LEGO 76989 Tallneck wird erstes Set zu Horizon Zero Dawn! Release im Mai 2022

LEGO Horizon Zero Dawn 76989 Tallneck Titelbild

In den weihnachtlichen Feierabend drängte sich soeben ein LEGO Neuheit für 2022, die bei allen Gaming-Freunden gefallen finden könnte. Denn mit dem 76989 Tallneck erscheint im Mai nächsten Jahres das aller erste LEGO Set zum Videospiel Horizon Zero Dawn!

Eigentlich wollte ich heute Abend an Horizon Zero Dawn weiterzocken, aber noch lieber berichte ich euch natürlich, dass 2022 zu dem Spiel ein LEGO Set auf den Markt kommen wird. Das bestätigte jetzt ein verfrühtes Listing vom Onlinehändler wagners24, bei dem das neue Set bereits auffindbar ist.

LEGO Gaming 76989 Horizon Zero Dawn Tallneck

Der 76989 Horizon Zero Dawn Tallneck wird im Mai 2022 erscheinen. Die UVP wird 79,99 Euro betragen und das Set wohl 1222 Teile enthalten. Der Tallneck aus Horizon Zero Dawn ist eine der mechanischen Kreaturen, die man in der Spielwelt finden kann und zeichnet sich – wie der Name schon sagt – durch einen langen Hals aus. Außerdem hat er lange Beine und einen Kopf in Form einer großen Scheibe.

LEGO Horizon Zero Dawn 76989 Tallneck Videospiel
Tallneck links im Bild

Im Spiel kann man die Tallnecks als Aloy erklimmen und sie als Aussichtsplattform benutzen und Informationen über die umliegende Gegend freischalten. Das lässt auch darauf hoffen, dass im LEGO Set eine Minifigur vom Hauptcharakter Aloy dabei ist mit ihren markant roten Haaren. Wir gehen stark davon aus, haben aber natürlich noch keine Gewissheit.

Horizon Zero Dawn erschien bereits 2017 und ist somit schon fünf Jahre alt. Trotzdem erfreut sich das Videospiel immer noch großer Beliebtheit und den zweiten Teil Horizon Forbidden West erwarten viele Fans ungeduldig. Dieser wurde auf Grund der Pandemie von Guerrilla Games auf Februar 2022 verschoben. Das LEGO Set wird dann etwas später im Mai erscheinen.

LEGO Gaming Themenwelt?

Mit dem neuen LEGO 76989 Horizon Zero Dawn Tallneck kommt auch wieder die Frage auf, ob LEGO eine eigene Gaming Themenwelt für Sets zu Videospielen startet, vor allem, da das Stichwort beim Listing von wagners24 wieder fällt.

Im September hatten wir bereits darüber spekuliert und Horizon Zero Dawn tatsächlich richtig vorhergesagt. Auf der Box vom kürzlich aufgetauchten LEGO 76980 Overwatch Titan war zumindest noch kein entsprechendes Logo zu sehen. Vielleicht kommt die Themenwelt aber auch ohne spezielles Branding aus und LEGO wird nur mit losen Sets zu Videospielen die Gaming-Welt erschließen. Bisher sind zumindest diese beiden LEGO Gaming Sets bekannt:

Bild Setnr. Name Steine Release UVP Shop
LEGO 76978 76978 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 76979 76979 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 76980 Overwatch Titan 76980 Overwatch Titan 901 2022, ??? 79,99 €
LEGO 76981 76981 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 76982 76982 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 76983 76983 ??? -1 2022, ??? ???
LEGO 76989 Horizon Zero Dawn Tallneck 76989 Horizon Zero Dawn Tallneck 1.222 2022, 05 79,99 €

Ich freue mich persönlich sehr auf das Set, vor allem wenn es mit einer Aloy Minifigur kommt. Ich habe das Spiel erst vor kurzem für mich entdeckt und schon überlegt, etwas daraus zu bauen. Ein offizielles LEGO Set mit passender Minifigur wäre der perfekte Startpunkt.

Was sagt ihr zu der LEGO Gaming Neuheit? Freut ihr euch auch so auf das Horizon Zero Dawn Set oder lässt euch das Set und das Spiel kalt? Schreibt uns gerne in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 269 Artikel
25 Jahre jung mit 21 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

54 Kommentare

      • Witcher war mir zu lang, wobei wir haben das HzD Brettspiel mit allen Erweiterungen… der Stapel ist Mannshoch und dauert wahrscheinlich länger als der Witcher zum durchspielen ^^. Die Miniatur des Thunderjaw wiegt schon 400g da alle Mechs in scale zu den Huntern sind, der hat nen eigenen Karton so groß wie 2 Monopolys.

        • Witcher 3 ist glaube ich das beste Spiel was ich je gespielt habe. Da ich einen zeitintensiven Job habe und auch Familie, habe ich jedoch geschlagene 4 Jahre gebraucht um es komplett mit allen Erweiterungen durch zu spielen. Habe keine Sekunde bereut. Aktuell genieße ich die Bücher und kann die höheren Fantasy Fan wärmstens empfehlen. Eine Geralt Minifigur wäre ein Traum, der wohl immer einer bleiben wird. Sorry wenn das jetzt etwas Off Topic war.

          • Ja genau.
            Minifiguren ja aber ein Set?
            Zur Not kann man den Troubadour aus der Minifigurensammlung als Rittersporn missbrauchen 😃😃

          • Rittersporn heißt er im Deutschen? Das wäre dann mindestens die dritte Pflanze, nach der er benannt ist.
            Im Polnischen heißt er Jaskier (Butterblume) und auf Englisch Dandelion (Löwenzahn). Erinnert ein wenig an Legos Lokalisierungskünste 😉

          • @tomatentheo Nein, eben nicht. LEGO hätte es wortwörtlich übersetzt und dabei wahrscheinlich verhunzt, statt es eher sinngemäß zu übersetzen. Welche exakte Blume es nun wirklich ist, ist ja im Grunde auch unerheblich. 😉

          • @StarWars-Stefan: Zumal er ja auch ein schönes blaues Hütchen hat. Im Store Oberhausen gab es neulich eine nette Minifigur, die Harry Hexer hieß…da hätte man dann schon eine kleine Inspiration. Müsste noch Thors Haare in weiß kommen und eine etwas martialischere Rüstung her.

  1. Halleluja – wenn das halbwegs ordentlich aussieht, werde ich wohl schwach…

    Allerdings finde ich das Timing seltsam, denn Teil 2 (Forbidden West) erscheint ja im Februar. Naja, bis Mai sollte ich damit dann durch sein…

  2. Wow, das kam jetzt unerwartet! Bin ein großer Fan des Spiels und freue mich sehr auf Horizon II Forbidden West im Februar 🙂 das Set hier wird höchstwahrscheinlich gekauft, wenn es überzeugen kann!

  3. Die Enterprise hat Beine bekommen! Wenn LEGO die Stabilität des langen Halses hinbekommt, dann will ich auch eine große Creator 3-in-1 Giraffe. Nach dem Tiger. Und direkt nach einem 3-in-1 Großer Panda. Bin aber auch sehr gespannt auf die Umsetzung des Tallneck. Mir gefällt das Monsterdesign von Horizon Zero Dawn und der Trailer zum Nachfolgeteil sieht auch recht ansprechend aus.

    • Geht mir genau so. Hab von dem Spiel noch nie was gehört. Habe allerdings mit dem Spielen zum Großteil aufgehört, als das Zeug angefangen hat mit Steam & Co an Onlineplattformen gebunden zu werden. Boxen mit CDs waren mal was…

    • Mir geht’s da wir dir. Habe weder von diesem Spiel noch was von Overwatch gehört. Also mich interessierts dementsprechend so gar nicht, da ich einfach keinen Bezug dazu habe.

  4. Hmm. Lässt mich irgendwie kalt. Allerdings liegt das Spiel auch immer noch aufm Pile of Shame weil mir einfach die Zeit fehlt um längere Open Worlds ordentlich zu bespielen. Ist ja auch nicht so als gäbe es da nicht noch hundert andere 😀

    Vielleicht wird es ja über die Feiertage mal was, das Set ist zumindest nochmal ein Anreiz.

    • Es mal zu versuchen lohnt auf jeden Fall. HzD wird, wie ich finde, zurecht als einer der Vorzeigetitel der PS4-Generation bezeichnet. Die Open World ist auch bei weitem nicht so ausufernd wie in Witcher 3 oder den aktuelleren Assassin’s Creed. Die Wahrscheinlichkeit „nicht fertig zu werden“, ist deutlich niedriger, würde ich sagen.

      • Um hier mal eine Zahl in den Raum zu werfen: Hab es damals auf 100% gebracht und war ziemlich genau 100 Stunden beschäftigt. Wenn man die Nebenquests und Sammelaufgaben weglässt und zügig die Hauptmissionen spielt, schafft man das auch in der Hälfte der Zeit, ohne etwas zu „verpassen“.

  5. Aaarrrrgh, der Mai wird doch eh schon so teuer für mich.
    Ich habe die Tallneck-Szenen im ersten Teil genossen. Haben auf mich so eine Ruhe und Frieden ausgestrahlt.

    • Hmmm… Was meinst du wohl, wie viel Nicht-Lizenzkram in einer Reihe kommt, die LEGO Games/Gaming heißt? 😀 jap, genau 0,00!!!

      Bin schon ziemlich lange der Gaming Szene ferngeblieben. Darunter litten Schule, Uni, (Ex-)Partner, (Ex-)Familie… Aber es gibt auch um die Jahrtausendwende mega viele Spiele, die geile Sets erzeugen würden: Metroid Prime, Starcraft, WOW, Pokemon usw… Shooter ja eher weniger, leider 😉

  6. Das sind wirklich fantastische Neuigkeiten.
    HZD ist eins der stimmungsvollsten Spiele die ich kenne. Die Story ist nicht die innovativste aber das Setting mit den Roboter-Dinosaurier ist wirklich toll.
    Ich hoffe so das auch eine Minifigur von Aloy. Eine der besten Protagonisten der letzten Jahre

  7. Ich muss sagen, für „schmale“ 80€ ist der Tallneck das undankbarste Konstrukt aus dem Spiel, das man hätte wählen können, wenn man weiß wie groß die eigentlich sind.

    Da hätten sich andere Konstrukte wesentlich besser angeboten, wie diese Reitvögel oder dieser „T-Rex“ Verschnitt.

    So aber freu ich mich zwar auf das Set und auf eine Aloy Figur, erwarte aber in Sachen „Tallneck“ nichts begeisterndes, da dieser doch sehr „klein“ ausfallen wird.

    • Der „kleine“ AT-AT hat ähnlich viele Teile. Wenn man den zum Vergleich heranzieht, dürfte ein Tallneck, der ja eher schlank ausfällt, durchaus eine annehmbare Höhe erreichen.

      • An den kleinen AT-AT dachte ich auch schon aber der steht ovp bei ..130€(?)und der Tallneck soll 80€ kosten – das ist schon eine Differenz von 50€.

      • Bin ja echt auf die Umsetzung gespannt. Je höher der Hals ausfällt, umso mehr Gewicht müsste das Teil vorne haben, zumal der Scheibenkopf auch noch beachtet werden muss. Vielleicht wird der Tallneck ja auch nur als kleines Diorama auf einem ständergestützten Konstrukt aufgebahrt – entfernt ähnlich wie beim Imperialen Suchdroiden aus der Star Wars-Reihe.

  8. Also ich merke auch, dass ich allmählich alt bin. Nie davon gehört, und auch nicht im geringsten interessiert. Aber alles hat seine Fanbase, und Lego ist klug (und wahrscheinlich auch wieder gierig 😉 genug, das mit entsprechender Vielfalt zu bedienen.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.