LEGO Art 31203: Die kommende LEGO Weltkarte wird das teilemäßig größte LEGO Set!

LEGO Art 31203 Weltkarte Leak
Das ist kein Bild des kommenden Sets, sondern nur eine grobe, selbst erstellte Visualisierung

Update (25. Mai): LEGO hat heute die LEGO Weltkarte (31203) als neues „größtes LEGO Set“ offiziell vorgestellt. In unserem ausführlichen Vorstellungs-Beitrag findet ihr alle Infos zum Set

Das Set erscheint entgegen unserer Erwartungen bereits am 1. Juni im LEGO Onlineshop zu einem Preis von 249,99 Euro.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)


Lange wird das letztes Jahr erschienene LEGO 10276 Kolosseum den Titel des „größten LEGO Set aller Zeiten“ nicht innegehabt haben, zumindest wenn man nach der Teileanzahl geht: Die bald erscheinende LEGO Art 31203 Weltkarte wird den bisherigen Rekord mit weitem Abstand brechen.

Es war zu erwarten, dass LEGO irgendwann ein riesiges Mosaik veröffentlichen könnte, das unsere Liste der größten offiziellen LEGO Sets aller Zeiten anführen könnte. Im August wird es soweit sein, denn dann erscheint die LEGO Art 31203 Weltkarte als 18+ Set für Erwachsene mit unglaublichen 11695 Teilen. Zum großen Teil (jedenfalls in Hinblick auf die Anzahl der Teile) besteht das Set aus 1×1 Rundfliesen in verschiedenen Farben, aber auch insgesamt 40 Stück der 16×16 Technic-Grundplatten sind hier verbaut. Dazu kommen einige anderen Teile, um dem gesamten Konstrukt Halt und einen Rahmen zu verpassen.

Damit misst die LEGO Mosaik Weltkarte am Ende 130 x 82 Noppen bzw. rund 1,04 x 0,66 Meter und muss mit 10240 Rundfliesen dekoriert werden… Eine wahrhaft meditative Aufgabe. Immerhin muss man für das neue größte LEGO Set nicht so tief in die Tasche greifen wie für die bisherige Top 10, denn das Set soll unseren Informationen nach „nur“ 249,99 Euro (UVP) kosten. Das entspricht dem Preis von etwas mehr als zwei der bisherigen Mosaik-Sets, beinhaltet aber insgesamt mehr als dreimal so viele Steine und etwa viereinhalb mal so viele der Grundplatten. Rein preislich ist das Set also (im Vergleich zu den bisherigen Mosaiken) eher moderat gestaltet. Es ist allerdings fraglich, ob das Set in den freien Handel kommt, oder ob LEGO das Set (zumindest zeitweise) exklusiv im Sortiment behält.

Auf der LEGO Art 31203 Weltkarte kommen weiße Rundfliesen für die Landmassen zum Einsatz, während die Wasserflächen aus Türkis- und Grüntönen gebaut werden. Die Ozeane enthalten dabei auch bathymetrische Informationen, sodass hier auch Gelb- und Rottöne verwendet werden, die die unterschiedlichen Tiefen der Ozeane darstellen sollen.

Es ist zwar irgendwie klar, aber auch schön, dass LEGO daran gedacht hat: Die LEGO Art 31203 Weltkarte kann in verschiedenen Versionen gebaut werden und damit wahlweise Europa/Afrika, Asien/Australien oder Nord-/Südamerika in das Zentrum stellen.

Wann die offiziellen Bilder zum neuen „größten LEGO Set“ auftauchen, ist leider noch nicht klar. Was denkt ihr anhand der bisherigen Infos über die kommende LEGO Art Weltkarte? Würde euch der Bau Spaß bereiten, oder könnt ihr euch auch Spannenderes vorstellen, als 10240 einzelne Rundfliesen zu setzen? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Lukas Kurth 1953 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
157 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare