BrickLink Designer Program 2021: Starttermin der 3. Runde bekannt – in einer Woche geht es los

Bricklink Designer Program Titelbild Runden 03 Preise 02

(Update 10. Mai 17:10 Uhr): Wir haben schon vermutete, dass es im Mai weiter geht und jetzt ist der Termin bekannt: Am Dienstag den 17. Mai um 19:00 Uhr deutscher Zeit wird die dritte und letzte Runde vom BrickLink Designer Program 2021 starten!

Alle neun Sets sind mittlerweile auch auf „Production Ready“, sodass wir euch in den nächsten Tagen hier im Blog nochmal alle Entwürfe im Detail vorstellen können. Den Termin wollten wir euch aber schon jetzt schon bekannt geben, damit ihr ihn euch im Kalender eintragen könnt. Denn es empfiehlt sich wieder pünktlich dabei zu sein, um das Set eurer Wahl nicht zu verpassen.

Die Sets der 3. BDP-Runde sind:

Danke an unseren Leser Frank, der uns auf den Starttermin aufmerksam gemacht hat.

Mehr Infos zu 3. Runde und wie das BDP allgemein abläuft findet ihr weiter unten:


(Originalbeitrag 22. April): Es gibt ein neues Lebenszeichen vom BrickLink Designer Program! Die Euro-Preise zu den neun Modellen sind bekannt gemacht worden, sodass die dritte und letzte Crowdfundingrunde bald starten könnte.

Die letzten Neuigkeiten zum BDP 2021 liegen nun eine ganze Weile zurück. Im Dezember 2021 war das Crowdfunding der zweiten Runde beendet worden und kurz vor Weihnachten trudelten die ersten Sets aus Runde 1 bei den Käufern ein. Seitdem gab es von BrickLink nur die Info, dass die 3. Runde irgendwann 2022 starten sollte. Das neue Jahr ist nicht mehr ganz so frisch, aber jetzt gibt es ein erstes Lebenszeichen, dass es weitergeht.

Preise für die 3. Runde vom BDP

Auf der Seite vom BrickLink Designer Program wurden die Euro-Preise für alle neun Sets ergänzt, sodass wir jetzt wissen, was die Modelle der 3. Runde kosten werden:

Wir haben auch die Teileanzahl bei allen BDP-Sets angepasst und dabei einige Überraschungen entdeckt. So hat zum Beispiel das Mountain View Observatory jetzt über 1000 Teile mehr (von 2600 auf 3889). Dafür sind bei der Modular Construction Site fast 1000 weniger (von 4249 auf 3371) im aktuellen Entwurf verbaut.

Bilder der 3. Runde

Hier könnt ihr euch nochmals durch die aktuellen Bilder der neun Sets klicken, die bei der 3. Runde des BrickLink Designer Program an den Start gehen. Die Bilder sind wie immer nur „Momentaufnahmen“, welche sich bis zur Produktion leicht ändern können. Bisher stehen lediglich die 910021 Brickwest Studios auf Production Ready und die anderen Sets noch auf Test Building.

Wann das Crowdfunding für die 3. Runde startet, wissen wir aktuell noch nicht, aber da die Preise nun bekannt sind, kann es nicht mehr lange dauern. Wie bei den vorherigen BDP-Runden werden nur maximal fünf dieser neun Sets wirklich produziert und zwar nur die, welche zuerst 3000 Mal vorbestellt werden. Von den anderen Modellen sollen dann irgendwann noch die Bauanleitungen verkauft werden. Bisher sind aber noch keinerlei Anleitungen zu den anderen beiden Runden aufgetaucht.

Die BDP-Runden im Zahlenvergleich

Wir haben die Zahlen der 3. BDP Runde mal mit den beiden vorherigen Runden verglichen, da wir das Gefühl hatten, die aktuelle Runde ist deutlich teurer. Und tatsächlich sind die Sets mit Abstand die teuersten, aber wiederum auch die mit den meisten Teilen. Der Preis pro Teil ist dabei durchschnittlich etwas angestiegen, aber nicht so stark, wie es vielleicht scheint. Mit 7,41 Cent pro Teil sind die BrickLink Designer Program Sets immer noch recht günstig.

  1. BDP Runde: durchschn. Teilezahl 1262 – durchschn. Preis 87,13 Euro – 6,91 ct/Teil
  2. BDP-Runde: durchschn. Teilezahl 2466 – durchschn. Preis 166,66 Euro – 6,76 ct/Teil
  3. BDP-Runde: durchschn. Teilezahl 3089 – durchschn. Preis 228,88 Euro – 7,41 ct/Teil

Was genau ist eigentlich das BDP?

Bricklink Designer Program 2021 Seiten Titelbild

Seit der letzten Runde vom BrickLink Designer Program 2021 sind schon einige Monate vergangen, vielleicht sind euch die Details zum BDP nicht mehr bekannt oder ihr seid erst seit diesem Jahr dabei.

Kurz gesagt bekommen beim BrickLink Designer Program LEGO Ideas Entwürfe eine zweite Chance, die zwar 10.000 Stimmen erreicht haben, aber nicht als Set umgesetzt wurden. Fürs BDP werden diese überabeitet und können in einer der drei Runden gefundet werden. Das Crowdfunding funktioniert so, dass alle Fans, die eines der Sets haben wollen, dies vorbestellen. Die fünf Sets, die als erstes 3000 Vorbestellungen erreichen, werden daraufhin von LEGO in kleiner Auflage produziert und dann einige Monate später an die Fans verschickt. Falls das Set eurer Wahl nicht produziert wird, müsst ihr nichts bezahlen und das Geld wird nicht eingezogen.

Alle Details und die Geschichte, wie es zu diesem Programm kam, findet ihr auf unserer BrickLink Designer Program Übersicht. Dort gibt es auch Infos zu den vorherigen Runden und allen BDP Sets. Falls euch interessiert, wie so ein BDP Set und der Karton aussieht, haben wir ein Unboxing der Castle in the Forest für euch.

Wie findet ihr die Preise zur 3. Runde des BDP? Sind euch die Modelle zu groß oder freut ihr euch auf Sets mit vielen Teilen? Schreibt uns gerne eure Gedanken zum BrickLink Designer Program in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 320 Artikel
26 Jahre jung mit 22 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
guest
106 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare