LEGO Marvel 76191 Infinity Gauntlet: Alle offiziellen Bilder verfügbar & Vorverkauf gestartet!

LEGO Marvel 76191 Infinity Gauntlet

Das LEGO Marvel 76191 Infinity Gauntlet gehört zu den interessantesten Neuheiten der LEGO Marvel 2021 Sets und war das letzte Set, zu dem die offiziellen Bilder lange Zeit noch ausstanden. Mittlerweile haben mehrere Händler (und auch der LEGO Onlineshop) das Set gelistet und dürfen seit Heute in den Vorverkauf des Infinity Handschuhs starten. Grund genug, euch das Set hier nochmal kurz im Detail vorzustellen.

Der LEGO Infinity Handschuh zeigt die voll mit Infinity-Steinen besetzte Version des goldenen Handschuhs von Thanos. Das Set besteht aus 590 Teilen und wird aus einer beachtlichen Anzahl von Teilen in Gold Ink bestehen. Dabei handelt es sich um die trommellackierte Goldfarbe, die LEGO mittlerweile als eine Art Ersatz für das beinahe vollständig verschwundene Chrome Gold einsetzt und die im Gegensatz zu der Farbe Pearl Gold auch wirklich schön glänzt.

LEGO Marvel 76191 Infinity Handschuh 2

Dank einer Review von den Kollegen von Brickset wissen wir, das exakt 153 Teile in Gold Ink verbaut werden. Das sind nochmal deutlich mehr als im bisherigen Spitzenreiter, dem LEGO 80012 Monkey King Mech. Die goldenen Teile sind dabei größtenteils auf der Rückhand verbaut, die Handinnenfläche ist größtenteils in Dark Tan gestaltet. Diese Kombination trifft den im Film genutzten matt-goldenen bzw. eher schon bronzenen Look relativ gut.

LEGO Marvel 76191 Infinity Handschuh 1

Das interessanteste Feature des LEGO Infinity Gauntlet dürfte sicherlich die Artikulation der Fingergelenke sein. Damit lassen sich diverse Positionen des Handschuhs nachstellen. So kann der Handschuh nicht nur „geöffnet“ dargestellt werden, sondern auch eine Faust oder die Schnips-Geste von Thanos ist umsetzbar. Das führt natürlich potentiell auch dazu, dass das Gauntlet vermutlich regelmäßig heimlich von Gästen in eurem Wohnzimmer umgestaltet wird und euch danach den Mittelfinger zeigt… 😉

LEGO Marvel 76191 Infinity Handschuh 5

Das LEGO Infinity Gauntlet erscheint ab dem 1. Juni 2021 zu einer UVP von 69,99 Euro, ist aber beispielsweise bei JB Spielwaren schon mit einem Rabatt von 15% gelistet und kann vorbestellt werden. Geliefert wird dort ab dem 2. Juni. Bei JB Spielwaren kann bei 125,- Euro Mindestbestellwert (nur LEGO Marvel Artikel) mit dem Gutscheincode „StillHereDP“ noch eine limitierte Custom-Minifigur von Deadpool als Gratisbeilage in den Warenkorb gelegt werden. Außerdem gibt es zum Infinity Gauntlet bei JB Spielwaren noch ein LEGO Marvel Super Heroes Poster mit Thanos & den Avengers mit den Maßen 84cm x 60cm gratis dazu.

Das Typenschild vom Handschuh ist bedruckt und das Set kommt insgesamt ohne Sticker aus, beinhaltet aber auch keine Minifiguren. Es handelt sich also um ein typisches 18+ Set für Erwachsene und passt (auch wenn beide kein Teil der Helmet Collection sind) prima zum Iron Man Helm. Wir haben im Folgenden nochmal alle Details zusammengefasst:

  • Setnummer: 76191
  • Name: Infinity Gauntlet
  • Preis (UVP): 69,99 Euro
  • Minifiguren: 0
  • Releasedatum: 1. Juni 2021
  • Anzahl Teile: 590
  • Altersempfehlung: 18+

Alle weitere Bilder vom LEGO Infinity Handschuh haben wir hier für euch in einer Galerie eingebunden:

Wie gefällt euch der LEGO Marvel Infinity Gauntlet? Wird das Set in eurer Sammlung landen, oder habt ihr eher kein Interesse am goldenen Handschuh von Thanos? Teilt uns gerne eure Meinung in den Kommentaren mit!

Über Lukas Kurth 1647 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

30 Kommentare

  1. Die Schnipp Geste ist ja wirklich cool. Das könnte mich dann mit Rabatt doch dazu bewegen den Handschuh zu kaufen.

    • Ist diese Geste im Südeuropäischen Raum nicht gleichbedeutend mit dem Mittelfinger?!? Dann wäre es ein super Marketing-Foto… 😉

      • Warum die Hälfte der 10×3 Keile lackiert ist und die andere Hälfte nicht, verstehe ich aber auch nicht. Hier hätte man doch locker Gleichteile nutzen können. Auch die „die Handinnenfläche ist dunkler“-Argumentation zieht hier nicht. Naja …

        • Das könnte auch tatsächlich mal einen ästhetischen Grund haben, statt Teileoptimierung oder -beschränkung. Das ist zwar am Ende subjektiv und von mir aus könnte auch das GANZE Ding Voll-Gold sein, aber die Dark Tan Elemente an den Seiten lockern das ganze farblich durchaus auf und ich würde die gleiche Überlegung auch dem Designer zutrauen.

          • „Das könnte auch tatsächlich…“

            Könnte, wäre etc……, ist aber in der Realität nicht so.
            Legotypisch ist dies – wie bei praktisch allen Entscheidungen in letzten Jahren – nur auf Teileoptimierung, -beschränkung und Kosteneinsprarung zurückzuführen.

            Durch die rosarote Lego-Brille möchten man das vielleicht anders sehen, in der Realität sieht das aber leider pragmatischer und nüchterner aus.

          • Kannst du mir deinen Kontakt geben, der dir die Infos aus den internen Meetings bei LEGO weiterleitet? Das wäre für uns sehr spannend. Und du scheint ja wirklich exakt zu wissen, was warum bei LEGO passiert!

          • @Jens Naja, ist mir am Ende ehrlich gesagt auch ziemlich Rille. Sieht beides nett aus und wie der kleine Yoda schon sagt, macht Teileoptimierung da nicht so viel Sinn. Am Ende ist es ein Riesenformteil und ich nehm’s auch gern in Dark Tan. Mir geht’s nicht darum etwas durch die rosarote Brille zu sehen, sondern Erklärungsmöglichkeiten zu bieten. Wenn du’s durch die schwarze Brille sehen willst, dann tu das halt. Wissen tust du’s glücklicherweise genauso wenig wie ich.

      • Ich meinte auch nicht die Steine in der Innenseite des Handschuhs, sondern eher die an der Aussenseite zwischen den güldenen.

  2. Mit ein bisschen mehr Gelenke, hätte ich ihn als Handmodell für Zeichenstudien verwenden können. Immerhin reicht er für die ein oder andere obszöne Geste vollkommen aus 😁
    Ne, wirklich, mir gefällt das Set. Als Teilespender. So viele sinnvoll verbaute Teile, und dazu noch welche in Glitzershinygold.

  3. Richtig gutes Set, gefällt mir sehr gut. Ich werde ihn mir kaufen, kann mich aber noch gedulden und bei Angeboten werde ich zuschlagen.

  4. GOLD! Und auch Dark Tan ist immer zu gebrauchen. Dann auch noch rabattiert. 70€ ist zwar als Startpreis nicht so schön, aber wenn er mal verramscht wird, hat man einen netten Teilespender. Generell eigentlich auch ein schönes Modell, obwohl ich kein Marvel-Sammler bin. Nur reinschlüpfen wäre noch cooler. 😉

      • Naja, für’n Zehner führt wohl kein Weg am Taiwanesischen Hersteller vorbei. Aber dann bitte nich über das Pearl Gold meckern. 😉 Oder man will halt überhaupt keinen Thanos-Handschuh, wat ja auch in Ordnung ist.

  5. Kann ja noch ein teures Jahr werden mit all den coolen Neuerscheinungen.😆
    Marvel, Potter….
    Auch 1;2 Ninjago Sets find ich gut gelungen.
    Oh man wo soll da alles hin 🙄

  6. Ich habe mit Marvel nicht viel am Hut, aber das ist das erste Set aus dieser Reihe mit Büsten/Helmen/Körperteilen, das mir wirklich gefällt. Sieht echt edel aus. Chapeau!

  7. Ui, ein Typenschild von Lego zur Abwechslung mal bedruckt?
    Wenn sie es jetzt noch schaffen, innen drin keine Farbseuche zu verbauen und die goldenen Teile auch einheitlich dieselbe Farbe haben (nicht so wie bei den darkred Teilen z.b. aus dem UCS A-Wing, wo das eine echte Seuche war), könnte man ja fast auf die Idee kommen, Lego bekäme doch endlich mal die Kurve.

    Der Einstandspreis von 70 EUR ist und bleibt jedoch ein mieser Witz. Ohne satte Rabatte werde ich an das Ding nicht rangehen.

    • Inhaltlich leider nicht richtig was du schreibst. Dieses Teil ist bei LEGO als Typenschild seit Jahren bei jedem einzelnen Set (siehe z.B. Helmet Collection) bedruckt, ist also keinerlei Abwechslung. Andere (größere) Typenschilder in schwarz sind nach wie vor aus produktionstechnischen Gründen beinahe immer beklebt.

    • Definitiv ein Witz!
      Vergleichbar große Modelle ohne Anleitung kosten online oft deutlich mehr, und das ohne die Kreative Leistung der Lego Desinger, eine aufwendige Anleitung, die mega schicke Verpackung und die Möglichkeit alles umzubauen.

      Bemessen am Teilepreis wirkt das vielleicht viel, aber verglichen mit direkten Konkurenzprodukten, die die Finger normalerweise nicht bewegen können,
      Ist er Preis top!!!!

      • Gib mal ein paar Beispiele für deine leeren Behauptungen.
        Und nein! Inoffizielle MOCs, bei denen man sich die Einzelteil extrem teuer bei Bricklink zusammensuchen muß (weil schon die Grundmodell von Lego extrem teuer sind) zählen nicht!

        Bei Konkurrenten von Lego findet man durchaus große Modelle, die durchaus wesentlich billiger und trotzdem qualititativ und vom Design mindestens ebenbürtig sind.

  8. Habe ihn mir gerade bei Amazon für 59,91 Euro vorbestellt! Habe bis jetzt nur die Star Wars Helm Collection. Bin absolut begeistert von dem goldenen Farbton und den ganzen glatten Steinen. Sieht richtig genial aus der Handschuh!

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.