Neues LEGO Super Mario Starterset mit elektronischer Luigi-Figur im August!

LEGO Mario Luigi Starterset Gerücht Titel

Was wir schon länger vermutet hatten, scheint sich nun zu bestätigen: Die elektronische LEGO Mario-Figur erhält Gesellschaft durch ihren Bruder Luigi, der als Teil eines neuen Startersets auf den Markt kommen wird!

Das Set wurde noch nicht offiziell vorgestellt, doch wir sind uns sicher, dass wir damit richtig liegen: Bei Amazon Spanien war kurzzeitig eine Produktseite online, die ein neues LEGO Set mit der Nummer 71387 und dem Codenamen LEGO tbd-Leaf-8-2021 bewarb. Leaf steht, wie wir seit der Enthüllung der ersten Welle wissen, für die LEGO Super Mario-Reihe, „8-2021“ bedeutet einfach, dass es sich um das achte Set der Reihe in diesem Jahr handelt. Wir sehen rechts im nachfolgenden Screenshot allerdings auch schon das geplante Veröffentlichungsdatum: den 1. August 2021.

LEGO Mario Luigi Starterset Gerücht Amazon1

Warum sind wir uns so sicher, dass es sich um ein neues Starterset handeln wird? Das liegt am Verhältnis zwischen Preis und Teilezahl. Das Set wird 280 Teile enthalten und wurde bei Amazon.es für 70,76 Euro gelistet, wobei der deutsche Preis nach unseren Informationen wie schon beim ersten Starterset bei 59,99 Euro liegen wird. Auch die bei Amazon genannten Details zur Größe lassen eindeutig auf ein Starterset schließen, denn mit 9 cm x 31,7 cm x 26,2 cm entspricht die Box exakt den (ungewöhnlichen) Maßen des ersten Startersets 71360 Abenteuer mit Mario.

LEGO Mario Luigi Starterset Gerücht Amazon 2

Da es unrealistisch ist, dass ein zweites Set mit einer Mario-Figur auf den Markt kommt, kann es sich bei der enthaltenen Spielfigur eigentlich nur um Luigi handeln. Dafür spricht noch ein anderer Aspekt, denn in den sozialen Medien kursiert ein Video, in dem eine Mario-Figur mit aktuellem Software-Update, nachdem man sie „schlafen“ gelegt hat und wieder „aufweckt“, nach ihrem Bruder ruft:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wir konnten dieses Verhalten bisher selbst nicht reproduzieren, doch was Mario nach dem Hinstellen sagt, variiert ohnehin, wobei manche Ereignisse sehr selten auftreten  – vielleicht hat jemand von euch mehr Glück?

Gleichwohl legen wir uns fest: Ein neues Luigi-Starterset wird im August bei LEGO erscheinen! Vermutlich wird es wieder eine Vorbesteller-Aktion wie beim ersten Starterset geben, mit etwas Glück sogar wieder mit spezieller Gratisbeigabe – aber das ist nur Spekulation. Lassen wir uns in dieser Hinsicht von der offiziellen Ankündigung überraschen, die bestimmt nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

(🇦🇹 | 🇨🇭 | 🇳🇱 | 🇺🇸 | 🇮🇹 | 🇬🇧 | 🇫🇷 | 🇩🇰 | 🇧🇪 | 🇨🇦 | 🇪🇸 | 🇸🇪 | 🇫🇮 | 🇳🇴)

Folgt ihr unserer Argumentation oder glaubt ihr, dass wir uns täuschen? Würdet ihr bzw. eure Kinder euch über eine interaktive Luigi-Figur freuen? Welche Features würdet ihr euch wünschen, z.B. für das Zusammenspiel der beiden Figuren? Wir freuen uns auf eure Gedanken in den Kommentaren.

Über Jens Herwig 148 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.

23 Kommentare

  1. Ich denke auch, dass ein Luigi-Set kommen wird, halt die Faktenlage aber noch für dünn – die Abmessungen könnten etwa schlicht vom bisherigen Mario-Starterset übernommen worden sein.

    Ob dann irgendwann wohl noch ein elektrisches Yoshi-Add-On kommt, das wahlweise einzeln durch die Level hüpft oder gemeinsam mit Mario/Luigi auf dem Rücken???

  2. Saugut, Luigi fehlt und muss unbedingt kommen. Einen elektronischen Yoshi weiße ich ebenfalls abfeiern.

    Ich halte ja auch eine Minifiguren Serie für einen Selbstläufer, aber ob die das oben drauf noch haben, kann ich mir (leider) nicht vorstellen.

    • Minifiguren (Mario, Luigi, yoshi) wären Pflicht, aber so ist das nix für mich. Also alles sieht lustig und brauchbar aus, aber nix für meine Liste.

    • Ja, ein elektronischer Yoshi wäre cool. Das war für mich eine kleine Enttäuschung, dass man mit Yoshi ja überhaupt nichts machen kann außer Hallo zu sagen in dem Lego Mario Spielsystem.
      Da hätte ich mehr erwartet, z.B. Mario drauf reiten lassen.

    • Ich habe relativ zeitnah ein 2. Starter Set bei ebay Kleinanzeigen gekauft. Anders hatte das gar keinen Sinn, mein Kleiner hat sich lange jeden Abend von Mario ins Bett bringen lassen. 😀

  3. Letztendlich nur logisch, dass es einen Luigi geben muss. Mich wundert, dass das so lange gedauert hat, der Bedarf war wahrscheinlich schon ab 1 Monat nach Mario Release da.
    Das war im Prinzip fast das erste was meine Kinder nach anfänglichem probieren und testen zu dem Mariosets gesagt haben: sie brauchen einen 2. Mario weil immer nur einer allein spielen kann. 2. Mario würde ich aber nicht kaufen weil das doch arg dämlich und teuer wäre in der Welt mit 2 Marios rumzuhüpfen und Junior Bowser 2 mal zu besitzen.
    Den Luigi würde ich wahrscheinlich sobald er verfügbar ist kaufen.

  4. Erinnert mich an eine Podcast anekdote, als Lukas berichtete, eine Frau habe ihn angerufen und ihm mitteilen wollen, dass alle in der Klasse ihres Sohnes sich Luigi wünschen würden. Finde es absolut nachvollziehbar.

  5. Ein Luigi Set wäre ein logischer Schritt.
    Denn Yoshi, Peach etc. würden keinen Sinn machen.

    Ob ich zum Mario den Luigi noch brauche bezweifel ich – jedoch wird es somit wohl auch ne Menge neuer Sets geben! Und Kostüme!
    Mama Mia!

    • IMHO wäre die sinnvollste Integration ein zweites Schloss (analog 71369) mit Peach – aber dann wohl eher mit Spielelementen auf mehreren Ebenen statt Endgegner-Kampf…

  6. Ein „Muss“ für das Lego Super Mario Fullset!

    Ich freu mich auf die nächste Setwelle und ehrlich gesagt glaube ich das da für die nächsten Jahre auch noch mindestens eine Minifiguren-Serie geplant ist. 😉

  7. „Woo-hoo! It’s-a me, Maario!“ Zeit für die LEGO-Rente. Luigi wird seinen Latzhosenbruder in den Verkaufsregalen ablösen. Glaube kaum, dass beide parallel angeboten werden.

    • … ob LEGO das Mario-Prinzip auf The Legend of Zelda überträgt und man dann mit dem Grünling Link rumhoppeln darf?

    • Auf diesbezügliche Infos bin ich auch sehr gespannt: Der Preis von 170 $ ist zu hoch für ein Modell von Gameboy / SNES / N64 / … allein, aber nochmal was mit Fernseher dazu wie beim NES kann ich mir auch nicht vorstellen…

      • Ausserdem gab es 2 verschiedene SNES-Modelle, eines für Japan (Super Famicom streng genommen) und Europa, das andere für die USA, welches übrigens potthässlich ist. War schockiert als ich das Ding zum ersten Mal im Netz gesehen habe 😂 Ein 2-1 Set wär zwar denkbar, aber die beiden Modelle sind dafür fast zu unterschiedlich. Falls es eine Konsole wird, dann sicherlich kein SNES

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.