LEGO Winter Village 10275 Elfen-Klubhaus: Verkauf überraschend gestartet!

LEGO 10275 Elfen Clubhaus Titel

Update (23. September, 00:01 Uhr): Soeben hat LEGO überraschend doch schon wenige Minuten vor Mitternacht den VIP-Vorverkauf des LEGO Winter Village 10275 Elfen-Klubhaus im LEGO Online Shop gestartet! Wir hatten ehrlich gesagt nicht mit einem Verkaufsstart um Mitternacht gerechnet, sind aber sicherheitshalber trotzdem wach geblieben.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Nachdem wir aufgrund der Tatsache, dass in den letzten 2 Jahren kein VIP-Vorverkauf um Mitternacht gestartet hat, davon ausgingen, dass es auch diesmal erst gegen 10:00 Uhr am Morgen losgeht, hat LEGO uns diesmal mit einem früher als erwarteten Verkaufsstart einen Strich durch die Rechnung gemacht… Wir lernen daraus: LEGO möchte bei der Uhrzeit der Verkaufsstarts gerne unberechenbar bleiben… 😉

Da es keine exklusive Gratisbeilage gibt, könnt ihr dem Verkaufsstart aber entspannt entgegenblicken. Es ist nicht davon auszugehen, dass das Set schnell vergriffen sein wird, zumindest in den letzten Jahren liefen die Verkaufsstarts der Winter Village Sets immer sehr entspannt ab. Im ersten Jahr wird das Set exklusiv bei LEGO verfügbar sein, danach startet auch der Verkauf im Einzelhandel. Nach etwa 2 Jahren gehen die Sets dann vom Markt, so wie dieses Jahr die LEGO 10263 Winterliche Feuerwache auf unserer LEGO EOL Liste steht.


Mit schnellen Elfenschritten geht es auf Weihnachten zu! LEGO hat soeben das LEGO 10275 Elfen-Klubhaus offiziell vorgestellt und in Kürze wohl auch im LEGO Online Shop gelistet. Wir haben daher die offiziellen Bilder vom Set für euch und alle weiteren Information über die diesjährige Erweiterung der Winter Village Collection.

Nachdem wir euch vor kurzem schon das erste Bild des LEGO 10275 Elfen-Klubhaus zeigen konnten, gibt es nun die offiziellen Bilder, die uns auch zeigen, wie das Set von innen aussieht.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Allgemeines über das Elfen-Klubhaus

Das LEGO 10275 Elfen-Klubhaus ist das zwölfte Set der Winter Village Serie, welche mittlerweile seit 2009 jährlich, passend zu Weihnachten mit einem Haus erweitert wird. Zu kaufen wird es das Klubhaus ab dem 23. September für VIP-Kunden direkt bei LEGO geben und vom 1. Oktober an dann auch ganz regulär im LEGO Onlineshop und in den Brand Stores. Das Elfen-Klubhaus hat 1197 Teile und soll 89,99 Euro (bzw. 87,72 Euro) kosten. Vermutlich wird das Set, wie die anderen Winter Village Sets, erst exklusiv bei LEGO verfügbar sein und dann später auch bei anderen Händlern.

Erstmals in diesem Jahr gehört das Winter Set zur  18+ Serie, nach der Einstellung der Creator Expert Serie vor kurzem. Damit ändert sich auch das Kartondesign und zeigt das Set mit dem typischen, schwarzen Hintergrund. Außerdem ziert der Schriftzug „Elf Club House“ die Vorderseite der Box und zum ersten mal wird das Set offiziell von LEGO zur „Winter Village Collection“ zugeordnet – bis jetzt wurde die Serie nur von Fans so genannt.

Für die Serie hat LEGO immer wieder verschiedene neue Gebäude auf den Markt gebracht, die entweder realistisch waren oder sich an den fantasievollen Geschichten zum Thema Weihnachten orientieren. Nach dem 10267 Lebkuchenhaus im letzte Jahr, das offensichtlich eher zum fantasievollen Teil des Dorfes gehört, zählt auch das neue Gebäude wegen seiner Elfen-Bewohner eher zu diesem Stadtteil.

Das Set zeigt das Elfen-Klubhaus, welches ein Gebäude mit schneebedecktem, spitzen Dach ist. Die Fassade im Erdgeschoss ist Dark Tan und darüber Sand Green. An der Dachkante hängt eine lange, weiße Lichterkette mit bunten Lampen. Im Inneren des Hauses ist im unteren Stockwerk eine kleine Werkstatt, ein Tisch und ein großer Kamin. Im Obergeschoss sind drei kleine Betten übereinander angeordnet und der Zugang zu einem Balkon auf dem ein Teleskop steht. Im Set sind insgesamt 5 Sticker enthalten.

Alles Details über das Klubhaus im Überblick:

  • Setnummer: 10275
  • Name des Modells: Elfen-Klubhaus
  • Maße (nur Klubhaus): 22 x 13 x 22 cm (B x T x H)
  • Anzahl Teile: 1.197
  • Anzahl Minifiguren: 4
  • Preis (UVP): 89,99 Euro / 87,72 Euro (89,99 USD)
  • Preis/Stein: 7,5 Cent
  • VIP-Vorverkauf: 23. September
  • Regulärer Verkaufsstart: 1. Oktober 2020
  • Anzahl Aufkleber: 5

LEGO 10275 Elfen-Klubhaus: Offizielle Bilder

Werfen wir jetzt einen Blick auf die neuen Bilder vom Elfen-Klubhaus.

Setbilder

LEGO 10275 Elfen Clubhaus (2)

 

 

Der große, graue Kamin hat eine Spielfunktion mit der man die Elfen Waffeln backen lassen kann. Dafür betätigt man den Hebel an der Seite, wodurch die Waffeln in die Pfanne fallen.

Um die Elfen aus ihren Bettchen zu werfen, kann man an der Uhr drehen, wodurch die Matratzen im oberen Stockwerk kippen und die Elfen herauspurzeln. Außerdem hat das Haus einen LEGO Lichtstein eingebaut, der hier als Deckenlampe im Dachgiebel eingebaut wurde und mit dem man den Schlafraum gelb beleuchten kann.

LEGO 10275 Elfen Clubhaus (1)

Neben dem Klubhaus finden sich im Set noch folgende Details:

  • Mini Keyboard
  • zwei Geschenke
  • Tisch mit altmodischem PC
  • Großer, grüner Tannenbaum mit gelbem Stern
  • roter Schlitten mit Rentier
  • Spielzeug Flugzeug
  • Spielzeug Segelschiff

Fun Fact: Der altmodische Computer ist ein Easter Egg des Set Designers Chris McVeigh, der vor seiner Zeit als LEGO Designer gerne Fanmodelle von alten PCs gebaut hat und dafür bekannt war.

Minifiguren

Das Klubhaus kommt mit vier Elfen Minifiguren, die alle den gleichen Oberkörper, die gleichen Beine und die gleiche Mütze tragen. Sie unterscheiden sich nur durch kleine Details: Ein Elf hat einen roten Schal, ein Elf trägt eine Brille und die andern beiden haben unterschiedliche Köpfe mit alternativen Gesichtsausdrücken auf der Rückseite.

Rentier

LEGO 10275 Elfen Clubhaus (34)

Besonderes Highlight des Sets ist das neue Rentier. Die Form wurde bereits für den Patronus Hirsch aus Harry Potter benutzt, aber kommt nun das erste mal in einer natürlichen Farbgebung. Obwohl ein Hirsch und ein Rentier natürlich nicht das gleiche sind, wurde mit der liebevollen Bedruckung dafür gesorgt, dass das Tier in diesem Set aussieht wie ein Rentier. Einzig das Geweih erinnert noch an einen Hirsch.

Lifestyle Bilder

Pressetext zum Set

Wenn Sie sich das behagliche Gefühl früherer Weihnachtsfeste in Erinnerung rufen möchten, haben wir genau das Richtige für Sie – das LEGO® Elfen-Klubhaus (10275). Das Bauset ist ein toller Zeitvertreib und ein wunderbares Modellbauprojekt. Bauen Sie das besonders detailreiche Elfen-Klubhaus und erkunden Sie dann die zahlreichen bunten Elemente.

Ein Modell, das jede Menge Weihnachtsfreude versprüht
Betreten Sie die Welt der Elfen, um sich in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen. Dieses Modellbauset enthält Waffeln, Geschenke und Schlitten, damit Sie Ihre liebsten Weihnachtsbräuche nachbilden können. Es gibt einen geschmückten Weihnachtsbaum, verschiedene Geschenke und einen Computer, der registriert, wer im vergangenen Jahr brav war. Durch das Fernrohr können die Elfen zusehen, wie der Schlitten des Weihnachtsmanns an Heiligabend losfliegt.

Das perfekte Weihnachtsbauprojekt für Sie
Das Elfen-Klubhaus gehört zu einer ganzen Reihe von LEGO® Modellbausets für Erwachsene, die raffiniertes Design und detailreiche Szenerien lieben. Selbstverständlich ist das Modell auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben.

  • Dieses herrliche Modellbauprojekt lässt Sie in die Weihnachtswelt eintauchen und alle Hektik und Stress vergessen. Bauen Sie das drollige Elfen-Klubhaus (10275) und erkunden Sie dann all die weihnachtlichen Details.
  • Erschaffen Sie in der Weihnachtszeit etwas wirklich Magisches – zusammen mit Ihren Lieben. Genießen Sie das Bauerlebnis und erfreuen Sie sich dann an einem weihnachtlichen Schaustück, das Sie jedes Jahr aufs Neue in die richtige Festtagsstimmung versetzen wird.
  • Jede Menge weihnachtliche Details. Entdecken Sie das Waffeleisen, das Dreistockbett mit leuchtender Lampe, die wackelt, um die Elfen aufzuwecken, einen umsetzbaren Kamin sowie einen Schlitten mit Rentier, der in den Schlittenschuppen passt.
  • Suchen Sie nach Geschenkideen für Weihnachten oder die Adventszeit? Dieses Modellbauset ist das perfekte Geschenk für LEGO® Fans und für Erwachsene oder Familien, die gerne ein wunderbares Schaustück mit den eigenen Händen erschaffen.
  • Das Haus ist 22 cm hoch und 13 cm tief. Diese stattliche Größe macht das Bauset für Erwachsene und Familien zu einem spektakulären Weihnachtgeschenk und Schaustück, das den Beschenkten jedes Jahr aufs Neue große Freude bereiten wird.
  • Dem Lichtstein in diesem Set liegt eine Batterie bei, damit Sie das Modell sofort beleuchten können.
  • Die Bauanleitung im beiliegenden Bildband mit zahlreichen Designdetails erleichtert den Einstieg ins Bauprojekt.
  • Das Set gehört zu einer Reihe von faszinierenden LEGO® Bausets für erwachsene LEGO® Baumeister und Modellbauer, die sich für elegantes Design, spektakuläre Architektur und detailreiche Modelle begeistern.
  • LEGO® Steine erfüllen die höchsten Branchenstandards, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich stets fest zusammenstecken und wieder leicht trennen lassen – und das schon seit 1958.
  • LEGO® Steine und Teile werden strengen Tests unterzogen, damit sie den höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards entsprechen. Deshalb überzeugt dieses Modell mit dauerhafter Qualität.

Umfrage: Was denkt ihr über das Set?

Wie findest du das LEGO 10275 Elfen-Clubhaus?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Fazit zum LEGO 10275 Elfen-Klubhaus

Dieses Jahr erweitert LEGO das Winterdorf mit dem Elfen-Klubhaus, das vor allem durch seine Architektur mit spitzem Dach auffällt. Gleichzeitig kommt das Set aber auch mit einer liebevollen Innenausstattung, mit zahlreichen kleinen Spielfunktionen und vielen Details für drumherum. Außerdem kommt das Set mit dem neuen Rentier, was es für alle Tier-Fans interessant macht. Mit der offiziellen Einführung der Winter Village Collection zeigt LEGO, dass die Serie gerne noch weiter führen möchten und uns auch in den kommenden Jahren weitere Winter-Sets erwarten.

Wie gefällt euch das LEGO 10275 Elfen-Klubhaus und seine Inneneinrichtung? Sammelt ihr die Sets zum Winterdorf und wie findet ihr, dass LEGO die Serie jetzt offiziell als „Winter Village Collection“ weiterführt? Schreibt uns gerne in die Kommentare!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Jonas Kramm 32 Artikel
24 Jahre jung mit 20 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

72 Kommentare

  1. Das ist eine tolle Nachricht. Die ganze Familie freut sich darauf. Gibt es eine Limitierung? Ich brauche 4 Stück (Meine Mutter, meine Tochter, mein Sihn und wir)

    • Echt jetzt?!
      Gibt es echt immer noch Menschen die nicht verstehen wie das mit dem 18+ gemeint ist und es wirklich für eine Art FSK halten!?

      • Ich denke das war wohl eher scherzhaft gemeint. Selbst wenn man begreift, dass das auch 8-jährige bauen und verwenden dürfen, darf man die Idee dieses verpielte Familienweihnachtsset unter 18+ zu ballern (ebenso wie die grundlegende 18+-Strategie) trotzdem etwas merkwürdig finden.

  2. Meine ersten Eindrücke:

    – Das Haus sieht besser aus, als befürchtet.
    – Der Preis fühlt sich irgendwie hoch an.

    Ich warte noch ein Jahr, bis es im stationären Handel landet.

  3. Ich werde es mir holen, aber nicht mehr diesen Monat.

    Es ist wirklich sehr putzig, die Funktionen sind witzig und die Wichtel süß gestaltet, das Highlight ist wahrlich das Highlight.

    Da das Haus optisch recht neutral gehalten ist, kann man es gut und gerne mehrmals kaufen um ein kleines Bergdorf zu gestalten und dank den Wendegesichter sind doppelte Figuren auch kein Problem und das man das Rentier ohnehin mehrmals braucht ist ja sicher keine Überraschung ^^

      • Der Preis ist höher als beim Lebkuchenhaus, ja aber wir haben doppelt soviele Figuren UND das Rentier und man braucht nicht annehmen das so ein exklusives Tier bei Bricklink und co jemals günstig zu erwerben gibt ……

        Zumal man auch bis nächstes Jahr warten könnte, wenn das Set in den freien Verkauf kommt und dann sind locker 20-30% drin und dann lohnt es sich auf jeden Fall, gerade auch wegen dem eklusiven Rentier.

        • Wobei das Lebkuchenhaus noch nicht mit Rabatt zu haben ist. Wohl Corona sei Dank, aber sonst konnte ich das Vorjahrssset immer mit ordentlich Rabatt zum Geburtstag meiner Frau holen.
          Es bleibt also zu hoffen, dass es bei dem System mit Exklusivität im ersten und Rabatt im zweiten Jahr bleibt

  4. Ist für mich ne typische Männerbutze. Es fehlen die kleinen Details wie im Lebkuchenhaus mit dem liebevollen Spielereien. Das muss ich erst noch sacken lassen, ob ich es sofort kaufe oder noch warte.

  5. Nichts für mich.
    Das Rentier, die Minifiguren und das Haus an sich gefallen mir gut. Aber der Preis ist ein zu großer Minuspunkt für das Geld ist es meiner Meinung nach zu klein. 7,9 Cent sind mir eindeutig zu viel, da sehr viele Kleinteile verbaut sind, z.B am Tannenbaum. Außerdem finde ich hier die Kennzeichnung 18+ etwas fragwürdig. Wenn ich eine Note geben müsste wäre es eine 3.

  6. Supersüßes Set. Das Lebkuchenhaus war schon (im wahrsten Sinne des Wortes) die pure Süße in Plastik. Und der Elfenclub macht da fröhlich weiter. Bin dabei.

    Allein wie die drei Elfen gleichzeitig aus dem Bett geschmissen werden: Großartig. Oder die Waffelkochstelle und der veraltete Rechner mit dem die Wunschlisten abgearbeitet werden. Da könnte der Weihnachtsmann nun wirklich mal in neue Technik investieren. Im nächsten Jahr gibt’s Elfen mit Tablets.🙂🙃 Endgültig zum Kauf überzeugt, hat mich dann das Rentier. Schade das es nur eines gibt.

  7. Das Set gefällt mir ganz gut. Aber, ein Hirsch bleibt ein Hirsch und ist kein Rentier. Wieso nicht Weihnachtshirsch? Zum Rentier fehlt ihm auch die rote Nase.

  8. Die Serie ist bei uns ja must have… allerdings frage ich mich hier, wie bei der winkelgasse, wie lego auf den preis kommt?
    Ich meine im ernst, das ist vielleicht ein 60-70€ set oder?

  9. Natürlich gebaut von einer Dame im edlen Abendkleid in ihrer viktorianisch eingerichteten Villa, die dazu genüsslich einen Weinbrand schlürft. Aber das Set ist hübsch, schöne Farben, nette Hobbit-Atmosphäre. Das amerikanische Elfenthema insgesamt ist eher meh, so auch die Figuren (und ich hätte auch das scheinbar heiß-ersehnte Rentier lieber aus Steinen gebaut). Aber da ich ohnehin bisher nur des Lebkuchenhaus habe, stört es mich jetzt nicht direkt, dass es kein realistisches Dorfhaus ist. Könnte man sich im Laufe des nächsten Jahres zu einem vernünftigeren Preis durchaus zulegen, mal sehen.

  10. Super Set, wird im nächsten Jahr für 70-80€ gekauft – und in diesem Jahr das Lebkuchenhaus, sobald es ein gutes Angebot gibt. Kauf hier noch wer die Weihnachtssets versetzt?

    • Ja ich hab aber bis jetzt nur den Zug und die Feuerwache, hab beim Bahnhof geschlafen und dann war er weg.

      Das Lebkuchenhaus ist schön, das Clubhaus muss ich nicht unbedingt haben. Vielleicht mit viel Rabatt im nächsten Jahr.

  11. Hm… eines der weniger begehrenswerten Winter-Sets. Ich finde es eher langweilig und auch das Thema Elfen spricht mich gar nicht an. Da waren der Spielzeugladen un die Bäckerei schon eher Dinge, die mir gefallen haben.

  12. Sieht gut aus und das wandert für das nächste Jahr auf die Liste! Nur bekomme ich bei den beiden unteren Betten schon Kopfschmerzen nur vom anschauen.
    Den alten PC mit der Liste finde ich klasse 🙂

  13. Hmm, es ist dem Lebkuchenhaus sehr ähnlich, kann man jetzt positiv und negativ sehen. Wird super zueinander passen, aber wirkt dadurch auch etwas langweilig auf mich.

    • Sehe ich ähnlich.

      Außerdem: das Set wäre ja DIE Gelegenheit gewesen, ein neues Beleuchtungssystem mit kleinen LEDs (für die Lichterkette am Giebel) einzuführen. Stattdessen wieder nur einen Leuchtstein noch dazu als ganz gewöhnliche Deckenlampe eingesetzt. Da waren Lebkuchenhaus und Haunted House innovativer bei der Lichtstein-Nutzung.

      • Naja, der Lightbrick selbst ist ja eine ziemlich lausige Kompromisslösung. Ein netter Gag, man drückt drauf und es leuchtet, macht man wohl ein zwei mal und dann nie wieder.

        Das Problem ist aber, dass eine wirklich offizielle LEGO-Lösung die Ansprüche einer ernsthaften MOC-Beleuchtung trotzdem nicht erfüllen können würde. Es wäre vielleicht etwas mehr drin als dieser Light-Brick-Gimmick, aber es bliebe denke ich trotzdem nur so eine Kompromisslösung, die Brickstuff/LightMyBricks nicht das Wasser reichen könnte (und wahrscheinlich auch ’ne Latte teurer wäre).

        Was offizielles hat natürlich immer den Vorteil, dass es zum einen Gebundled wäre und zum anderen für die Leute die nicht tiefer im Thema stehen besser zugänglich. Aber dass LEGO den vollen Umfang von Brickstuff/LightMyBricks bieten könnte sehe ich da einfach nicht. Wenn man’s da abseits eines Weihnachtssets mit 3 LEDs ernster meint, sollte man vielleicht lieber sagen, Schuster bleib bei deinen Leisten, und sich die Licht-Lösung von den Profis holen.

      • Habe ich auch sofort gedacht: Warum zum Henker ist die Lichterkette nicht beleuchtet?!? Das ist schon ein wenig mickrig. Teurer muss so etwas auch nicht zwangsläufig sein. Steht ja eh schon der Name Lego auf dem Set. Aber gut, da werden die üblichen Verdächtigen schon etwas entsprechendes anbieten.

      • Das mit der verpassten, perfekten LED Möglichkeit stimmt absolut.

        Ich liebe Lego für die Sets die sie entwerfen aber wenn man den Luxus Preis bedenkt würde man eigentlich auch mehr Innovation und Luxus Teile erwarten. Vergleichbar zu Mercedes wenn es um Autos kaufen geht.

  14. Wirklich schade, dass es neuerlich keine Erweiterung für das realistische Weihnachtsdorf gibt. Das Lebkuchenhaus war wenigstens für sich ein wirklich nettes, süßes Set. Dieses Set hier erhält bei mir die Note 3-4. Zudem ist der Preis im Vergleich zum letztjährigen Set relativ hoch. Einziges Highlight dieses Sets ist das Rentier. Ich habe bis dato jedes Weihnachtsset gekauft. Hierbei muss ich es mir jedoch noch sehr genau überlegen. Womöglich ggf. nächstes Jahr zum Schnäppchenpreis. Mal schauen, ich bin erstmal ziemlich enttäuscht.

  15. Ein wirklich sehr hübsches Set . Gefällt mir gut 😋
    Aaaber: ich kann und muss ja nicht alles haben 😜
    Es gibt ja dieses Jahr schon sooo viele schöne Sets – da kann ich auch mal eins auslassen, da ich ja eh nich so viele von den „Winter Sets“ habe.

  16. Ich zu meiner Frau: schau dir mal das süße Rehtier an.
    Sie so: das sieht ja schon aus wie Playmobil. Ist echt schade wenn man das nicht bauen darf.
    😯
    Immer diese Lego Puristen 😂

  17. Ein wirklich süßes Set. Ich liebe das Äußere mit dem Zusammenspiel aus Schnee, Lampen und dem schief stehenden Pfosten mit den Richtungsweisern. Das Innere ist… zumindest okay. Kleines Highlight ist für mich der Oldschool PC.

    Wirklich negativ fallen mir nur die Aufkleber auf. Nicht dass sie existieren (an diesen traurigen Zustand hat man sich ja leider schon gewöhnt) sondern dass auf der Verpackung und den Setbildern es so aussieht als wären die Schriftzüge North Pole und Workshop tatsächlich Prints und erst auf dem Lifestyle Bildern von der Homepage erkennt man den typischen Aufkleber Rand. Da hat Lego optisch nicht nur mal wieder ordentlich aufpoliert sondern auch noch nachretuschiert was ich als unehrlich und hier eigentlich schon als täuschend empfinde.

  18. Das Set gefällt mir sehr aber das 18+ Label leuchtet mir nicht so wirklich ein.
    Bisher hab ich unter 18+ nur Display-Sets gesehen die kaum bis gar nicht bespielbar sind.
    Die werden gebaut, sehen gut aus und fertig.
    Das Haunted House passt gut in die 18+ Reihe rein, da es in meinen Augen für Erwachsene gedacht ist, die einen Vergnügungspark bauen.
    Aber das Elfen-Clubhaus?
    Das Rentier mit dem Schlitten, der Keksofen, die Elfen, die Spielzeuge, der Wecker und die vielen anderen Kleinigkeiten wie das Fernrohr mit dem die Elfen den Weihnachtsmann wegfliegen sehen können.
    Das wirkt einfach wie ein Set das für Kinder gemacht ist.
    Will LEGO damit sagen, auch Erwachsene dürfen mit LEGO spielen?
    Ist das die Strategie?
    Mich würde Eure Meinung dazu interessieren 🙂

    • Also mir ist die Altersangabe völlig Rille!
      Und ich finde schon das dieses Modell sich eher an Erwachsene richtet denn sind wir mal ehrlich…eigentlich ist es dich ein Set welches man aufbaut und dann als Deko zu Weihnachten ins Regal oder auf das Board stellt(kann mich auch irren).
      Und nur weil da +18 drauf steht, heißt das ja nicht das Kinder damit nicht spielen dürfen. 🤷🏻‍♂️

  19. Vielleicht sollten sie bei diesen Sets einfach auf eine Altersangabe verzichten und wenn soetwas überhaupt als notwendig gesehen wird ein “Lego Unlimited” Label erstellen.

    Effektiv wollen sie sich ja mit dem 18+ vom Kinderspielzeug Image bzw. ihrer deutlicher auf Kinder fokussierten Produktreihe entfernen und AFOLs damit einen Gefallen tun. Dabei macht nur 18+ überhaupt keinen Sinn, denn an Sets wie diesem können ja auch problemlos 16 Jährige oder auch nur 6 Jährige Spaß haben.

  20. Da berichtet Lukas im Podcast froh darüber, wie er Rückblickend über Jahre Releases analysiert hat und nun endlich ein Muster hinsichtlich der Uhrzeit erkannt hat und LEGO so: Nö du, wir machen gerade wie wir lustig sind. Als würden sie zuhören. Ein wenig Unberechenbarkeit scheint einfach dazuzugehören zu sollen.

  21. Ach ich hadere noch mit mir. Eigentlich finde ich das Set sehr gelungen aber im Vergleich zum Lebkuchenhaus stinkt es für mich etwas ab.
    Ich denke ich werde mir dann doch erstmal das Lebkuchenhaus kaufen und das Elfen Clubhaus später. 🙂

    • Das Set sieht einfach goldich aus, aber ich habe mir kürzlich das Lebkuchenhaus für Weihnachten gegönnt, da werde ich entspannt warten und im nächsten Jahr wahrscheinlich zuschlagen. Wenn man beide Sets vergleicht, ist das Clubhaus preislich schon etwas abgehoben.

  22. Bestellt und ein paar VIP Punkte eingelöst.
    Ich denke der Preis geht schon in Ordnung. Auch wenn das Set weniger Teile als das Lebkuchenhaus hat…dafür mehr Minifiguren und eben den Hirsch/Rentier was auch immer.
    Also ich freu mich drauf… 🙂

  23. Heute im Shop bewundert, aber noch standhaft geblieben. Ich werde auf ein nettes GWP warten, aber wahrscheinlich noch dieses Jahr kaufen.
    Liebe Grüße aus Berlin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*