Fan-Dokumentation „Ninjago – Ten Years of Spinjitzu“ auf YouTube veröffentlicht

Ninjago Documentary Titel

Soeben wurde auf Youtube eine Dokumentation zu dem bei Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen beliebten Ninjago-Franchise veröffentlicht. Der Film bietet interessante Einblicke in die Geschichte der Themenwelt, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert, und wirft einen Blick hinter die Kulissen.

Das Besondere: Es handelt sich nicht um eine im Auftrag vom LEGO produzierte Dokumentation, sondern um ein Herzensprojekt vierer Ninjago-Fans.

Einer von ihnen ist Brayden, den manche vielleicht als _ninjawhip_ von Instagram kennen, wo seine Liebe zum Thema Ninjago nicht zu übersehen ist. Gemeinsam mit Lachlan, Hayley and Joshua hat er die englischsprachige Dokumentation zusammengestellt, die ihr nun auf dem YouTube-Kanal Ninjago A Documentary ansehen könnt.

On January 14th, 2011, LEGO Ninjago: Masters of Spinjitzu aired its first ever episode. Today, nearly a full decade later, four day-one Ninjago fans come together to create an official documentary, telling the tale of Ninjago’s 10-year journey.

This documentary showcases the creation, evolution, legacy and future of what has become one of LEGO’s most popular evergreen themes, featuring a roster of all-too familiar faces along the way! Join us on this journey in celebrating the first ten years of Spinjitzu, and for what is hopefully many more! Ninja-GO!

Aktuell (ab dem 19. April um 15:00) läuft gerade noch die Premiere und ihr könnt mit den anderen Zuschauern und eventuell sogar den Machern der Doku chatten. Allerdings geht es gerade im Chat recht wild in allen erdenklichen Sprachen durcheinander, versprecht euch also bitte nicht zu viel davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie der Trailer schon andeutete, dreht sich die Doku wohl weniger um die Sets, sondern vor allem stark um die zugehörige TV-Serie und die Hintergrundgeschichten und Entwicklungen der Charaktere. Hierzu konnte das Team einige LEGO Designer und Konzeptentwickler für Interviews gewinnen, die im Film interessante Einblicke in die Entwicklung der Reihe geben. Sogar die Sprecher der Figuren kommen zu Wort und berichtten von ihren Erfahrtungen.

Doch nicht nur die Fans, sondern auch LEGO selbst feiert in diesem Jahr das Jubiläum der Ninjago-Themenwelt, mit derem langfristigen Erfolg wohl anfangs niemand zu rechnen wagte. So erschienen bereits diverse neue Sets mit speziellen goldenen Sammelfiguren, und besonders die großartigen Ninjago City Gardens, die Jonas einem ausführlichen Review unterzogen hat, stellen im Grunde eine einzige große Würdigung vieler Details der letzten zehn Jahre dar. Auch eine Ninjago Kleidungskollektion wurde bereits veröffentlicht, und wir sind gespannt, was LEGO dieses Jahr in Sachen Ninjago eventuell noch für uns in petto hat.

Vorerst genießen wir allerdings die Dokumentation Ninjago – Ten Years of Spinjitzu und hoffen, dass diese auch euch Freude bereitet!

Schaut ihr euch direkt die Premiere der Doku an oder beabsichtigt ihr, sie später noch anzusehen? Wie fandet ihr die Doku? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Jens Herwig 299 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
17 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare