LEGO 10268 Vestas Windkraftanlage: Ab heute verfügbar!

LEGO 10268 Windrad vorgestellt

Update (23. November, 00:01 Uhr): Heute erscheint pünktlich zum Black Friday die LEGO 10268 Vestas Windkraftanlage. Im LEGO Online Shop gibt es ja aktuell im Rahmen der Black Friday LEGO Angebote noch das LEGO Weihnachtsgeschenk als Gratis-Zugabe mit dazu und LEGO VIPs können außerdem noch VIP-Punkte einsammeln.

Ich bleibe trotzdem bei meiner Einschätzung, dass ich das LEGO Windrad etwas überteuert finde, aber dennoch ist das Set natürlich lange eine Art „Holy Grail“ für viele LEGO Sammler gewesen, daher ist es auch in Ordnung, ein Stück weit über den Preis hinweg zu sehen. Ob es das Set in ferner Zukunft auch mal bei Drittanbietern mit entsprechenden Rabatten geben wird, ist (leider wie immer) aktuell noch nicht bekannt.


Die LEGO Group hat soeben per Pressemitteilung im Rahmen der New York Climate Week die neue LEGO 10268 Vesta Windkraftanlage vorgestellt. In diesem Beitrag findet ihr alle Infos und Bilder zum kommenden Set.

Allgemeines zum LEGO 10268 Windrad

Die LEGO 10268 Vestas Windkraftanlage ist auch schon im LEGO Online Shop gelistet wird ab dem 23. November (also am „Black Friday“) verfügbar sein. Ein VIP-Vorverkauf ist für dieses Set nicht geplant.

Der Preis für das Windrad liegt bei 179,99 Euro, was gemessen an den 826 Steinen schon sehr happig ist und in einem Preis von 21,8 Cent/Stein resultiert. Dafür ist aber wie auch schon bei dem alten LEGO 4999 Vestas Windrad auch wieder eine Motorisierung und eine Beleuchtung enthalten.

Rechnet man die enthaltenen Power Functions Komponenten raus (Batteriebox + Motor + Licht + 2x Kabel mach insgesamt 33,85 Euro), landet man bei einem Preis von 17,7 Cent pro Stein. Das ist immer noch deutlich zu teuer, wobei man die teilweise sehr großen Elemente (Grundplatte, Felsen, Bauteile des Windrades) nicht außer acht lassen darf – die müssen schließlich teurer sein als kleinere Elemente.

Hier ein paar Details in der Übersicht:

  • Setnummer: 10268
  • UVP: 179,99 Euro
  • Anzahl Steine: 826
  • Preis/Stein: 21,8 Cent
  • Anzahl Minifiguren: 3 + Hund
  • Motorisierung: M-Motor + Batteriebox + 2 Kabel + Beleuchtung
  • Maße: 100 x 62 x 31 cm (H x B x T)
  • Enthält Fichtenbaum aus nachhaltigem Kunststoff

Bilder der LEGO 10268 Vestas Windkraftanlage

LEGO 10268 vs. 4999: Unterschiede der Neuauflage

Das Originalset mit der Setnummer 4999 stammt aus dem Jahr 2008 und war damals nur ein reines Promotional Set für Mitarbeiter des dänischen Windkraftanlagenherstellers, das nie in den normalen Verkauf ging. Das Set bestand damals 795 (Bricklink) bzw. 815 (Brickset) Teilen. Wo sind also die Unterschiede zur Neuauflage, die ja zumindest einige wenige Steine mehr hat?

Auf den ersten Blick gibt es kaum Unterschiede, ein paar Änderungen sind mir aber aufgefallen, die ich stichpunktartig auflisten möchte:

  • Neues Vestas Logo
  • Bedruckte Teile (beim neuen) statt Sticker (beim alten Set)
  • Vestas Van sieht neuer aus
  • Minifiguren sind etwas aufgefrischt
  • Neue Blumen-Elemente
  • Flügel lassen sich um die eigene Achse drehen und einstellen

LEGO 10268 Designer Video

LEGO hat mittlerweile das Designer Video der LEGO 10268 Vestas Windkraftanlage veröffentlicht, in dem die Neuauflage des Windrades mit der Setnummer 4999 intensiv besprochen wird. In dem 5:49 Minuten langen Video spricht der LEGO Designer Carl Merriam über die Updates, die er an dem Original-Design von 2008 vorgenommen hat:

Pressemitteilung der LEGO Gruppe

Hier könnt ihr euch die offizielle Pressemitteilung der LEGO Gruppe durchlesen:

Im Zuge der weltbekannten New York Climate Week (24. – 30. September) hat die LEGO Gruppe heute das jüngste als Neuauflage erhältliche LEGO Creator Expert Set enthüllt – die Vestas® Windkraftanlage. Dies geschieht zum einen aufgrund der hohen Nachfrage nach dem Original, zum anderen um das Spielen, die Kreativität und die Fantasie zu feiern und um gleichzeitig in Zusammenarbeit mit Vestas® das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien zu fördern. Dies ist das allererste erwerbbare Set, das der brandneuen, nachhaltig bezogenen LEGO „Pflanzen aus Pflanzen“-Elemente enthält, die aus pflanzenbasiertem Plastik hergestellt werden. Dieses auf erneuerbare Energien fokussierte Set wird am 23. November 2018 („Brick Friday“) in LEGO Stores und online unter shop.LEGO.com verfügbar sein.

Die LEGO Creator Expert Vestas® Windkraftanlage wurde in Zusammenarbeit mit Vestas® entworfen, dem Namensgeber des Sets und weltweit führenden Anbieter erneuerbarer Energielösungen. Das Unternehmen hat in ca. 80 Ländern über 65.000 Windkraftanlagen installiert.

Das 826-teilige Modell ist fast einen Meter hoch und steht auf einem bewaldeten Hügel mit der neuen „Pflanzen aus Pflanzen“-Fichte. Letztere ist hergestellt aus pflanzenbasiertem Plastik, das aus Zuckerrohr gewonnen wird. Die Verwendung dieser Elemente gehört zu den ersten Schritten in Richtung des Ziels der LEGO Gruppe, bis 2030 für Produkte und bis 2025 für Verpackungen nachhaltige Materialien zu verwenden.

Diese neueste Ausgabe der LEGO Creator Expert Reihe wurde entworfen, um eine herausfordernde und lohnende Bauerfahrung mit einen Schuss Nostalgie zu bieten. Baumeister können ein Haus mit eingerichteter Terrasse, einem funktionierenden Terrassenlicht und mit Strom versorgter Windkraftanlage sowie drei LEGO Vestas® Techniker-Minifiguren und einen LEGO Hund entdecken.

LEGO 10268 Vestas Windkraftanlage auf Tisch

Das Set ist 100 cm hoch, 72 cm breit sowie 31 cm tief und verfügt über justierbare Rotorblätter (natürlich sind diese nicht so groß wie die Originale, welche mehr als 2 m länger sind als ein Londoner Doppeldeckerbus – dennoch sind sie eindrucksvoll), einen detaillierten Turm, eine bewegliche Maschinengondel sowie Warnlichter für Flugzeuge und Stromfunktionen zum Automatisieren des Sets.

Die LEGO Vestas® Windkraftanlage steht sowohl für Kreativität als auch für das Engagement der LEGO Gruppe, einen positiven Einfluss auf die Umwelt auszuüben. Durch Investitionen in Windkraft gleicht die LEGO Gruppe 100 % des für die Herstellung von LEGO-Bausteinen verwendeten Stroms mit Strom aus erneuerbaren Quellen aus.

Hierzu Tim Brooks, Vizepräsident für Umweltverantwortung der LEGO Gruppe: „Wir streben danach, einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu haben, engagieren uns für den Umweltschutz und arbeiten daran, sowohl bei Produkten als auch bei Verpackungen nachhaltige Materialien zu verwenden. Diese Windkraftanlage steht für symbolisiert unsere ersten Schritte bei der Umsetzung dieser Ziele und wir hoffen, dass es Baumeister dazu anregen wird, mehr über erneuerbare Energien zu erfahren. Im August haben wir die ersten pflanzenbasierten LEGO Elemente veröffentlicht und nun können unsere Fans auf der ganzen Welt LEGO Sets kaufen, welche diese einzigartigen Elemente enthalten.“

Morten Dyrholm, leitender Gruppen-Vizepräsident für Marketing, Kommunikation und öffentliche Beziehungen bei Vesta®, äußert sich wie folgt: „Heute ist Windenergie auf vielen Märkten die günstigste Energiequelle. Dadurch sind Windkraftanlagen weltweit ein Symbol für Nachhaltigkeit und wir sind stolz darauf, bei dieser Neuauflage mit der LEGO Gruppe zusammenarbeiten zu können. Das ursprüngliche LEGO Modell der Vestas® Windkraftanlage wurde speziell für Vestas® kreiert, um bei einem eher kleinen Publikum innerhalb der Energiebranche für Windenergie zu werben. Als solches stellt die heutige Neuauflage für die weltweite LEGO Community auch heraus, wie Windenergie von einem Nischenprodukt zum Mainstream geworden ist, nicht nur innerhalb der Energiebranche, sondern auf der ganzen Welt.“


Archiv: Gerüchte vor dem Release

Die Gerüchteküche kocht schon wieder seit einigen Wochen und es dürfte bald soweit sein: Das LEGO 10268 Creator Expert Set dürfte noch dieses Jahr angekündigt werden und erscheinen. Und aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich um eine Neuauflage des beliebten LEGO 4999 Vestas Windrad.

Im Beitrag zu den LEGO Set Neuheiten für 2019 habe ich das Vestas Windrad ja schon mal kurz angeschnitten. In diesem Beitrag will ich nochmal alle bisherigen Infos, Gedanken und Gerüchte zusammenfassen.

LEGO 10268: Neuauflage oder Re-Release?

Wird das LEGO 10268 Windrad genau so erscheinen wie der Vorläufer, also das LEGO 4999 Vestas Windrad aus dem Jahr 2008 war? Oder wird es sich um eine neu durchdachte Version des Windrades handeln, das vor 10 Jahren als reines Promotional-Set auf den Markt kam?

Das LEGO 4999 Vestas Windrad
Das LEGO 4999 Vestas Windrad aus dem Jahr 2008

Wenn LEGO mit den Neuauflagen letztes Jahr (wir erinnern uns: das LEGO 10256 Taj Mahal kam als Neuauflage des vom Markt genommenen LEGO 10189 Taj Mahal auf den Markt) eine neue Tradition geschaffen hat, dann dürfte das neue LEGO Windrad zwar in neuer Verpackung, aber ansonsten identisch erscheinen. Die dänische Firma Vestas Wind Systems existiert nach wie vor und ist (laut Wikipedia) europäischer Marktführer in Sachen Windkraftanlagen. Eine erneute Kooperation mit LEGO und damit eine Neuauflage des LEGO 4999 Vestas Windrades wäre also nicht unwahrscheinlich.

Der einzige Grund, der für mich gegen eine exakte Neuauflage spricht, ist eher persönlicher Natur: Ich finde, dem alten Vestas Windrad würde eine kleine Frischzellenkur mit einigen neuen Steinen und einer detaillierteren Ausarbeitung nicht schaden. Und mit dem LEGO 75192 UCS Millennium Falcon zeigt LEGO ja, das eine aufgefrischte Neuauflage auch im Rahmen des Möglichen liegt und toll aussieht.

LEGO 4999 Anleitung Screenshot
Die Basis des LEGO 4999 Vestas Windrades könnte einige frische Details vertragen…

Ob wir letztendlich ein identisches Set als Re-Release oder eine Neuauflage des 10 Jahre alten Windrades sehen werden, kann nur die Zeit zeigen.

Wie gut passt ein Windrad in das LEGO Portfolio?

Warum eigentlich ein neue LEGO Windrad auf den Markt bringen? Die Gründe dafür liegen sicherlich in den Bemühungen der LEGO Group das eigene Unternehmen in der Öffentlichkeit immer mehr als nachhaltiges Unternehmen zu präsentieren. Die dieses Jahr präsentierten LEGO 40320 Pflanzen aus Pflanzen sind ein weiteres Beispiel dafür.

Das zehnjährige Jubiläum des originalen Vestas Windrad und die hohen Preise auf dem Gebrauchtmarkt für das Set kommt da mit Sicherheit sehr gelegen und sind ein weiterer Ansporn das Set neu zu veröffentlichen. Allerdings dieses mal nicht als limitiertes Promotional-Set, sondern als offiziellen LEGO Creator Expert Set mit der Setnummer 10268.

Wann kommt das Set bzw. die Ankündigung?

Da der LEGO Store Flyer für Oktober 2018 aus den USA schon bekannt ist, wissen wir, dass das Set wahrscheinlich nicht mehr im Oktober erscheinen wird, denn davon ist kein Wort im Flyer zu finden. Ein Verkauf ab November scheint also wahrscheinlich zu sein, so wie es letztes Jahr auch beim Taj Mahal der Fall war.

Die Vorstellung des Taj Mahal fand am 30. Oktober 2017 statt, der Verkauft erfolgte dann ab dem 27. November. Mich würde nicht wundern, wenn LEGO dieses Jahr ein wenig früher an die Öffentlichkeit geht und im Sinne eines erfolgreichen Weihnachtsgeschäftes auch den Verkauf ein wenig früher startet. Aber das sind nur Vermutungen. Sobald es konkretere Infos gibt, werde ich diese hier als Update einpflegen.

Fazit zum kommenden LEGO 10268 Windrad

Wass denkt ihr über eine Neuauflage bzw. das Re-Release des LEGO 4999 Windrades? Interessiert euch das Set überhaupt?

Ich bin jedenfalls gespannt, welchen Weg LEGO mit dem Set geht. Und wer weiß: Wenn LEGO mit der Tradition der Neuauflagen weiter macht, bekommen wir vielleicht nicht nur ein tolles LEGO 10268 Windrad, sondern auch andere tolle Neuauflagen, die sich viele Leute wünschen. Es bleibt also (wie immer) spannend.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Toys"R"Us) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 488 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

9 Kommentare

  1. Persönlich bin ich ja auch kein Fan von Re-Releases – es sei denn das Design ist absolut zeitlos – dennoch schön, dass sich für so ein Set entschieden wurde, da es in der Thematik wirklich was einzigaretiges darstellt.

    • Definitiv ist es eine tolle Sache, ich fand das auch tatsächlich beim Taj Mahal eine „schöne Geste“. Aber den Preis finde ich wirklich happig. Ich hatte eher erwartet, dass ein solches Set das ja irgendwie auch LEGO-Promo ist, zumindest nicht teurer also normale Creator Sets wird. Aber ich muss erstmal sehen wie das Windrad dann aufgebaut aussieht und was es wiegt. Der Preis/Stein ist ja oft ziemlich irreführend.

  2. Ich freue mich sehr über das Re-Release, denn mein Sohn (7) ist ein riesen Windrad Fan und baut aus allem erdenklichen Dingen Windräder, und sei es, dass ein Ventilator auseinander genommen wird 😉
    Jedenfalls weiß er um das „alte“ Vestas Windrad – und auch, dass es teilweise zu utopischen Preisen gehandelt wird, zumindest für unseren Geldbeutel. Das günstigste habe ich für um die 400,-€ gefunden, momentan gibt es das bei Amazon für um die 600-700,-€. Das teuerste wurde sogar mit knapp 1000,-€ angeboten…
    Deswegen werde ich auf jeden Fall die 179,90 investieren, das wird DAS Weihnachtsgeschenk für ihn dieses Jahr (2018) und ich freue mich, dass ich ihm nicht ins Gewissen reden muss, sein gespartes dafür auf den Kopp zu hauen (er ist bei knapp 300,-€ und plante damit, das teure zu kaufen…..)

    Vielen Dank für diese Informationen! Weiter so!

    Gruß aus Enger / NRW

  3. Es ist eigentlich kein wirkliches Rerelease da das Set ja nie für den Consumer Markt verfügbar war sondern nur für Vestas Mitarbeiter.
    Lego hat den nur durch die hohen Marktpreise gesehen das ein Bedarf für das Modell vorhanden ist und es jetzt nochmal rausgehauen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*