LEGO „AFOL Appreciation Day“ in den Brand Stores: Exklusives GWP für RLUG-Mitglieder ersetzt AFOL Shopping

LEGO Afol Appreciation Day LEGO Stores Afol Shopping

Vor einigen Tagen fand der letzte „AFOL Shopping Day“ in den LEGO Brand Stores statt. Was lange Zeit eine Art „offenes Geheimnis“ in der LEGO Fan Community war, gehört damit der Geschichte an. An diese Stelle tritt nun der „AFOL Appreciation Day“, an dem es statt Rabatten nun ein exklusives GWP für in RLUGs und RLOCs organisierte LEGO Fans geben wird. 

AFOL Appreciation Day

Dieses Jahr wird LEGO in den LEGO Brand Stores weltweit den AFOL Appreciation Day einführen, der für Fans einen speziellen Anreiz bieten soll in den teilnehmenden Stores einzukaufen. Ab dem ersten Termin im 2. Quartal wird es eine exklusive LEGO Gratisbeigabe zum Einkauf dazugeben. Knackpunkt ist aber, dass diese Aktion nicht für alle Fans gilt, sondern nur für Mitglieder von LEGO anerkannten AFOL-Communitys, die sogenannten Recognized LEGO User Groups (RLUG).

Wer also am AFOL Appreciation Day in einem LEGO Store für mindestens 75,- Euro einkauft und sich durch eine persönliche E-Mail-Einladung oder AFOL Sticker auf der digitalen VIP-Karte als Mitglied einer RLUG ausweisen kann, bekommt das exklusiv produzierte und limitierte GWP – alle anderen gehen leider leer aus. Jedes Quartal soll es für den LEGO AFOL Appreciation Day eine neue Gratisbeigabe geben, sodass 2022 gleich drei exklusive Sets dafür erscheinen. Details dazu sind noch nicht bekannt.

LEGO bittet in der Bekanntmachung der AFOL Appreciation Day darum, dass jedes RLUG-Mitglied sich nur eines der potentiell stark nachgefragten Gratis-Sets geben lässt.

…ehemals AFOL Shopping

LEGO lockt die AFOLs nicht erst mit dem AFOL Appreciation Day in die LEGO Stores, sondern schon seit mehreren Jahren gibt es den AFOL Shopping Day, der unter den gleichen Bedingungen funktioniert und Mitgliedern von RLUG an einem speziellen Tag im Quartal 15% Rabatt auf den lokalen Einkauf im LEGO Brand Store gewährte. Dieser Rabatt wird nun abgeschafft und mit der Umbenennung in AFOL Appreciation Day ab dem 2. Quartal 2022 durch das exklusive GWP ersetzt.

Für den AFOL Shopping Day und wohl auch für den AFOL Appreciation Day gilt, dass die Termine, an denen die Events jeweils stattfinden, nicht außerhalb einer LUG kommuniziert werden sollen.

Eine wirkliche Begründung für die Umstellung hat LEGO nicht angegeben, allerdings ist in der Meldung im LEGO Ambassador Network (LAN) zu lesen, dass die Zahl der Läden stark gewachsen ist und man eine „einheitlich funktionierende“ und überall verfügbare Alternative zum bisherigen Angebot erschaffen wolle.

Teilnahme am AFOL Appreciation Day

Als unabhängiger LEGO News Blog ist StoneWars bewusst kein von LEGO anerkanntes Fanmedium. Aber auch als offizielles LEGO Fanmedium (RLFM) könnten wir unseren Lesern leider keinen direkten Zugang zum AFOL Appreciation Day geben, dafür müsst ihr Mitglied bei einer RLUG sein. Genaugenommen gibt es zwei Arten von anerkannten LEGO Communities:

  • Recognized LEGO User Groups (RLUG), die sich vor allem auf Regionale Treffen und Fanausstellungen konzentrieren.
  • Recognized LEGO Online Communities (RLOC), die sich primär online zusammenfinden und zum Beispiel Bauwettbewerbe organisieren.

Ihr findet alle anerkannten Communities auf der LEGO Ambassador Network Website. Jedes Community hat ihre eignen Regeln dazu, wer als Mitglied zählt und somit Zugang zum AFOL Appreciation Day hat. Bei manchen Gruppen bedeutet das zum Beispiel, so wie es ursprünglich gedacht war, sich bei Fan-Ausstellungen zu engagieren, dort viel zu organisieren und damit die Marke LEGO öffentlich zu präsentieren. Andere Foren lassen sich die Vorteile einer Mitgliedschaft schlicht durch einen Jahresbeitrag an die Forenbetreiber bezahlen. Voraussetzung ist außerdem immer eine LEGO VIP-Mitgliedschaft.

Wenn ihr schon Mitglied einer LUG seid, solltet ihr die Informationen zum ersten AFOL Appreciation Day auf dem selben Wege erhalten, wie bisher zum AFOL Shopping Day.

Persönliches Fazit

Das AFOL Shopping Event war schon immer ein kleines Dankeschön von LEGO an die Mitglieder der RLUGs für ihre Arbeit, die viele Fans ins LEGO Hobby stecken. Vor allem wenn Privatpersonen in ihrer Freizeit Ausstellungen organisieren oder Foren koordinieren ist das auch mehr als verdient.

Mit der Änderung in den AFOL Appreciation Day, der mit einem exklusiven GWP winkt, könnte LEGO hier aber für Unmut sorgen. Sollte die Gratisbeigabe nämlich hübsch gestaltet sein und bei den Fans gut ankommen, könnte das für Frust sorgen, weil man als Nicht-Mitglied nicht auf direktem Wege an die Sets kommen kann. Hinzu kommt das weiterhin bestehende Problem, dass nicht jeder Fan einen LEGO Store in der Nähe hat – denn online wird das Event nicht verfügbar sein.

Die exklusiv dort verfügbaren Sets sind nun auch der Grund, warum das „offene Geheimnis“ rund um den Tag vermutlich künftig schlechter gehütet sein wird. In den Stores dürfte es auffallen, wenn manche Kunden eben ein zusätzliches Set gratis bekommen und der nächste Kunde nicht. Und spätestens, wenn die Sets bei Bricklink und Brickset gelistet werden und LEGO Blogs wie StoneWars die exklusiven Sets auch öffentlich zeigen, steigt die Aufmerksamkeit auf das Thema.

Wir hoffen, dass der AFOL Appreciation Day vor allem weiterhin von aktiven LUGs genutzt wird und dazu führt, dass man vor Ort Gleichgesinnte trifft und den Tag vielleicht auch außerhalb des Stores noch genießen kann. Das war jedenfalls bei den bisherigen Veranstaltungen oft der Fall und dürfte vielen RLUG-Mitgliedern in guter Erinnerung sein.

Was denkt ihr über den AFOL Appreciation Day und die Einführung der exklusiven Gratisbeigabe? Seid ihr Teil einer RLUG oder RLOC? Schreibt uns gerne eure Gedanken zu dem Thema in die Kommentare!

Über Lukas Kurth 1989 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
43 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare