LEGO 10266 Nasa Apollo 11 Lunar Lander: Verfrühter Verkauf im LEGOLAND

LEGO 10266 Lunar Lander im LEGOLAND Deutschland

Update (01. Juni, 00:02 Uhr): Wer hätte es gedacht: Pünktlich um Mitternacht ist der Verkauf der LEGO 10266 Mondlandefähre im LEGO Online Shop gestartet! Als VIP-Kunde bekommt ihr ab heute noch den LEGO Lunar Lander Aufnäher dazu. Diese Aktion gilt so lange der Vorrat reicht und maximal bis zum 09. Juni. Beim Ford Mustang war damals der Schlüsselanhänger nach nicht mal 24 Stunden vergriffen…

(LEGO Shop ATLEGO Shop CH)

LEGO 10266 inkl. Aufnäher


Update (29. Mai, 13:20 Uhr): Na da wird sich LEGO aber freuen… Zwei Tage vor der offiziellen Vorstellung und vier Tage vor dem Verkaufsstart ist der LEGO 10266 Lunar Lander schon im Store des LEGOLAND Deutschlands in die Regale gestellt und verkauft worden.

Das Set wird wohl morgen offiziell von LEGO vorgestellt werden und der Verkauf startet dann zum 01. Juni. Der Preis für das Set mit 1.087 Teilen wird bei 89,99 Euro liegen und das Set wird hier im LEGO Online Shop bestellbar sein – aktuell ist die Produktseite natürlich noch inaktiv.

Vielen Dank an Marc, der uns die Bilder der Mondlandefähre zur Verfügung gestellt hat:

LEGO 10266 Lunar Lander im LEGOLAND Deutschland LEGO 10266 Lunar Lander im LEGOLAND Deutschland LEGO 10266 Lunar Lander im LEGOLAND Deutschland

LEGO 10266 Lunar Lander Kassenzettel


Update (21. Mai, 15:10 Uhr): Die Kollegen von Promobricks haben im Onlineshop von 2ttoys.nl nun das erste offizielle Bild der LEGO 10266 Mondlandefähre entdeckt. Es sieht so aus, als hätte LEGO das Marketingmaterial für Shops in den Niederlanden teilweise schon freigegeben. Hier könnt ihr euch das Bild in einer etwas höheren Auflösung anschauen:

LEGO 10266 Mondlandefähre

Auf dem Bild nicht zu sehen ist die „Basis“ für das Set, die ich im letzten Update heute erwähnt habe.


Update (21. Mai, 13:45 Uhr): LEGO hat uns gegenüber eben telefonisch das Releasedatum für das kommende LEGO 10266 NASA Apollo 11 Lunar Lander Set bestätigt: Schon am 01. Juni soll die Mondlandefähre mit den 1.087 Teilen auf den Markt kommen und für 89,99 Euro über die Theke gehen. Das entspricht einem Preis pro Stein von etwa 8,3 Cent.

Mit dabei sind (wie beim Set 10029 von 2003 auch) zwei Minifiguren, die wahrscheinlich Neil Armstrong, und Edwin „Buzz“ Aldrin darstellen sollen. Die Größe entspricht ebenfalls in etwa der Größe des alten Sets, allerdings wird dieses mal noch eine Grundplatte mit einem Stück Mondlandschaft mitgeliefert. Hier werden also wohl viele Teile verbaut, so dass der Unterschied zwischen den 453 Teilen im Jahr 2003 und den 1.087 Teilen im Jahr 2019 erklärbar wird.

Außerdem sieht es aktuell so aus, als würden (im Unterschied zur viel gelobten Saturn V Rakete) dieses mal auch Sticker beiliegen. Eine Bestätigung hierfür steht allerdings noch aus.

Die Verpackung wird übrigens mit dem offiziellen Apollo 50 Logo geziert werden, das seit 2018 zur Feier des Jubiläums des Apollo-Programms zum Einsatz kommt:

NASA Apollo 50 Logo: Next Giant Leap


Die Mondlandefähre von 1969: Vorbild für das kommende LEGO 10266 Set?

Originalbeitrag (16. Mai): Jetzt wo sich der Stress um das LEGO Stranger Things Set ein wenig gelegt hat, wollen wir mal einen Blick in die nähere Zukunft werfen. Genauer gesagt auf ein zukünftiges LEGO Creator Expert Set: Unseren Informationen zufolge soll unter der Setnummer LEGO 10266 ein Set zum Thema „Mondlandung“ erscheinen.

Das Set wird wohl eine Mondlandefähre darstellen und besteht aktuellen Infos und dem Listing aus dem kockashop.hu zufolge aus 1.087 Teilen. Außerdem ist das Set mit dem Codenamen „Discovery“ versehen, was aber ein ziemlich eindeutiger Hinweis darauf sein könnte, dass es sich bei dem Set um eine Art Neuauflage des LEGO 10029 Lunar Lander von 2003 handeln könnte. Das Set erschien damals als Teil der Discovery Serie und vor allem als exklusives Set nur direkt bei LEGO und bestand aus 453 Teilen. Eine Neuauflage unter der Setnummer 10266 wäre also nicht unwahrscheinlich.

LEGO 10029 Lunar Lander

Die Mondlandung jährt sich demnächst übrigens zum 50. Mal. Am 20. Juli 1969 setzte Neil Armstrong seinen Fuß auf den Mond. Welche bessere Gelegenheit gäbe es, um dieses Event im Jahr 2019 mit einem passenden LEGO Set zu feiern? Ohnehin würde ein Set zum Thema Mondlandung perfekt zum kommenden Space Lineup der LEGO City Sets passen und auch die sehr beliebte LEGO 21309 Apollo Saturn V Rakete wunderbar ergänzen.

Die Mondlandefähre von 1969: Vorbild für das kommende LEGO 10266 Set?

Das Release der LEGO 10266 Mondlandefähre wird unseren Informationen zu Folge noch im Juni erfolgen. Eventuell wird passend dazu ja auch das immer noch ausstehende LEGO 40335 Cosmic Rocket Ride Set als Gratis-Set auf den Markt kommen.

Was denkt ihr? Würdet ihr euch über eine (größere und detailliertere) Neuauflage der Mondlandefähre aus dem Jahr 2003 freuen? Oder gehen euch die Neuauflagen langsam auf den Geist? Ich freue mich (wie immer 😉 ) auf die Diskussion in den Kommentaren!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 745 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

42 Kommentare

  1. Geile Neuigkeiten für die Sapce Fans … Die Discovery Chanel Reihe war echt klasse…Saturn V eins der besten Sets aller Zeiten…Jetzt den Lunar Landar..fehlt nur nochmal ein richtig dickes Shuttle

    Da schlag ich sofort bei Release zu…

    • Das Shuttle hat sich gestern bei Ideas für die nöchste Auswahlrunde qualifiziert.

      Die Idee der Mondlandung ist gut und Anlass bezogen. Je nach Umsetzung und Preis freu ich mich drauf.

      • Mondladnung natürlich ein absoluter Pflichtkauf…Das Ideas Shuttle ist richtig gelungen..Allerdings würde ich richtige Cockpitscheiben im finalen Modell (falls der Entwurf durchkommt natürlcih :))bevorzugen .
        Das Hubble Teleskop an Bord wäre natürlich der Oberknaller

    • Gute Nachrichten! Wenn das neue Set mehr als doppelt soviele Teile als die Mondfähre von 2003 hat, ist vielleicht auch ein Apollo-Raumschiff mit dabei? Schade nur, daß Lego bisher den großen Erfolg der Saturn V nicht zum Anlaß genommen hat, weitere Raumfahrzeuge im gleichen Maßstab aufzulegen. Es ist ja kein Zufall, daß gefühlt jedes zweite IDEAS-Projekt eine Rakete ist…

    • Definitiv ein wirklich sehr schönes Set, ich werde garantiert zuschlagen. Und eine zweite Saturn 5 kommt mir auch noch ins Haus…

  2. Das fände ich super!
    Ich hatte damals die komplette Discovery-Reihe mit ISS, Shuttle usw.
    Heute ärgere ich mich, dass ich alles verkauft habe.
    Wenn der Lunar Lander kommt, ist dann wohl auch die Saturn V ein Pflichtkauf, da hadere ich nämlich noch etwas.
    Puh, teures Jahr… Sehr teures Jahr…
    Zum Glück scheint doch kein weiteres großes Jahrmarkt-Set zu kommen 🙂

  3. Das ist mal eine sehr gute News für mich wäre es must have und dann würde ich auch noch bei der Apollo V schwach werden.

    Muss echt mal ein Lob aussprechen zum einen an euch für die vielen tollen news und an Lego selber es ist ein wirklich tolles Lego Jahr bisher, teilweise zu eng getaktet so das der Geldbeutel oft auf Reserve läuft aber nun gut man kann ja auch mal warten 🙂

  4. Ich freue mich auch drauf, hab mir letztens die Saturn Rakete gekauft, als sie bei Smyth Toys im Angebot war. Bin begeistert von Ihr, hab sie schön unter die Decke gehangen. Da würde jetzt eine Ladefähre gut noch dazu passen 🙂

  5. Ja, das Space-Thema ist schon sehr cool. Und wenn man sich mal das Bild des Originals ansieht, fällt sofort die orange-goldene Folie bei sonstigem grau auf. Erinnert mich vom Farbschema sehr an due aktuelle Space-Reihe – auch mit Blick darauf, dass die ja auch unter Nasa läuft. Vielleicht ist die ganze Serie schon mit Blick aud dieses Set designt worden …

  6. An alle hier, die noch über den Erwerb einer Saturn V nachdenken oder dabei zögern: nicht weiter überlegen, einfach kaufen! Notfalls das Konto überziehen! Das Ding ist in jeder Hinsicht gelungen und das Preis/Leistungsverhältnis selbst zum UVP immer noch super! Das ist quasi die Grundausstattung für jeden (erwachsenen) Lego-Fan.

    • Mach das mal meiner Finazverwaltung klar 😛 aber wenn`s so kommt wird die Apollo V natürlich zum Pflichtkauf also mal überlegen wo können wir noch sparen am besten einfach mal weniger Essen 😀

      • Gute Entscheidung! Deiner Finanzverwaltung kannst Du das ja schmackhaft machen, wenn Du ihr klarmachst, daß weniger Essen die Figur verbessert! 😀

        • Oh je, meinst du wirklich Lokityr sollte abnehmen? Naja, er kann ja entscheiden, ob er lieber Fleisch und Chips isst oder lieber die Saturn V hätte – ich denke die Finanzverwaltung würde sein neu entdecktes Gesundheits- und Attraktivitätsbewusstsein bestimmt unterstützen.

  7. Ich würde mich über eine Landefähre freuen und bei der Teileanzahl dürfte sie um das zig fache mehr an Details haben und die alte war ja schon schön, auch wenn ich sie hier nun das erste mal sehe.

    Eine perfekte Ergänzung zur Saturn V, gerade weil diese ja bereits die Mondlandung bis ins Detail darstellt -ich bin auf jeden Fall sehr gespannt …..es wird auf jeden Fall ein teures Jahr :/

  8. Das wäre echt klasse, wenn ausgerechnet im Jahr des 50. Jahrestages der Mondlandung ein passendes Set erscheinen würde. Die Saturn V gehört für mich übrigens immer noch zu dem besten LEGO-Set aller Zeiten!!

  9. Hab grade das erste Bild auf Instagram gesehen. Finde es ganz nett, aber es haut mich jetzt auch nicht sofort um, so dass ich es sofort habe muss. Mal abwarten, was es kostet.

    • Ja, ich weiß. Da das aber in irgendeinem Hinterzimmer geschossen wurde, werden wir das hier nicht posten. Das Bild findet ja jeder anderweitig, wir warten hier auf die ersten „offiziellen“ Bilder, die bald da sein dürften.

  10. Cosmic Rocket Ride gefällt mit persönlich besser als die Mondlandefähre. Hoffentlich ist es als gratis Zugabe nicht an bestimmte Artikel gebunden.

  11. Viel Wind um eine gefakte Mondlandung aber trotzdem ein interessantes Set! Passt auf jeden Fall gut zur Geschichte der Apollo Saturn.

  12. Irgendwie sieht das für mich auf den ersten Blick nicht wie ein 90€ Set aus.

    Vielleicht wird es auch einfach viel größer sein als es auf diesem Bild wirkt und da mich die Optik jetzt nicht gleich umhaut und dazu bringt, mein Geld Richtung Monitor zu schmeissen, werde ich erst einmal warten bis es erscheint, jemand ein Youtube Video macht wie die Fähre wohl so neben der Apollo im Regal aussieht und dann vielleicht erst mit größeren Rabatten es überhaupt erst in Betracht ziehen.

  13. Finde das Design nicht schlecht, nur der Maßstab haut m. E. noch weniger hin als beim ursprünglichen Set. Wenn man sich das erste der beiden dankenswerterweise wiedergegebenen Originalfotos anschaut, sieht man, dass der Astronaut bequem in Arbeitshöhe etwas an der Landefähre einstellen kann. Bei dem alten Set klappt das – nach den Bildern zu urteilen – vielleicht noch so gerade mit einer Minifigur. Wenn man aber vergleicht, wo bei der alten Fähre die Leiter endet und wo bei der neuen, sieht man, dass die Fähre insbesondere in der Höhe zugelegt hat. Wobei das natürlich nur eine erste Einschätzung ist, die vielen Unsicherheiten unterliegt. Bin mal auf die tatsächlichen Maße gespannt.

  14. Schon ironisch. Hab mir erst letzten Monat die Saturn V gekauft. Und jetzt sehe ich schon das Modell, das ich zwischen sie und den Ford Mustang stellen werde. Da brauch ich dann wohl nen neuen Platz für Wall-E.

  15. ???
    Hab gestern beim Lego-Kundenservice angerufen und gefragt wann das Set in die Lego-Stores kommen soll. Die konnten mir keine konkrete Antwort geben. Selbst der 01.Juni wurde nicht bestätigt.

    Diese schlechte Kommunikation ist doch nicht normal…
    ???

    P.S. Schön, dass das Set da ist!

  16. Ich denke, dass deswegen LEGO nicht seine komplette Marketingkampagne über den Haufen wirft. Wir sollten nie vergessen, dass wir hier in eine Fan-Filterblase stecken. Solche Sets und das Marketing richten sich auch an Nicht-LEGO-Fans, die niemals etwas von der StoneWars-Promobricks-Zusammengebaut-Klemmbausteinlyrik-Brickset Phalanx gehört haben (vielleicht noch vom HdS). Für die wird die offizielle Präsentation und Berichterstattung neu sein.

    • Hallo Henry,
      ich stimme Dir zu, dass es vermesse wäre zu erwarten, Lego würde sein Marketing ändern. Wozu auch?
      Ich würde mich über einen gute informierten Kundenservice freuen, der auf Nachfrage in der Lage ist, als kompetenter Ansprechpartner fungieren kann.

      Ich finde es merkwürdig, wenn der Kundenservice mitteilt keine genauen Angaben machen zu können und auf der anderen Seite wird das Set bereits im Legoland verkauft. Man bedenke dabei, dass Lego mit fast 30% an Merlin beteiligt ist. Ich wünsche mir eine besser Koordination.

      P.S. Kommt eigentlich noch Dein 42070-Review? 😉

  17. Ich bin begeistert vom Set! Auch wenn ich mir eine Art Präsentationsständer für alle drei Astronauten gewünscht hätte. So sind ja nur zwei dabei und Collins wird mal wieder unterschlagen – kennt den überhaupt jemand? 😀
    Außerdem hätte die Mondoberfläche noch gut 4 Noppen in alle Richtungen breiter sein dürfen. Aber ansonsten bin ich echt überzeugt. Auch wenn 90€ auf einen Schlag für mich schon etwas happig sind. Aber naja, ich habe ja bald Geburtstag. 😀
    Und wieso habe ich jetzt einen Ohrwurm von der 2001er Enterprise Serie? 😀
    And they’re not gonna hold me down no more.
    No they’re not gonna hold me down.
    ‚cause i’ve got faith of the heart.
    I’m going where my heart will take me …

  18. Muss man eigentlich in das Legoland rein (und Parkeintritt zahlen) um in den Store zu kommen oder liegt der davor? Danke für die Antwort 🙂

  19. Der Shop liegt im Park drin, fast direkt am Eingang. Sag an der Kasse dass du nur in dem Shop willst und du bekommst ein Shopping-Ticket. Du bezahlst zunächst den vollen Eintrittspreis. Wenn du innerhalb von 45 Minuten das Ticket wieder an der Kasse abgibst, bekommst du den Eintritt zurück erstattet.

    Aber aufpassen:

    – 45 Minuten sind nicht viel Zeit. Man sollte also schon ungefähr vorher wissen, was man will. Im Shop muss man an den Kassen ggfs. auch warten.

    – Die Kosten für das Parken bekommt man leider nicht zurück.

    – Wenn man erst kurz vor Parkschluss kommt, gilt das Abendticket. Da wollte oder durfte mir die Mitarbeiterin kein Shopping-Ticket mehr verkaufen. Ist mir einmal passiert.

Schreibe einen Kommentar zu dora Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*