Änderungen in unserer LEGO Ideas Berichterstattung: „New LEGO Ideas“ bündelt die 10K-Entwürfe

New LEGO Ideas Ankuendigung

Gestern haben wir euch in einem längeren Artikel die jüngsten Entwicklungen der Ideas-Plattform vorgestellt und eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation gemacht. Darin haben wir schon eine Änderung unserer Berichterstattung rund um LEGO Ideas durchblicken lassen und wollen euch diese Änderungen jetzt in aller Kürze vorstellen.

Wir möchten uns im Blog wieder auf eine etwas breitere Themenauswahl konzentrieren und gleichzeitig auch Platz für die Berichterstattung zum neuen BrickLink Designer Program schaffen. Daher haben wir uns entschlossen, unsere sehr umfangreichen Artikel zu den LEGO Ideas Entwürfen, die die Grenze von 10.000 Unterstützern knacken, einzuschränken. Die ausführlichen Vorstellungen sind eigentlich entstanden, weil wir die Fandesignerinnen und Fandesigner hier feiern und deren Designleistung würdigen wollten.

An manchen Tagen war das eine Herausforderung, denn die Menge Berichte und die benötigte Zeit für die Recherche ist analog zu den Mengen an erfolgreichen Entwürfen durch die Decke gegangen. Und verständlicherweise hat das Interesse der Stammleserschaft mit der schieren Menge der Artikel nicht unbedingt zugenommen, auch wenn uns natürlich bewusst ist, dass einige Leserinnen und Leser die Artikel sehr zu schätzen wussten und gerne gelesen haben – an dieser Stelle vielen Dank dafür!

Die dafür benötigte Energie wollen wir (bzw. als „Ideas-Veranwortlicher“ vor allem ich) gerne in neue Ideen investieren und hoffen, euch hier im Blog neue Einblicke in die LEGO Welt anbieten zu können. Darüber hinaus denken wir, dass die reduzierte Präsenz von LEGO Ideas im großen und ganzen ebenfalls euren Wünschen entsprechen dürfte. In diesem Fall wird „weniger“ sehr wahrscheinlich für uns alle ein Mehr bedeuten.

Mit dem Ende des 3. Review 2022 und unseren Artikel „Quo vadis Ideas?“ haben wir unsere bisherigen Detailvorstellungen der einzelnen Entwürfe eingestellt und stattdessen wird das Format „New LEGO Ideas“ starten. Darin stellen wir euch (erstmal alle 14 Tage) die neuesten Entwürfe im Review in einem übersichtlichen Steckbrief und mit den zugehörigen Bildern vor. Wir haben uns hier erstmal für einen 14-tägigen Rhythmus entschieden, aber dieser kann sich in der Zukunft natürlich nochmal ändern.

Das neue Format wird uns außerdem in der Zukunft vielleicht noch die Möglichkeit geben, neben den erfolgreichen 10k-Entwürfen auch ein paar bisher noch nicht erfolgreiche Favoriten aus der Redaktion kurz vorzustellen. Zunächst werden wir aber mit einem neuen Format über die 10k-Entwürfe starten und freuen uns auf euer Feedback zum ersten Artikel, der vermutlich in der zweiten Januarhälfte erscheint.

Tauscht euch gerne in den Kommentaren zu unseren Plänen zur geänderten Ideas-Berichterstattung aus und gebt uns Feedback zu unseren Plänen! 

Oliver
Über Oliver 368 Artikel
Fan des Classic Space, Technik-Begeisterter und Freund von Creator 3-in-1. Ständig auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten im LEGO Sortiment und interessiert an den Hintergründen im Spielwarenmarkt.
guest
32 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare