LEGO 40433 Batmobile (1989) Limited Edition: Offizielle Bilder der Gratiszugabe

LEGO 40433 Batmobile (1989) Limited Edition

Update (06. November, 08:08 Uhr): Wir haben unten noch ein paar weitere Bilder inkl. einem Blueprint für das Set ergänzt.


Schon länger geistern die ersten Bilder durchs Netz und jetzt haben wir das offizielle Bildmaterial für euch: Das LEGO 40433 Batmobile (1989) wird irgendwann in den kommenden Wochen in einer „Limited Edition“ als Gratis-Set erscheinen.

Natürlich steht die Veröffentlichung des LEGO 40433 Batmobile Gratis-Sets in Zusammenhang mit dem anstehenden Release des großen LEGO 76139 Batmobile, welches am 29. November erscheint. Bisher gibt es leider noch keine konkreten Informationen, wann und zu welchen Bedingungen das kleine „Gift with Purchase“ Batmobile erscheinen wird. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es hier weitere Infos gibt.

Das LEGO 40433 Batmobile ist mit dem Schriftzug „Limited Edition“ versehen, was aber bei LEGO leider meist nur eine begrenzte Aussagekraft hat. Auf welche Anzahl das kleine Set limitiert ist, ist nicht bekannt und wird auch höchstwahrscheinlich nie bekanntgegeben werden.

Zur Größe des Sets können wir allerdings was sagen: Das kleine Batmobile wird aus 366 Teilen bestehen und soll 29 cm lang und 7 cm hoch sein. Das ist immerhin etwa halb so lang wie das große Modell! Für ein Gift with Purchase ist das in meinen Augen wirklich ein überragend schickes Set. Es reiht sich damit in die weiteren in letzte Zeit bekannt gegebenen und älteren, aber noch aktuellen Gift with Purchase Sets ein, die uns wohl alle noch dieses Jahr erwarten werden:

Und dann kommt dann ja noch das LEGO Black Friday Event Ende des Monats…

Wie findet ihr das LEGO 40433 Batmobile? Teilt ihr meine Begeisterung für das erstaunlich große Gratis-Set, oder wartet ihr erstmal ab, zu welchen Bedingungen das Set erscheint? Eure Kommentare zum Thema sind wie immer erwünscht! 

Über Lukas Kurth 800 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

25 Kommentare

  1. Ich muss sagen, dass mir beide Sets wirklich gut gefallen und das kleine nen echt tolles GWP Set zu sein scheint, in welches auch sichtbar Mühe gesteckt wurde, sodass es eine tolle Zugabe darstellt. War da zwar bis vor kurzem noch eher Zurückhaltend was das Batmobil anging, aber nach Betrachtung der Bilder tendier ich nun doch stark zu Day One (mit GWP). Schließlich kann man nie genug Versionen des Batmobils haben, und nachdem ich für den Tumbler zu spät aus den Dark Ages gekommen bin freue ich mich schon sehr auf den Release.

    • Grundsätzlich super Sache, sollte es wirklich als Zugabe dienen und nicht etwa als Prämie in VIP-Programm fließen.

      Ich verstehe nur nicht, weshalb als Zugabe das Batmobil sein muss…. Hätte man sich nicht eine schöne Alternative ausdenken können? Manche meinen, damit könne das das Kind spielen, das Große komme in die Vitrine.

      Nicht falsch verstehen, die Beigabe ist ein Grund, es mir gleich zu kaufen… Aber etwas mehr Vielfalt wäre für mich sinnvoller gewesen.

  2. Ein Minifigure Scale Batmobil neben dem UCS Batmobil für den 1989er Batman – grandios ! Auch wenn natürlich ein ähnliches Batmobil schon auf dem Markt ist für 30€, was uns somit ein direkten Wert für dieses GWP mit auf dem Weg gibt, zwar müssen wir die Minifiguren beim regulären Set abziehen um einen Vergleichpreis zu erhalten aber 20€ dürften dennoch verbleiben, was den Preis hin zum UCS Modell auch nochmal etwas revidiert, sollte man das GWP dazu bekommen, da wären wir nämlich statt bei 250, nur bei ca 230€ + VIP Punkte.

    Also die Verlockung für das UCS Batmobil wird immer größer und tendiert zu „Shut up and take my Money“ und somit ein Pflichtkauf 🙂

    ….Auch wenn ich somit auch imer mehr in die Verlockung komme, beim Legohändler meines Vertrauens doch noch den Tumbler für 350€ zu kaufen, allein um BEIDE Batmobile zu haben >.<

    • Also erstmal, finde es auch ein super Set, echt gut umgesetzt und als GWP sowieso grandios. Aber leider (!!) ist es nicht Minifig-Scale. Habe mal bisschen rumgerechnet, und es ist im Maßstab 1: 23 (Minifigscale ist ca. 1:45), damit passt es eher zur UCS Y-Wing (1:25). In Minifig-Scale wäre es ein Must Have für mich gewesen, aber so geht der Reiz leider (für mich) größtenteils verloren.
      Ach, wen es interessiert, das UCS-Batmobile, das herauskommt liegt (wenn es wirklich 60 cm lang ist) im Maßstab 1:11.

        • Ist halt die Frage wie man Minifig Scale definiert. Habe bis jetzt noch keine „offizielle“ Definition gefunden. Aber wenn Figuren rein passen ist es für mich erstmal nur Play Scale, wenn das Verhältnis der Größe zu einer Minifig passt ist es mMn erst Minifig Scale. Sonst wären ja nach der Definition der ucs y Wing auch Minifig scale

      • Ja genauso wie der Tumbler, der war auch ca 1:11, würden also grössenmässig zusammen passen! Ach ja die „buildable Figuren“ haben fast den gleichen Maßstab, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

  3. Das Set als GWP ist echt schwer in Ordnung.
    Aber irgendwie befürchte ich, dass sich für den Normalkäufer zum Ende des Monats ein undurchschaubarer Dschungel auftut.
    Aber Stonewars wird sicher wie gewohnt mit der Machete durchspringen und den potentiellen Käufern die Wege zum gewünschten GWP aufzeigen.

  4. Das set ist super – ich hoffe nur, dass es nicht an den Kauf des großen Batmobils gebunden ist, das ist mir als mittelgroßer Batman Fan etwa zu teuer (auch wenn es echt gut aussieht)

  5. Ich will eigentlich nur das Kleine haben, entweder hol ich es mir auf dem Zweitmarkt oder ich kauf das Große plus VIP Punkte und GWP und verkaufe das Große nen Tick günstiger. wird das wieder anstrengend

  6. Hoffentlich muss man nicht schon wieder (badpod) 15000 VIP Punkte springen lassen… Das wäre einfach asozial!!! Da kann lego gleich sagen, wir verkaufen dir das für 3000€ 😊
    Die 15000 Punkte in so kurzer Zeit zu sammeln ist für mich eine mehr als utopische Vorstellung.
    Bitte Lego, zeigt hier euren Fans nicht den Profit-Mittelfinger; zumindest nicht so, das Set gratis zum Großen Bruder wäre spitze, die 250 kann ich zusammen bekommen!!!😉😁

  7. Ich glaube nicht, das so ein „exklusives“ Set wie der Batpod nochmal als reine VIP Punkte Prämie erscheint. Das wurde gemacht, um große Aufmerksamkeit auf den Launch des neuen Systems zu generieren. Denke ich zumindest. 🙈

  8. Schreibt man „limitiert“ auf die Packung, gibt aber keine Zahl der Limitierung an, handelt es sich zu 99% um einen Marketing-Fake. Das sollte jedem klar sein. Schließlich kann man eine Produktionszahl auch auf 5 Millionen limitieren. Limitierung ≠ geringe Zahl von Exemplaren.

    • Ja, das ist leider immer so. Aber noch wissen wir ja tatsächlich nichts. Es kann ja auch sein, dass Ding ist auf 100 Stück limitiert und wird plötzlich über VIP-Programm für 30.000 Punkte vertickt 😉

      • Thomas, du hast vollkommen recht! Man denke nur an die Polypacks auf den Lego Comics, da steht auch immer Exclusiv oder limitiert drauf, bei einer Auflage von bestimmt 5 Millionen! Nicht sehr glaubwürdig.

        • Bei den Comics ist das Limited meist darauf zurückzuführen, dass anderes Equipment dabei ist, beispielsweise ZWEI Baterangs anstatt einem.
          Hier finde ich es etwas schade, dass das GwP – Set (besonders in Kombination mit dem D2C Batmobil) die noch gar nicht so alte 76119 fast überflüssig macht.

  9. Freue mich auf das kleine und große Set. Bevor nicht klar ist, wie es das Kleine gibt werde ich das große Batmobil aber auch nicht kaufen.
    Sollte es direkt zum Start dieses Set als GWP zum großen Set geben werde ich direkt zuschlagen! Sollte das Kleine nur für viele VIP Punkte im Prämienshop auftauchen, werde ich es wohl leider nicht bekommen. Bin aktuell unter 7000 Punkten… Dann müsste ich darauf hoffen, dass es leicht zu Rebricken ist…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*