Jonas‘ Bau-Inspiration des Monats: Das Schlafzimmer

LEGO Schlafzimmer Moc Titelbild

Mein neustes Zimmer ist ein absoluter Klassiker unter den Räumen: Das Schlafzimmer. Wie immer gucken wir uns gemeinsam an, was es hier so zu bauen gibt und greifen dabei sogar zu einem uraltes Fabuland Element. Alle vorherigen Räume der Serie findet ihr hier.

Wie üblich habe ich die verschiedenen Einrichtungsgegenstände nicht nur gebaut, sondern auch wieder Stück-für-Stück zerlegt, um für euch Bilder zu machen. Die Ideen dürft ihr dabei gerne als Inspirationsquelle für eure eigenen Modelle nehmen. Damit ihr die Teile leichter finden könnt, habe ich erneut die Nummern ergänzt.

LEGO Schlafzimmer Moc

Nach dem unordentlichen Dachboden letzten Monat, habe ich mich diesmal an einem erstaunlich ordentlichen Schlafzimmer versucht.

Raum

Für meine Zimmer bin ich immer auf der Suche nach neuen Farbkombinationen. Man könnte alle Wände weiß bauen und alle Böden braun, aber das würde mir auf Dauer zu eintönig werden. Deswegen habe ich fürs Schlafzimmer mit einer dunkelgrünen Wand experimentiert, was mir gut gefallen hat. Im Kontrast dazu steht der schöne, dunkelbraune Dielenboden.

LEGO Schlafzimmer Moc (7)

Fenster

Auch beim Fenster wollte ich gerne etwas Abwechslung rein bringen und habe mich für eine Variante mit 1x6x2 Bogen entschieden.

LEGO Schlafzimmer Moc (17)

Unter dem Bogen ist dafür ein 1×4 Zaun (3185) in Braun verbaut. Die Glasscheiben hinter dem Zaun sind dabei nur zwischen den Zaun un den Bogen geklemmt. Das würde zwar nie so in einem Set vorkommen, aber sobald beide Scheiben eingesetzt sind, fällt nichts mehr heraus.

Vorhang

Vor dem Fenster hängt ein gemütlicher, dunkelroter Vorhang. Um ihn an der Gardinenstange zu befestigen habe ich zum einen 1×1 Lampensteine (4070) verbaut und in die Löcher Roboterhände gesteckt. Zum anderen sind schwarze 1×1 Platten mit Clip verbaut, die von den dunkelroten 2×2 Macaroni-Fliesen (27925) verdeckt werden.

LEGO Schlafzimmer Moc (16)

1×1 Technic-Steine im Vorhang ermöglichen es, den unteren Teil zu befestigen. Die 1×1 Blumen in Gold stellen schön das Band dar, mit dem der Stoff zusammengebunden wird.

Teppich

In meiner Zimmer Serie hatte ich vorher schon Teppiche umgesetzt, die zum Beispiel aus bedruckten Fliesen oder normalen Platten gebaut wurden. Die schönsten Muster lassen sich aber mit der folgenden Technik umsetzten, die aber auch ihre Nachteile hat:

LEGO Schlafzimmer Moc Teppich (5)

Zuerst muss man eine passende Lücke im Fußboden lassen, die zwei Platten tief ist. Darunter sollte es gefliest sein, was ich hier mit 6×16 Fliesen mit Noppen auf dem Rand (3027) umgesetzt habe.

In die Aussparung kann man dann mit Platten und Fliesen Streifen legen. Der Teppich steht dabei ein kleines bisschen über, was ihn nur noch realistischer macht. Besonders filigrane Muster kann man mit Käseecken umsetzten.

LEGO Schlafzimmer Moc Teppich (4)

Nachteil des schönen Teppichs ist natürlich, dass man ihn nicht umdrehen darf, da sonst alle Fliesen und Käseecken herauspurzeln.

Möbel

Kommen wir zu den Möbeln im Schlafzimmer.

LEGO Schlafzimmer Moc (6)

Bett

Für das Bett habe ich mir etwas besonderes ausgedacht: es enthält ein Fabuland Teil, das mittlerweile schon über 30 Jahre alt ist. (Was älter ist als ich selbst.) Dabei handelt es sich um einen 1×6 Zaun, mit vier herzförmigen Aussparungen (2040). Dieser kommt in der längst vergessenen Farbe Fabuland Brown, was dem heute benutzten Medium Nougat aber erstaunlich ähnlich ist.

LEGO Schlafzimmer Moc Bett (2)

Für das Kopfende des Bettes habe ich zwei 4×3 Gitter (62113) an das Bettgestell geclippt. Die Bettdecken sind in Bright Light Yellow gebaut und die Farbe der Kopfkissen ist Bright Light Orange.

Nachttische

Die beiden Nachttischchen links und rechts vom Bett sind identisch. 1×4 Gelenk-Platten (2429c01) in Tan sind perfekt, um die Knäufe der Schubladen anzudeuten und Eishörnchen machen sich gut als Tischbeine. Die Lampen sind schlicht gehalten und bestehen jeweils aus einer goldenen 1×1 Fliese mit Pin (20482) und einem transparenten Minifigur-Kopf.

LEGO Schlafzimmer Moc Nachttisch (1)

Regal

Direkt über dem Bett hängt ein Regal, das aus Fliesen und Platten besteht, die in die Wand eingebaut sind. Die Käseecken, als kleine Regalwinkel unterhalb des Bretts, halten an 1×1 Steinen mit seitlicher Noppe an der Wand.

LEGO Schlafzimmer Moc (8)

Auf dem Regalbrett steht neben der Pflanze auch vier Bücher, die ich hier mit 1×2 Jumpern und einer 1×2 Fliese dargestellt habe. Die Kerze besteht aus einem weißen 1×1 Rundstein, in dem ein schwarzer Lippenstift (6221606) als Docht steckt und einer 1×1 Rundplatte mit Loch als Untersetzer.

Kleiderschrank

Der Kleiderschrank hier im Schalfzimmer kommt ganz im Stile eines skandinavischen Möbelhauses: Einerseits, zum selber Aufbauen, und zum anderen mit Schiebetüren. Dafür sind direkt ganz unten 1×2 Gitterfliesen verbaut, welche die zwei Rillen für die Führung der Türen bilden.

LEGO Schlafzimmer Moc (12)

Auf die Bodenplatte kommt dann ein 1x4x3 Panel als Rückwand und 1x1x1 2/3 Steine mit seitlichen Noppen (32952) in die Ecken. An den SNOT-Elementen können dann später die 2×3 Fliesen als Seitenwände befestigt werden. Außerdem werden zwei Clips in die Rückwand eingebaut, um die Kleiderstange zu halten.

Um auch an der Oberseite des Schanks Gitterfliesen als Türschienen zu verbauen, muss die Baurichtung umgedreht werden. Dafür habe ich Clips und 1×1 Rundfliesen mit Pin verbaut. Die Konstruktion wird dann durch ein Fach verdeckt, das 1×2 Abgerundete Platten als gefaltete Kleidungsstücke enthält. Durch die Verwendung von 2×2 Invertierten Fliesen fällt von außen nicht auf, dass die Noppen jetzt nach unten zeigen.

LEGO Schlafzimmer Moc Schrank (5)

Für die Schiebetüren habe ich eine weiße Scheibe benutzt (57895) und einen gleichgroßen Spiegel (20193), der im 10246 Detective’s Office und 10255 Assembly Square vorkommt, verbaut. Die Türen kann man dann tatsächlich auf und zu schieben, wobei das beim Spiegel etwas besser geht, da dieser im Gegensatz zur Scheibe keine kleinen, hervorstehenden Erhebungen an der Ober- und Unterkante hat.

Schranktueren

Kommode

Das letzte Möbelstück in dieser Kollektion ist eine große Kommode, da man ja irgendwo die ganzen LEGO-Fan T-Shirts aufbewahren muss.

LEGO Schlafzimmer Moc (11)

Als Standfüße dienen zwei 1×2 Platten mit abgerundeten Ecken, Darüber sind dann Lampensteine in Kombination mit Jumpern als Schubladen verbaut. Jede Reihe Schubladen schließt oberhalb mit 1×2 Platten mit Door Rail (32028) ab. Um den Inhalt einer Schublade zu zeigen habe ich diese, wie zum Beispiel schon bei der Küche gezeigt, aus einem 1x2x2 Fenster mit Fensterscheibe (60601) in Tan verbaut. Deckplatte der Kommode bilden 1×2 und 2×2 Jumper, um die Blume und die Grußkarte zu fixieren. Die bedruckte 1×2 Fliese (6294249) ist übrigens aus einem Trolls Set.

Zum Abschluss dieser Bauinspiration her wieder ein Blick auf die unspektakuläre Rückseite.

LEGO Schlafzimmer Moc (4)

Ich hoffe das Schlafzimmer konnte euch Inspirieren, vielleicht auch bloß zu einem kleinen Nickerchen. Nächsten Monat geht es dann wieder weiter mit einem neuen Raum. Falls bis dahin Langeweile aufkommt, schaut euch doch die bisherigen Räume nochmal an.

LEGO Schlafzimmer Moc

Gefällt euch das Schlafzimmer? Was ist das älteste LEGO Teil, das ihr verbaut habt und welcher ist euer Lieblingsraum in der Wohnung? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Über Jonas Kramm 31 Artikel
24 Jahre jung mit 20 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

27 Kommentare

    • Vor allem der Schrank gefällt mit.
      Ich habe noch eine Frage: Wie schaffst du es , dass deine Teile nicht zerkratzen? Oder sehe ich die Kratzer nur nicht?

      • Dankeschön! Freut mich, dass es gefällt.

        Da ich eigentlich ausschließlich neues Lego kaufe und durch die Sortierung wenig wühlen musst, haben meine Steine eigentlich kaum Kratzer. Bei Teilen wie dem Spiegel gehe ich dann aber extra auf Nummer sicher und packe sie in einen Zip-Beutel zur Lagerung.

  1. Wieder mal ein paar großartige Ideen! Die offene Schublade oder die Hinge-Plate als dekoratives Element sind einfache aber effektive Ideen, auf die man erstmal kommen muss. Ich dachte ja erst, für den Spiegeleffekt wurde ein symmetrisches Zimmer auf der anderen Seite gebaut, hätte ich dir auch zugetraut. Aber ist auch so richtig klasse geworden. 😉

  2. Sehr schönes und ordentliches Zimmer! Mir gefällt insbesondere der Teppich. Das ist toll gelöst, wenn auch nicht sehr haltbar. Auch die Farben sehen toll aus.

    Der Dachboden ist aber mit all seinen kleinen Details mein bisheriger Favorit. Auch wenn alle Zimmer bisher immer sehr stimmig umgesetzt wurden und zauberhaft waren. Die versteckten Geschichten hinten den Gegenständen machen immer extrem viel her. Und da ist das Schlafzimmer etwas zu aufgeräumt XD

  3. Wieder ein wunderschönes MOC.
    Ach, wenn ich all die Steine hätte, würde ich alle deine Räume nachbauen und ein Haus damit einrichten.

    @Reverend Diesen Gedanken habe ich auch immer bei Jonas‘ Kunstwerken.

    Sag mal Jonas, wie fändest du Billund als Wohnort? 😉

    • Man unterschätzt das zwar auch, und es sind sehr viele verschiedene, was auf BrickLink etwas nerven könnte, aber ich denke sooo viele Teile sind das gar nicht. Zum Preis einer NES oder eines Klaviers könnte man da durchaus dabei sein, vor allem wenn man viele der Kleinmengen vielleicht schon hat.

  4. Wieder einmal fabelhaft!
    Herzlichen Dank auch für die vielen Detailaufnahmen: somit hat man eine Chance, sich die ein oder andere Idee…öhm..auszuleihen. 😉

    Gerne mehr davon!!!

  5. Ich mag diese Serie echt gerne 😊.
    Immer wieder ein Genuss mir die Zimmer anzuschauen und die darin enthaltene Kreativität zu bestaunen 👍.

  6. Was kommt denn eigentlich nach den Zimmern? Oder ist irgendwann mit dem letzten Zimmer der „Vertrag“ mit Stonewars beendet? Ich hoffe auf jeden Fall auf eine „zweite Staffel“. Wo ich immer meine Probleme habe sind natürliche Dinge wie Felsen und Bäume…

  7. Wieder schöne Farbkombinationen und Ideen bei denen ich neidisch bin, dass sie dir einfallen und mir sicherlich nie.. 😒
    Die Kommode, der Schrank, der Teppich. Klasse! ☺️
    Danke dafür.

  8. Sehr schöner Raum. Tolle Techniken und super Farbzusammenstellung.
    Einzig die zwei einzelnen Scheiben hinter dem braunen Zaun kann man weglassen.
    Das sieht mMn weder von innen noch von außen gut aus.
    Cool wär noch eine Alternative für den Fabuland Zaun.

  9. Wirklich sehr schön! Das Bild hängt leicht schief (ob beabsichtigt oder unbeabsichtigt) und dadurch wirkt es noch lebendiger.
    Besonders gefällt mir aber der Fußboden in Kombination mit dem Teppich. Einfach Großartig!
    Vielen Dank für den tollen MOC!
    Mein Favorit ist bisher der Garten mit der Gartenhütte, dicht gefolgt vom Dachboden.
    Ich bin mir zwar sicher das dir die Ideen für Räume nicht ausgehen aber wie wäre es mit einer Garage die auch als kleine Hobbywerkstatt genutzt wird?

  10. Danke Jonas für diese unglaublichen Inspirationen👍🏻😉 habe durch dich angefangen mal meine Sets auseinanderzunehmen und gemoct 😁

  11. Ach wie hübsch: Gardinen, Fensterbogen und Teppich gefallen mir am besten. Mit dem grün und dem Boden sieht es wirklich sehr gemütlich aus.

  12. Und hier kommt mit etwas Verspätung wieder der digitale Nachbau: https://bricksafe.com/pages/DavidOrtmann/nachbauten-stonewars/das-schlafzimmer
    Dort finden sich wie immer Rendering, Anleitung, Teileliste und Stud.io-Datei.

    Und die übliche Trivia: Es sind ca. 445 Teile verbaut, davon 142 verschiedene. Preistreiber bei einem Rebrick sind u.a. die graue 6×16-Fliese mt Noppen, der Spiegel, der Harry-Potter-Torso, die Katze und der Fabuland-Zaun.

    Noch eine kleine Korrektur zum Artikel: Die erwähnte 6×16-Fliese mit Noppen hat die Teilenummer 6205 – die erwähnte Nummer im Artikel wäre eine komplett benoppte Platte.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*