LEGO Steine & Teile am Ende? Keine neuen Teile mehr! Die Zukunft unserer monatlichen Listen

LEGO Steine Und Teile Umstellung Titelbild

Seit September 2020 haben wir euch jeden Monat über die neusten und interessantesten Einzelsteine informiert, die es bei LEGO Steine & Teile zu kaufen gab. Durch die Zusammenlegung mit Pick a Brick hat sich die Situation aber drastisch geändert, es kommen keine neuen Steine mehr dazu und unsere monatliche Liste scheint redundant. 

LEGO Steine & Teile hatte sich über die letzten Jahre zu einer verlässlichen Quelle für neue LEGO Teile entwickelt. Statt große Sets nur für einen speziellen Einzelstein zu kaufen oder lange auf die Listung des Teils bei BrickLink zu warten, konnte ich die Teile direkt bei LEGO bestellen. Aber dieser Luxus scheint jetzt der Zusammenlegung zum Opfer zu fallen.

Bereits im Februar wurden LEGO Steine & Teile und LEGO Pick a Brick in Deutschland zusammengelegt und letzte Woche ist auch der Rest der Welt nachgezogen. Zeit, die Veränderungen aus meiner Sicht zu betrachten und zu klären, was das für unsere monatlichen Listen bedeutet.

Änderungen durch die Zusammenlegung

Unter LEGO Pick a Brick werden seit der Umstellung Anfang Februar die beiden LEGO Einzelsteineservices zusammengefasst. An Änderungen wie das neue Webseiten-Layout kann man sich gewöhnen und auch die Unterteilung des Warenkorbs in Bestseller- und Standard-Einzelteile hat logische und logistische Gründe. Aber es gibt noch viel gravierendere Änderungen:

Nicht auf Lager = nicht auffindbar

Mein erstes Problem mit dem neuen LEGO Pick a Brick ist, dass keine Unterscheidung mehr gemacht wird, ob ein Teil bloß temporär nicht auf Lager oder generell nicht bestellbar ist. Das kenne ich so noch von LEGO Steine & Teile und es hat mir sehr geholfen, direkt zu wissen, ob ein Teil gerade nur ausverkauft oder generell nicht bestellbar war. Lohnt es sich, bei bei zukünftigen Bestellungen nochmals die Teilenummer auszuprobieren oder nicht? Bei der Bedienbarkeit macht das einen großen Unterschied.

LEGO Steine Und Teile 3003 02
LEGO Steine & Teile 2021 zeigte auch Teile an, die gerade nicht auf Lager waren

Preisänderung

Auch die Preisänderung im Zuge der Zusammenlegung muss hier angesprochen werden. Zwar ergab unsere Analyse, dass die Erhöhung der Teilepreise auf das gesamte Sortiment gesehen nicht so drastisch ausfiel wie anhand einzelner Beispiele befürchtet, aber gleichwohl betraf sie vor allem Teile, die oft in unseren beliebten LEGO Steine & Teile Listen auftauchen. Also die neuen Teile, speziellere Steine und vor allem Tiere (falls sie überhaupt noch bestellbar sind).

In unserer kompletten Analyse der Preise bei LEGO Pick a Brick haben wir die Daten vor und nach der Umstellung bereits im Detail für euch untersucht.

Keine 2022er Elemente mehr

Was mich aber mit Abstand am meisten an der Umstellung trifft, ist das verringerte Sortiment vom neuen LEGO Pick a Brick. Denn seit der Zusammenlegung sind keine neuen Teile hinzugekommen, die zum Beispiel in den LEGO März Neuheiten verbaut sind und die ich gerne in einer neuen Liste hier auf StoneWars mit euch geteilt hätte. Ganz im Gegenteil – statt neue Teile hinzuzufügen, wurden fast alle 2022er Teile aus LEGO Pick a Brick entfernt, die mit den LEGO Sets im Januar und Februar erschienen sind.

Neue Eichhörnchen und Babykatzen? Bedruckte Teile aus dem LEGO Ideas 21332 Globus? Neue Teile aus dem LEGO 10297 Boutique Hotel? All das war einmal bestellbar, ist jetzt aber Geschichte mit dem neuen LEGO Pick a Brick.

LEGO Steine Und Teile Bitte Erneut Suchen
„Bitte erneut suchen“ heißt es jetzt bei allen neuen Nummern

Anscheinend sollen die neuen LEGO Einzelsteine bewusst nicht mehr direkt bei Pick a Brick verfügbar sein. New Elementary berichtet über Infos aus dem LEGO Ambassador Network, dass intern bei LEGO noch darüber diskutiert wird, wie man mit den neuen Teilen verfährt. Aktuell sind sie gar nicht verfügbar, aber eventuell könnten sie mit Verzögerung auftauchen. Nur wann – das weiß noch niemand.

Mein Fazit

LEGO Steine & Teile war nie perfekt und hatte auch seine Probleme mit einer sperrigen Webseite und einem Warenkorb, der den Einkaufsspaß plötzlich zu Nichte machen konnte. Die Zusammenführung mit LEGO Pick a Brick hat allerdings nicht die erhoffte Verbesserung gebracht, sondern LEGO Steine & Teile auf einen kümmerlichen Rest dessen reduziert, was früher daran gut war. Denn was bringt mir ein LEGO Einzelsteine-Service, wenn ich nicht nur 6 Wochen auf meine Bestellung warten muss, sondern die neuen Teile einfach überhaupt nicht gelistet werden?

Ohne die neusten Elemente verliert der LEGO Einzelsteine-Service extrem an Qualität für mich und nimmt mir ein bisschen die Freude an einem wichtigen Aspekt des LEGO Hobbys: Dem Suchen nach neuen Teilen und Steinen in neuen Farben. Auch von anderen MOCern weiß ich, dass sie gerne auf Steine & Teile Bestellungen für ihre Modelle zurückgegriffen haben, sodass auf Dauer auch die für LEGO nicht unwichtige MOC-Community negativ beeinflusst wird.

Solange das Thema bei LEGO noch diskutiert wird, könnte diese Änderung auch wieder rückgängig gemacht werden. Dazu sollte von Seiten der Fan-Community eine ganz deutliche Rückmeldung zu diesem Thema an LEGO herangetragen werden.

Zukunft unserer LEGO Steine & Teile Listen

LEGO Steine Und Teile Januar 02 Titelbild
LEGO Steine & Teile Highlights im Januar 2022

Was bedeutet die Änderung für unsere monatlichen Listen mit den neusten und interessantesten Steinen, die ihr direkt bei LEGO bestellen könnt? Wir werden vorerst mit den Listen weitermachen und euch die neusten Teile vorstellen, die im jeweiligen Monat erschienen sind. Sollte LEGO an der Veränderung festhalten und 2022er Teile weiterhin nicht verfügbar sein, bedeutet das aber leider, dass ihr die Teile dann nicht mehr direkt bei LEGO bestellen könnt. Wegen der Umstellung dient das Ganze dann vor allem der Information über neue Steine und nicht mehr als Kaufempfehlung. Alle monatlichen Listen findet ihr wie üblich auf unserer LEGO Steine & Teile Übersicht, die wir demnächst an die Umstellung anpassen.

Wir werden die Entwicklungen bei LEGO Pick a Brick im Blick behalten und hoffen sehr, dass LEGO diese Entscheidung noch einmal überdenkt.

Was sagt ihr zur Zusammenlegung von LEGO Steine & Teile und Pick a Brick? Betrifft es euch, dass keine neuen Teile mehr bestellbar sind und wie wird das euer Bestellverhalten verändern? Schreibt eure Meinung zu diesem Thema gerne in die Kommentare, aber bleibt dabei bitte sachlich.

Über Jonas Kramm 318 Artikel
26 Jahre jung mit 22 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
guest
84 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare