Jonas‘ Bau-Inspiration des Monats: Der Waschkeller

LEGO Moc Waschkeller Titelbild02

Für meine neustes Zimmer geht’s heute die Treppe hinunter in den Keller. Wir schauen uns den Waschraum an und was da so an praktischen Kleinigkeiten auf uns wartet.

Wir sind mit den Bau-Inspirationen bereits im neunten Monat, wer also einen Raum verpasst hat, findet hier die gesamte Liste der Bau-Inspirationen. Außerdem lege ich euch meinen Artikel über Teilenamen ans Herz, wenn ihr mehr über die Bezeichnungen lesen wollt, die ich hier benutze. Wie immer seid ihr herzlich eingeladen meine Ideen nachzubauen oder euch einfach inspirieren zu lassen. Die Teilenummern stehen wie üblich dabei. Und nun ab in den Keller, es ist Waschtag!

LEGO Moc Waschkeller (4)

Kellerraum

Meine Motivation für den Waschkeller in diesem Monat ging von der Waschmaschine aus, ein wichtiges Haushaltsgerät, was bis jetzt noch keinen Auftritt in meiner Zimmer-Serie hatte. Bevor wir die aber aufstellen können, brauchen wir den passenden Kellerraum.

Mauerwerk

Was die Wände angeht ist der Keller der wahrscheinlich ödeste Raum, weil sich hier niemand die Mühe macht die Wände zu streichen, nur damit die Wäsche schönere Aussichten hat. Stattdessen sind die Wände hier dunkelgrau und zeigen teilweise das schlecht verputzte Mauerwerk. Um trotzdem etwas Abwechslung in die Wandgestaltung zu bringen habe ich auf der unteren Hälfte 1×2 Fliesen verbaut und darüber Masonry Bricks (98283). Die Fliesen werden dafür mit den aus den BrickHeadz bekannten Bricks, Modified (22885) befestigt.

LEGO Moc Waschkeller (14)

Ein bisschen tricksen muss man in den Ecken, da die 1×2 Fliesen sich hier überlappen würden. Ich habe den Platz erstmal frei gelassen und später zwei hellgraue Rohre ergänz.

Rohre & Konserven

Apropos Rohre: Durch Keller bei meinen Eltern im Haus verliefen damals viele kupferne Rohre, sodass ich gerne auch hier welche umsetzten wollte. Da Copper leider eine unterrepräsentierte Farbe bei LEGO ist – es gibt eigentlich nur Schwerter in der Farbe – habe ich auf Pearl Gold zurückgegriffen.

LEGO Moc Waschkeller (13)

Durch die verschiedenen Bars, die es in Gold gibt, kann man die Rohrleitungen gut um das kleine Regal mit den Konserven verlegen. Zum Einsatz kamen dafür unter anderem ein Lichtschwergriff (64567 ), ein Pneumatik T-Stück (4697) und ein Wasserhahn (4599).

Alles zum Waschen

Damit unsere Hausbewohner immer schöne, saubere Wäsche in ihren Schränken finden können, haben sie diesen Kellerraum mit allem eingerichtet was zum Waschen nötig ist.

Waschmaschine

Noch vor kurzem wohnte ich in einer WG ohne eigene Waschmaschine und musste mich mit dem Gang zum Waschsalon begnügen. Immerhin entstanden dort in der Wartezeit auch der ein oder andere StoneWars Artikel. So weiß ich aber den Luxus einer eignen Waschmaschine zu schätzen und zu der gesellt sich nun auch eine kleine LEGO Variante:

LEGO Moc Waschkeller Waschmaschine (1)

Wie auch das Original ist mein Nachbau recht klobig – tatsächlich ist hier sogar ein 2×4 Stein verbaut. Damit der Klotz als Waschmaschine wiedererkannt werden kann, hat die Front das typische Bullauge, was aus einem Rettungsring (30340) und einer 1×1 Rundfliese gebaut ist. Als Knöpfe zur Einstellung des Waschprogramms kamen eine 1×1 Platte und eine bedruckte 1×1 Fliese (6112839 ) – von einem Schneemann – zum Einsatz.

Wäscheleine & Holztritt

Nach dem Waschen kann die Wäsche auf der Leine aufgehängt werden. Als bunte Wäscheklammern kamen hier Minifigurhände zum Einsatz, mit denen man z.B. Fliesen als Kleidungsstücke festklippen kann.

LEGO Moc Waschkeller (10)

Um an die hohe Wäscheleine zu kommen, gibt es einen kleinen Holztritt.

Wäschekorb

LEGO Moc Waschkeller (9)

Außerdem steht im Waschkeller ein blauer Wäschekorb bereit. Der kleine Behälter macht sich die Gitter-Fenstereinsätze (60607) als Seitenwände zu nutzte. In das Gitter passt nämlich genau eine Noppe, sodass man die Teile von innen mit Brackets befestigen kann.

Wäscheständer

Als Ergänzung zur Wäscheleine steht auch ein Wäscheständer bereit. Das Vorbild möglichst gut mit LEGO nachzubauen war eine echte Herausforderung, die mehrere Ansätze erforderte und schlussendlich waren es die 1×3 invertierten Fliesen (35459), die für die zündende Idee sorgten.

LEGO Moc Waschkeller (8)

Besagtes 1×3 Element hat Hohlnoppen, in die drei 4L Bars gesteckt werden können. Die Ständerkonstruktion wird dann aus weißen Pneumatik T-Stücken und Armen zusammengesetzt. Zwar überkreuzen sich die Stangen nicht wirklich wie beim Original, aber durch das behängen mit Clips als Wäschestücke, merkt man das später sowieso nicht mehr.

Bügeleisen

Falls die Wäsche nach dem Trocknen noch gebügelt werden muss, habe ich dazu auch das passende Bügeleisen gebaut.

LEGO Moc Waschkeller (6)

Das Bügeleisen selbst besteht aus einer abgerundeten 1×2 Platte, einer Tile, Modified (24246) und einem weiteren T-Stück. Das schnittige Bügelbrett ist ein Surfboard, an das mithilfe von transparenten 1×1 Platten mit Griff (25893) zwei Arme als Beine befestigt wurden. Destilliertes Wasser zum Bügeln befindet sich im Behälter mit dem blauen Deckel im Hintergrund. Der Wischmopp, der auf der linken Seite an der Wand lehnt, besteht aus einem der Teile, die wir euch kürzlich in unseren Highlights zu Steine & Teile vorgestellt haben.

Bauanleitung zum Waschkeller

Auf Grundlage meiner ausführlichen Vorstellung hat unser Leser David das Zimmer digital nachgebaut und eine Anleitung erstellt. Vielen Dank dafür! Hier findet ihr sie:

Zum Abschuss der Bau-Inspiration im September, ist hier noch ein Bilder der Rückseite vom Waschkeller.

LEGO Moc Waschkeller Rueckseite

Das wars. Hoffentlich konnte euch mein Waschkeller ein bisschen inspirieren und Ideen geben, wie ihr euren Minifiguren bei der Wäsche helfen könnt.

LEGO Moc Waschkeller (3)

Gefällt euch mein kleiner Waschkeller? Welche anderen Kellerräume fallen euch ein und welche weiteren Haushaltsgeräte fehlen in meiner Serie noch? Schreibt mir gerne in die Kommentare, damit ich die Geräte Stück-für-Stück abhaken kann.

Über Jonas Kramm 320 Artikel
26 Jahre jung mit 22 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
guest
40 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare