LEGO 76194 Tony Stark’s Sakaarian Iron Man: Erste Bilder zu neuem LEGO Marvel „What If“ Set aufgetaucht!

LEGO Marvel What If 76194 Tony Starks Sakaarian Iron Man

Und weiter geht es mit der Offensive an neuen Bildern der letzten Tage! Dank Amazon Frankreich haben wir heute die ersten offiziellen Bilder für ein etwas anderes LEGO Marvel Set für euch. Es gehört zur im August erscheinenden Marvel Animationsserie „What If“ und trägt den Namen LEGO 76194 Tony Stark Sakaarian Iron Man.

Das kommende Set basiert also aktuell auf etwas, das wir bisher noch nicht gesehen haben und könnte demnach auch potentiell kleinere Spoiler für die Animationsserie beinhalten, deren 1. Staffel irgendwann im August 2021 auf Disney+ an den Start gehen soll. Allerdings dürfte Marvel Fans zumindest der zugrundeliegende Planet schon bekannt sein, denn der „Schrott-Planet“ Sakaar spielt eine große Rolle in Thor: Ragnarok und wird dort vom Grandmaster beherrscht. Es scheint so, als würde Tony Stark hier in einem alternativen Lauf der Dinge Thor in seiner Rolle auf dem Planeten ersetzen. Aus welcher Folge diese Handlung stammt, ist noch unbekannt, es ist allerdings nicht die erste Folge der Serie – die soll sich um Peggy Carter drehen.

LEGO Marvel What If 76194 Tony Starks Sakaarian Iron Man 8

Das Tony Stark’s Sakaarian Iron Man Set besteht aus 369 Teilen und beinhaltet die drei Minifiguren von Tony Stark, Valkyrie und dem Watcher. Die ersten beiden Charaktere sollten den meisten Marvel Fans bekannt vorkommen, den Watcher haben wir bisher noch nicht kennengelernt. Er wird (gesprochen von Jeffrey Wright) wohl durch die einzelnen Episoden der Serie „What if…?“ führen.

Das Set wird hierzulande zu einer UVP von 34,99 Euro erscheinen und kommt unseren Informationen zufolge in den freien Einzelhandel.

Das Set selbst zeigt einen Mech, der sich aber mit wenigen Handgriffen in ein Fahrzeug verwandeln lässt. Ansonsten ähnelt der Mech leider den schon bisher veröffentlichte Hulkbuster-Modellen, was zumindest ein wenig die Abwechslung vermissen lässt. Gerade eine Serie wie „What if…?“ hätte hier sicherlich verrückte und neuere Möglichkeiten geboten.

LEGO Marvel What If 76194 Tony Starks Sakaarian Iron Man 5

Die drei enthaltenen Minifiguren von dürften Fans aber größtenteils gefallen und unterscheiden sich in ihrer Gestaltung nicht von den Figuren, die für die Realverfilmungen von Marvel benutzt werden. Alle drei Figuren sind auf den ersten Blick exklusiv, wobei der Watcher auch ein vollständig neuer Charakter ist.

LEGO Marvel What If 76194 Tony Starks Sakaarian Iron Man 7

Weitere Bilder der kommenden LEGO Marvel „What If“ Neuheiten haben wir euch als Galerie eingebunden:

Wie gefällt euch das LEGO 76194 Tony Stark’s Sakaarian Iron Man Set zu „What if…?“? Freut ihr euch auf die Serie, die dem Set und den Figuren hoffentlich ein bisschen Kontext verleihen wird? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Lukas Kurth 1804 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

19 Kommentare

  1. Ich hör immer Feiertag??? Hier im Norden nich 😉

    Aber ich muss dir da recht geben, schade dass das Set wie eine hulkbuster aussieht, wo sie einfach nur ein paar Steine gegen andere Farben ausgetauscht haben, da wäre sicherlich mehr Potenzial drin gewesen

    • Also die komplette StoneWars-Belegschaft hat jedenfalls Feiertag. Da musste ich nochmal selber ran 😉

      Die Frage ist bei solchen Design-Entscheidungen ja immer, wer sie getroffen hat. Hatte LEGO keine andere Möglichkeit aufgrund der Vorgaben von Marvel, oder hat LEGO sich gedacht: „Mech geht immer!“

    • Das ist ja mal eine dicke Metallhummel! – aus Schrottteilen des Planeten Sakaar zusammengeschustert und eingefärbt mithilfe von Monkie Kids Farbpalette 🐝
      Kann mir echt vorstellen, dass da Konzeptzeichnungen von Marvels Seite aus vorgelegen haben. Mechs, Mechsuits, Ammosuits, Robosuits, etc. snd ja Iron Mans Markenzeichen und Tonys liebste Freizeitbeschäftigung ^^
      Die Figuren gefallen mir irgendwie – vor allem die Valkyria und Tonys Torso.

  2. Ich verstehe das Set nicht… bin Warschau nicht genug in den comics. Die Farben sehen aus wie Monkiekid. Nichts für mich, ABER Grundschüler begrüße ich experimente bei den Superhelden wirds gern mal schnell eintönig.
    Wir haben einen Rosa Batman jetzt fehlt noch der Rest!

  3. Oh, sehr cool. Die Farben gefallen mir und der watch er als Minifigur ist auch super. Hoffentlich kommt da noch was zu der Serie.

  4. Waren wohl noch Teile vom Monkie Kid übrig :)…war jetzt auch mein erster Gedanke betreffend den Farben.
    Figuren find ich zwar cool aber der Mech und das Auto mit den Farben 😀

  5. Ist mir als Set egal, aber figuren- und teilemäßig ein paar interessante Sachen dabei. Wie immer auf Bildern habe ich das Problem: Ist das orange, oder bright-light-orange (eigelb)? Gilt für den Aufdruck und die Teile.

    Und ein neues Problem was ich jetzt wohl auf allen Produktbildern habe ist die Innenseite des Knies. I can’t unsee the tile. 🙁

    • Gerade im Vergleich neben Rot sieht man denke ich schon, dass das Orange ist. Bright Light Orange ist meist eher mit Gelb zu verwechseln.

  6. stimmt farblich ähnlich dem Monkie Kid Zeug und sonst nen modifizierter Buster aber die Figuren geil und wann erscheints

  7. Was wäre wenn es keine Superhelden gäbe? Viel Platz für vernünftige Sets. Keine endlosen Comics wo Held X Bösewicht Y vermöbelt. Keine Serien wo man bei der dritten Folge schon nicht mehr durchsteigt. Alles wäre einfacher ohne Superhelden.

  8. Ich bin zwar ein großer MCU Fan, aber ich verstehe deinen Gedanken. Manchmal wird es schon ganz schön abgefahren und wirkt etwas ausgelutscht. Wenn die „vernünftigen“ Sets mehr vertreten wären (Castle please!!), wäre ich vielleicht offener dafür…

    Naja, vielleicht kommen ja noch etwas schönere Sets 🙂

  9. Ich weiß, Pride Month und so und das man das (bitte nicht) als Colourshaming auslegen kann, aber warum ist Uatu dunkelhäutig? Seine Hautfarbe spielt keinerlei Rolle und gerade daher könnte man doch der Vorlage treu bleiben 🤷‍♂️.
    Vor allem, da wir ja bereits einen anderen Watcher in Guardians of the Galaxy Vol. 2 sahen, der das typische Erscheinungsbild hatte.

    • Die Vorlage die Du meinst sind Comics? Oder ein bestimmter Schauspieler? Ich glaube nicht, dass es hier überhaupt um „Hautfarbe“ (im politischen Sinn) gehen soll, sondern der ist halt ein Alien der entsprechenden Farbe, so wie Ayesha z. Bsp. pearl-gold war.

      Ich weiß noch nichts über diese What if Serie, aber vielleicht ist der dann bronzefarben und LEGO wollte das imitieren? Die comicartice Gestalt auf der Box ist auf jeden Fall auch eher braun.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.