LEGO 75964 Harry Potter Adventskalender: Detaillierte Bilder vom Inhalt

LEGO Harry Potter 75964 Adventskalender

Update (22. Juli, 10:40 Uhr): Mittlerweile gibt es nun alle offiziellen Bilder des LEGO Harry Potter 75964 Adventskalenders. Im Online-Shop von Littlewoods sind die Bilder (genau wie für den LEGO Star Wars 75245 Adventskalender) aufgetaucht. Das Set enthält 305 Teile, davon 6 bzw. 7 Minifiguren und mehrere Mini-Builds. Hierzulande ist der erste LEGO Harry Potter Adventskalender ab dem 23. August im Einzelhandel zur UVP von vergleichsweise fairen 24,99 Euro verfügbar.

Für alle, die den Inhalt nicht sehen wollen, haben wir die detaillierten Bilder vom Inhalt des Kalenders hinter einem Spoiler-Tag versteckt. Mit einem Klick bekommt ihr die Bilder des gesamten Inhaltes inkl. der exklusiven Minifiguren zu sehen:

Klick zum Öffnen: Alle Bilder vom Inhalt des LEGO Harry Potter 75964 Adventskalenders

LEGO 75964 Harry Potter Adventskalender  LEGO 75964 Harry Potter Adventskalender

LEGO 75964 Harry Potter Adventskalender LEGO 75964 Harry Potter Adventskalender LEGO 75964 Harry Potter Adventskalender LEGO 75964 Harry Potter Adventskalender LEGO 75964 Harry Potter Adventskalender

Besonders spannend finde ich das scheinbar wirklich 4 der 6 Minifiguren in dem Set zumindest teilweise exklusiv sind. Dazu kommt noch eine zusätzliche „Minifigur“ in Form einer Statue, deren Farbgebung sicherlich für Sammler eine tolle Sache ist.


Originalbeitrag (29. April): LEGO hat soeben die letzten offiziellen Bilder für die LEGO Harry Potter Sets 2019 per Pressemitteilung vorgestellt. Mit dabei sind auch zwei Bilder des LEGO 75964 Harry Potter Adventskalenders.

Das Set soll 305 Teile enthalten. Bisher wurde gegenüber einigen Händlern eine UVP von 24,99 Euro kommuniziert, in der Pressemitteillung ist von 39,99 US-Dollar die Rede. Nach Rücksprache mit dem LEGO Kundenservice und zweier Händler wurde mir nun aber die UVP von 24,99 Euro bestätigt.

Dafür werden im Adventskalender satte 7 Minifiguren enthalten sein:

Klick zum Öffnen: Alle enthaltenen Minifiguren
  • Harry Potter
  • Hermine Granger
  • Ron Weasley
  • Minerva McGonagall
  • Albus Dumbledore
  • Filius Flitwick
  • Hogwarts-Architekt

Dazu kommen natürlich einige Mini-Builds (wie man es von den Adventskalendern kennt) und die Schneeeule Hedwig. Zu den Mini-Modellen gehören unter anderem die folgenden Dinge:

Klick zum Öffnen: Einige der Mini-Modelle
  • Mikromodell vom Hogwarts Express
  • Kamin
  • Tisch der großen Halle
  • Weihnachtsbaum
  • Geschenke
  • Statuensockel

Den genauen Inhalte werden wir euch auf StoneWars (mit Spoilern gekennzeichnet) vorstellen, wenn weiteres zu dem Kalender bekannt ist. In den Verkauf gehen soll das Set im September 2019.

Hier könnt ihr euch die offiziellen Bilder ansehen:

LEGO Harry Potter 75964 Adventskalender LEGO Harry Potter 75964 Adventskalender

Freut ihr euch auf den Adventskalender? Ich bin vor allem auf die enthaltenen Minifiguren gespannt und wie viele davon exklusiv sein werden. Was erhofft ihr euch von dem Kalender? Ich bin auf eure Kommentare gespannt!

Über Lukas Kurth 868 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

45 Kommentare

  1. Ich bin etwas stutzig geworden was die Minifigur des Hogwarts-Architekten betrifft, etwas recherchiert und folgendes auf Pottermore gefunden:
    „It’s well-known that Hogwarts was founded by two wizards and two witches: Godric Gryffindor, Salazar Slytherin, Helga Hufflepuff and Rowena Ravenclaw. But who planned and designed the actual castle? The books don’t speak of an architect as such but the films are a bit more helpful, treating us to the sight of a golden statue known as the Architect of Hogwarts: a bearded wizard holding a scroll (presumably the Hogwarts blueprints) and a miniature model of the castle. Who this man is, exactly, is unknown […]“.
    Wenn diese Person gemeint ist, sollte es sich definitiv um eine exklusive Minifigur handeln, wenn auch aus den tiefsten Tiefen des Potterverse – mir hätte ein weiterer Hausgeist oder auch Peeves jedenfalls besser gefallen.

  2. Stimmt. Ostern ist vorbei, also auf Weihnachten umschalten 😀

    40 Euro?
    Das Quidditch Turnier (75956) kostet auch EUR 40 UVP mit 500 Teilen und 6 Minifiguren.
    Der Adventkalender wird ein Ladenhüter.

  3. Ausgehend davon, dass viele der angeblich 7 enthaltenen Minifiguren in irgendeiner Form exklusiv diesem Adventkalender beiliegen werden (und sei es ein exklusiver Print), glaube ich nicht, dass der Kalender ein Ladenhüter sein wird.
    Zu welchem Preis auch immer er rauskommt, €39.90 oder €29.90 oder gar €24.90 – der wird weggehen, wie geschnitten Brot.
    Da wird keiner warten müssen, bis das Ding für 20% angeboten wird – das wird sich eher erledigt haben.

  4. Das Harry, Hermine und Ron dabei sind war ja klar. Schade finde ich das sonst nur bereits bekannte Firguren dabei sind. Mir fehlen insbesondere noch ein paar Weasley und Professor Sprout (dann weren alle relvanten Leherer abgedeckt.

    • In der Tat! Ich hing gerade ewig bei LEGO in der Warteschleife vom Kundenservice: Die 24,99 Euro sind korrekt, im System für die USA steht aber tatsächlich 39,99 US-Dollar. Ich denke, der Preis in den USA ist ein Fehler und wird noch korrigiert.

  5. Hey 24,99 € ist doch ein guter Preis für den Harry Töpfer Adventskalender!
    Wie auf der Box zu sehen, ist Albus Dumbledore wohl der aus der großen Halle. Harry, Hermione und Ron sind wohl schon mal mit neuen Prints versehen und den Hogwarts-Architekt gab es bisher wohl noch nicht. Also MINDESTENS 4 exklusive Figuren von 7!!! Das ist TOP!

  6. Hach, wie schön … seit es die Weihnachtsgebäude gibt von Lego, hab ich diese meinen Jungs – immer schön chronologisch zerlegt – in 24 Säckchen bis Weihnachten in den Kalender gesteckt. Die „üblichen“ City-Kalender fand ich immer Mist. ^^ Heuer werde ich also auch endlich selber was zum Zusammenbauen haben. (Meins, ganz allein Meins!) Den HP-Kalender finden meine Jungs vermutlich Mist, aber komplett egal … ich liebe das Thema einfach und steh dazu! Ich freu mich auch über die 7 Minifiguren, auch wenn ich mir da ein paar andere gewünscht hätte (Sirius als Hund, Aberforth Dumbledore, der junge Tom Riddle, …) aber es passt thematisch einfach gut. Weihnachten und Hogwarts … das fand ich immer schon magisch. Ich bin super zufrieden und wenn es gut läuft kann das ja im nächsten Jahr gerne wieder umgesetzt werden.

  7. Ein absolutes Must-buy für mich! So viele exklusive Figuren und dann auch noch eine solche Nebenfigur, wie den Hogwarts Architekten… Einfach toll!

  8. Ich denke dieser Kalender wird der beste seit Jahren… und es würde mich nicht wundern wenn es der erfolgreichste würde. Gutes Thema, guter Inhalt, Preis ist auch im Bereich des kaufbaren.

  9. Bin mal gespannt, ob die Hauswappen unter der Statue Aufkleber oder Drucke sind. Bei anderen Sets waren es zumindest immer Aufkleber. Weis jemand ob es bei anderen Adventskalenderen schon Aufkleber gab?

    • Hi! Das ist so nicht ganz korrekt. Im „Build Your Own Adventure“ die Harry Potter Edition, gibts z.B. Bei Amazon, sind die Hauswappen alle auf 2×2 Fliesen gedruckt. Sind aber bis jetzt glaube exklusiv dort und macht das Buch (neben dem tollen Inhalt) echt auch lohnenswert. Finde ich jetzt.

  10. Welch ein Tag von Traurigkeit.

    Mitten im Hochsommer bei kühlen 35 Grad schon von Weihnachten quatschen zu müssen.
    Es gibt ja noch nicht mal das Weihnachtsgebäck in den Läden

  11. Ich glaube sowohl im Buch „Harry Potter Build your own Adventure“ als auch hier im Adventskalender handelt es sich um Sticker. Bei Brickset gibt es ein Bild vom Set, das im Buch dabei ist, in gute Auflösung. Dort sieht man definitiv die Ränder der Aufkleber.

    • Schau mal auf Youtube von ‚just2good‘ das Review des Buchs. Dort wird gezeigt das es Prints sind. Würde deshalb davon ausgehen, dass hier im Kalender die selben Prints verwendet werden. Grüße

  12. Tatsächlich sind es beim Buch bedruckte Teile! Sehen super aus. Hoffentlich sind es die gleichen hier auch. Bei Hedwig ist auch eine bedruckte 2×3 Platte mit Hogwarts Logo oben und Unterschrift unten. Finde ich auch interessant. Hoffentlich ist im Buch die Fliese „wingardium leviosa“ enthalten, wie beim Polybag „Harrys Reise nach Hogwarts“.
    Ich finde den Adventskalender an sich toll, und in Kombination mit den anderen Sets wirklich super. Freue mich auch auf die Weihnachtspullis der Jungs.

  13. Ja sieht ganz danach aus, als wäre der Brief, dass man in die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei aufgenommen wurde, als Print auf einer 2×3 Fliese mit dabei. Was für Fans natürlich echt ein tolles Teil ist.

  14. Huch. Ich dachte die ganze Zeit, der Kalender wird ähnlich werden wie bei Star Wars, sprich: Minifiguren + Micro-Scale Bauwerke (die dann natürlich sehr gut zum großen Hogwarts-Schloss gepasst hätten). Das stattdessen am Ende ein richtiges Weihnachts-Playset entsteht finde ich unerwartet aber nicht unerfreulich:-D

  15. Will ja nicht kleinlich sein, aber der Spoiler-Tag behauptet da sind die Star Wars Bilder zu sehen 😁

    Ansonsten schöner Kalender, mal sehen ob Sohnenann in paar Monaten noch auf Harry Potter steht 😉

Schreibe einen Kommentar zu Lukas Kurth Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*