LEGO 71741 Ninjago City Gardens: Bessere Katalogbilder verfügbar

LEGO 71741 Ninjago City Gardens Titelbild

Update (12. Januar): Heute hat LEGO endlich das LEGO 71741 Ninjago City Gardens Set im LEGO Online Shop gelistet und damit offiziell vorgestellt. Ihr findet alle Infos in unserem ausführlichen Beitrag zum LEGO 71741 Ninjago City Gardens Set!


Update (6. Januar 12:15 Uhr): Jetzt sind die ersten Bilder von LEGO 71741 Ninjago City Gardens auch in besserer Qualität verfügbar und man kann weitere Details des Modells erkennen. Erneuten Dank an Brickset, die den neuen Scan vom Katalog hochgeladen haben. Unten im Originalbeitrag haben wir euch jetzt die besseren Bilder eingebaut.

LEGO 71741 Ninjago City Gardens ist die 5.685 Teile Erweiterung für LEGO Ninjago City und wird für 299,99 Euro ab dem 14. Januar im VIP-Vorverkauf im LEGO Online Shop verfügbar sein.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Auch wenn es auf dem einen Katalogbild so aussieht, als würde das Modell nicht in die Tiefe gehen, ist das wohl nur eine Täuschung durch die Lücke in der Mitte. Denn der Katalog zeigt eindeutig auch Bilder aus den Innenräumen, sodass es sich bei dem Set keinesfalls bloß um eine Fassade handelt.

Aus dem italienischen LEGO Katalog fürs erste Halbjahr 2021 erfahren wir außerdem, dass LEGO 71741 Ninjago City Gardens dort ab Mai 2021 in den öffentlichen Verkauf kommt und auch bei anderen Händlern erhältlich sein wird. Für Deutschland rechnen wir damit, dass das Set auch ab Mai, aber nur bei ausgewählten Fachhändlern verfügbar sein wird und damit nicht allgemein in den öffentlichen Verkauf kommt.

LEGO 71741 Ninjago City Gardens Italien Katalog

Wir sind weiterhin gespannt auf die offizielle Vorstellung des Sets und freuen uns Set dann ausführlich vorzustellen!


Originalbeitrag (30. Dezember 2020): Aus unserem kleinen News-Winterschlaf zwischen den Jahren reißt uns eine tolle Ninjago Neuigkeit: Das erste Bild von LEGO 71741 Ninjago City Gardens ist aufgetaucht! Damit kriegen wir endlich einen guten Blick auf die mit Spannung erwartete Erweiterung von Ninjago City für 2021.

Die ersten Infos zu einer Erweiterung passend zu LEGO 70620 Ninjago City und LEGO 70657 Ninjago City Docks hatten wir schon in unsere Übersicht der Ninjago 2021 Neuheiten aufgenommen. Jetzt gibt es endlich die ersten Bilder, die ein kanadischen LEGO Fan aus seinem LEGO Shop Katalog gemacht hat. Vielen Dank an Brickset, die die Bilder mit der Online Community geteilt haben.

LEGO 71741 Ninjago City Gardens
Scan von Brickset.com

Die LEGO 71741 Ninjago City Gardens kommen mit 5.685 Teilen und ist damit das aktzuell größte LEGO Ninjago Set. Das Set wird in Deutschland vermutlich 299,99 Euro kosten. Ab dem 14. Januar 2021 wird es für VIP-Kunden im LEGO Online Shop verfügbar sein und ab dem 1. Februar dann regulär. Demnach wird auch die offizielle Vorstellung des Sets nicht mehr lange auf sich warten lassen.

LEGO 71741 Ninjago City Gardens Unteres Level
Scan von Brickset.com

So wie wir es von Ninjago City gewohnt sind, handelt es sich um ein Modell, was sich in die Höhe streckt. Insgesamt ist es 32×48 Noppen groß und kann an die beiden bestehenden Ninjago City Sets angebaut werden. Auf einer 32×32 Baseplate tummeln sich ein Eisladen, ein Ninja-Versteck, das Ninjago Geschichtsmuseum und ein kleines Apartment auf drei Ebenen. Auf einer angrenzenden 16×32 Baseplate findet sich zudem ein asiatischer Garten.

LEGO 71741 Ninjago City Gardens Minifiguren
Scan von Brickset.com

Das Set kommt mit insgesamt 19 Minifiguren und einem Husky. Die Figuren spiegeln das zehnjährige Jubiläum von LEGO Ninjago wider, sodass einige alte Bekannte aus vorherigen Ninjago-Wellen wieder auftauchen. Besonders ist auch die Figur vom Goldenen Wu, die passend zu den anderen goldenen Ninja Figuren erscheint, welche man mit den Ninjago Legay Sets ab Januar 2021 sammeln kann.

  • Limited Edition Golden Wu
  • Junger Lloyd
  • Kai
  • Zane
  • Misako
  • Nya (Stadtbekleidung)
  • Jay (Stadtbekleidung)
  • Cole (Stadtbekleidung)
  • Clutch Powers
  • Ronin
  • The Mechanic
  • Cece
  • Kaito
  • Eileen
  • Hai
  • Christina
  • Mei
  • Scoop
  • Tito

Mein erster Eindruck ist, dass sich Ninjago City Gardens mehr an der ursprünglichen Architektur von Ninjago City mit den verschiedenen Ebenen orientiert. Auch die vielen bunten Farben und der Mix aus verschiedenen Architekturstilen und Technologiestufen wird sich hier fortführen. Wie bei LEGO 70620 Ninjago City erwarte ich aber, dass sich die vielen liebevollen Details erst beim Aufbau richtig entpuppen werden.

Zum Vergleich hier die Bilder von LEGO 70620 Ninjago City und LEGO 70657 Ninjago City Docks:

Sobald es offizielle Bilder gibt, werden wir das Set wie gewohnt ausführlich hier vorstellen!

Wie gefällt euch LEGO 71741 Ninjago City Gardens? Freut ihr euch auf das Set und die offiziellen Bilder oder habt ihr es euch anders vorgestellt? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Jonas Kramm
Über Jonas Kramm 159 Artikel
25 Jahre jung mit 21 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

89 Kommentare

  1. Bitte check doch mal die Maße ab, im Katalog stehen andere als die von dir bekanntgegebenen 32*48 Noppen – wobei ich aber zugeben muss 32*48 macht „Sinn“…

  2. Das Set gefällt mir gut. Habe keines der Vorgängersets, aber das könnte irgendwann in meine Sammlung wandern. Eine Frage: Sind es 32×64 oder 32×48 Noppen?

  3. Richtig gut! Ich hatte echt Angst, dass es viel Garten und Grünzeug gibt bei dem Namen. Ich freu mir nen Loch ins Bein, dass es sich stark an die Vorgänger orientiert. Ist bestimmt ne Augenweide, wenn alle drei Sets aneinander gestellt sind. Yesssssss

    • Hehe, mir geht’s genau andersrum. Hatte mir, gerade aufgrund des Namens, viel mehr „Garten und Grünzeug“ gewünscht. Das hätte für mehr Abwechslung in (meiner) Ninjago City gesorgt.

      • Da kann ich nur besten Gewissens das 99,99€ Set der beiden Chinese new year Serie empfehlen hat zwar nicht so viel grün aber es ist ein Garten und darüber hinaus Modular wenn man das möchte.

  4. Es bleibt abzuwarten wie die Rückseite aussieht, aber die Vorderseite überzeugt mich nicht besonders. Vor allem weil es „Gardens“ heißt und bisher nicht viel Grün (bis auf den Baum) zu sehen ist. Außerdem ist es mir zu ähnlich zu Ninjago City (4 Ebenen und über eck). Aber vielleicht sieht die Rückseite ja super cool aus. Mal abwarten

  5. Aua, das sind umgerechnet von 399 kanadischen Dollar schon wieder 254 Euro. UVP hier glaub ich 299Euro. Wieso zahlen wir da drauf, sind doch eigentlich näher dran ? Oder kommt in Kanada da noch VAT „on top“?
    Sehr schönes Set, viele Minifigs, viele Steine (wenn auch meist kleine).
    Da warte ich mal auf Angebote um max. 220 Euro, läuft ja nicht weg. City ging ja auch im Abverkauf für 210 raus.

    • Aus Stabilitätsgründen denke ich persönlich wird das wohl keine bloße Fassade sein – der eine Turm ist laut dem Katalog ja immerhin 73cm hoch. Ich rechne mit umbauten Gebäudeteilen. Das würde auch ins Bauschema der ersten beiden Ninjago City Sets passen.

      Das Set selbst sieht für mich mehr nach einem Stadtportal aus, welches auf der einen Seite von einem Baum gestützt und setlich von zwei hohen Türmen flankiert wird. Der Name hätte mehr Garten und mehr Grün vermutet. Der gestalterische Stil und das Farbschema passen eigentlich ganz gut zur City und den Docks.

      Was mich ärgert, ist, dass diesem Set die 10th Anniversary Golden Wu -Figur beigelegt ist. Schlecht um diejenigen, die nur die Jubiläumsfiguren haben wollen und sich dafür dieses hochpreisige Set holen müssen oder sich später auf dem Zweitmarkt/bei Drittanbietern, umschauen dürfen… schade drum (wenn auch aus Sicht des Sales Marketings schlau).

      • ich wäre dann derjenige, der das 2nd-hand ohne Gold-Figur für einen brauchbaren Abschlag kaufen würde, wenn jemand einfach nur mal aufbauen und dann die Figur behalten wollte.

        • Immerhin ist der goldene Wu nicht auf den Ninjago Legacy Sets abgebildet, sodass Kinder trotzdem alle dort abgebildeten Charaktere sammeln können ohne das große Ninjago City Gardens kaufen zu müssen.

  6. Wow. Ein klasse Set-Teaser, welcher Vorfreude auf die restlichen Modellseiten lässt.
    Die Ninjago City Modelle sind ein genialer Design-Overkill der diese Spielwelt absolut perfekt einfängt. Traumhaft.

    Und auch, wenn sicher wieder massig kleine, transparente Fliesen und viele Blüten enthalten sein werden, wer bitte kalkuliert in Billund denn diese UVP?! Das ist ja innerhalb der LEGO Welt absolut konkurrenzlos.
    1000 Teile mehr als die City und gleicher Preis. Selbst die City war ja schon sehr preiswert.

    • Asia- und hier besonders japanische Gärten sind meist sehr klein, dafür aber umso raffinierter gestaltet. Es heißt ja ‚Gardens‘. Ich kann mir also vorstellen, dass es sich um mehrere solcher sehr kleinen, Zen inspirierten Gärten handelt, und die proppenvoll mit ‚Ostereiern‘.

  7. Mag an der Perspektive liegen, aber ich habe etwas „Bedenken“ was die Tiefe der/des Gebäudes angeht. Auf den ersten Blick sieht es mir sehr nach „Fasade“ aus. Hoffe auch auf mehr grün auf der Rückseite.

  8. aufgrund des namens habe ich tatsächlich eine art „offenen“ garten oder so etwas wie einen stadtpark erwartet, das hier gezeigte produkt haut mich aber tatsächlich vollkommen vom hocker. wird zeitnah gekauft, vielleicht nicht direkt im januar. habe immer noch beide vorgänger-sets (aus platzmangel) original verpackt auf dem dachboden stehen. noch drei monate bis zum umzug in die neue wohnung, dann gehts endlich los mit dem aufbauen. die sets und ich warten nur darauf. 🥳

  9. Meine Frau wills auch gleich haben. zumindest ist es erst nen paar tage später als die polizeistation. vielleicht kommt ja irgendwas gutes gwp oder vip.

    • Nur in den Fachhandel, das heißt beispielsweise Vedes, Idee und Spiel usw. Sprich längst nicht jeder LEGO Einzelhändler oder Onlineversand wird das Set erhalten.

  10. The news I’ve been hitting refresh on StoneWars everyday for the last six weeks for. Looks every bit as wonderful as hoped. If LEGO make something more must-have for me in 2021, I’ll be astonished!

  11. Ich hatte ja mehr so was flacheres und offeneres erwartet, im Stil eines klassischeren „Asia-Gartens“, wie das Neujahrsset nur ausgefeilt. Aber das ist jetzt nicht zwangsläufig schlecht. So orientiert es sich mehr an der ganzen Cyberpunk-Nummer des ersten Sets und passt da ziemlich gut dazu. Sieht auf den ersten Blick schon ganz nett aus, obwohl natürlich noch Infos zur Rückseite fehlen. Es mutet zwar wie eine Fassade an, aber ich glaube nicht, dass sie das bei der Ninjago-City machen und das wird schon ordentlich gebaut sein.

  12. Ich bin begeistert. Tag 1 Kauf. 73 cm hoch. Geil. Koole Figuren. Aber auch schwache Figuren (aber nicht mein Fokus) tolle Ergänzung zu den beiden Vorgängern. Mit gwp und den Chinesischen Seasonals mit gwp wird das direkt ein teurer Januar. 😱🤷🏻‍♂️🙈

    Ich bin tatsächlich auf das erste Video und die HiRes-Bilder gespannt. Dann wird man ein erstes stichhaltiges Urteil fällen können. Die Steine müssen ja auch irgendwie verbaut sein. Also nur Fassade wird es nicht sein. Bei der Serie kann sich LEGO das auch nicht leisten.

  13. Super cooles Set und für mich ein absolutes Muss. Perfekte Ergänzung zum Hafen und der City und reiht sich absolut in diese wirklich guten Sets ein.
    Wird es eigentlich ein Exklusiv? Die City hab ich glaub damals bei Toys r us gekauft.

    Grüße und macht weiter so.

    • Glaube gelesen zu haben, dass es in den freien Handel kommt! Wenn dem so ist, dann kann man ruhig auf Preise um die 200€ spekulieren und das wäre ein fantastischer Teilepreis 🙂

  14. Scheiße,wie befürchtet mal wieder „leider geil“ wird definitiv gekauft,weiß nur noch nicht ob sofort oder später!? Die Höhe ist aber schon heftig!!!! Hatte schon Streß die City in der Vitrine unter zu bringen!?!? Ich denke zusammen gesteckt mit dem Spring Lantern Festival könnte das ein cooler „garden“ werden!?

  15. Boa, bin mega gehyped🥳 Und ich finde den Preis zwar hoch aber angesichts der Größe und Details auch gerechtfertigt. Nur in mein Budget für LEGO passt es aktuell leider nicht 😢 Was mir am besten gefällt ist das farbschema. Das frische Grün mit dem Türkis. Mega gut. Hätte ich die Kohle, wäre es tatsächlich was, was ich mir recht fix holen würde. So werde ich wohl etwas warten müssen in der Hoffnung, dass das Set schneller mit Rabatten verfügbar ist als die Pirate Bay🙃 Werd mir erstmal von den Chinese New Year Sets den Garten kaufen. Der trifft auch voll meine Geschmack und ist eher im Budget drin😄

  16. Dachte es wäre mehr Garten als Gebäude, aber die Höhe ist echt gigantisch! Heute Abend baue ich mit meinem Sohn die Ninjago City auf! Liegt seit einem Jahr bereit und heute ist der Tag gekommen!
    Hoffe, das Garden-Set kommt schnell in den freien Handel. 300€ für die ganzen Teile wirken ja regelrecht fair, wenn die ca. teilegleiche Winkelgasse 100€ mehr kostet!

  17. 2021 wird was Lego angeht auf jeden Fall schon einmal ein Hit.
    Ninjago Garden, diverse Neuauflagen von Star Wars und Harry Potter Segelschiff 👍

  18. Das Set bringt mich wirklich in Neujahrsschwulitäten …..

    Entweder die Creator Polizeitstation für meine Modulstadt und wofür ich schon Platz gemacht habe ODER Ninjago Gardens wo ich noch kein Platz habe aber leider um das hundertfache schicker , schöner …wuuunderbarer ist als das Modulhaus…

    Natürlich werden beide irgendwann mein Eigen sein aber was zuerst kaufen ist immer eine schwierige Sache, aber bei 300€ auch wieder eine die das alte Motto eines Kinoklassikers belebt :

    „Liebling, Lego unser Konto geschrumpft !“

  19. This is something really „SOMETHING“. you click the picture inside the article (3rd one from the top.. showing the bottom base of the Ninjago City Gardens).. and you kind of hope that IT WILL ENLARGE.. but no.. the pop-up lightbox is even smaller! than the picture dimensions in the article..

    bravo!! BRAVO!

    • Yes, the quality of the image isn’t as good as the ones from Brickset, but I included it as it’s the only one that shows more of the left part of the set. The other pictures have that cropped out.

      As soon as we have the high-res pictures we can show you everything without any compromises.

  20. Mega geil, aber ich habe weder die Docks, noch die City 🙁 werde es ws. trotzdem kaufen, nachdem Leute so über die letzten 2 Sets schwärmen. Ach menno

  21. Ich finde es extrem überraschend und absolut großartig, dass sie eine Fortsetzung zu einem längst abgelaufenen Set zu einem lang vergangenen Film bringen!

    Manchmal hat man das Gefühl dass im LEGO Management ein Kampf zwischen den Fans des Produkts und den Rendite-Optimieren tobt. Schade, dass letztere sich gerade bei Technic austoben, aber Sets wie dieses (und einige andere Entscheidungen) machen echt Hoffnung was die grundsätzliche Richtung angeht.

  22. Die Ninjago City war tatsächlich mein erstes Ninjago-Set überhaupt und hat mich mit ihrer Detailverliebtheit und den abwechslungsreichen Bautechniken so begeistert, dass ich sie mittlerweile noch um die Docks und die Destiny’s Bounty erweitert habe.
    Da das Ganze die Kapazitäten meiner Vitrinen sprengt, wollte ich mir eigentlich schon länger eine passende Plexiglas-Haube für das Ensemble anfertigen lassen.
    Als dann die ersten Gerüchte um eine zweite Erweiterung aufkamen, habe ich allerdings erstmal davon abgesehen. Jetzt bin ich ich wirklich sehr froh über diese Entscheidung; denn das, was ich hier auf den Bildern sehe, gefällt mir extrem gut und wird auf jeden Fall den Weg zu mir finden.
    Ob ich schon direkt zum Verkaufsstart zuschlage oder lieber auf Rabatte im freien Handel warte, werde ich wohl davon abhängig machen ob es ein reizvolles GWP gibt. Vielleicht erscheinen aber auch wieder Vorab-Rezensionen, die mir keine andere Wahl lassen, als an Tag 1 zu ordern.

      • Ich habe verschiedene Systeme. Die größten Sets stehen bei mir in Besta Vitrinen von Ikea. Ninjago City und Hafen passen aber nur getrennt rein. Deswegen will ich ja gerne ’ne Plexiglas-Haube dafür haben und City, Docks mit Bounty und jetzt die Gardens als Einheit ausstellen.

  23. Oh Mann. Irgendwie cool, aber irgendwie auch nicht, da ich mir komplett was anderes vorgestellt habe. Sieht eher nach Ninjago City 2.0 aus, als ein City Garden … Hab mir mehr tempelartigen Style vorgestellt, mit Brücken und Pagoden und viel Grün! …. M. E. zu wenig Pflanzen … Schade

  24. Ich rätsel schon, an welchen Seiten die Verbindung zu City und Dock passen könnte. Und ich rätsel, ob man das Neujahrsset (den Park) sinnvoll integrieren kann. Den habe ich vorsorglich auch gleich bestellt 😁
    Aber da Dock und City irgendwie „verdreht“ angedockt sind (Die schöne Seite vom Hafen ist mit der „Rückseite“ der City verbunden, bin ich sehr gespannt auf welcher Seite es weiter geht … City und Hafen (und bald die Bounty 70618) warten schon aufgebaut 😅

  25. Auch wenn diese Sets nicht sammle, bin ich doch auf die Reife des Modells gespannt und ob der Gartenanteil auch im hinteren Part noch fortgeführt wird.

  26. Phoa, das sieht richtig geil aus! Aber da ich die ersten beiden Sets nicht habe, werde ich mir das wahrscheinlich auch nicht holen.

  27. Ich finde dieses große Loch im Erdgeschoss und 1. OG etwas komisch. Hoffe das sieht in echt kleiner aus.
    Ansonsten natürlich erneut ein schönes Set.

    • Das scheint die Perspektive zu sein. Das Gebäude hat einen schrägen Durchgang, und ist durchaus massiv. Leider sieht man das nicht. Das ist zumindest meine Interpretation des Bildes.

  28. Wenn das Set in Italien in den freien Verkauf geht, kann ich dann darauf hoffen, dass es hier unkompliziert und schnell über amazon.it mit Rabatt zu haben sein wird? Ninjago City gab es damals meines Wissens nur bei ToysRUs und Smyth und nicht bei Galeria, erinnere ich richtig?

  29. Normalerweise lege ich mich nicht so früh schon fest, aber dieses Set wird gekauft. Ich habe schon die City und da daneben sieht das City Gardens sicher super aus.

    Ich kann es kaum erwarten dieses Set zu kaufen, dafür muss dann die Polizeistation noch ein bisschen warten.

  30. Ein tolles Set! Ich liebe einfach wie die ohnehin schon spektakuläre Ninjago City mit jedem weiteren Set wächst. Für mich auch für AFOLs eine absolute Kult Serie von Lego.

    Lediglich an den Ninja Turm in den Friends Farben muss ich mich noch gewöhnen.. aber diese Verbindung aus Ninjago City Stapelarchitektur und Gärten ist einfach unglaublich gut gelungen. 🦇 RAWR! 🦇

  31. Ein verdammt schönes Set und es muss riesig sein.
    Der „kleine“ Tempelanbau ist schon eine Wucht.
    Hach, ich überlege noch da es nicht in meine mittelalterliche Welt passt, aber es ist so schön.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.