Erster Teaser veröffentlicht: Der LEGO Technic 42141 McLaren Formel 1 Rennwagen kündigt sich an

LEGO Technic Mclaren Teaser Titelbild

Bereits im Oktober haben wir euch erste Infos zu einem möglichen LEGO Technic Formel 1 Rennwagen präsentieren können, am gestrigen Nachmittag hat LEGO einen ersten Teaser zu diesem Modell auf Twitter veröffentlicht. Damit ist nun offiziell, dass ein Fahrzeug aus dem Rennstall von McLaren erscheinen wird.

Das genaue Aussehen des im März erscheinenden LEGO Technic-Sets ist nach wie vor unbekannt, da auch das reale Vorbild erst am 11. Februar, also in genau einer Woche, enthüllt werden wird. Bisher sind folgende Setdaten bekannt:

  • Setnummer: 42141
  • Name: [McLaren MCL36]
  • Teile: 1432
  • Preis: 179,99 Euro
  • Altersempfehlung: 18+

Erwartet wird für das Vorbild auch in diesem Jahr ein oranges Design, das der Rennstall seit 2017 wieder nutzt und das an die Lackierung der ersten Formel 1 Jahre des Teams unter Gründer Bruce McLaren erinnern soll. Der „Shakedown“, also die erste Fahrt des offiziell als „MCL36“ bezeichneten Autos, wird dann Ende Februar auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona stattfinden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Teaserbild zeigt den verhüllten Formel 1 Rennwagen und das LEGO Modell in der Ausstellungshalle des McLaren Technology Center im englischen Woking. Da im Jahr 2022 die größte Regeländerung in der Formel 1 seit dem Ende der V8-Ära im Jahr 2014 ansteht, werden die neuen Fahrzeuge optisch deutlich von den Modellen der Vorjahre abweichen. Das genaue Design der Fahrzeuge ist derzeit noch streng unter Verschluss, lediglich Konzeptrenderings zum neuen Regelwerk wurden bisher veröffentlicht. Besonders die neuen Regeln im Bereich der Aerodynamik des Fahrzeuges werden jedoch für deutlich sichtbare Unterschiede sorgen.

Mclaren F1 2022 Konzept
Rendering der Lackierung des MCL35M auf einem 2022er Fahrzeug (© Formel 1)

Auf dem Twitter-Account von McLaren durfte Fahrer Lando Norris bereits einen Blick unter das Tuch werfen und das neue LEGO Modell inspizieren. Viel gibt der Post noch nicht preis, wir haben euch jedoch die kleine sichtbare Ecke einmal vergrößert. Erwartungsgemäß blitzt viel orange unter dem Tuch hervor.

Der McLaren MCL36 reiht sich damit in eine Reihe prominenter LEGO Technic Modelle ein, die Formel 1 Fahrzeuge in etwa im Maßstab zwischen 1:8 und 1:10 abgebildet haben. Bereits im Jahr 2000 machte der LEGO Technic 8458 Silver Champion mit 1431 Teilen für 349,95 DM (später 179,99 Euro) den Auftakt der „modernen“ LEGO Technic Formel 1 Rennwagen. Zwei Jahre später folgte mit dem LEGO Technic 8461 Williams F1 Racer (1483 Teile, 149,99 Euro) das erste lizenzierte Formel 1 Fahrzeug bei LEGO Technic, bevor in den Jahren 2004 und 2006 noch zwei Ferraris folgten: Der etwas kleinere LEGO 8386 Ferrari F1 Racer 1:10 bestand aus 719 Teilen und kostete 74,99 Euro. Sein Nachfolger, der LEGO 8674 Ferrari F1 1:8 bewegte sich mit 1446 Teilen wieder im Rahmen der Teilezahl und Größe der ersten beiden Rennboliden und war für 159,99 Euro erhältlich.

Nach einigen Formel 1 Sets aus System-Steinen in verschiedenen Themenwelten und auch innerhalb der LEGO Speed Champions Reihe, die sich hauptsächlich auf Ferrari und Mercedes-AMG konzentrierten, erscheint nun also erstmals ein Formel-Rennwagen von McLaren im LEGO Sortiment. Auch wenn derzeit eher die Teams von Mercedes und Red Bull das Geschehen der Rennserie dominieren, ist McLaren eines der ältesten, traditionsreichsten und erfolgreichsten Teams der Formel 1 Geschichte. Fahrer wie Ayrton Senna, Alain Prost, James Hunt, Lewis Hamilton, Niki Lauda und Mika Häkkinen wurden in McLaren-Fahrzeugen Formel 1 Weltmeister und gemeinsam mit dem Motorenhersteller Honda prägte das Team Ende der 80er und Anfang der 90er-Jahre eine ganze Ära. Wer sich für einen Einblick in die Entwicklung und Saisonvorbereitung von McLaren interessiert, dem kann ich die vierteilige Serie „GRAND PRIX Driver“ (verfügbar bei Amazon Prime) empfehlen, die im Gegensatz zu anderen Reportagen viel Technik und Organisation statt Action und Rennen beleuchtet.

Wir dürfen gespannt sein, wie der neue Formel 1 Wagen von McLaren und das zugehörige LEGO Modell aussehen werden, müssen uns jedoch vermutlich noch eine weitere Woche gedulden, bis es offizielle Fotos gibt. Ich jedenfalls freue mich auf das Modell und hoffe auf eine gelungene Umsetzung.

Seid ihr auch gespannt auf das LEGO Modell oder lässt euch die Formel 1 eher kalt? Freut ihr euch, dass nach einigen Jahren Pause wieder ein LEGO Technic Formelfahrzeug in diesem Maßstab erscheint? Tauscht eure Gedanken gerne in den Kommentaren aus!

Über Tobias 38 Artikel
Als Star Wars Fan kaufte er sich als Kind von seinem ersten Taschengeld Luke's Landspeeder (7110) und kam während des Studiums durch das Modell der Saturn V zurück zu LEGO.
guest
28 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare