Warnung vor LEGO Händler „Spielzeug Schuster“: Fake-Shop trotz Impressum und Rechnungskauf (Update)

Spielzeug Schuster LEGO Fake Shop Titelbild

Update (9. Mai): Leider ist der Spielzeug- und LEGO-Fake-Shop von Spielzeug-Schuster unter der neuen Domain spielzeug-schuster.shop wieder aufgetaucht. Über das Wochenende haben uns zahlreiche E-Mails von Nutzern erreicht, die dort bestellt haben und natürlich nie ihre Ware erhalten haben. Die Kunden landen dort mutmaßlich vor allem über von den Betrügern gebuchten Google Werbeanzeigen. Wir wollen diese neue Betrugswelle nochmal nutzen, um hier eindringlich vor dem Shop zu warnen. Lest euch dazu gerne den untenstehenden Beitrag durch.

Wir haben LEGO Deutschland wieder über die Rückkehr des Shops informiert und gehen davon aus, dass dort wieder alles unternommen wird, den Shop möglichst schnell vom Netz zu nehmen. Es ist nur leider nicht unwahrscheinlich, dass er danach wieder unter einer neuen Domain auftaucht.


Update (29. Januar): Unser Artikel und unsere Meldung bei LEGO hat (leider nur kurzzeitig) Früchte getragen: Der Shop unter der .com Domain ist mittlerweile gelöscht worden, nachdem die LEGO Rechtsabteilung eingeschritten ist. Leider wurde der Shop (mit neuer Adresse im Impressum) unter der Domain spielzeug-schuster.net geklont – natürlich handelt es sich auch dabei um einen Fake-Shop. Wir werden auch diesen Shop wieder bei LEGO melden.


Originalbeitrag (21. Januar): In den vergangenen Tagen haben uns auf verschiedenen Kanälen Nachfragen zum Shop spielzeug-schuster.com erreicht, den wir hier ganz bewusst nicht verlinken werden. Dort wird LEGO zu unglaublich guten Preisen beworben, ein Rechnungskauf wird angeboten und es gibt sogar ein Impressum mit deutscher Adresse in München. Das Problem ist: Es handelt sich um einen Fake-Shop.

Aus gegebenem Anlass wollen wir hier also eine Warnung vor einem recht neuen und leider „gut gemachten“ Fake-Shop aussprechen, der LEGO zu Preisen anbietet, die leider zu gut sind, um wahr zu sein. Und wir wollen kurz erklären, warum der unbeteiligte Shop „Kunst und Spiel“ hier unverschuldet in die Schusslinie geraten ist.

Spielzeug Schuster: Ein „gut gemachter“ Fake-Shop

Schon vor einigen Jahren haben wir erstmals über LEGO Fake-Shops berichtet und bekommen seitdem regelmäßig Mails mit Nachfragen, ob dieser und jener Shop denn auch dazu zählen würden. In fast allen Fällen müssen wir die Nachfragen mit „Ja“ beantworten, denn jeden Tag entstehen neue Fake-Shops, die mit dem LEGO Logo und Rabatten von teilweise über 90% werben. Meistens auf (gebrochenem) Englisch und ohne Impressum, sodass die meisten dieser Shops sich mit dem vielgelobten „gesunden Menschenverstand“ schnell als Betrugsversuch identifizieren lassen. Dennoch stellen sie teilweise Menschen mit nur geringer Erfahrung im digitalen Raum vor Herausforderungen, was zu den Nachfragen in unserem Posteingang führen kann.

Doch der Fake-Shop spielzeug-schuster.com sieht anders aus und wirkt auf den ersten Blick deutlich vertrauenswürdiger. Denn nicht nur kommt hier ein klassischer „deutscher“ Name zum Einsatz, auch die Texte im Shop sind auf den ersten Blick sprachlich nicht auffällig, sondern ganz im Gegenteil in sauberem Deutsch verfasst.

Spielzeug Schuster Fake Shop
Screenshot vom Fake-Shop spielzeug-schuster.com

Der Shop bietet außerdem ein Impressum samt Adresse und Telefonnummer, eine Datenschutzerklärung und es wird sogar laut Auskunft auf der Seite der Kauf auf Rechnung angeboten. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen nach Erfahrungen mit Spielzeug-Schuster oder Gutscheincodes für den Shop suchen und dass uns in letzter Zeit Nachfragen wie die folgende erreichten:

Hallo Leute, ich habe da ein Mega-Angebot entdeckt, bin mir aber nicht sicher ob ich zuschlagen soll. Sie bieten Kauf auf Rechnung an, da wäre man doch auf der sicheren Seite. Was sagt ihr?

Die Preise im Shop sind teilweise nur „niedrig“, teilweise aber zu gut um wahr zu sein. Dass Versandriesen wie Amazon mal ein Set mit 50% Rabatt (selten auch mehr) raushauen, kann natürlich vorkommen, aber dass große Teile des Sortiments um teilweise 50% reduziert sind, machte uns stutzig. Aber was soll bei Kauf auf Rechnung schon schief gehen?

Beispiele Fake Shop Spielzeug Schuster
Einige Beispiele für das Sortiment im Fake-Shop: Manche Preise erscheinen noch halbwegs glaubwürdig, andere sind zu gut, um wahr zu sein.

Das passiert, wenn man „auf Rechnung“ bestellt

Probiert man allerdings den Kauf auf Rechnung aus, wird schon bei der Auswahl der Zahlungsart auf eine „Bonitätsprüfung“ hingewiesen, die in 100% der Fälle (wer hätte es erwartet) negativ ausfällt. Anschließend wird man um Überweisung des Betrags an die „KALNINS GBR“ auf ein Konto mit einer irischen IBAN gebeten. Eine Zahlung per Paypal wird nicht angeboten.

Rechnungskauf My Ass

Zur Existenz einer „KALNINS GBR“ konnten wir leider nichts finden (der Name ist vermutlich einfach nur ausgedacht), die IBAN hingegen gehört zu einem Konto bei der recht zwielichtigen „PFS Card Services Ireland Limited“, bei der vermutlich einfach eine Prepaid-Kreditkarte hinterlegt ist, von der das eingehende Geld schnell wieder abgebucht werden kann.

Auf der Spur des Shops

Aber was ist nun mit der Adresse und der Telefonnummer? Es gibt ja schließlich ein Impressum!

Schnell kommt die Ernüchterung: Ein Anruf bei der hinterlegten Telefonnummer landet sofort im Nichts. Interessant wird es allerdings bei der Adresse, denn die gehört tatsächlich einem real existieren (und seriösen!) Spielzeugladen: Kunst und Spiel in der Leopoldstraße 48 in 80802 München. Auch die Telefonnummer ist ähnlich, nur die letzte Ziffer stimmt nicht überein.

Wir haben uns mit Kunst und Spiel (die übrigens gar kein LEGO führen, sondern auf Holzspielzeug im Sinne der Waldorfpädagogik setzen) in Verbindung gesetzt, wobei uns auch das Ausmaß des Problems mit dem Fakeshop bestätigt wurde:

Der Fake Shop spielzeug-schuster.com hat die Adresse und „Identität“ von kunstundspiel.de geklaut, um eine valide Adresse im eigenen Impressum anbieten zu können. Bei Kunst und Spiel erhält man aktuell täglich mehrere Anrufe von enttäuschen Kunden und hat wohl auch schon die Polizei informiert, die laut eigenen Angaben leider nicht viel ausrichten kann.

LEGO Fake Shop Impressum Vergleich

Mit dem Traditions-Spielzeuggeschäft „Spielwaren Schuster“ in Düren, das seit März 2021 leider geschlossen ist, hat der Fake-Shop übrigens nichts zu tun, nur der Name ähnelt sich.

Unsere eigenen Nachforschungen zur Domain spielzeug-schuster.com führen auch schnell in eine Sackgasse: Die Domain ist bei einem asiatischen Registrar gemietet und mit Cloudflare und einem Whois-Schutz versehen, was es ohne Weiteres unmöglich macht, die eigentlichen Inhaber zu identifizieren. Auch im Quellcode des Shops lassen sich auf den ersten Blick keine Hinweise zum Betreiber entdecken. Die gute Orthografie auf der gesamten Seite lässt allerdings auf einen Betreiber mit guten Deutschkenntnissen schließen.

Zusammenfassung und Fazit

Wir verbleiben an dieser Stelle also mit einer Warnung vor dem Shop spielzeug-schuster.com. Bitte bestellt dort nicht, denn euer Geld wird voraussichtlich unwiederbringlich verloren sein. Aber auch ganz generell gilt der Hinweis: Wenn LEGO Preise zu gut scheinen, um wahr zu sein, sollten bei euch grundsätzlich alle Alarmglocken läuten! Unsere Liste der Fake LEGO Shops in unserem etwas in die Jahre gekommenen Beitrag ist zwar nicht mehr aktuell, aber das ist bei der Vielzahl an Shops, die immer wieder auftauchen, auch leider nicht umsetzbar.

Mindestens genauso wichtig ist uns allerdings der Hinweis, dass die Betreiber des echten Holzspielzeug-Ladens „Kunst und Spiel“ damit nichts zu tun haben. Solltet ihr also bei spielzeug-schuster.com etwas gekauft haben, wendet euch bitte direkt an die Polizei.

Wir haben LEGO Deutschland über das Problem informiert. Wir drücken die Daumen, das der Shop nicht mehr lange online sein wird und wir hoffen natürlich, dass jeder, der nach „Spielzeug Schuster Erfahrungen“ oder gar „Spielzeug Schuster Gutschein“ sucht, diesen Beitrag liest und von einer Bestellung abgehalten wird.

Seid ihr selbst schon mal auf einen solchen Fake-Shop hereingefallen? Auch wenn es nicht leicht fällt, das zuzugeben, würden wir uns sehr über eure Erfahrungsberichte in den Kommentaren freuen, aber ihr könnt uns auch gerne anonym über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Und solltet ihr sogar selbst beim genannten Shop bereits bestellt haben, würden wir uns ebenfalls über eure Rückmeldung freuen.

Die Kommentare sind wie immer geöffnet und wir laden euch zur Diskussion ein!

Über Lukas Kurth 1953 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
107 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare