Die RogueOlympics im Fokus – Der Brennpunkt in Runde 8

Rogue Olympics Runde 8 Titelbild

Die RogueOlympics sind durchgespielt! Vergangene Woche lief Runde 8 und nun sind alle Rogue-Olympioniken durchs Ziel gekommen. So endet auch die Berichterstattung bei StoneWars mit einem letzten Überblick, welche Beiträge der vergangenen Runde zum Thema “Fokus” besonders begeistern konnten. Ein letztes Mal hieß es “RogueOlympics – Think.Build.Repeat.” und galt es, alle kreativen Reserven anzuzapfen. Nun dürfen die Teilnehmenden entspannt auf die Ergebnisse warten.

Im Forum findet ihr die Abstimmungen zu vergangenen Runden, wo zeitnah auch noch für die letzte Runde zur Abstimmung aufgerufen werden wird. Vergangene Woche regte uns das vorgegebene Thema von Runde 8 dazu an, stark fokussierte MOCs zu bauen. Wie gewohnt werde ich euch im Artikel zunächst meine eigene Einreichung vorstellen, berichten, wie sie entstanden ist, und euch anschließend weitere Beiträge zeigen, die mir besonders gut gefallen haben. Ein letztes Mal wünsche ich euch viel Freude mit den RogueOlympics!

RogueOlympics

 Bannerro

Wie der Wettbewerb funktioniert, könnt ihr ausführlich im Ankündigungsartikel nachlesen. Hier noch einmal die Regeln in aller Kürze: Im Wettbewerb geht es darum, in acht jeweils eine Woche andauernden Runden das Thema der jeweiligen Runde zu bedienen. Alle Teilnehmenden dürfen dabei nicht mehr als 101 Teile pro Runde verwenden und auch nur einen Beitrag pro Runde bauen. Im Anschluss dürfen alle bei roguebricks.de angemeldeten Mitglieder für ihre Lieblingsbeiträge stimmen, woraus sich nach und nach ein Gesamtranking wie bei einer Olympiade ergibt.

Vorherige Runden

Ihr habt die bereits abgeschlossenen Runden der RogueOlympics verpasst? Dann könnt ihr euch die Modelle der vergangenen Wochen in unseren Artikeln dazu noch einmal genauer ansehen:

Ranking

Nach jeder Runde werden in einem gesonderten Thread im Forum alle Mitglieder bei Roguebricks dazu angeregt, für ihre Lieblingsbeiträge zu stimmen. Dabei verfügt jedes Mitglied über fünf Stimmen, die frei auf verschiedene Beiträge verteilt werden können. Sind alle Stimmen verteilt, werden die Punkte in umgekehrter Reihenfolge vergeben: Nehmen wir an, es gibt zehn Teilnehmende in einer Runde, dann bekommt der Beitrag auf dem ersten Platz zehn Punkte und der Beitrag auf Platz zehn erhält einen Punkt. Diese Punkte werden Runde für Runde aufaddiert.

Ganze 29 Beiträge zum Thema “Chaos” waren es in Runde 7, der bestplatzierte Beitrag konnte somit 29 Punkte holen! In Runde 8 sind ebenfalls 29 Beiträge entstanden, wodurch das am besten bewertete MOC auch hier 29 Punkte bekommen kann. Das Ranking wird aber erst ganz am Ende des Wettbewerbs veröffentlicht, weshalb ihr noch ein klein wenig Geduld aufbringen müsst, da erst noch fertig abgestimmt und das Ergebnis anschließend ausgewertet werden muss. Im Forum findet ihr zum Überbrücken der Wartezeit ein Zwischenranking zum Stand nach Runde 4. Mal sehen, ob die zweite Hälfte des Wettbewerbs an diesem Zwischenstand noch etwas verändert hat oder ob zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon alles klar war.

Statistik

Die Frage, wie viele Leser und Leserinnen unseres Blogs eigentlich durch unseren Artikel zum Wettbewerb bei RogueBricks gelandet sind, um an den RogueOlympics teilzunehmen, lässt sich nicht eindeutig beantworten. Verlässlich ist die Zahl von 36 Neuanmeldungen seit der Ankündigung des Wettbewerbs.

Verglichen mit den letzten beiden Runden des Wettbewerbs aus dem Vorjahr sind es dieses Jahr ungefähr 36 % mehr Teilnehmende. Die Ähnlichkeit zur Anzahl der Neuanmeldungen ist zufällig. Setzen wir dies ins Verhältnis zur finalen Runde der allerersten RogueOlympics, kommen wir auf eine Steigerung von 131 % zum Halbzeitstand der RogueOlympics.

Der leichte Abwärts-Trend bei der Gesamtzahl der Beiträge in den Runden 5, 6 und 7 hat sich in Runde 8 nicht erholen können.

“Me, Myself and I”

“Fokus” war das Thema der achten Runde, das sich in der englischen Übersetzung nur durch einen Buchstaben unterscheidet. Es geht also um MOCs im Mittelpunkt des Geschehens, im Brennpunkt, um ein starke Fokussierung. Auch dieses Thema lässt viele Interpretationsmöglichkeiten zu, der Fokus kann auf so ziemlich alles gesetzt werden. Gut denkbar sind auch alle Ideen rund um den Themenkomplex Kamera, Film und Fotografie. Aus dem Lateinischen übersetzt heißt Fokus “Feuerstätte”, und so erklärt sich auch die Übertragung “Brennpunkt”. Ich habe mich in dieser letzten Runde dazu entschlossen, mich selbst in den Fokus zu setzen und habe ein Selbstporträt gebaut. Bis auf das Teil von Lightning McQueen, das mein LEGO Ich für das Auto benutzt (Auto-Fokus, höhö), bin ich nun auch komplett weg vom Thema Animationsfilme:

Rogueolympics Runde 7 YgrekLEGO Focus

Wie versprochen habe ich in dieser letzten Runde noch einmal voll auf echte Steine gesetzt. Eine kleine Besonderheit liegt darin, dass ich auf die Fotolampen verzichtet habe, weil die Sonne den Raum durchflutet hat. Ich finde, dieses letzte kleine Modell rundet alles ganz gut ab. Ich hatte sehr viel Spaß in den letzten acht Wochen mit den RogueOlympics, bin jetzt aber auch froh, dass es geschafft ist. Wieder einmal macht mein Beitrag von hinten nicht viel her und wurde nur für das eine Foto gebaut.

20240508 182850

Alle Beiträge

Nun möchte ich gern auch auf einige andere Beiträge näher eingehen, die mir besonders gut gefallen haben. Alle Einreichungen könnt ihr euch detailliert im Artikel zu Runde 8 im Forum noch einmal anschauen. Wie in den vorherigen Runden auch war ich total überrascht, wie viele verschiedene Ideen zum Thema “Fokus” zusammengekommen sind. Anfangen möchte ich mit Fotografie als einem der offensichtlicheren Themen. Felix-the-Builder fokussiert nicht nur in seinem Beitrag mit der Kamera ein Häschen, sondern setzt auch sein zweites großen Hobby in den Mittelpunkt. Ob die Ähnlichkeit des Fotografen mit dem Hund aus Wallace and Gromit Absicht ist?

Rogueolympics Runde 8 Felix The Builder Nie Den Fokus Verlieren
Nie den Fokus verlieren…” von Felix-the-Builder

Auch DrB beschäftigt sich mit der Fotografie, allerdings eher mit dem Equipment an sich. Bei ThomasH ist der Schnappschuss aus dem Urlaub nicht so ganz im Fokus. Hätte er sich mal bloß direkt mit DrB zusammengetan:

Rogueolympics Runde 8 Drb Photos In Focus
Photos in Focus” von DrB
Rogueolympics Runde 8 Thomash Out Of Focus
Out Of Focus” von ThomasH

Was die Fotografen mitunter alles vor die Linse bekommen, begeistert oft die ganze Welt. Bei mathube bringt uns ein Papparazzo durchs Gebüsch näher heran an die hoch fokussierten Tennis-Stars beim Training:

Rogueolympics Runde 8 Mathube Tennis
Tennis” von mathube

Hoffentlich konnte der VIP-Fotojäger besser fokussieren als der Passant, der im Beitrag von LEGO_Tim die Familie fotografiert hat. Auch bei CurlyGoose war da glücklicherweise eine Fachperson verantwortlich, die sich mit dreifachem Fokus auskennt:

Rogueolympics Runde 8 LEGOt Tim Falsch Fokussiert
Falsch fokussiert” von LEGO_Tim
Rogueolympics Runde 8 Curlygoose 3 Facher Fokus
3-facher Fokus” von CurlyGoose

Eine nachvollziehbare Warnung spricht in seinem Beitrag Syrdarian aus, denn bei allem Fokus aufs Detail sollte immer die Umgebung im Auge behalten werden:

Rogueolympics Runde 8 Syrdarian When You're Too Much Focused On The Camera's Focus
When You’re Too Much Focused On The Cameras Focus” von Syrdarian

Über die Fotografie hinaus eignet sich alles, was mit optischen Linsen zu tun, hat fürs Thema dieser Runde. Erined5 zeigt uns, wie etwas sehr Kleines mit relativ simplen Mitteln stark vergrößert werden kann:

Marienkäfer” von Erined5

Wie etwas extrem weit Entferntes mittels komplexerer Technik fokussiert und näher herangeholt werden kann, weiß Sympatik Brick:

Rogueolympics Runde 8 Sympatik Brick Astronomisches Teleskop Focus
Astronomisches Teleskop Focus” von Sympatik Brick

Kommen wir nun vom technischen Aspekt hin zu sehr fokussierten Personen bei Tätigkeiten, die ein hohes Maß an Konzentration verlangen. Zwei Beiträge aus Mittelerde haben den Weg in Runde 8 gefunden. Galadriel zeigt Frodo, was passiert, wenn er seinen Fokus verliert, muss er doch, wie auch Aragorn weiß, sehr fokussiert bleiben, um der Macht des einen Ringes zu widerstehen:

Rogueolympics Runde 8 Flatlandbrick Mirror Of Galadriel
Mirror Of Galadriel” von Flatlandbrick
Rogueolympics Runde 8 Fresh Gandalf I Want To Go With You To The End
I Want To Go With You To The End” von Fresh Gandalf

Ganz fokussiert hat die selbsternannte Nachbarschaftspolizei Frau Zwicknudel bei PeppersFrauchen alles im Blick, zur Not sogar mit dem Fernglas:

Rogueolympics Runde 8 Peppersfrauchen Alles Im Blick
Alles im Blick” von PeppersFrauchen

Ebenso zielgerichtet verhält sich der Schützenfisch im Beitrag von Klemmplem. Einen hohen Grad der Fokussierung erfordert auch das Spiel Tetris:

Scharfschütze im Tierreich” von Klemmplem
Rogueolympics Runde 8 Margit Tetris
Tetris” von Margit

Ähnlich stark fokussiert sollten alle sein, die sich an die Herausforderung des Spiels Jenga wagen, wobei hier etwas mehr Zeit zum Überlegen bleibt. Richtig viel Zeit kann sich der hoch konzentrierte Mönch im Beitrag von Isaac_S lassen:

Rogueolympics Runde 8 Abrickdreamer Jenga
Jenga” von ABrickDreamer
Rogueolympics Runde 8 Isaac S Scriptorium.jpg
Scriptorium” von Isaac_S

Auch der Mandalorianer muss hin und wieder üben, aufs Ziel zu fokussieren und hat natürlich seinen Schützling Grogu dabei, der ganz gebannt zuschaut:

Rogueolympics Runde 8 Joh Lie This Is The Way
This Is The Way” von joh lie

Brickcat zeigt uns die große Schwierigkeit, immer alles im Blick behalten zu wollen und Math Wizard setzt schön in Szene, was passiert, wenn der Fokus nachlässt bei einer Tätigkeit, die ein hohes Maß an Konzentration voraussetzt:

Rogueolympics Runde 8 Brickcat How To Focus
How To Focus” von Brickcat
Rogueolympics Runde 8 Math Wizard Unfocused Consequences
Unfocused: Consequences” von Math Wizard

Vielleicht hat die Person hinterm Steuer auch einfach die Brille vergessen, die vielen Menschen beim Fokussieren helfen kann? Selbst die würde dem Tierchen im Beitrag von Lolo aber nicht helfen, ist es doch längst im Fokus des lauernden Monsters:

Rogueolympics Runde 8 Desinikol Glasses
Glasses” von DesiNikol
Rogueolympics Runde 8 Lolo Im Fokus Des Monsters
Im Fokus des Monsters” von Lolo

Das Schlagwort des Wochenthemas in einem anderen Zusammenhang zu recherchieren ergibt auch häufig Sinn. So wurde Kleiner beim Durchstöbern seiner Plattensammlung fündig. KlaasK macht einen Vorschlag, wie müde Gesellen mittels Kaffee zu neuem Fokus finden können:

Rogueolympics Runde 8 Kleiner Ariana Grande
Ariana Grande” von Kleiner
Rogueolympics Runde 8 Klaask Mehr Fokus Mit Kaffee
Mehr Fokus mit Kaffee” von KlaasK

Das Thema in einen politischen Kontext zu setzen hat sich diese Woche Versteinert getraut und gibt uns einen Einblick in ein Hamburger Brennpunktviertel. Petric_G konzentriert den Brennpunkt handwerklich sehr stark:

Rogueolympics Runde 8 Versteinert Brennpunkt Karolinenviertel
Brennpunkt Karolinenviertel” von Versteinert
Rogueolympics Runde 8 Petric G Bzzzz
Bzzzz” von Petric_G

Zuletzt kommt noch einmal rolli zu Wort mit einer sehr fokussierten Ratte mitten im Raubzug. Es bleibt aber die Frage, ob der Vollprofi sich in diesem Beitrag auch auf den Nachwuchs fokussiert, hat doch Math Wizard in Runde 2 einen sehr ähnlichen Beitrag eingereicht:

Rogueolympics Runde 8 Rolli Rat Rapellant
Rat Rapellant” von rolli

Fragt ihr euch jetzt, wo die Galerie mit den übrigen Beiträgen geblieben ist? In dieser letzten Runde wollte ich allen Beiträgen die Gelegenheit geben, in den Fokus zu rücken und habe daher auf die Galerie verzichtet. Ein letzter Beitrag fehlt aber noch, in dem sich cookiedent zurückbesinnt auf die Essenz unseres Hobbies, den klassischen 2x4er LEGO Stein, der hier in den Fokus gesetzt wird:

Rogueolympics Runde 8 Cookiedent Fokus Auf Die Esentiellen Dinge2
Fokus auf die essentiellen Dinge” von cookiedent

Die achte Runde und damit der Wettbewerb liegen nun hinter uns und mit insgesamt 262 Einreichungen (wenn ich mich nicht verzählt habe) war es die bisher umfangreichste Ausgabe der RogueOlympics. Es bleiben noch die letzten Abstimmungen und eine kurze Übergangszeit zum Auswerten der Ergebnisse, dann werden die Sieger verkündet! Wir sind schon sehr gespannt darauf und werden natürlich auch hierüber berichten. Ich hatte auf jeden Fall eine Menge Spaß, euch Woche für Woche auf den neusten Stand zu bringen!

Hattet ihr auch so viel Freude an den RogueOlympics? Wie schätzt ihr die Aspekte Begrenzung der Teileanzahl und Zeitlimit ein? Ist meine Einreichung fokussiert genug, um zu punkten? Welche Beiträge stehen bei euch diese Woche im Fokus? Findet ihr eine Berichterstattung über umfangreiche LEGO Bauwettbewerbe spannend, sodass wir Artikel dieser Art auch in Zukunft bringen sollten? Schreibt uns eure Gedanken dazu gern in die Kommentare!

Über Gino Lohse 31 Artikel
Begeisterter AFOL, Erbauer großflächiger Landschaften, Liebhaber von Raumschiffen, Geschichtenerzähler und Vollzeit-Nerd mit großer Leidenschaft für Outdoor-Abenteuer und Fahrradreisen
guest
15 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare