LEGO Katalog 2020 2hy

Jetzt wo das nĂ€chste Halbjahr gestartet ist, hat LEGO endlich auch den neuen LEGO Katalog 2020 fĂŒr das 2. Halbjahr 2020 in digitaler Form veröffentlicht. Damit könnt ihr jetzt fĂŒr alle LĂ€nder den Katalog herunterladen oder online durchblĂ€ttern. Wir haben fĂŒr euch alle Kataloge aufgelistet.

Wie immer handelt es sich bei diesem Katalog um den Katalog fĂŒr den deutschen Einzelhandel. Darin enthalten sind immer nur die Sets, die jeder HĂ€ndler frei verkaufen darf, also keine exklusiven Sets. Dementsprechend gelten auch die Daten der Veröffentlichungstermine fĂŒr den Einzelhandel und nicht unbedingt fĂŒr LEGO selbst.

Einige HĂ€ndler und SpielwarenverbĂ€nde (z.B. Smyths Toys oder Idee & Spiel) haben in den eigenen Katalogen nochmal zusĂ€tzliche Seiten, die ein paar exklusive Sets enthalten, die die entsprechende HĂ€ndler verkaufen dĂŒrfen. Diese Kataloge gibt es bisher allerdings nur offline bei den HĂ€ndlern vor Ort. Wir stellen euch demnĂ€chst noch diese zusĂ€tzlichen Seiten bereit.

StoneWars Newsletter mit den neuesten Sets

Wenn du zukĂŒnftig immer benachrichtigt werden willst, wenn der neue LEGO Katalog verfĂŒgbar ist und es anderen spannende Neuvorstellungen bei LEGO gibt, dann trag dich doch fĂŒr den kostenlosen StoneWars Newsletter ein. Dort bekommst du die spannendsten LEGO News immer in dein E-Mail-Postfach.

Wenn du alle News und Angebote immer direkt auf dein Handy bekommen willst, dann ist unser kostenloser Telegram LEGO Newsletter fĂŒr die Messenger App Telegram genau das richtige fĂŒr dich! Weitere Infos dazu findest du hier.

Der LEGO Katalog fĂŒr das 2. Halbjahr 2020 enthĂ€lt wenige große Überraschungen, aber in den internationalen Versionen finden sich teilweise z.B. erste Bilder vom LEGO Harry Potter Adventskalender und den anderen Adventskalendern, der bisher noch nicht offiziell vorgestellt wurde. Aber es sind keine Neuheiten dabei, die wir nicht schon lĂ€nger in unserer LEGO 2020 Neuheiten Übersicht aufgelistet hĂ€tten.

Aktueller LEGO Katalog

Der 2. Halbjahr LEGO Katalog 2020 mit den Monaten von Juni bis Dezember 2020 ist in unterschiedlichen LĂ€ndern verfĂŒgbar. Mittlerweile konnten wir alle kĂŒrzlich noch fehlenden LĂ€nder ergĂ€nzen, so dass wir hier eine internationale Übersicht ĂŒber den LEGO Katalog im 2. Halbjahr 2020 erstellt haben. Auch den Katalog fĂŒr das 1. Halbjahr findet ihr hier natĂŒrlich noch:

Deutscher LEGO Katalog 2020

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Englischer (internationaler) LEGO Katalog 2020

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Weitere Sprachen

Australischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Bulgarischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Chinesischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

DĂ€nischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Estnischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Französicher LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Griechischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Hongkongs LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Italienischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Israelischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Lettischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Litauischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

NiederlÀndischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Norwegischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Polnischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Portugiesischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

RumÀnischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Russischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Schwedischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Schweizer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Serbischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Slowakischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Slowenischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Spanischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

SĂŒdkoreanischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download

Taiwanischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Tschechischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

TĂŒrkischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Ukrainischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Ungarischer LEGO Katalog

  • 1. Halbjahr 2020 (Januar – Mai): Download
  • 2. Halbjahr 2020 (Juni – Dezember): Download

Falls ihr in den Katalogen noch interessante Neuerungen findet, dann lasst es uns gerne wissen. Außerdem dĂŒrfen die Kataloge natĂŒrlich gerne in den Kommentaren diskutiert werden! 🙂

Archiv

LEGO Kataloge 2019

Der 2. Halbjahr LEGO Katalog 2019 mit den Monaten von Juni bis Dezember 2019 ist in unterschiedlichen LĂ€ndern verfĂŒgbar. Allerdings finden sich im LEGO Katalog nur die regulĂ€ren Sets. Eine komplette Übersicht ĂŒber die gesamten LEGO Neuheiten des Jahres bekommt ihr in dem Artikel zu den LEGO Neuheiten 2019.

Hier findet ihr die verschiedenen Varianten des Kataloges in den wichtigsten Sprachen:

Deutscher LEGO Katalog 2019

  • 1. Halbjahr 2019 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2019 (Juli – Dezember): Download

Englischer (internationaler) LEGO Katalog 2019

  • 1. Halbjahr 2019 (Januar – Juni): Download
  • 2. Halbjahr 2019 (Juli – Dezember): Download

LEGO Katalog bestellen

Wer keinen Spielwarenhandel mit dem aktuellen LEGO Katalog in der NĂ€he hat, möchte eventuell einen LEGO Katalog bestellen. Leider lĂ€sst sicher normale LEGO Katalog nicht so einfach direkt bei LEGO bestellen. Möglich ist bei LEGO nur die Bestellung des sogenannten „Shop at Home“ Kataloges, der fĂŒr den LEGO Online Shop gilt. Auch das ist in Deutschland mittlerweile etwas versteckt, aber LEGO bietet die Funktion einen „Shop at Home“ Katalog nach Hause zu ordern immer noch an:

Klickt auf den untenstehenden Button und fĂŒllt dann das Formular aus. LEGO Deutschland sollte euch dann zeitnah einen LEGO Katalog fĂŒr den LEGO Online Shop zuschicken lassen.

Ein Abonnement fĂŒr neue LEGO Kataloge ist ĂŒbrigens leider nicht möglich. Anstelle eines Abos mĂŒsst ihr also einfach daran denken, den LEGO Katalog regelmĂ€ĂŸig zu bestellen oder hier auf StoneWars vorbeizuschauen, damit ihr die aktuellsten Infos zu Neuheiten und den neuen Katalogen bekommt.

Hinweis: Da ich schon einige E-Mails und auch Anrufe deswegen bekommen habe: Wir können euch hier ĂŒber StoneWars.de leider keinen LEGO Katalog zuschicken. StoneWars ist ein Blog und berichtet ĂŒber LEGO News. Die Bestellung des Kataloges kann daher nur ĂŒber LEGO selber oder bei einem HĂ€ndler eures Vertrauens erfolgen.

FAQ zum LEGO Katalog

Da uns immer wieder einige Fragen in Bezug auf den LEGO Katalog erreichen, haben wir die wichtigsten und hĂ€ufigsten Fragen hier fĂŒr euch beantwortet. Mit einem Klick auf die Frage klappt sich die Antwort aus:

Kann ich den LEGO Katalog nach Hause bestellen?
Leider gibt es direkt bei LEGO keine Möglichkeit mehr, den aktuellen LEGO Katalog fĂŒr den Einzelhandel nach Hause zu bestellen. Es gibt allerdings die Möglichkeit, den LEGO Shop at Home Katalog nach Hause zu bestellen. Den Katalog fĂŒr den Einzelhandel bekommt ihr allerdings auch nur im Einzelhandel. Es gibt manche Online-HĂ€ndler (wie z.B. JB Spielwaren), die den Katalog auf Wunsch mit ins Paket legen, wenn man dort bestellt.
Wo bekomme ich den aktuellen LEGO Katalog als PDF?
Der aktuelle LEGO Katalog ist normalerweise direkt bei LEGO als PDF Datei verfĂŒgbar. Den aktuellen Katalog kannst du hier als PDF Datei direkt bei LEGO herunterladen und dann in Ruhe am PC, Smartphone oder Tablet durchblĂ€ttern.
Wann erscheint der neue LEGO Katalog?
Der LEGO Katalog erscheint zwei mal JĂ€hrlich, einmal Anfang Januar und einmal Anfang Juli. Manchmal erscheint der neue Katalog aber auch schon ein paar Tage zu frĂŒh, also Ende Dezember und Ende Juni. Mit dem nĂ€chsten Katalog ist Ende Dezember 2019 oder spĂ€testens Anfang Januar 2020 zu rechnen. Abonnenten des StoneWars Newsletters bekommen immer direkt eine E-Mail, sobald der neue LEGO Katalog irgendwo verfĂŒgbar ist.
Sind wirklich alle Sets im LEGO Katalog aufgelistet?
Hin und wieder sind LEGO Fans verwirrt, weil bestimmte LEGO Sets nicht im Katalog aufgelistet sind. Wenn ihr ein Set dort vermisst, dann liegt das daran, dass exklusive Sets im LEGO Katalog fĂŒr den Einzelhandel nicht gelistet sind. Diese Sets findet ihr nur im LEGO Shop at Home Katalog. Dabei handelt es sich vor allem um große Sets wie die LEGO Star Wars UCS Sets oder die LEGO Creator Expert Modular Buildings.

61 Kommentare

    • Das ist aber normal: Alles was exklusiv bei LEGO verkauft wird, ist nie im Katalog zu finden. Die BrickHeadz im Online Shop werden aber wohl hoffentlich in den kommenden Tagen noch auftauchen.

  1. Danke fĂŒr Nichts LEGO. :/
    Ich kann nicht verstehen was die Probleme mit den BrickHeadz sind.
    Das hin und her, die GerĂŒchte, nichts im Katalog.
    Das zermĂŒrbt mich zunehmend.

  2. GlĂŒckwunsch, Lukas!
    Das ist der erste Blog, der den aktuellen deutschen Lego-Katalog entdeckt hat.

    Die Friends Tunning-Werkstatt hat es nicht ins nÀchste Halbjahr geschafft.

    Lustig auch die StarWars-Ostergeschenke unter EUR 10 fĂŒr EUR 14,99. Vielleicht sollten die Lego-BuchprĂŒfer in diesem Jahr genauer hingucken.

    Neu im deutschen Katalog ist die 360 Grad-App. DafĂŒr mĂŒssen wir auf die Overwatch-Serie verzichten.

  3. Bis jetzt hab ich rein ĂŒberhauptnix gefunden das meinen Puls steigern wĂŒrde! Ich denke fĂŒr mich wird es ein Jahr in dem ich mich vorranging den Sets widmen kann,die schon ausgelaufen sind.
    „Clown-Wars“ kann ich ĂŒberhaupt nicht ab und die „Retro“ Geschichte ist auch nicht mein Ding. (Hatte ich ja schon mal geschrieben)
    Ich fĂŒrchte aber auch das der Ninjago Cyborg Tower(falls er kommt) fĂŒr mich emotional nicht so wirklich ins Ninjago Stadtbild passt!? IMO

    • Ich könnte hierauf auch antworten: „WofĂŒr war der Kommentar jetzt gut? Ich habe ihn in Ruhe freigeschaltet und frage mich, ob ich nicht vorher besser dran war?“ – mache ich aber nicht 😉

      Warum warst du denn vorher besser dran? Es hat dich doch niemand gezwungen, den Katalog zu lesen… Es gibt allerdings viele Fans, die sich darĂŒber freuen 🙂

      • Naja, vorher hatte ich noch Hoffnung das etwas Interessantes drin steht. Jetzt hat man mir diese genommen. Also kann ich glaube ich, zurecht sagen das ich vorher besser dran war!

        Ich freue mich weniger ĂŒber den Katalog selbst als ĂŒber die Neuigkeiten die dieser vermitteln könnte! Tut er aber nicht wirklich!

        Allen Fans denen er gefÀllt bleibt das ja unbelassen.

        • Ich verstehe ja deine EnttĂ€uschung, aber meistens sind die Neuerungen ja schon vor dem Katalog bekannt. Der Katalog verrĂ€t höchstens noch Kleinigkeiten, wie dieses mal z.B. die BestĂ€tigung fĂŒr die 20th Anniversary Star Wars Sets oder andere Star Wars Sets im April, oder eben die LEGO Movie 2 Minifiguren.

          Dieses mal ist es so: Die meisten dieser Infos waren halt schon durch andere Kataloge bekannt, weil der deutsche Katalog eine ziemliche VerspĂ€tung hatte… So ist es leider. Ich bin allerdings froh, dass der deutsche Katalog ĂŒberhaupt irgendwelche Neuerungen hat 😉

  4. Ich freue mich auf jeden Fall immer mal deine Seite zu besuchen. Diese hat mir schon wirklich hin und wieder mal geholfen und gute Infos gebracht. Das ist super und ich danke dir fĂŒr deine gute Arbeit. Bitte weiter so!

  5. Hallo Lukas,

    wie wÀre es mit folgenden Gedanken:

    Der von Dir verlinkte Katalog ist die mit Druckfehlern durchsetzte Version, die Lego nicht veröffentlichten wollte. Aus irgendeinen Grund wurde die Datei auf den Server gestellt.
    Die Lego-Hotline kann intern keinen deutschen Katalog sehen. Ehrlich gesagt bin ich von der FehlerhĂ€ufigkeit in der Datei sehr ĂŒberrascht. Ich wĂŒrde mich nicht wundern, wenn die Datei bald entfernt wird und irgendwann mit Veröffentlichung des Printkatalogs korrigiert wird.

  6. Kann man anhand des Katalogs eigentlich sehen, ob Sets auslaufen oder nur ob sie weiter gefĂŒhrt werden?
    Also im Sinne von, wenn sie drin sind gibt es sie noch etwas und wenn nicht könnte es sein dass sie eingestellt werden muss aber nicht sein?
    Frage speziell wegen dem Flugsegler und Hogwarts Express.

    • Ich vermute, dass der Flugsegler bald Geschichte ist. In keinem Katalog ist das Set zu sehen. Steht auch schon seit zwei Jahren im Regal.
      Der Hogwarts Express ist vermutlich nicht im Katalog, da das Set nur bei ausgesuchten Adrssen zu finden ist.

      Die gute Nachricht: Der 42070 darf noch ein halbes Jahr weitermachen…

      • >>>Die gute Nachricht: Der 42070 darf noch ein halbes Jahr weitermachen
<<<

        Tja nun, solange die RestbestĂ€nde noch nicht verkauft sind…. 😀

        ich denke der wird uns noch einige Jahre erhalten bleiben.

    • Ich wĂŒrde mich da HeinzelmĂ€nnchen anschließen. Der Hogwarts Express wird definitiv noch im Sortiment bleiben, beim Flugsegler wĂ€re ich mir nicht so sicher. Da wĂŒrde ich ggf. beim nĂ€chsten Angebot zugreifen. Ist eh ein sehr tolles Set, was ich jedem ans Herz legen wĂŒrde 😉

      • Danke Heinz und Lukas dann hol ich ihn mir gleich beim nĂ€chsten SchnĂ€ppchen 🙂
        Wie wĂ€re es mit einer neuen Kategorie (vielleicht als Unterkategorie von GerĂŒchte oder was fĂŒr den Podcast) mit Vermutungen was bald auslaufen könnte? NatĂŒrlich alle Angaben ohne GewĂ€hr man kann ja nie wissen wann was auslĂ€uft, siehe Pariser Restaurant. Einfach was ihr persönlich denkt was bald auslaufen könnte, damit man noch die Möglichkeit es sich zu besorgen. NatĂŒrlich nur die grĂ¶ĂŸeren guten Sets, bei welchen man sich Ă€rgert wenn man sie verpassen wĂŒrde.

  7. Das wĂ€re ja mal was. Wenn der Katalog fĂŒr das zweite Halbjahr tatsĂ€chlich zum zweiten Halbjahr erscheinen wĂŒrde.

    Was ich arg schade finde. Im (UK-) Katalog hat man es leider versĂ€umt, das mögliche Zusammenspiel der PU-Komponenten stĂ€rker herauszustellen. Und sei es nur durch ein Dachlogo „Powered up“ zu Boost und Control+. Das Batmobil hat gar kein PU-Subsystem im Kalalog, sondern ist lediglich „App Controled“.

    Hier hĂ€tte ich mir sehr gewĂŒnscht, dass der ein oder andere Inhalt der Fan-media-Tag PrĂ€sentationen zu PU seinen Weg in den Katalog findet und nicht nur auf FAQ-Seiten herumdĂŒmpelt ohne gefunden zu werden.

  8. SĂ€mtliche Links fĂŒhren nur zu Katalogen des 1. Halbjahres, auch das manuelle Ändern des Links (2hy… statt 1hy…) bringt nichts.
    Scheinbar hat Lego die nochmal zurĂŒckgezogen…

    • Ja, die Links waren relativ schnell wieder mit den „korrekten“ Katalogen bestĂŒckt. Wenn es grade keine GerĂŒchte gibt, dann drĂŒckt LEGO einfach mal selbst auf den falschen Knopf. 😉

  9. Kann mich mal jemand AufklÀren?
    Wie darf man die Kataloge werten? Wie kann man an diesen erkennen welche Sets EOL sind und welche nicht?
    Bsp. Ist das Speed Champions Set 75889 im DÀnischen Katalog noch vorhanden wohingegen es im Australischen und Französischen fehlt. Irgendwie verstehe ich das nicht so ganz :-/

  10. Hat jemand eine Idee wann und wie man den Katalog fĂŒr das zweite Halbjahr bestellen kann?
    Online Kataloge sind fĂŒr meinen LĂŒtten leider nix 🙂

  11. War heute im Lego Store vor Ort und auch dort sind manche der neuen Sets bereits ausverkauft. Lego scheint wohl bei den Speed Champions (im speziellen beim Audi) und beim Star Wars Mandalorian Battle Pack, den Nerv der KĂ€ufer getroffen zu haben.
    Diese Sets waren nicht nur im Online Store sehr schnell ausverkauft, sondern auch im Store wohl sehr schnell vergriffen.

  12. danke,
    scheint als ob im Set 76167 auf Seite 88 eine Statuette von Ironman drinne (nur fĂŒr dich Lukas) ist welche aktuell bei Bricklink fĂŒr ĂŒber 40,- verkauft wird.
    Item No: 90398pb004c01
    Könnt ihr das mal recherchieren?

  13. Bei den neuen Harry Potter Sets wundere ich mich, dass im Katalog der Fuchsbau nicht mit drin ist. Soll heissen, der ist nur kurz exklusiv erhÀltlich und dann EOL?

  14. No exclusives (besides Chiron, Sian) mentioned? is that usual? there is not a single modular building listed in the catalogue… which takes me to another point.. no Creator Expert set either – like the blue VW Beatle, NASA Lunar Lander

    • Yes, that is usual. There are NEVER any exclusives in the normal catalogs because the normal catalog has only stuff in it, that EVERY retailer can sell. And they don’t grt exclusives. And Sian and Chiron are not exclusive at all. They are just expensive.

  15. Ich bin mal gespannt, ob der Katalog online bleibt oder ob er zu frĂŒh ins Netz kam.
    Bei meinem Smyth lagen noch keine Kataloge aus.

    FĂŒr mich als TECHNIC Fan – sehr enttĂ€uschend die Neuheiten ĂŒber einen Katalog angekĂŒndigt zu bekommen noch bevor die offizielle LEGO Vorstellung mit HiRes Fotos (wie bei jeder anderen Setline WOCHEN VORHER!!!) anstand.

  16. Danke fĂŒrs prĂ€sentieren.

    Im Prinzip war ja (fast) alles schon im vornehinein irgendwo „bekannt“.

    einzig wirkliche Überraschung fĂŒr mich ist Iron Mans Arsenal – nett, wenn auch nicht unbedingt meine „erste“ Wahl 


    Wichtiger fĂŒr mich ist was nicht (mehr) drinnen ist. Es fliegt ja nicht wirklich viel raus, nur bei Hidden Side gabs nen Kahlschlag inklusive Sets aus der JĂ€nner Welle (wenn ich mich nicht irre).

    Was schmerzlich vermisst wird: Ein neues Stadtbewohner Set!

    Harry Potter bekommt zwei Seiten mehr und verliert – soweit ich sehe kein Set (es fehlen die Fantastic Beasts – aber auch schon seit JĂ€nner – bzw. Aragogs Lair (gut dass ich es mal zwischendurch mitgenommen habe, sonst wĂŒrde es mir abgehen.

  17. Hui, danke fĂŒrs raussuchen…spannend mit dem HP-Kalender. Harry sieht aus wie aus dem Jule-Ball im Uhrenturm. Im Hintergrund Ron und Hermine? Die Fliese die Harry in der Hand hĂ€lt kann ich nicht erkennen. Mal abwarten wann wir hochauflösende Bilder bekommen, aber an den Hit des letzten Jahres kommt er wohl nicht ran.

    • Der Harry Potter Kalender scheint sich an die Tanzszene beim Julball aus „Harry Potter und der Feuerkelch“ abzulehnen. Der Hintergrund scheint ja auch u.a. ein Mikrofon zu enthalten.
      Sollte der Kalender wirklich sehr nah an einer einzelnen Szene orientiert sein fĂ€nde ich das nicht so gut, auch wenn es natĂŒrlich einen Weihnachtsball darstellt.
      Ich bin auf weitere Informationen sehr gespannt!

      • Ja, ich denke du hast recht. Vielleicht ist die Idee, die Tanzszene aus dem Uhrenturmset/Feuerkelch noch etwas ausstaffieren zu können. Meine Hoffnung wĂ€re ja noch, dass wir Padma oder Parvati Patel als Minifigur bekommen, mit denen sind Harry und Ron ja zum Ball gegangen, aber wohl kaum. Ein Weihnachts-Alastor-Moody wĂ€re noch lustig gewesen. Hach ja…in 6 Monaten, wenn wir fast alle TĂŒrchen geöffnet haben, wissen wir dann mehr ; ).

        • Vorne ist eine der Patil-Zwillinge drauf. Oben ist eine andere Hermione abgebildet. Die Fliese in Harry’s Hand ist eine Art Flyer fĂŒr den Yule Ball.

  18. Mir sind Unterschiede de dÀn. zum dt. Katalog aufgefallen. Neben dem schon im Beitrag eingebundenen Bild zum den Adventskalendern sind mir einige Unterschiede in den Veröffentlichungszeitpunkten (z.B. die City-Unterwasser-Sets) sowie in der Aufmachung/im Layout einzelner Serien wie Technic (andere Anordnung usw.) augefallen. Zudem scheinen einige Sets im Mutterland nicht in en freien Handel zu kommen (Bsp.: Marvel mit Avengers Speedbike und Iron Mans Arsenal).

  19. Weiß eigentlich jemand warum der Friends-Adventskalender so knauserig mit Mini-Dolls ist? Ist ja bei den Sets Ă€hnlich. Sind die so teuer in der Produktion? Dieses Jahr scheint ja zumindest eine dabei zu sein. Die Sets von Friends sind ja eigentlich wirklich schön, mit guten Ideen, tollen Tieren und Builds…da fĂ€llt der Kalender dagegen schwer ab.

    • Ich bezweifle, dass die in der Produktion so viel teurer sind. Und wenn teurer, dann nicht in der Höhe, die diese extreme Auswirkungen haben sollte, was die Figurenverteilung rechtfertigen wĂŒrde. Ich glaube eher, dass das ein hausgemachtes Problem ist. Da die friends-Figuren Namen tragen und spezifische Fertigkeiten besitzen, bilden die halt eine Clique. Neue unbenannte Figuren stören dann halt in der Marketingstrategie. Also werden die vorhandenen Figuren zu dem Set passend gewĂ€hlt und nicht Figuren fĂŒr das Set produziert. Man greift eher auf die etablierten Figuren zurĂŒck. Ist jedenfalls meine EinschĂ€tzung mit meinem beschrĂ€nktem Marketingwissen.

      Ich persönlich finde es dĂ€mlich. Rollenspiele sollten frei durch Kinder entdeckt werden. Kleidung (KostĂŒme oder Deko) kann dann eine Hilfestellung sein. Mehr auch nicht. Aber vielleicht liegen da auch irgendwelche Studien mit Kindern/Heranwachsenden zu Grunde, in denen MĂ€dchen ĂŒber feste Gruppenzugehörigkeit und starren Rollenbildern reden.

      • Danke fĂŒr die EinschĂ€tzung. Sehr interessante Überlegungen. Ich finde es auch schade, dass sie bei Friends hinsichtlich der Figuren so vorgehen. Naja, dafĂŒr bekommen wir niedliche Tiere en masse.

        • Oh ja! Und die Figuren sind super, an denen erfreue ich mich in meiner Ausstellung jeden Tag. HP-Minidolls sind ein interessantes Gedankenexperiment. Ich versuche ja immer noch meine Abneigung gegen die Friends-Figuren zu ĂŒberwinden, aber die klassische Minifigur aus der Kindheit bleibt einfach „the only real thing“ und alles andere ist Plastik. Obwohl viele Kids bestimmt lieber mit den Friendsfiguren oder eben mit beiden spielen.

          • Ah spannend, danke fĂŒr den Einblick in Reaktionen aus der Zielgruppe. Ich wĂ€re jetzt davon ausgegangen, dass Figuren und Szenen fĂŒr Rollenspiele vermisst werden. Aber klar: sĂŒĂŸe AufhĂ€nger-Builds fĂŒr den Baum stelle ich mir auch spaßig vor, aber ich glaube im letzten Jahr fehlten dann leider die AufhĂ€nger.

          • Deshalb ist es meiner Meinung nach ein hausgemachtes Problem. Und als wenn ein MĂ€dchen immer nur eine fixe PrĂ€ferenz bezĂŒglich ihrer AktivitĂ€ten hat (malen, Sport, etc, was die FriendsmĂ€dels da halt immer machen). Als wĂ€re es verboten, mehr als ein Hobby zu haben. Aber so ist es ein einfach zu hĂ€ndelndes Bild, was man leicht nach außen prĂ€sentieren kann (war aber frĂŒher auch nicht anders, siehe SchlĂŒmpfe, GlĂŒcksbĂ€rchis etc). Aber selbst wenn man eine fixe Clique hat, kann man die ja auch mit anderen „generischen“ Dolls interagieren lassen. Scheinbar ist das aber nicht gewĂŒnscht. Hab selbst nur 2 Jungs und der kleinste ist mit seinen 4 Monaten selbst fĂŒr duplo zu jung 🙂 Im Bekanntenkreis mit MĂ€dchen kommen aber auch nur die Disneyprinzessinen wirklich an. Die reinen FriendsmĂ€dels finden die meisten doof. Ganz besonders gut kommen die verschließbaren BĂŒcher an (Polly Pocket lĂ€sst grĂŒĂŸen), da man die auch ohne Kleinkramverlust in der Handtasche von Mama mitnehmen kann. Auch die Eltern finden das toll.

    • Ich denke da wird irgend ein schlauer Mensch bei Lego rausgefunden haben, dass die Kinder sowieso die Figuren nicht alle brauchen. Wenn sie wenigstens generische Figuren reinlegen wĂŒrden, aber 20 Mias und Stefanies braucht doch keiner.
      Ist auch die Erfahrung bei mir mit meinen Kindern. Den Baumschmuck aus dem Friends Kalender von vor 2 Jahren fanden die so toll, sogar die Jungs! Da waren wirklich fast jeden Tag tolle Ideen drin und die Sachen haben wir dann immer schön an unseren Weihnachtsstrauch gehangen.
      Der Friends Kalender 2018 war wirklich ohne Mist der mit Abstand beste Kalender den Lego je rausgebracht hat. Und ĂŒberall haben sich die Leute lustig gemacht wie doof der sein soll weil keine Figuren drin sind usw.

    • Ich bin nur so froh, dass bei Harry Potter auf die normalen Minifiguren gesetzt wurde. Klar, ist in jedem Set ein Harry drin, aber man kriegt immer genĂŒgend andere Figuren in den Sets, je nach Preisklasse gestaffelt.

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*