Neues Designer-Video zu LEGO Overwatch: D.Va & Reinhardt

LEGO Overwatch Designer Video D.Va & Reinhardt

Heute hat LEGO auf dem offiziellen YouTube-Kanal ein neues Designer-Video zu LEGO Overwatch veröffentlicht. Die Designer von unterschiedlichen Elementen geben einen Einblick auf den Gestaltungsprozess zum Set von LEGO 75973 D.Va & Reinhardt.

Ich bin schon ein sehr großer Overwatch Fan und freue mich sehr über die neue Reihe bei LEGO. Also verschlinge ich auch sämtliche Videos zu dem Thema.

Als großer Overwatch-Fan muss ich das Video natürlich mit euch teilen, weil ich ein paar Fakten erfahren habe, die mir so auf Anhieb bislang gar nicht so klar waren, weil ich (mea culpa) das Set leider auch immer noch nicht besitze. Andere Inhalte, wie beispielweise D.Vas Selfie-Pose aus ihrem bekannten Highlight Video, finde ich im Gegensatz zur Erwähnung im Video nicht wieder. Eventuell wurde die Gestaltung der Box nach dem Schnitt des Videos nochmal geändert.

Mir persönlich gefällt das Video zwar sehr gut, manche Aussagen empfinde ich allerdings ein wenig als Ausrede. Natürlich ist zum Beispiel die Rüstung von Reinhardt aus Plastik und nicht aus Metall, allerdings hat LEGO auch schon metallisch wirkenden Kunststoff im Sortiment. Dass man nicht alle Teile extra in dem Material gießen will, kann ich schon verstehen, nur klingt der Griff zu Stickern wie eine lausige Entschuldigung für mich. Trotzdem löst gerade das Set einen enormen Kaufreiz bei mir aus. Das Video dagegen finde ich leider diesmal nicht so gelungen wie andere aus dieser Reihe.

Wer von euch besitzt denn schon Overwatch Sets von LEGO? Oder wartet ihr auch noch mit dem Kauf? Welche Sets findet ihr besonders gelungen? Und was haltet ihr von dem Designer-Video?

Über Ryk Thiem 135 Artikel
Aloha. Mein Name ist Ryk Thiem. Geek. Methusalem. Spielkind. Catlover. AFOL. Instagramposter. Gelegenheitsblogger. Unzuverlässiger Podcaster. Teilzeit-YouTuber.

1 Kommentar

  1. Sehr coole Figuren! Ich spiele zwar kein Overwatch bisher aber je mehr ich mich mit den Lego Sets beschäftige, desto besser gefällt mir die Vorstellung diese Hommage mir auch ins eigene Zimmer zu stellen. Das vormals gezeigte Diorama war natürlich der Abschuss.

    Gibt es realistische Aussichten, dass die Sets jemals auch stark rabattiert (30%+) verkauft werden?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*