LEGO Technic 42126 Ford F-150 Raptor – neues 18+ Set im Oktober?

LEGO Technic 42126 Ford F 150 Raptor Titel

Autos und Trucks aller Art bilden seit jeher einen wesentlichen Teil der LEGO Technic-Reihe, in jüngerer Vergangenheit setzt LEGO hierbei zunehmend auf Lizenzmodelle. Nun kommt, wenn man ersten Leak-Bildern glauben darf, mit dem LEGO Ford F-150 Raptor eine US-amerikanische Legende auf den heimischen Bautisch.

Bei der F-Serie handelt es sich um eine Reihe verschiedener Pickups, die auf ihrem Heimatmarkt USA ungemein populär sind und dort seit Jahrzehnten zu den meistverkauften Autos zählen. Besonders beliebt ist das „kleinste“ Modell der Reihe, der Ford F-150, wobei man hierbei nicht in europäischen Maßstäben denken darf. Denn schon dieser ist über fünf Meter lang und in der Top-Version „Raptor“ über 2,5 Tonnen schwer – genau dieses Modell setzt LEGO nun als Technic-Set um.

Der LEGO Technic 42126 Ford F-150 Raptor wird, wie der renommierte Leaker ac_bricks_03 auf Instagram berichtet, am 1. Oktober 2021 erscheinen und bei LEGO 139,99 Euro kosten. Das Set soll 1379 Teile umfassen und würde damit in etwa in der gleichen Liga wie der umstrittene LEGO Technic 42125 Ferrari 488 GTE und der wesentlich besser aufgenommene LEGO Technic 42096 Porsche 911 RSR spielen.

2021 Ford F 150 Raptor
2021 Ford F-150 Raptor, Bildquelle: ford.com

Erste Leakbilder der Verpackung zeigen, dass es sich beim LEGO Technic 42126 Ford F-150 Raptor um ein Set aus der 18+ Reihe handeln wird, das sich somit gezielt an erwachsene Käufer richtet und im entsprechenden edlen, mattschwarzen Kartondesign mit (diesmal) orangem Streifen daherkommt.

Unverkennbar beim Raptor ist der spezielle Kühlergrill mit dem riesigen Ford-Schriftzug, der auch das LEGO Modell zieren wird. Der LEGO Ford F-150 Raptor wird, soweit sich dies erkennen lässt, die gleichen oder zumindest sehr ähnliche Reifen wie der LEGO 42124 Geländewagen besitzen und im Porsche 911 GT3-Orange mit schwarzen Akzenten gestaltet sein. Über mögliche Funktionen ist noch nichts bekannt, Einiges lässt sich aber bereits erahnen. Das Vorbild war lange Zeit für seinen V8-Motor berühmt (in der F-150 Basisvariante zuletzt mit 5 Litern, im Raptor sogar mit über 6 Litern Hubraum), seit der vorletzten Überarbeitung muss der Raptor allerdings mit einem 3,5 Liter V6 Biturbo-Motor auskommen, weshalb wir auch im LEGO Modell mit einem nachgebildeten V6 Motor rechnen. Eine V8-Variante soll erst wieder im Jahr 2022 erscheinen.

Der echte Raptor hat ein 10-Gang Automatikgetriebe mit Allradantrieb, das über Schaltwippen am Lenkrad auch manuell gesteuert werden kann. Mit einem schaltbaren Getriebe ist im LEGO Ford F-150 Raptor wohl leider nicht zu rechnen, denn dann würden wir uns in ganz anderen Preis- und Größenregionen bewegen, doch zumindest eine 4×4-Konfiguration auch im LEGO Modell wäre schön. Der aktuelle Raptor hat eine Offroad-Federung mit Fünflenker-Hinterradaufhängung, wo die Vorgängermodelle bis vor kurzem noch mit Blattfedern auskommen mussten. Da dies eine der wesentlichen Verbesserungen des neuen Modells ist, wäre es gut möglich, dass Ford hier auf eine realitätsnahe Umsetzung durch LEGO gedrängt hat.

2021 Ford F 150 Raptor
2021 Ford F-150 Raptor, Bildquelle: ford.com

All das ist aktuell aber noch reine Spekulation, weshalb wir auf weitere Leaks oder, noch besser, die ersten offiziellen Bilder warten müssen. Dort wird es dann auch sehr interessant sein, zu sehen, wie das Farbschema des Sets wirkt. Das knallige Orange, wie LEGO es offenbar verwenden wird, ist nicht gerade die ideale Repräsentation der Lackfarbe „Code Orange“, die 2021 neu zur Raptor-Farbpalette hinzugekommen ist und hier vermutlich den Ausschlag für die Gestaltung gab.

Wir berichten wieder, sobald es neue Infos gibt!

Was haltet ihr von den ersten Informationen zum LEGO 42126 Ford F-150 Raptor? Kennt ihr diese Modellreihe, auch wenn sie in Europa nur als Importfahrzeug vertrieben wird, und freut ihr euch über einen solchen Pickup im LEGO Technic-Portfolio? Würdet ihr das Set kaufen, wenn es euch optisch zusagt? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus.

Über Jens Herwig 302 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
36 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare