Unser LEGO Jahresrückblick von StoneWars: Januar bis März 2022

Stonewars 2022 LEGO Rueckblick Quartal 1

Auch in diesem Jahr möchten wir die Reihe des LEGO Jahresrückblicks fortsetzen und noch einmal die aufregendsten Themen des ausklingenden Jahres Revue passieren lassen. Wir stellen in unserem vierteiligen Jahresrückblick die Highlights und die Lowlights zusammen, die uns auf StoneWars beschäftigt haben. Und wir starten die Reihe mit diesem Artikel über das erste Quartal des Jahres 2022!

Auch dieses Jahr möchten wir euch an den vier Adventssonntagen im Jahr 2022 einen Rückblick zum Ende des Jahres bieten. Wir beschränken uns hierbei natürlich nur auf eine kleine Auswahl der vielen Artikel, die 2022 erschienen sind. Wir schauen zurück auf ein Jahr mit vielen Mitteilungen und Nachrichten, von denen wir euch herauspicken, was wir am spannendsten, wichtigsten oder interessantesten fanden. Wir wünschen euch einen schönen Adventssonntag und viel Freude bei unserem LEGO Jahresrückblick von StoneWars für die Monate Januar bis März 2022!

Januar 2022

Das modulare Boutique-Hotel

Die meisten LEGO Neuheiten im Januar 2022 für ein neues Jahr erscheinen bei LEGO traditionell bereits kurz nach Weihnachten und noch vor Neujahr im Handel. Eine besondere Ausnahme ist jedes Jahr das Modular Building, das immer zum 1. Januar eines Jahres erscheint, mit großer Freude und Spannung erwartet wird und für viele den ersten echten Shopping-Startschuss in ein neues LEGO Jahr darstellt. In diesem Jahr durften sich Fans der Serie über das neue Set LEGO 10297 Boutique Hotel freuen. 

LEGO 10297 Boutique Hotel

Alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 10297
  • Name des Sets: Boutique Hotel
  • Anzahl Steine: 3066
  • Anzahl Minifiguren: 7
  • Preis (UVP): 199,99 Euro
  • Preis/Stein: 6,5 Cent
  • Maße des Hotels: 25 x 25 x 39 cm (Länge x Breite x Höhe)
  • Reguläres Release: 1. Januar 2022
  • Altersempfehlung: 18+
  • Thema: Modular Buildings Collection
  • Verantwortlicher LEGO Designer: Anderson Grubb
  • Sticker: keine – alle Teile sind bedruckt

Das Set zum Retro-Videospiel: Sonic flitzt in den Januar

Ein weiteres exklusives Set, das ebenfalls am 01. Januar 2022 erschien, dürfte besonders Erwachsene mit Erfahrung oder Nostalgie für Retro-Videospiele angesprochen haben. Das LEGO Ideas  Sonic the Hedgehog Set zum SEGA-Klassiker ist auch in einer Review von uns unter die Lupe genommen worden.

 

LEGO Ideas 21331 Sonic The Hedgehog Green Hill Zone 7

Alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 21331
  • Name des Sets: Sonic the Hedgehog
  • Anzahl Steine: 1125
  • Anzahl Minifiguren: 1
  • Anzahl Sticker: 27
  • Preis (UVP): 69,99 Euro
  • Preis/Stein: 6,2 Cent
  • Verantwortlicher LEGO Designer: Samuel Johnson
  • Verkaufsstart: 1. Januar 2022
  • Altersempfehlung: 18+

LEGO passt die Preise in Europa an

Wie sich im Vorjahr bereits abzeichnete, hat LEGO pünktlich zum Jahreswechsel eine Vielzahl von Preisanpassungen vorgenommen – nach eigener Aussage unter anderem, um die Preisstruktur in Westeuropa zu harmonisieren. Wir haben die Preisentwicklung ausführlich unter die Lupe genommen.

LEGO Preis Aenderung Harmonisierung Westeuropa Analyse Titelbild

“Pick-a-Brick” und “Steine und Teile” fusionieren

Bis zum 12. Januar hatte LEGO immer zwei Services zur Bestellung von Einzelteilen im LEGO Onlineshop: „Pick a Brick“ und „Steine und Teile“. Das war teilweise so verwirrend, dass selbst einige erfahrene LEGO Fans die genauen Unterschiede nicht immer nachvollziehen konnten. Für Anfang Februar 2022 wurde ein „Soft-Launch“ für Deutschland, die Niederlande, Frankreich und Großbritannien angekündigt. Seitdem gibt es eine einzige Anlaufstelle, in der Kunden das gesamte Sortiment sehen sollen und auch explizit nach Setnummern nach den darin enthaltenen Steinen suchen können. Der Name „Steine und Teile“ fällt bei der Umbenennung weg, künftig heißt das Angebot also nur noch „Pick a Brick“

LEGO Pick A Brick Neuheiten Titelbild

LDD wird eingestellt und mit BL-Studio fortgeführt

2022 war auch das Jahr einiger Einstellungen von Serien, Diensten oder Themenreihen. Nach 18 Jahren endete die Zeit für den LEGO Digital Designer und der Dienst des LDD wurde eingestellt. Schon längst nicht mehr modern, eher altbacken und von anderen Programmen technisch überholt, konnte LEGO durch den Kauf von BrickLink ohnehin auf die Alternative Stud.io zugreifen. 

LEGO Digital Designer Eingestellt Studio Bau Software Titelbild

VIDIYO wird eingestellt

Noch im Juli 2021 verschickte LEGO eine Pressemitteilung, dass man die VIDIYO Themenwelt nur pausieren wolle. Ab 2023 sollten eigentlich neue Sets in der quietschbunten, sich rund um das Smartphone drehenden Musikwelt in Zusammenarbeit mit Universal Music erscheinen. Doch dann kam das Aus für VIDIYO: Die physischen Produkte sollen allesamt ab dem 31. Januar 2022 eingestellt werden, die App hingegen noch immerhin weitere zwei Jahre unterstützt werden. Damit will man die Käufer, die das Produkt noch aktiv nutzen, zufriedenstellen.

LEGO Vidiyo Eingestellt

LEGO sponsert die UEFA Women’s EURO 2022

LEGO setzt sich immer wieder für soziale Themen ein und verbindet so natürlich auch die damit verbundene Aufmerksamkeit mit dem eigenen Image. Sowohl für die Wahrnehmung als auch die Gleichberechtigung dürfte sich dabei das Sponsoring der UEFA Women’s EURO 2022 ausgewirkt haben. Neben der Bandenwerbung im Stadion gab es auch ein Werbevideo mit den englischen Nationalspielerinnen Steph Houghton und Lucy Bronze. Leider hatte die Zusammenarbeit keinen spürbaren Effekt auf Sets zum Thema Fußball, auf die zumindest ein Teil unseres Teams gehofft hatte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Februar 2022

Mit dem LEGO Ideas 21332 Globus geht’s rund

Wer seine Wohnung mit LEGO etwas unauffälliger gestalten will, hat besonders mit der Botanical Collection oder der Art Serie mittlerweile die Möglichkeit, Sets auszustellen, die nicht sofort auf den ersten Blick als Spielzeug oder nerdiges Sammelthema erkannt werden. Dieses Potential hat auch der LEGO Ideas 21332 Globus, der seit Februar im LEGO Onlineshop und den LEGO Stores erhältlich war.

LEGO 21332 Globus Titelbild

Alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 21332
  • Englischer Name des Sets: The Globe
  • Deutscher Name des Sets: Globus
  • Anzahl Steine: 2585
  • Anzahl Minifiguren: 0
  • Preis (UVP): 199,99 Euro
  • Preis/Stein: 7,7 Cent
  • Maße des Globus: 40 cm x 30 cm x 26 cm (Höhe x Breite x Tiefe)
  • Reguläres Release: 1. Februar 2022
  • Altersempfehlung: 18+
  • Thema: LEGO Ideas
  • Verantwortliche LEGO Designer: Luka Kapeter (Senior Designer) und Cristina Benescu (Grafikdesignerin)
  • Sticker: keine – alle Teile sind bedruckt

LEGO investiert in eigene Zentrale

Nachdem wir im Rahmen der positiven Bekanntgabe der Umsatzentwicklung der deutschen LEGO GmbH die Ankündigung eines weiteren Stores in München mitteilen konnten, plante LEGO, auch im Mutterland der Steine weiterhin kräftig zu investieren. LEGO gab in einer Pressemeldung bekannt, dass der Firmensitz in Dänemark ein neues Gebäude unter dem Namen „Kornmarken Campus“ mit einer zusätzlichen Fläche von 46.000 Quadratmetern erhalten wird, das mit der bereits bestehenden LEGO Fabrik verbunden wird. 

LEGO Group Unternehmenszentrale

Neuer Themenbereich im LEGOLAND Günzburg im Jahr 2023 angekündigt

Schon die Überschrift der Pressemitteilung  „Kopfüber im LEGOLAND Deutschland“ deutete an, dass es sich um eine actionbetonte neue Attraktion handeln wird. Die Merlin-Gruppe investierte damit, in Verbindung mit dem zu dem Zeitpunkt noch im Bau befindlichen Ninjago-Quartier, innerhalb von zwei Jahren knapp 30 Millionen Euro in das deutsche LEGOLAND Resort, was als Zeichen für das Vertrauen in die Wachstumschancen und die anhaltende Beliebtheit des Parks gesehen werden kann.

LEGOland Neuer Bereich 2023 (3)

LEGO Ideas Ergebnisse der 2. Reviewphase 2021 bekanntgegeben

Das LEGO Ideas Team hatte auch im Februar die LEGO Ideas Ergebnisse der 2. Reviewphase 2021 bekanntgegeben. Aus den 35 Entwürfen sollen zwei Entwürfe als LEGO Ideas Sets umgesetzt werden. Dennoch hatte kaum jemand die A-Frame Hütte und BTS‘ Dynamite auf dem Schirm, die nun aber voraussichtlich 2023 verfügbar sein werden.

LEGO Ideas Results Titelbild

LEGO Foundation startet 143-Millionen-Dollar-Initiative „Build a World of Play“

Die LEGO Foundation sah im Februar angesichts der weltweiten Notlage frühkindlicher Entwicklung einen dringenden Handlungsbedarf. Daher hat die LEGO Foundation einen globalen Wettbewerb mit Fördermitteln in Höhe von 143 Millionen Dollar gestartet, um Ideen zu finanzieren, die zur Lösung globaler Herausforderungen für Kinder bis zum sechsten Lebensjahr beitragen sollen.

Build A World Of Play

März 2022

LEGO Neuheiten im März 2022 mit über 60 neuen Sets

Nur ein besonderes Set als Neuvorstellung im März herauszupicken, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Ob bei LEGO Creator Expert, LEGO BrickHeadz, Star Wars, Marvel oder LEGO Technic, jede Themenwelt wartete mit teilweise sehr großen und teilweise exklusiven Sets für Erwachsene auf. Und auch für die jungen Baumeister war der März sehr gut bestückt mit neuen Sets. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Zudem startete der März mit der tollen und besonderen Gratisbeilage LEGO 40530 Hommage an Jane Goodall.

LEGO März Neuheiten 2022 Titelbild

LEGO 40503 Dagny Holm – Master Builder: Neues LEGO House Exklusivset 2022

Ebenfalls im März hat das LEGO House in Billund ein neues Set vorgestellt, das exklusiv im Geburtsort des LEGO Steins verkauft wird. Es zollt Dagny Holm Tribut, die als erste Meisterbauerin mit ihren Modellen großen Einfluss auf die Entwicklung von LEGO genommen hat. Wir haben alle Infos zum neuen LEGO 40503 Dagny Holm – Master Builder Set zusammengetragen und euch berichtet, wer Dagny war.

LEGO House 40503 Dagny Holm Titelbild

Alle Details zum Set:

  • Setnummer: 40503
  • Name des Sets: Dagny Holm – Master Builder
  • Anzahl Steine: 1068
  • Preis (UVP): 599,- DKK (80,53 Euro)
  • Preis/Stein: 7,5 Cent
  • Maße der Modells (LxHxB): 25 cm x 14,5 cm x 19 cm
  • Release: 1. März
  • Altersempfehlung: 10+
  • LEGO Designer: Markus Rollbühler & Stuart Harris
  • Sticker: keine

LEGO Foundation spendete für Kinder & Familien in der Ukraine

Ende Februar begann der russische Präsident Putin einen grausamen Angriffskrieg gegen die Ukraine, der das Land bis heute in Leid und Not stürzt. Fast die ganze Welt ist nach wie vor schockiert von der Situation. Leider sind Kinder die größten Leidtragenden einer solchen Ungerechtigkeit. Daher hat sich anlässlich der katastrophalen Situation in der Ukraine die LEGO Foundation in Kooperation mit dem Ole Kirk’s Fond im März dazu entschlossen, 110 Millionen Dänische Kronen (umgerechnet ca. 14,8 Millionen Euro) zur Nothilfe an Kinder und Familien in der Ukraine zu spenden.

LEGO Foundation Ukraine Spende Titelbild

LEGO Jahresergebnis 2021: Gewinn steigt um 34 %

Die LEGO Gruppe hat Anfang März das Jahresergebnis für das Jahr 2021 veröffentlicht und dabei wieder ein starkes Wachstum an den Tag gelegt, welches das ohnehin starke Wachstum im Vorjahr nochmals deutlich übertrifft. In diesem Jahr hat LEGO diese Zahlen nun erneut steigern können. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 27 % an, der Nettogewinn wuchs um 34 % auf insgesamt 13,3 Milliarden DKK, also umgerechnet fast 1,8 Milliarden Euro an. Auch die Marktanteile der LEGO Gruppe im gesamten Spielzeugmarkt sind laut Aussage der Pressemitteilung gestiegen.

LEGO Jahresergebnis 2021

LEGO Pick a Brick: Neue Teile nach drei Monaten Wartezeit?

Die Zusammenlegung von LEGO Steine & Teile und LEGO Pick a Brick hat für Wirbel gesorgt. Jonas hatte Kritikpunkte bereits in einem Kommentar zur Umstellung zusammengefasst, in der Hoffnung, dass LEGO diese Entscheidung nochmal überdenkt. Im März gab es dann endlich auch einmal positive Neuigkeiten, die zumindest eine kleine Verbesserung bedeuten konnte.

LEGO Steine Und Teile Umstellung Titelbild

StoneWars im neuen Design: Jetzt mit Megafon!

Wie heißt es in einem bekannten Sprichwort so schön: Alles neu macht der März, oder so. StoneWars war in diesem Jahr ausnahmsweise einmal absichtlich nicht erreichbar und wurde in dieser Zeit grundlegend überarbeitet, auch ein paar Neuerungen wurden eingeführt. Allen voran hatten sich das StoneWars Design und Logo geändert. Und natürlich haben wir das mit einem Gewinnspiel gefeiert und verlosten 50 StoneWars-Päckchen!

Stonewars Neues Design Mit Megafon

Das alles und noch viel mehr

Das war natürlich nur eine kleine Auswahl der vielen Artikel, die im ersten Quartal 2022 erschienen ist. Wie immer informieren wir euch regelmäßig und zeitnah über die besten Angebote für LEGO Produkte. Wir zeigen euch alle Neuvorstellungen und berichten über die interessantesten Gerüchte. Darüber hinaus bieten wir euch ausführliche Reviews, teilen Wissenswertes mit euch und bieten jedes Jahr umfangreiche und ständig aktualisierte Übersichten, darunter die LEGO Neuheiten oder die LEGO EOL Liste für das ganze Jahr

Wir geben euch zusätzlich die Möglichkeit, in Gastbeiträgen selbst Reviews oder Artikel rund um LEGO zu veröffentlichen. Zudem unterhalten wir euch (fast immer) wöchentlich mit Livestreams und Podcasts rund um die LEGO Welt. Um nichts zu verpassen, empfehlen wir euch unseren StoneWars LEGO News Kanal bei Telegram, mit dem ihr euch über alle News sofort per Push-Mitteilung informieren lassen könnt – oder ganz klassisch unseren Newsletter per Mail.

Was haltet ihr von unserer Auswahl? Welche Themen haben euch im ersten Quartal in unserem LEGO Jahresrückblick gefehlt? Welche Themen sind euch aus der Zeit von Januar bis März in Erinnerung geblieben? Und was hattet ihr schon wieder komplett vergessen? Wir freuen uns auf eure Kommentare und freuen uns auf den nächsten Teil am 4. Dezember 2022!

Über Ryk Thiem 216 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. Liebt Katzen und BrickHeadz. Mag Filme & Serien. Ist ständig auf Instagram.
guest
15 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare