffelfinale der 1. Staffel. Soll heißen: Ob es sich um den Trexler Marauder oder den sehr bauähnlichen K79-S80 Imperial Troop Transport handelt, ist uns aktuell nicht bekannt.

Als Minifiguren sind hier wohl zwei Stormtrooper, Greef Karga und ein gelber Mortar Stormtrooper enthalten sein. Letzterer kommt eigentlich in Folge 6 der 2. Staffel von The Mandalorian vor. Diese kleine Abweichung würden wir an dieser Stelle auf Disney schieben, deren Informationen zu den in bestimmten Szenen enthaltenen Charakteren gegenüber LEGO während der Produktentwicklung wohl oft sehr ungenau sind.

  • Setnummer: 75311
  • Name: Imperial Troop Transport
  • Preis: 39,99 Euro
  • Anzahl Teile: 478
  • Enthaltene Minifiguren: Greef Karga, Mortar Stormtrooper, 2x Stormtrooper

LEGO Star Wars 75312 Slave 1

LEGO Star Wars 75312 Slave 1

Dieses Set passt zu dem aktuellen LEGO Star Wars Trend, ikonische Schiffe in kleiner Form (und nach kürzester Zeit) neu aufzulegen: Die LEGO Star Wars 75312 Slave 1 ist wohl etwas größer als das Exemplar, dass in der LEGO Star Wars 75222 Cloud City enthalten war und umfasst mit Han Solo und Boba Fett anscheinend gerade mal zwei Minifiguren.

Die kleine Slave 1 reiht sich nach dem verkleinerten X-Wing und TIE Fighter als vorerst drittes Set in dieser kleineren Größenordnung in diesem Jahr ein.

  • Setnummer: 75312
  • Name: Slave 1
  • Preis: 49,99 US-Dollar
  • Anzahl Teile: 592
  • Enthaltene Minifiguren:Han Solo, Boba Fett

LEGO Star Wars 75314 Bad Batch Shuttle

LEGO Star Wars 75314 Bad Batch Shuttle

Auch auf dieses Set dürften einige LEGO Star Wars Fans gehofft haben: Mit dem LEGO Star Wars 75314 Bad Batch Shuttle bekommen wir nicht nur ein Set, das passend zur kommenden Bad Batch Animationsserie erscheint, sondern auch alle 5 Mitglieder der Bat Batch als Minifiguren mit dabei haben soll.

  • Setnummer: 75314
  • Name: Bad Batch Shuttle
  • Preis: 99,99 US-Dollar
  • Anzahl Teile: 969
  • Enthaltene Minifiguren: Hunter, Tech, Crosshair, Wrecker, Echo

LEGO Star Wars 75315 Moff Gideon’s Light Cruiser

LEGO Star Wars 75315 Moff Gideons Light Cruiser

Dieses Set ist wohl das Highlight der LEGO Star Wars Sommer 2021 Welle: Der LEGO Star Wars 75315 Moff Gideon’s Light Cruiser wird auf dem amerikanischen Markt 159,99 US-Dollar kosten und wir gehen von einem identischen oder zumindest ähnlichen Preis hierzulande aus. Damit dürfte das Set in einer ähnlichen Größe wie der letzte Playscale-Sternzerstörer, der LEGO Star Wars 75190 First Order Star Destroyer aus dem Jahr 2017, erscheinen. Es handelt sich bei dem Schiff um einen Class 546 Cruiser.

Bei dem leichten Kreuzer, der vor allem im Finale der zweiten Staffel eine Rolle spielt, handelt es sich übrigens um ein regulär im Handel verfügbares Set, das also auch mit entsprechenden Rabatten zu bekommen sein wird. Was die enthaltenen Minifiguren angeht, können wir leider noch keine endgültigen Aussagen treffen, da sich hier zwei Quellen leicht widersprechen. Wir gehen allerdings von insgesamt 6 Figuren im Set aus.

  • Setnummer: 75315
  • Name: Moff Gideon’s Light Cruiser
  • Preis: 159,99 US-Dollar
  • Anzahl Teile: ???
  • Enthaltene Minifiguren: Din Djarin (Der Mandalorianer), Moff Gideon, Dark Trooper, The Child aka Grogu, Kara Dune, Fennec Shand

LEGO Star Wars 75316 Mandalorian Fighter

LEGO Star Wars 75316 Mandalorian Fighter

Bei LEGO ist man nun scheinbar wirklich im Fieber rund um das Volk der Mandalorianer angekommen. Der LEGO Star Wars 75316 Mandalorian Fighter zeigt den klassischen Sternjäger der Kom’rk-Klasse und soll die Minifiguren von Bo-Katan Kryze, Gar Saxon und einem weiteren namenlosen Mandalorianer beinhalten.

  • Setnummer: 75316
  • Name: Mandalorian Fighter
  • Preis: 59,99 US-Dollar
  • Anzahl Teile: ???
  • Enthaltene Minifiguren: Bo-Katan Kryze, Gar Saxon, Mandalorianer

LEGO Star Wars 75319 ???

Über dieses LEGO Star Wars Set von Sommer 2021 wissen wir bisher nichts, oder zumindest nicht viel. Wir wissen nur, dass es für 29,99 US-Dollar in den Handel kommen soll und in den USA eventuell exklusiv bei Target erscheint, was auf den deutschen Markt aber nur bedingt einen Einfluss hat.

  • Setnummer: 75319
  • Name: ???
  • Preis: 29,99 US-Dollar
  • Anzahl Teile: ???
  • Enthaltene Minifiguren: ???

LEGO Star Wars 75369 Darth Vader’s Meditation Chamber

LEGO Star Wars 75369 Darth Vader Meditiation Chamber

Auch wenn die Setnummer ziemlich von den anderen aktuellen LEGO Star Wars Setnummern abweicht, soll noch diesen Sommer wohl die LEGO Star Wars 75369 Darth Vader’s Meditation Chamber erscheinen. Das Set wird wohl innerhalb der 18+ Serie für Erwachsene erscheinen und über eine kleine schwarze Plakette verfügen. Insgesamt sind drei Minfiguren enthalten.

  • Setnummer: 75369 ???
  • Name: Darth Vader’s Meditation Chamber
  • Preis: ???
  • Anzahl Teile: ???
  • Enthaltene Minifiguren: Darth Vader, Stormtrooper, Admiral Piett

LEGO Star Wars Sets 2021 Übersicht

Damit ihr nicht den Überblick verliert, haben wir für euch wieder unsere Tabelle mit allen LEGO Star Wars Sets des Jahres 2021 eingebaut, die wir dauerhaft aktuell halten. Darin sind auch unter anderem die kommenden Sets der LEGO Star Wars Helmet Collection enthalten, die im Mai erscheinen sollen:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
30388 Imperial Shuttle30388Imperial Shuttle (Polybag)3,99€???Januar 2021 JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75295 Millennium Falcon Microfighter 475295Millennium Falcon (Microfighter)9,99€101Januar 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75299 Trouble On Tatooine 375299Trouble on Tatooine [The Mandalorian]29,99€276Januar 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75300 Tie Fighter 375300TIE Fighter39,99€432Januar 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75301 X Wing 375301Luke Skywalkers X-Wing Fighter49,99€474Januar 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75297 Resistance X Wing 1175297Resistance X-Wing (4+)19,99€60März 2021 LEGO
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75298 AT-AT & Tauntaun Microfighter (Box)75298Tauntaun & AT-AT (Microfighter)19,99€205März 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75302 Shuttle 175302Imperial Shuttle79,99€660März 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75304 Darth Vader Helm 275304Darth Vader Helm (18+)69,99€834Mai 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75305 Scout Trooper Helm 275305Scout Trooper Helm (18+)49,99€471Mai 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75306 Imperialer Suchdroide 275306Imperial Probe Droid (18+)69,99€683Mai 2021 LEGO
Amazon
JB Spielwaren
LEGO Star Wars 75308 R2 D2 Kopf75308R2-D2 (D2C)199,99€2314Mai 2021 LEGO
LEGO Box Dummy Bild75309UCS Set (Republic Gunship ?)$349,993292 ?August 2021
LEGO Box Dummy Bild75310Mandalore Throne & Vault$19,99147August 2021
LEGO Box Dummy Bild75311Imperial Troop Transport$39,99478August 2021
LEGO Box Dummy Bild75312Slave 1$49,99592August 2021
LEGO Box Dummy Bild75314Bat Batch Shuttle$99,99969August 2021
LEGO Box Dummy Bild75315Moff Gideons Light Cruiser$159,99???August 2021
LEGO Box Dummy Bild75316Mandalorian Fighter$59,99???August 2021
LEGO Box Dummy Bild75296Darth Vaders Meditation Chamber [18+]69,99€663August 2021
LEGO Box Dummy Bild75307Adventskalender29,99€335September 2021
LEGO Box Dummy Bild75313UCS Set (AT-AT ?)$799,996782 ????
LEGO Box Dummy Bild75319???$29,99??????
LEGO Box Dummy Bild75303????????????

Fazit zu den LEGO Star Wars Sommer 2021 Sets

Große Teile dieser LEGO Star Wars Liste mit den Sets für Sommer 2021 klingen schon fast zu schön um wahr zu sein, dennoch halten wir die Informationen zum aktuellen Zeitpunkt für authentisch. LEGO veröffentlicht scheinbar einige Sets, die bei vielen Fans auf der Wunschliste gestanden haben dürften und hält sich mit unnötigen Neuauflagen (mit Ausnahme der Slave 1) diesmal zurück.

Mit dem Bad Batch Shuttle, dem Kreuzer von Moff Gideon, der Meditationskammer und dem Imperial Troop Transport bekommen wir gleich mehrere neue ikonische Orte und Schiffe aus dem Star Wars Universum. Und wenn wir den Listen Glauben schenken dürfen, sind auch einige interessante Minifiguren mit dabei.

Wie ist euer Eindruck dieser LEGO Star Wars Liste für die Neuheiten im Sommer dieses Jahres? Auf welche Sets freut ihr euch am meisten? Wir sind auf eure Gedanken und Eindrücke zu diesen Gerüchten in den Kommentaren gespannt!

Avatar
Über Lukas Kurth 1568 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

97 Kommentare

  1. Mega coole Welle!. Hab schon über die Teileanzahl des Gunships gehört so ca. 3200 das ist ein bisschen teuer, ansonsten ist das eine mega krasse Star Wars Welle!!.

  2. Wow das klingt echt traumhaft. Freue mich eh auf alle Mando Sets und dann auch noch ne kleine Slave1, was wollen wir mehr. Dann hoffen wir mal, dass sich die Gerüchte bewahrheiten. Da freu ich mich schon auf eure Reaktionen im Podcast 🙂

  3. Endlich ein (hoffentlich kleines) 18+ Set bei Star wars (in minifig scale) ohne Begrenzung auf die USA.
    Für zwischen den teuren Sets klingt das super.

  4. Also wenn diese Übersicht stimmt: MEGA!
    Und preislich zur Teileanzahl auch echt gut, tolle Figuren.
    Ick freu mir..(-;

    Gruß Hendrik

  5. Würde mich freuen, Ahsoka zusammen mit Maul in einem kleinen Set zu bekommen, dann muss ich mir nicht diesen gruseligen AAT holen. Bleibt zu hoffem, dass Ahsoka jetzt ein neues Haarteil bekommt, das aus Rebels finde ich nicht so passend.

    Generell finde ich, dass die Preise für die enthaltenen Teile doch für Star Wars echt gut sind, das ist immer schön zu sehen 🙂

  6. Ich glaub es nicht.
    Die neue Kom’rk-Klasse mit Bo Katan und der Kreuzer 546-Klasse mit Moff Gideon und Fennec Shand sind mein absolutes Highlight.
    Ich bin zwar angeknusert das LukasFilm schon wieder eine neue Raumschiffklasse (546-Klasse) definiert anstatt eines Retro-Fits aber ich liebe es.

    Allein für die Minifiguren lohnt sich das Bad Batch Shuttle.

    Allerdings kann ich nicht glauben das die Liste so stimmt! Da gibt es ja nichts zu meckern. Ich mein lauter The Mandalorian und TCW Staffel 7 Sets.

    Nach dem UCS, Stuttgart-Lego-Store und diesem Blogeintrag bin ich wirklich glücklich. Das habe ich heute wirklich heute gebraucht. Danke

  7. Mandalore Throne & Vault wird auf jeden Fall gekauft. Das Manadalorianer Schiff wahrscheinlich auch. Bei der Meditationskammer kommt es auf die Größe und den Preis an, könnte aber auch cool sein und würde zu meiner Festung, dem kommenden Helm und dem Sith Art passen. Das Gunship hätte ich auch sehr gerne, aber 350€ ist natürlich eine ganz schöne Ansage. Da müsste es ordentlich Rabatte und coole Minifiguren geben, damit ich da zuschlage. Und bevor ich einen (eventuell) AT-AT für 800€ kaufe, steht erstmal der UCS Falke auf meiner Wunschliste. Moff Gideons Cruiser fand ich in der Serie schon nur mittelmäßig von der Optik her, mal sehen ob das Set überzeugen kann. R2D2 ist super, da ich 2012 noch in meinen Dark Ages war und den R2 verpasst hab. Slave 1 brauche ich nicht, da ich die UCS hab, Troop Shuttle und Bad Batch interessieren mich nicht wirklich.

    Alles in allem bin ich mit dem Line-Up sehr zufrieden, werde aber wohl keines der teuren Sets zum Release kaufen, sondern erstmal auf Rabatte warten.

  8. passt! 🙂 bin jetzt nicht völlig ausm häuschen, aber ne richtige enttäuschung ist auch nicht dabei. freue mich auf den mandalorian fighter und die figuren zum Light Cruiser.
    die slave 1 hört sich etwas lahm an… aber mal sehen, hab ich vom xwing und tie fighter auch gedacht

    • Zunächst ich finde deinen Usernamen wirklich cool.

      Ich habe die Hoffnung das ein neuer Karbonit-Solo bei der Sklave I mit dabei ist.

      • 😛

        hm, nachdem lego bei sowas immer geiziger wird (razor-crest carbonit-aufkleber) glaube ich nicht wirklich dran…wie cool wäre es gewesen hätte man andere schurken in carbonit gehabt wie einst han solo

  9. Da fliegt mir der Kopf weg, es sind wirklich alle Fahrzeuge und Schiffe dabei,die ich mir erhofft hat und nicht für möglich gehalten habe das sie wirklich kommen und dannoch alle in ein und dem selben Halbjahr – das verspricht die beste Star Wars Welle seit jahren zu werden und wer da noch meckert…dem ist nicht mehr zu helfen – einfach nur buff.

    Wo kann ich mich bis August einfrieren lassen ? :O

  10. Danke für die Info!

    Mir geht es ehrlich gesagt genau umgekehrt: Keines der Sets interessiert mich.
    Es ist echt schade, dass nach den tollen Sets Obi-Wans Hütte, dem neuen Landgleiter und der neuen Mos Eisley Kantine LEGO nicht noch das Haus von Lukes Tante und Onkel herausbringt!

    • so wie es aussieht bist du eben fan der OT, da verstehe ich deine enttäuschung. ich hab nur leider das gefühl dass das heutzutage nichtmehr so angesagt ist, leider…ich trauere dem ganzen auch hinterher, ich glaube es wird in den nächsten jahren hauptsächlich sets zu den 10-20 neuen angekündigten serien geben und evtl filmen, hoffen wir einfach dass sich inhalte wiederholen 🙂

      aber wegen der Lars-Farm bin ich froh, das möchte ich mir selber mal bauen 🙂

    • Wieso? Es gibt doch immerhin die Meditationskammer von Darth Vader. Das Haus von Lukes Onkel und Tante wird es wohl immerhin als Miniscale GWP geben. Zugegeben, als Minifigurenset wäre es mir auch lieber gewesen. Allerdings könnte man sich da auf Grundlage von Obi Wans Hütte auch selber was basteln. Zudem ist es bei den vielen neuen Serien und Filmen klar, wenn es nicht immer nur was zur OT gibt. Vereinzelt wird da mit Sicherheit noch was kommen aber nicht dauerhaft in großen Mengen. Zu dem Spiel Jedi Fallen Order kam von Lego leider gar nichts. Vieles kann man sich aber leicht selber bauen, nur bei den Figuren wird es schwierig.

  11. Objektiv eine gute Auswahl, die viele glücklich machen würde!

    Für mich ist da heute nicht soviel dabei, bis auf die Meditation Chamber.
    Trotzdem wird es dieses Jahr nicht langweilig 🙂

    2 Anmerkungen: In eurer Liste am Schluss steht Bat Batch, nicht Bad Batch 😉
    Und die Slave 1 wäre doch das vierte verkleinerte Set: X-Wing, TIE, Lambda Shuttle und eben die Slave 1, oder zählt das Shuttle nicht?

  12. Ich kann kaum glauben, dass sie wirklich die kompletten Bad Batch Minifiguren in ein Set packen anstatt sie wie die Knights of Ren auf mehrere aufzuteilen.
    Auch wenn ich schon die Customs von Minifigs4U habe, freue ich mich auf dieses Set am meisten.

  13. Viel Mandalorian-Zeug, aber damit macht man ja scheinbar auch nichts falsch. Eine 50€ Slave-I klingt ja wirklich interessant, obwohl das schon fast sehr klein wirkt. Das könnte ja fast die Größe von dem allerersten 99er Teil sein, das ich noch so schwach in Erinnerung habe. Aber ein so ikonisches Raumschiff für einen, für Star Wars Verhältnisse, „günstigen“ Preis ist erstmal eine nette Sache (solang’s kein sinnloses 4+ ist, aber so dreist wird’s wohl nicht). Ich fand schon X-Wing und TIE-Fighter echt nett. 😉

  14. Oh Mann, wenn ich schon die Überschrift lese😥und mein Puls rasend in die Höhe schießt.
    Aber der Reihe nach:

    Adventskalender:
    Prinzipiell ist mir der Kalender immer relativ egal. Die Figuren sind zwar manchmal ein Hit, aber da die Weihnachtsoutfits nicht zum eigentlichen Star Wars Universum gehören, habe ich kein Problem damit, den nicht zu kaufen. Wird diesmal ähnlich sein.
    Wenn ich allerdings auf die Setnummer schaue, bedeutet das, dass die 75307 doch kein exklusiver Helm ist. Na gut, kann ich mit leben, ist eigentlich auch besser, wenn die Stück für Stück erscheinen und nicht in einer so hohen Schlagzahl.
    Problem bei der Sache ist allerdings, dass ich mir dann was anderes für das May the 4th GWP suchen muss. Vielleicht bringt mich der R2-D2 doch dazu, ihn sofort zu kaufen. Mal schauen und in Ruhe abwarten🤔

    Mandalore Throne:
    Ein geniales Set, mit dem ich nie gerechnet hätte. Die Ahsoka hab ich schon (ich geh mal stark davon aus, dass hier die gleiche wie in dem AAT enthalten sein wird), aber ich bin auf den Maul und die Neu- bzw. evtl. Nicht-Neuauflage der Roboterbeine gespannt. Das Set ist eigentlich ein Pflichtkauf. Ich denke, das wird dann mal spontan mitgenommen. Bei 20€ hat man auch kein so schlechtes Gewissen😅
    Allerdings lehrt mich das mal wieder, dass man in Bezug auf die Minifiguren immer genug Zeit und Ruhe walten lassen sollte. Immerhin hab ich mir den AAT eigentlich nur wegen der Ahsoka gekauft (na gut, auch wegen des 332nd Clone Troopers🤗) und jetzt erscheint die gleiche Ahsoka nochmal in einem 20€-günstigeren Set 🤷‍♂️.

    Imp Troop Transport:
    Wenn in dem Set nur zwei „generische“ Stormtrooper, der gleiche Greef Karga wie in der Razor Crest und der neue Mortar Stormtrooper enthalten sind, dann werde ich das wahrscheinlich nicht kaufen. Es geht mir da hauptsächlich um die Minifiguren. Greef Karga und natürlich den normalen Stormtrooper hab ich schon, von daher fehlt nur der gelbe Mortar Trooper und den kann man dann über Bricklink besorgen.
    Puh, wenigstens ein Set, das ich nicht komplett kaufen muss😉

    Slave I:
    Finde ich super! Eine Slave I in dem kleineren Maßstab sollte für Kinder als Spielset immer zu haben sein. Da werden sich jüngere Fans bestimmt sehr drüber freuen.
    Für mich persönlich uninteressant, da keine besonderen Minifiguren. Bin ich aber vollkommen zufrieden mit. Noch ein Set weniger, das ich nicht kaufen muss😂

    Bad Batch Shuttle:
    Vielleicht das Highlight 🔥🔥
    Ich glaube, da muss man auch nicht mehr viel zu sagen. Fünf einzigartige Minifiguren zu einer Top-Serie😍. Genial! Das muss auch gekauft werden.
    Meine Liste wächst😆

    Gideons Arquitens-Class Cruiser:
    Wow. Überrascht definitiv. Und das in absolut positivem Sinne. Wenn ich an die enthaltenen Minifiguren denke … Moff Gideon 😍, Dark Trooper 😍. Der Hammer!
    Vielleicht bekommt das Darksaber auch endlich den eigenen Mold, den es verdient hat🔥.
    Den werde ich dann mal mit Rabatt kaufen, vielleicht auch erst 2022, obwohl ich kein Fan davon bin, Sachen nach hinten zu schieben. Es kommt ja immer wieder Neues nach!
    Vielleicht kaufe ich den auch, entnehme die Minifiguren und verkaufe den dann weiter. Sowas hab ich zwar noch nie gemacht und ich frage mich bei solchen Angeboten auch immer, wer denn ein Set ohne Minifiguren kauft, aber anscheinend gibt es wirklich Menschen, die an den Figuren nicht interessiert sind. Aufgrund meines Budgets muss ich diesen Weg mal in Betracht ziehen.
    Naja, mal schauen. Vielleicht gefällt er auch so gut, dass ich ihn aufbauen möchte und dann wird er behalten🙄

    Kom’rk-Class Mandalorian Fighter:
    Bo-Katan 😍
    Aber wahrscheinlich in der Clone Wars Variante. Sonst wäre nicht Gar Saxon dabei. Den gab es ja glaube ich, schonmal als Minifigur. Trotzdem sind das auch absolute Must-Have-Minifiguren!
    Vielleicht kaufe ich die dann aber über Bricklink, je nachdem, wie hoch der Preis ist, ansonsten lohnt es sich dann vielleicht doch, das Set mit Rabatt zu kaufen.

    75319:
    Wenn es ein USA-Exclusive wird, fände ich das schade. Es würde ja bedeuten, dass LEGO noch weiter von den selbstaufgestellten Regeln abrückt und das kann ich nicht nachvollziehen.
    Ich kann da nur hoffen, dass es kein schönes Set mit guten Minifiguren wird, der Versand aus den USA wäre mir das nämlich nicht wert.

    Vaders Meditation Chamber:
    18+ klingt interessant. Ich bin auch mal gespannt, wie „dick“ sie das aufziehen und wie groß das Teil wird. Als 18+ ja wahrscheinlich eher größer und detaillierter, also preismäßig gegen 100€ vielleicht. Allerdings würden dann die Minifiguren nicht mehr dazu passen.
    Wenn es nicht so teuer wird und der Vader mit neuem Armprint drin ist, kommt es auf meine Kaufliste. Ansonsten habe ich gerade genug andere Sammelgebiete 😂

    Momentan wären das nämlich die folgenden:
    – UCS
    – Skulpturen
    – Helme
    – Minifigurenpolybags
    – GWPs
    – The Mandalorian Minifiguren
    – Clone Wars Minifiguren
    – und alle anderen Minifiguren, die ich irgendwie gut finde…

    Und da fast alle der oben genannten Sets auf eines dieser Sammelgebiete zutreffen, werde ich dieses Jahr nach vielen Schnäppchen schauen müssen🙈, sonst wird das hart bei den ganzen anderen Sets, die noch auf der Liste sind😂

    Manchmal frage ich mich dann, warum ich immer wieder neue „Untersammelgebiete“ zum Thema LEGO Star Wars aufmachen muss und mich nicht mal konsequent auf eine Reihe (z.B. UCS) konzentrieren kann.

    Aber dann schaue ich mir manche Sets oder Minifiguren in meinem Regal genauer an und bin direkt wieder fasziniert. Ein schönes Gefühl. Und ich glaube, darum geht es auch ein bisschen. Um Faszination für die nicht alltäglichen Dinge.

    LEGO könnte mich mit diesen Sets auf jeden Fall nicht glücklicher machen😗
    Und sie tun damit allen anderen LSW Fans einen übergroßen Gefallen, denen die letzten Jahre Star Wars nicht so zugesagt haben.
    Ich glaube, uns allen steht eine großartige Zeit bevor und mit diesen letzten Worten gehe ich jetzt auch endlich mal schlafen😊

    • Mandalore Throne:
      Es gibt bisher zwei Darth Maul Minifiguren mit den mechanischen Beinen: SW0493 mit den Formteilen und SW1091 mit den gedruckten Variante (Crimson Dawn).
      Ich denke die werden hier auf eine gedruckte Variante zurückgreifen zumal er ja dort wieder eigentlich eine normale Beinform hat.

      Arquitens-Kreuzer:
      Gestern habe ich auch lernen müssen dass das Schiff von Moff Gideon keine Arquitens-Klasse ist sondern ein 546-Klasse. Eigentlich ein Retro-Fit einer Arquitens-Klasse aber man hat beschlossen eine neue Bezeichnung einzuführen (-.-)

    • Also was die Sets ohne Figuren betrifft, die kann man prima als Grundlage für Um- und Neubauten verwenden. Das geht auch nicht ganz so ins Geld. So habe ich zum Beispiel aus dem unsäglichen First Order AT-ST ohne Kopf einen kompletten gebaut mit verstärkten Beinen und Sitzanordnung nebeneinander. Das war mein erster Umbau. Die Figuren brauchte ich da nicht.

    • Ein Set ohne Figuren bietet sich an wenn man ein bestehendes Set vergrößern will. So habe ich mir ein zweites mal Yodas Hütte gekauft, um diese zu vergrößern. Die Figuren brauchte ich nicht ein zweites mal und habe das Set dadurch billiger bekommen.

  15. Endlich mal wieder interessante Neuheiten von Lego. Da ist einiges dabei. Vielleicht ließe sich aus dem Kreuzer ja irgendwann mal der Arquitans Light Cruiser aus Clone Wars ableiten oder die imperiale Variante aus Rebels. Wobei letztere wohl Moff Gideons Kreuzer entspricht, wenn ich mich nicht irre. Kann aber auch am Triebwerk leichte Unterschiede geben. Das wird sich noch klären.

    • Die Arquitens-Klasse aus der TCW Ärea war ein wenig farbenfroher 😉
      Soweit ich das jetzt verstanden habe ist die 546-Klasse ein wenig größer und konnte mehr Jäger aufnehmen. Ich hoffe darauf das es da bald ein Visual Guide oder ein anderes Buch gibt dann kann man das mal genau erörtern.

      • Eben, da kann Lego dann ganz legal seine bunten Steinchen verbauen. 😉 Okay, so wie ich das lese gibt es schon ein paar Unterschiede, andere Brücke, andere Anordnung der Triebwerke, größerer Hangar bzw. andere Anordnung der Startrampen (Quelle: starwars.fandom.com). Als Grundlage wäre es aber schon mal etwas woraus sich der Vorgänger ableiten ließe. Und von der Maßstäblichkeit ist das bei Lego eh wurscht. Ich werde mir das bei Gelegenheit einmal anschauen. Aus dem Gozanti-Kreuzer kann man schließlich auch ganz gut das IGV55 Überwachungsschiff bauen. Die Schüssel könnte etwas größer sein aber Hauptsache man erkennt gut die Unterschiede. Ist ja kein perfekter Modellbau. Ja, ein aktueller Visual Guide wäre klasse!

        • Ich wäre momentan vorsichtig da die Arquitens-Klasse bisher vorallem in animierten Serien vorkam, wie gesagt Visual Guide The Mandalorian fehlt hier dringenst.
          Gozanti-Klasse gab es schon 75106, da einfach zwei Radarschüsseln vom UCS Millenium Falken drauf und *puff* IGV55 😀 😀

          • Nein, so nicht, das wäre zu einfach. Das IGV55 besitzt 5 Antriebe statt 3, eine große liegende Schüssel, kurz dahinter ein Turm mit zwei mittleren und zwei kleinen Schüsseln. Zudem kann man noch Landegestelle einbauen, wenn man möchte und das Innenleben samt Crew umgestalten. Ja, die Gozanti-Klasse befindet sich bereits als TIE- oder AT-DP-Transporter hier im Einsatz, der Umbau noch in der Werft. Es muss nur noch der Turm montiert werden. Leider lassen sich die Ingenieure und Werftarbeiter ein wenig Zeit, trotz Beschaffung eines Lastendroidens. Wahrscheinlich zu viel Met und Käsespätzle…. 😉

          • Es kann per Definition nicht ein zuviel an Käsespätzle geben. Das schliesst sich schon aus der IATF16949 Kapitel 6.1.2.3

            Ja stimmt die Antriebe müssten modifiziert werden aber vorallem der Innenraum da der IGV55 die Frauchträume für die Überwachungszentrale opfert.
            Ich finde schade das Squadron keinen Showroom hat wo man sich die Raumschiffe ansehen konnte da dort viele Raumschiffe, unter anderem ein IGV-55, vorkammen.

  16. Und schon ist die Freude über das Nichterscheinen des DS II vorbei – 2021 wird ein richtig teures SW Jahr

    Troop Transport, Light Cruiser und Mando Fighter sind mal „gesetzt“ – Slave I ein vielleicht … Obwohl ich hab ja die 7144 😉

    Ich bin verwirrt $-Preise UNTER 10ct/Teil…. Sind das China Plagiate 😉 😀

    Obwohl Fanboi der OT bin ich nicht „böse“ … Meditation Chamber ???? hört sich für mich wie ein POD oder 20 Euro Set an 😉 18+????

  17. Danke MandR und Stonewars, ich hoffe die Gerüchte sind wahr und dann würde ich mich über fast alle diese Set sehr freuen, ausser die Slave 1 brauche ich nicht noch mal.

  18. Wenn Lego es bis dahin nicht auf die Reihe bekommt mal die Verfügbarkeiten der bereits releasten Sets zu verbessern wird es ziemlich traurig. Viele warten noch immer darauf die Razor Crest kaufen zu können, da braucht es nicht bereits die nächste welle

  19. Alter Falter, da ist man mal nen paar Stunden unaufmerksam und dann haut ihr so eine Nachricht raus.
    Gerade erst heute morgen ist mir aufgefallen, dass „die Bösen“ bei mir in der Sammlung echt unterrepräsentiert sind und sich ein Sternenzerstörer gut machen würde. Das 700 Euro Monster habe ich bewusst ausgelassen, denn 1. weiß ich nicht wohin damit, 2. zu teuer und 3. kann man den nichtmal bespielen.
    Der Kompromiss bei uns im Hause sieht aber vor, dass Star Wars Lego toll ist weil die Kinder damit spielen, außerdem finde ich nicht bespielbares Lego langweilig.
    Hoffentlich bekommt Lego die Sets gut hin aber ich sehe Licht im Star Wars Tunnel. Die Sets werden wieder interessanter.

  20. Also ich habe ja wirklich drauf gehofft, das bei dem ganzen Mandalorianer Hype der Schlachtkreuzer von Moff Gideon und eine Slave 1 dabei ist.
    Was ich nicht verstehe, ist das die Slave 1 wie schon so oft mit Han Solo und Boba Fett ausgestattet sein soll und nicht mit Jango Fett und Freunden. Das finde ich sehr schade.
    Sonst kann ich nur sagen: Geile Scheiße

  21. Uff. Thron wird gekauft. Bad Batch Shuttle ebenfalls. Beim Fighter bin ich mir noch unsicher, das kommt auf die Dimensionen und Teile an. Aber ne Bo-Katarn Minifig ist halt schon was wünschenswertes. Beim Light Cruiser muss ich gucken wie der aussieht.

  22. Brauche Thronsaal, Bad Batch Shuttle und Mandalorian Fighter (Schaue grad Clone Wars hab aber die alten Mandalore Sets verpasst und Brauche um bedingt Bad Batch, Ahsoka, Maul, Bo-Katan, einen (blauen) Mandalorianer und alles was mit Mandalore zutun hat.(ich liebe den Planeten))

    • Zum Thema Mandolorianer kann ich dir The Old Republic empfehlen.
      Ist twar Legends aber es gibt da ein paar Bücher und Videospiele (KOTOR) die sich mit der Kultur der Mandalorianer und dem mandalorianischen Krieg beschäftigt.

        • Ganz ehrlich? Selber Schuld… Die Bücher und Geschichten sind wesentlich besser geschrieben und leiden nicht unter „ich-muss-da-jetzt-unbedingt-was-in-die-Timeline-pressen“… An deiner Stelle würde ich mir ein paar Legends Romane mal antun!

  23. UCS AT-AT!
    Ich mein der TFAT wird bestimmt gut aber gegen die stapfenden Kampfläufer der Imperialen Armee kommt der einfach nicht an.
    Und man kann nie genug Maximillian Veers Minifiguren haben.

    Der Kreuzer der 546-Klasse wäre meine Nummer 2 da ich das Raumschiff gut finde und Moff Gideon einer der besten Antagonisten der letzten 10 Jahre ist.

    Das Bad Batch Minifiguren-Pack ist natürlich auch gesetzt.

    • Kompromissvorschlag:
      Im Adventskalender sollte die Reihe „Star Wars Helden und ihre Weihnachtspullover“ fotgesetzt werden (Grogu und Din im Partnerlook).
      Den neuen Boba Fett nächstes Frühjahr in einem Set mit Bib Fortuna oder als Zugabe in einem Legobuch.

  24. Ui…. da ist für mich nach dem Set-technisch sehr schwachen Jahr 2020 ja wirklich fast gar nichts dabei. Eventuell Vaders Meditationskammer, wenn der Preis stimmt, aber sonst eher nicht so mein Fall. Schade! Ich warte noch immer auf einen Haufen Sets etwa aus Episode IX, wie eine Konfrontation auf Exegol, eine Droidenschmiede mit Babu Frik oder dergleichen.

  25. Lego scheint wohl garnichts mehr hinzukriegen.. man setzt nur noch auf Mandalore Sets..
    Wieso kriegen die Rebellen nicht mal endlich ihr Flagschiff? Wieso kein Mon Calamarie Kreuzer?
    Die großen Modelle 75252 war schon eine Enttäuschung.. riesen Standmodell ohne Beleuchtung und ohne mini fighter und ganz zu schweigen die figuren zu dem Modell.. So durfte man als Star Wars Fan sich teure Lego Produkte kaufen und sie mit billigen China Leuchtsteinen in Scene setzen. Das selbe beim 75192 ohne MOC Ständer und Beleuchtung wirkt der Falke nicht! Clever Lego.. denn wer einmal über den Tellerrand geschaut hat wird feststellen das die MOC Welt extrem viel mehr zu bieten hat als Lego mitleerweile selber.

    Die Entwickler scheinen vergessen zu haben das man als Fan vllt Scenen nachbauen will. Bis jetzt können die Rebellen quasi nur mit der roten Staffel angreifen.. weil X Wing Fighter gab es ja in zig farben.. wie kreativ.. ach ja vergass.. der Preis hat sich jedesmal etwas verändert.

    • Es ist schon seltsam, wie unterschiedlich die Wahrnehmung der Leute ist. Extrem viele LEGO Star Wars Fans freuen sich gerade darüber, dass es endlich mehrere Sets zu The Mandalorian und The Clone Wars gibt und bezeichnen die kommende Welle als vermutlich beste Welle seit Jahren, wobei sich das ja erst noch zeigen muss, wenn es Bilder gibt.

      Aber nun ja, man kann es nicht jedem recht machen. Es ist schade, dass die aktuellen Produkte Dich so enttäuschen. Aber findest Du nicht auch, dass es zielführender wäre, sachlich Deine Wünsche zu äußern und zu erklären, als hier eine „Schimpftirade“ abzulassen? WIR können es eh nicht ändern, genauso wenig wie die anderen Leser hier, und auch LEGO hört wahrscheinlich mehr auf höflich vorgetragene Anregungen. Aber sei gewiss: Wenn viele Leute das so sehen wie Du, wird LEGO, die den Markt und auch die Dritthersteller sehr genau im Blick haben, es irgendwann an den Verkaufszahlen merken und Gegensteuern. Beleuchtungssets sind ja z.B. wohl schon in der Planung. 🙂

      • Ich sehe da auch überhaupt kein Problem, dass manche Teile aus der MOC-Szene oder anderen Herstellern erscheinen. Allerdings komme ich aus dem Modellbau, da ist das nichts besonderes. Die können dann aufgrund ihrer Erfahrung Beleuchtungen recht gut umsetzen oder auch Blaster detaillierter fertigen, während Lego drei Standardblaster hat, was auch nicht schlimm ist. So kann jeder nach Belieben seine Modelle/Sets verfeinern. Das macht für mich den Reiz aus. Ansonsten finde ich die aktuelle Welle auch klasse. Seit der Cantina geht es wieder aufwärts. The Mandalorian ist nun mal das aktuelle Zugpferd bei Star Wars. Zudem gibt es da einige Überschneidungen sowohl zu Clone Wars als auch der originalen Trilogie. Die gewünschten Modelle können ja immer noch kommen. Oder man tummelt sich in der MOC-Szene und baut diese nach. Macht Spaß und das Modell hat auch nicht jeder. Muss ja nicht alles zwanghaft von Lego stammen bzw. entworfen worden sein. Zumindest, wenn man in erster Linie Star Wars sammelt. Verwende für Umbauten auch nur original Lego Steine.

    • Ich bin einer von denen die glücklich sind das Clone Wars/The Mandalorian kommt aber verstehe auch deinen Standpunkt und muss sagen das ich auch gerne die Raddus/die Heimat 1 hätte.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.