LEGO Cyber Monday: 20,- Euro Gutschein für 1500 Punkte (10,- Euro) verfügbar

LEGO VIP Sale Black Friday Tag 2 und 3

Update (30. November, 00:08 Uhr): Im Rahmen des LEGO Cyber Monday Events gibt es heute leider keine normalen neuen Angebote und auch keine neuen Gratisbeilagen. Dafür bekommt ihr im Rahmen des LEGO VIP-Programms gerade immerhin einen 20,- Euro LEGO Gutschein für 1.500 VIP-Punkte, was umgerechnet genau 10,- Euro entspricht.

Bildschirmfoto 2020 11 30 Um 00.01.50

Pro Person kann ein Gutschein für den Online Shop und ein Gutschein für Store bzw. Telefon gekauft werden.


Update (28. November, 13:51 Uhr): Mittlerweile sind auch schon die LEGOLAND Tickets im VIP-Programm verfügbar und kosten wie angekündigt jeweils 2000 Punkte und damit günstige 13,33 Euro. Es gibt die Tickets für Europa, Asien und Nordamerika, achtet hier bitte darauf, das korrekte Ticket zu buchen. Laut Beschreibung lassen sich die Tickets anschließend auf legoland.com einlösen.


Nachdem heute das Black Friday Event bei LEGO startete und vermutlich die meisten Angebote gleich bleiben und wir nicht wirklich neue Tagesangebote erwarten können, soll es aber immerhin jeden Tag neue VIP-Prämien geben. LEGO hat diese nun in einem Newsletter angekündigt.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Auch wenn es eher eine Seltenheit ist, dass ein LEGO Newsletter wirklich neue Informationen beinhaltet, so war der LEGO VIP-Newsletter hier doch endlich mal hilfreich und verrät die VIP-Prämien, die wir für Samstag und Sonntag erwarten können. Nur vom Cyber-Monday am Montag ist bisher keine Rede, weshalb wir hier eventuell noch neue Angebote erwarten können.

VIP-Prämien am Samstag:

LEGO Black Friday VIP Prämien Tag 2

VIP-Prämien am Sonntag:

  • LEGO City 60271 Stadtplatz für 20.000 Punkte (133,33 Euro)
    (entspricht 25% Rabatt auf die UVP von 179,99 Euro)
  • LEGOLAND Ticket für 2.000 Punkte (13,33 Euro)

LEGO Black Friday VIP Prämien Tag 3

Die beiden LEGO Sets mit immerhin 25% Rabatt sind auf jeden Fall eine brauchbare Möglichkeit mal viele Punkte loszuwerden für alle die, die seit langem ihre VIP-Punkte angespart haben und darüber hinaus Interesse an den aktuell bei LEGO exklusiven Sets haben. Die Canvastasche kann man für den reduzierten Preis bei Interesse auch mitnehmen und bei einem LEGOLAND Ticket für 13,33 Euro macht man auch wenig falsch.

Leider bietet der VIP-Sale aber auch keine richtigen Highlights, wobei für den Cyber Monday ja noch keinerlei Informationen bekannt gegeben wurden. Eventuell erwarten uns da ja nochmal neue Angebote… Wir halten euch wie immer hier im Blog und per Telegram auf dem Laufenden!

Vielen Dank an alle Leser, die uns auf den Newsletter von LEGO aufmerksam gemacht haben!

Wie findet ihr die noch kommenden VIP-Prämien? Hättet ihr theoretisch genug Punkte und sogar Interesse an den Prämien, oder bleibt ihr bei Gutscheinen für den Online Shop? Schreibt eure Sicht auf die Dinge gerne in die Kommentare

Über Lukas Kurth 1643 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

246 Kommentare

  1. Erstens brauch ich die beiden Sets nicht und die Tasche ist jetzt auch nicht so der Bringer (und ob das Legoland nächstes Jahr überhaupt lange aufhat?) und zweitens hätte ich eh nicht genug Punkte. So heb ich die dann lieber für das neue Modular Building auf und warte auf ein gutes GWP.

  2. Soll ich mich jetzt ärgern, dass ich die Mäuse letztes Wochenende gekauft habe, oder erleichtert sein, da ich eh „nur“ 17000 Punkte (und da sind die vom letzten Wochenende schon mit drin) habe, mich also nicht ärgern muss, dass sie nicht reichen? 🙂

    • Mit 10% VIP und den GWPs bist du ja ws. eh fast an die 25% gekommen? 🙂

      Ich wusste gar nicht, dass sie so teuere Prämien anbieten.. wer hat denn normalerweise so 20k Punkte herumliegen? Ich habe letztens meinen 100€ Gutschein geholt.

  3. wer hat denn schon regulär mal eben 20000 Punkte rumliegen? Ich wusste nicht, dass sie so „teuere“ Prämienpreise anbieten und habe direkt bei 15k Punkten meinen 100€ Gutschein geholt. Hätte ansonsten jetzt die 20k gehabt. :/

    Dat Ding wird wohl auch im Prämienshop liegen bleiben, dieses neue City Set sowieso.

      • Aus Interesse:
        warum hast du soviele Punkte und nicht schon längst 2x für 100€ eingelöst? Gab es solche Aktionen wie hier überhaupt schon? Bin erst seit knapp dem Frühling dabei und mir ist sowas nicht zu Ohren gekommen außer halt Kleinigkeiten.

        Wenn Lego das öfter macht, muss man ja echt überlegen, ob man auf Angebote wartet oder ob man die 100€ einlöst

        • Ich wollte sparen, um mir mal ein ganz großes Set einfach mal so mit VIP Punkten für lau mitzunehmen oder bei so einem Set nur noch minimal Geld drauf legen müssen Winkelgasse, Sternenzerstörer – diesen speziell für Geld ist er mir zu langweilig …aber mal einfach nur Punkte hinlegen und mitnehmen ist von Gefühl halt etwas anderes – aber nunmal so ein Set wie die Mäuse einfach so mitnehmen …why not – bleiben ja dennoch noch immer 100€ auf dem VIP Konto.

          Sets die einfach nur unterschrieben sind und sonst nichts interessieren mich nicht – aber hier sind halt 25% Rabatt mit dabei und das allein ist schon ein guter Deal und hätte ich mir dann auch so gekauft.

          Eigentlich halte ich es immer so, das ich für nichts Punkte ausgebe, was ich auch so mit normalen Geld bezahlen kann ohne in die Schuldenfalle zu tappen und sammel dann lieber einfach weiter die Punkte bis der große Moment kommt, so wie nun^^

          • Ich lese mal immer wieder Punkte einlösen. Ist damit gemeint, die Gutscheine zu holen oder kann man irgendwie Punkte direkt einlösen (außer jetzt bei solchen Aktionen wie in den kommenden 2 Tagen)?

    • Ich würde gerne mal wissen wie viele Punkte der ALF hat, der shoppt vom Gefühl her immer die aktuellen Sets direkt bei LEGO. Denke 20k pro Quartal wären da locker drin! 😉

  4. Mickey und Minnie Mouse ist ein schönes Set das Spaß macht zu bauen und auch toll aussieht im Regal. Nur ist die UVP übertrieben. Mit dem Rabatt ist der Preis aber okay.

  5. Da gucken die Leute jetzt dumm die tatsächlich 9000 Punkte rausgekackt haben für die hässliche Holz Figur. 🤣

    Echt nicht übel falls man die Punkte auf Lager hat. Wer aber nicht all zu oft im Lego Shop einkauft (Wieso auch außer bei exklusiv Sets die garantiert nirgendwo anders auftauchen) der muss für 20000 Punkte erst Mal 3 Jahre sparen, wenn das Mal hinkommt.

  6. Moin,
    wenn man die VIP-Stofftasche gegen Punkte eintauschen würde, müsste man dann im Shop noch etwas bestellen, um an die Tasche zu kommen? Hat jemand die Maße des Beutels? Bin auf der Suche nach Antworten.
    Steinige Grüße

  7. Danke für die Info, sieht so aus als könnte ich mal wieder früh ins Bett heute 😀 Nix dabei für mich und die Punkte hätte ich so oder so nicht ^^“

  8. Also ich finde so eine VIP Aktion prinzipiell erstmal ganz gut, da hat man mal wirklich die Gelegenheit für seine Punkte etwas Gescheites zu bekommen. Bilder und Malbücher zum runterladen sind ja nicht gerade der Bringer für einen „VIP“-Bereich.
    Und „nur“ die Punkte in Gutscheine umzuwandeln, ist doch auch etwas Ideenlos von Lego. Da finde ich solche Aktionen, bei denen man auch noch einen Rabatt mitnehmen kann, recht gut.
    Andererseits ist es halt blöd, wenn solche Aktionen kommen und man nicht die Menge an VIP-Punkten besitzt.
    Da wäre es von Lego besser, wenn man mehrere Sets für unterschiedliche Punktemengen anbieten würde. Also vielleicht auch etwas für 15.000 oder 10.000 Punkte.
    Das war das Grundsätzliche, jetzt zu den hier angebotenen Prämiensets.
    Mickey und Minni sind nicht mein Fall und das Stadtzentrum von City kommt doch gefühlt auch alle zwei Jahre „neu“ raus. Deshalb bin ich ganz froh keine 20.000 Punkte zur Verfügung zu haben.
    Anders wäre es gewesen, wenn die Tantive IV zu bekommen gewesen wäre über die VIP Aktion, da ich leider heute morgen nicht zuschlagen konnte.
    Tja Pech, mal sehen was die nächsten Tage noch bringen…

  9. Alles redet mal wieder schlecht über die Aktionen. Die Interessen und Geschmäcker sind doch unterschiedlich. Mir gefällt die Holzfigur, ist mir aber zu teuer. Für die 9000 Punkte (60€) hätte ich sie mir gekauft. Problem: Als ich es endlich geschafft hatte reinzukommen, war sie schon ausverkauft. Ich habe gelesen, daß es „nur“ 200 Stück gewesen sind. Die Mäuse sehen gut aus, ist nicht mein Ding (wohin damit?). Der City Stadtplatz ist mir selbst mit Rabatt noch zu teuer. Wenn nicht am Montag etwas kommt… Das nächste Jahr beginnt wieder mit einem Feuerwerk an guten Sets.

  10. Seit Anfang September sind auf Ebay gerade mal 2!!! (Zwei, Due, Deux) neue Micky und Minnie Sets verkauft worden… das zeigt doch deutlich wie stark das Interesse an diesen Mäusen ist

    • Naja, die sind ja fast nur zum UVP zu bekommen, d.h. für Hobby-Händler ist die Spanne die sie mit einem Weiterverkauf bekommen können schon sehr gering.
      Die Leute die dieses Set suchen wissen auch was sie wollen und was es bei Lego kostet, d.h. auf einen „Dummen“ lässt sich auch nicht hoffen.
      Und die die das Set gekauft haben wollten es wirklich haben weil „Pop-Ikonen“ und es frisst auch keine große Stellfläche weg wie ein Modular. D.h. die wollen das Ding auch nicht wieder loswerden, das bleibt im Bücherregal stehen.

      –> keine guten Bedingungen für einen Sekundärmarkt, somit wenig Handelsvolumen. Was nicht zwingend heißt dass das Set unbeliebt sein muss.

    • Warum sollte die Mäuse jemand bei ebay kaufen, wenn es die bei Lego günstiger und ohne Versandkosten gibt? Was ich aus dieser Tatsache schließe ist, dass es einfach 2 unwissende Menschen waren, die vermutlich nicht mal einen Preisvergleich gemacht haben…

  11. Ich habe mir gestern die Holzfigur geholt.
    Mickey & Minnie und das City Set hatte ich mir schon mal bei doppelten VIP Punkten geholt.
    Und ich finde die Holzfigur gar nicht so schlimm, wie manch anderer 😉
    P.S. Das Mickey und Minnie Set hat mich nicht umgehauen (Preis Leistung)

    • Also normalerweise muß man etwas bestellen und kann dazu einen(!) Gratis-Artikel (also einen, den man für Punkte bekommen hat) mit dem Gutscheincode anfordern. Wenn Du auch versandkostenfrei bestellen willst, musst Du auch über die Mindestsumme kommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jetzt anders ist.

    • Ja, du kannst letztlich etwas kleines bestellen, Schlüsselanhänger bspw., und kannst zusätzlich den aktionscode eingeben. Versandkostenfrei dann aber erst wieder ab 55€

  12. Für mich ist das Lächerlich was Lego dieses Jahr macht!Es wird immer gesagt das es daran liegt das sie mit der Produktion nicht hinterher kommen.Ich habe so das Gefühl mit den 30% machen die dieses Jahr nicht wegen der 16% Mehrwertsteuer dann hätte man ja 33% gespart 😄

  13. Hab genug Punkte aber ehrlichgesagt mal auf was besonders exklusives gehofft.
    So wie z.B. den Batpod.
    Oder aber die unterschriebenen Harry Potter Sets…
    Aber das scheint ja leider die absolute Ausnahme zu sein und wenn dann nur 2x verfügbar oder so 🙁

  14. Für mich ist da nichts dabei, aber ich wünsche allen, die die Sets haben möchten und die entsprechenden Punkte haben, viel Glück!
    Ich werde meine Punkte vorm nächsten Einkauf in normale Euro-Gutscheine umtauschen.

  15. Diese „Prämien“ knüpfen nahtlos an dem Mist an, den die Händler und dieses Jahr als Black Friday verkaufen wollen…

    Immerhin, muss ich heute nicht lange auf bleiben…

  16. Vielen Dank für die tolle Zusammenstellung der Angebote an diesem Wochenende. (Nicht nur) dafür nutze ich Eure Links gerne.
    Dass Lego nicht die Angebote raus haut, die manch Kunde sich wünscht, dafür könnt Ihr ja nichts. 🙂
    Als ich mit dem Sammeln der VIP-Punkte angefangen habe, war mein Ziel, die 10261 (Achterbahn) von den angesparten Punkten zu kaufen. Daraus wurde leider nichts, denn es gab bei einem Händler ein sehr gutes Angebot, dem ich nicht widerstehen konnte. Genügend Punkte hatte ich zu diesem Zeitpunkt eh noch nicht. So vermehren sich weiterhin die Punkte langsam aber stetig. Das nächste Ziel, die Winkelgasse, immer im Blick.
    Davon können mich keine Holzfiguren, Mäuse oder Stadtzentren abhalten.
    Wobei ich gerade überlege, dass mein erster Einkauf im Store in Hannover die „kostenlose Abholung“ der Polizeistation sein könnte. Die Winkelgasse wäre dann zwar wieder ein Stück weiter weg, aber Spaß würde es mir schon machen. 🙂

  17. Nur das es daran nicht liegen kann, weil es ja in den anderen Ländern auch nur 20 % Rabatt gibt.
    Wenn die Angebote und Rabatte von diesen und von letztem Jahr vergleicht, ist aber echt enttäuschend dieses Jahr.

  18. Das ist doch wohl ein Witz. Wenn man eine der Prämien eintauscht, bekommt man einen Coupon, den man bei der nächsten Bestellung einlösen muss und der lächerliche 4!!! Tage gültig ist. Nein, danke!

    • Also wenn man es mit letzten Jahr vergleicht fällt es dieses Jahr tatsächlich durch verschiedene Faktoren eher mau aus… nichtsdestotrotz kein Grund sich in irgendeiner Form zu beschweren oder dergleichen! Dass der Weihnachtskranz einfach still und leise verschwunden ist, ohne je wirklich verfügbar gewesen zu sein, finde ich allerdings merkwürdig und schade… ist der jetzt einfach so EOL? Oder kommt der nächstes Jahr wieder? Weiß hier einer was?

      Die Codes sind meines Wissens nach übrigens 60 Tage und nicht nur 4 gültig

      • Normalerweise sind die Codes für Prämien 60 Tage gültig. Bei diesen Prämien jetzt steht aber explizit 4 Tage in der Beschreibung. Also muss man innerhalb von 4 Tagen etwas kaufen nachdem man über 100€ an Punkten in die Prämie investiert hat, sonst verfällt die ersatzlos? Das finde ich rechtlich sehr bedenklich.

  19. Wirklich nichts spannendes dabei. Knapp 25% auf zwei Ladenhütersets, wofür man erstmal im vierstelligen Bereich bei Lego gekauft haben muss. Da spare ich mir die Punkte lieber. Bei der Holzfigur hat immerhin der Rabatt gestimmt.

  20. Da haben aber einige viele Punkte.
    Ich habe 100 eingelöst für das lego Männchen und jetzt funktioniert der Code nicht. Hat noch jemand für Probleme und was macht man jetzt?

  21. Wie auch das Star Wars Weekend im Frühjahr ist auch das Black Friday Wochenende nicht so befriedigend.
    Hab mir die Tantive IV bestellt und dazu nochmal das Dickens GwP bekommen(Komischerweise bekomme ich alle GwP‘s immer mehrmals wenn ich mehrere Bestellungen aufgebe). 🤷🏻‍♂️

  22. Ich finde die Idee, Sets über VIP Punkte zu „kaufen“, gar nicht schlecht. Zumal sie dann auch noch rabattiert sind. Sowas kann Lego gerne beibehalten. Was ich allerdings nicht gut finde ist die Tatsache, dass ich bei einer Prämie von 20.000 Punkten …
    1) nur 4 Tage (anstatt 60 Tage) Zeit habe, diesen Code dafür einzulösen.
    2) immer noch etwas zusätzlich kaufen muss, um überhaupt die Prämie zu bekommen. Klar, das ist bei den anderen Prämien auch so. Aber wenn man etwas für 20.000 Punkte kauft, dann sollte man die Prämie einfach so verschickt bekommen und nicht nochmal was kaufen – selbst wenn es nur ein Schlüsselanhänger ist. Da zahlt man nur wieder Versandkosten, weil man keine Bestellung über 55€ hat.
    Schade, ich hätte mir das mit dem Disney Set sonst echt überlegt. Dann werden die Punkte wohl für Gutscheine eingesetzt werden zu einem Zeitpunkt, wo ich wirklich mal etwas brauche und dort kaufen möchte.

    • das mit den 4 Tagen finde ich auch eine Frechheit ehrlich gesagt, das ist ein berechtigter Kritikpunkt.
      Dass Leute, die die 20.000 Punkte haben, das Angebot nicht annehmen, kann ich aber beim besten Willen nicht verstehen.

        • die punkte sind doch quasi cashback….geld zurück…und du kriegst statt 130€ ein set dass aktuell über 170€ kostet…wenns dir nicht gefällt verkauf es doch für 150, wie kann man zu dem angebot nur nein sagen..

    • Stand doch sogar hier in einem Artikel. Du hast seit Freitag jeden Tag ein mal die Gelegenheit, für 0 Punkte ein Los für die Aktion zu „kaufen“ und es gibt wohl alle vier Tage jeweils eine Verlosung. Die erste Chance hast du also verpasst.

  23. Danke, aber das war mir schon klar.
    Mir geht es um die Art der Verlosung.
    Findet die täglich statt? Gehen alle Punkte an einen Gewinner oder werden die aufgeteilt? Wo und wann werden die Gewinner bekanntgegeben? Das meinte ich.

  24. Kann zufällig jemand sagen, ob sich der Weg nach HH gerade lohnt? Gibt es noch andere Angebote? Spannendes in der Steinewand? Und vor allem: eine lange Schlange?

    Danke
    Gidian

  25. Was ist denn mit den stark limitierten Prämien-Sets die Lego versprochen hat? Bisher waren ja keine Sets dabei, nur Beutel und Holzfiguren…

      • Wieso? War doch alles richtig. Es gibt heute doch die Disney Mäuse als Prämien Set und wie versprochen waren die auch stark limitiert (ca. 2-5 Sets), da sie längst wieder ausverkauft sind. 😉
        Das sind schon alles geile Aktionen, die gefühlt nur bis fünf Minuten nach Mitternacht laufen… Im Ernst, es ist wirklich albern. Entweder hat Lego ein sehr massives Problem mit der Produktion bzw. den Produktionsmengen oder man hat das Instrument der „künstlichen Verknappung“ für sich entdeckt.

          • Ah ok, dann war ich knapp zu spät (10 Minuten oder so). Das macht es aber nicht besser, da ca. 6-8h des Aktionszeitraums für die meisten Menschen in der Schlafenszeit liegen ;). Ok, wenn man wöllte könnte man und so… aber egal, ist nicht so tragisch.

  26. Wenn ich Lego wäre, hätte ich die Aktion einfach abgesagt oder vielleicht auf einen Tag begrenzt. Das lässt sich doch mit der aktuellen Situation gut und schlüssig begründen und wäre sicher auf Verständnis gestoßen. So wie es jetzt läuft lassen sie leider viele enttäuschte Fans zurück.

  27. Vielen Dank an Stonewars für alle Informationen über Black Friday. LEGO hingegen hat nur für einige Länder interessante Angebote erstellt. Es gibt keinen Wettbewerb um 1.000.000 Punkte für die Tschechische Republik, und wie ich gesehen habe, gibt es keinen Wettbewerb um Österreich, Finnland, Italien, Spanien und viele andere. Ich mag diese Art von Politik nicht, egal wo ich wohne.
    Grüße Alle LEGO Fans.

  28. Für wie wahrscheinlich haltet ihr es, dass nochmal ein Angebot für den Todesstern kommt? Mir scheint es so, als seien hier auch die Bestände alle aufgebraucht, und LEGO wird doch sicherlich nicht nochmal nachproduzieren, jetzt wo das Set EOL ist, oder?

    • Wirst du hier bei Lego keine Chance haben. Vielleicht später die allerletzten Bestände reduziert, aber denke eher nicht. Und zum Black Friday erst recht nicht mehr.

  29. Auch wenn viele über die Holzfigur schimpfen…
    Die war viel schneller weg, als Mickey & Minnie…
    Und ich denke nicht, es lag an den Punkten…

  30. Im österreichischen Shop gibt’s noch 3mal Micky und Minnie gegen Punkte.
    Aber dass man den Code innerhalb von 4 Tagen einlösen muss, gefällt mir nicht.
    Da muss ich ja dann auch in den nächsten Tagen was bestellen, sonst kann ich den Code ja nicht einlösen.

  31. Im luxemburgischen Lego Online Shop kann man leider auch nicht am VIP Punkte Gewinnspiel teilnehmen obwohl man an den anderen Gewinnspielen teilnehmen kann. Schade.

  32. Mein Punktekonto sagt aktuell 84370, aber diese hässlichen Prämien sind ja wohl für gar nix. Micky gefällt mir nicht, city nicht mein Thema, Legoland in meinem Land nicht verfügbar und die olle Tasche nichta spezielles und muss auch noch innert 4 Tagen eingelöst werden. Dann lieber andere grosse Sets gratis oder billiger abstauben

  33. Ich finde dieses Wochenende bisher gar nicht so schlecht wie alle sagen. Letztes Jahr gab es bei mir Nijago City und die Saturn V. Diese Jahr nun die Tantive bei Lego. Ist natürlich schlechter als letztes Jahr, aber immer noch besser als erwartet. Vor allem die 1.000.000 VIP Punkte Aktion ist doch mal ganz witzig.
    Die Legoland Tickets sind doch auch zu nem Top Preis, da schwingt jedoch die Unsicherheit mit ob ich nächstes Jahr überhaupt ins Legoland komme.
    Letztendlich bin ich sogar ganz froh, dass Lego nicht noch bessere Angebote hat. Mein Budget ist sowieso aufgebraucht. Dafür gab es ja woanders auch ganz gute Angebote um seinen Kaufrausch zu befriedigen.

  34. Zum Thema, VIP Punkte für Sets noch: für mich ist das nichts. Hab meine VIP Punkte alle für die Tantive rausgehauen.
    Wie wahrscheinlich ist es denn, dass das Set, das ich haben möchte da mit drin ist. Leute, löst einfach eure Punkte ein und kauft euch dann damit, das worauf ihr Bock habt und nicht die Möhre die Lego euch da vor die Nase hält.
    Es ist doch auch klar, das es dort nur Sets geben wird, die sowieso nicht so mega beliebt sind. Lego hat doch gar keinen Grund da jetzt die Kracher rausgehauen.
    So ist ja Black Friday eigentlich auch gedacht, dem Kunden das Zeug schmackhaft machen was zum Normalpreis nicht läuft.

  35. Wirklich nur eklig und mies diese Legoaktion. Aktionscodes gehen aktuell nicht, dann wären sie eh nur 4 Tage gültig. Die Rabatte sind Müll und das was ok war und ich bestellt habe, wurde komplett storniert. Inklusiver aller Artikel und eingelösten Aktionscode (Schlüsselanhänger). Ganz mies Lego, ganz ganz mies….

    • Ich verstehe diese Aufregung nicht so ganz. Bei mir wurde die Tantive auch storniert, weil ich vor einigen Wochen schon einmal eine bestellt hatte. Ich hatte in dieser Bestellung auch einen VIP Rabatt (375 Punkte) und den Schlüsselanhänger eingelöst, die auch storniert wurden, weil dies für die gesamte Bestellung galt. Nach einem Anruf beim sehr netten Kundendienst wurden mir 1500 Punkte gutgeschrieben und zugesagt, dass der Schlüsselanhänger kostenlos verschickt würde. Kann also nicht meckern und zumal ich am VIP Wochenende je zweimal die GWP Charles Dickens und 2×4 Stein bekommen habe. Am Black Friday den Bus und 2 x das Schachspiel + drittes GWP. Klar, letztes Jahr gab es mehr Angebote, aber davon kann man einfach nicht jedes Jahr von ausgehen.

      • Wie hast Du denn 2x Charles Dickens bekommen? Hatte das auch am VIP Wochenende und jetzt habe ich noch die Tantive bestellt und Charles Dickens wurde erst beigelegt und dann wieder storniert (nur 1x pro Haushalt)……

        • Er sagt ja, er versteht die Aufregung nicht. Wenn er das alles bekommen hat, wurde er ja bestens bedient. Ist immer schwerer sich in etwas hinein zuversetzen wenn man selbst keine Probs hatte. Sagt er ja selbst.

          • Die Probleme die da waren, wurden nach einem Anruf geklärt. Die Tantive habe ich allerdings nicht mehr bekommen, da sie auf 1x begrenzt war. Am VIP Wochenende und Black Friday habe ich insgesamt in 3 Bestellungen auch 3 x GWP Dicke na und 2 x die türkisen Steine bekommen.

        • @Beau
          Ich habe das Dickens GwP mittlerweile 3 mal.
          Zwei separate Bestellungen am VIP Wochenende und dann Freitag nochmal die Tantive IV. Da wurde weder was storniert noch aus der Bestellung entfernt. 🤷🏻‍♂️
          Mich würde mal echt interessieren warum das System bei LEGO da so unterschiedlich fährt.

        • So geht mir das auch jedes Mal, ich bekomme ein GWP immer nur einmal. Ich hatte es am VIP-Wochenende bekommen und bei einer zweiten Bestellung über 500 Euro wurde das sofort storniert. Ich dachte dann am Black Friday zählt es als neue Aktion aber auch dort wurde es mir raus storniert. Langsam bin ich auch genervt von Lego, vor allem wenn man dann mitbekommt, dass es bei anderen nicht so streng genommen wird.

  36. Hi, hab mir jetzt 2 Legoland Tickets geholt. Man muss bei der E-Mail auf einlösen gehen, dann funktioniert der Code auch. Wenn man zuerst auf die Legoland Seite geht und dort den Code einlösen will, geht es nicht. Ansonsten war es für mich ein teures WE. Nicht nur bei Lego, sondern generell hab ich Aktionen da und dort abgestaubt. Heute hab ich mir bei uns im Interspar in Österreich noch den Technic Autotransporter für 95 Euro geholt. LG

  37. Bin jetzt aktuell bei 117.000 VIP Punkten, aber die Mickey Mouse wird davon trotzdem nicht geholt.
    Mal sehen wann endlich „mein Set“ kommt.

  38. Abend,

    weiß man etwas über den Personenzug 60197? Sollte man noch zuschlagen weil er bald nicht mehr verfügbar ist? Oder wird es ihn auch im nächsten Jahr noch geben?

    vielen Dank und viele Grüße
    Julian

    • Höchstwahrscheinlich bleibt er im Sortiment. Er steht nicht auf der End-of-Life-Liste, die du hier auf dieser Seite findest, und üblicherweise bleiben die Züge 4 Jahre im Programm, wie dort auch in den Kommentaren diskutiert wird.

    • Warum sollte er nicht mehr verfügbar sein? Er ist der einzige motorisierte Personenzug. Er bleibt so lange im Sortiment, bis er von einem neuen abgelöst wird.

  39. Kurz für alle, die beim Gewinnspiel um die VIP Punkte teilnehmen, aber (noch) keinen Blick in die Nutzungsbedingungen geworfen haben 🙂 :
    Die vier Gewinner der jeweils 1.000.000 VIP Punkte werden am 09.12.2020 um ca. 12:00 Uhr (GMT) ermittelt und dann per Mail benachrichtigt. Zählt man zu den glücklichen Vier, dann hat man 10 Tage Zeit sich zu melden, ansonsten wird ein neuer Gewinner ermittelt. (Kuriosität: um in Kanada gewinnen zu können, muss man auch rechnen können. Denn es bedarf der Lösung eines mathematischen Problems um den Preis zu erhalten.) 🙂
    Viel Glück!

    • Joa viel war nicht was sich wirklich gelohnt hat.
      Hab meine Tantive gegen halb eins bestellt und gestern Abend auch die Versandbestätigung bekommen.
      Bekomme jetzt zum dritten Mal das Dickens GwP dazu. 🤷🏻‍♂️
      Komisch das manche die GwP‘s nur ein Mal bekommen.

  40. Also die Tasche hab ich letztes Jahr schon mal genommen und überlege noch eine zu nehmen. Sie ist wirich gross und robust und von einer sehr guter Qualität! Ich nehm sie zum einkaufen oder auch für die Badeanstalt. Sie ist wirklich ein Hingucker!

    • „Badeanstalt“, sag ich auch immer. Bei uns heißt das Freibad bis heute „Badeanstalt“. Die Einwohner haben sich für die Beibehaltung des alten Begriffs eingesetzt…

  41. heute gibt es die Beatles (Art Set) für 12.500 Punkte… nur gibt es das Set bei Amazon knapp 4 Euro günstiger.
    hätte mir doch die Holzfigur an Tag 1 holen sollen…

  42. Zudem gibt es einen 20 € Gutschein (1x für den Onlineshop und 1x für den Store bzw. telefonische Bestellungen) für 1.500 Punkte anstatt 3.000 Punkte.

  43. Hab mir den Gutschein geholt und mich direkt gefragt für was ich ich den nutzen möchte. Alles was auch nur annähernd für den den Bezug über Lego.com interessant wäre ist nicht verfügbar und wird es vermutlich auch so schnell nicht mehr sein und die Gutscheine sind ja auch nicht nicht endlos nutzbar…

  44. Frechheit !Wollte grade einlösen.Wie kann das sein das der nur 5 Minuten verfügbar war.Jetzt fühle ich mich von Lego richtig verarscht!

  45. Hab noch beide Gutscheine bekommen, bei einem stand bereits „<50 Links verfügbar“ oder so ähnlich.

    Nett – erst doppelte VIP Punkte und jetzt nur halb soviele Punkte für den Rabatt nötig. 🙂

  46. Hi,
    Hab mir gerade den 20€ Gutschein für 1500 Punkte geholt.

    Wie lange sind diese Codes eigentlich gültig? Muss das „sofort“ umgesetzt werden?

        • Bevor man die Punkte einlöst, steht 60 Tage, danach steht 30 Tage. Ich habe einen Screenshot gemacht von der Seite vor dem Einlösen. Aber ich denke nicht, dass es da ein Problem gibt, die Leute an der Hotline sagen auch, dass die Gutscheine 60 Tage gültig sind.

          • Ist mir auch aufgefallen. Selbst, wenn das System die Gutscheine nach 30 Tagen für ungültig erklärt, ist der Kundenservice da bestimmt kulant…
            Was ich ein bisschen Schade finde, ist die extreme Verknappung bei einem Produkt, bei dem es keinen physischen Grund gibt (Lager leer). War ja schon auf einen Pro Person begrenzt, da hätte ich es gut gefunden, dass man nicht in einen F5 Kampf muss, wie um die letzte Ninjago City im letzten Jahr… Ein Kontingent, dass entspannt bis zum nächsten Morgen reicht, hätte Lego sicher auch nicht weh getan.

  47. Danke stonewars,
    gerade aufgewacht weil Vollmond und kurz mal auf eure Seite gegangen und das mit den 20€ gelesen.
    Direkt jetzt den Gutschein für den Store eingelöst. Wird demnächst in Köln für die PaB Wand oder die Rezor Quest verbraten.

    Super, einen 10er auf die schnelle mitgenommen. BF war ansonsten nix, bin froh alles notwendige am VIP Weekend geshoppt zu haben.

    So, jetzt versuche ich wieder zu schlafen. Lg

  48. Ich habe gerade den Store Gutschein erpunktet. Wie funktioniert der jetzt genau ? Ist der jetzt automatisch auf der Karte und ich sage im Store nur das da ein Gutschtein drauf ist oder muss ich da noch was aktivieren ?

    • Der Store-Gutschein zählt anscheinend als Kartenguthaben, glaube ich.

      Hatte den 5€-Gutschein für 375 Punkte vom Freitag schon am Samstag eingelöst im Store. Beim bezahlen hatte ich ganz normal meine Karte für die VIP-Punkte vorgezeigt und nach dem Scanvorgang hatte der Mitarbeiter mich auch sofort gefragt, ob die 5€ Guthaben gleich verrechnet werden sollen.
      Besser und einfacher ging es echt nicht.

  49. Montag 06:00 am morgen und der Gutschein für den Lego Online Shop ist schon ausverkauft..
    „tolles Angebot“ für normale Menschen die nicht bis um Mitternacht aufbleiben können weil sie nämlich jetzt in der Früh aufstehen müssen, um zur Arbeit zu gehen…
    🙁

    Wenn ich meine Punkte von den noch 3 Bestellungen aus den letzten 3 Wochen die noch nicht verschickt worden sind schon hätte, hätte ich mir auch ein Set mit Punkten leisten können, so war das Black Friday C-Monday Wochenende leider nix…

  50. Guten Morgen, leider war der Gutschein beim Aufwachen heute am Morgen schon weg. Dafür gibt es als Prämie bei uns in Österreich „The Beatles“ für 12500 Punkte. Vielleicht hat jemand Interesse daran. Weiss man schon etwas über das Eislauf GWP, gibt es das ab Morgen?

  51. Also, dass so digitale Gutscheine überhaupt Ausverkauft sein können, finde ich schon ziemlich dämlich.
    Hätten doch ruhig jedem VIP Kunden den Gutschein zukommen lassen können der ihn heute einlöst.
    Ich hatte das gestern Abend auch noch gelesen wollte aber nichts überstürzen. In den Store komme ich in den nächsten 60 Tagen wohl nicht und einfach nur bestellen weil es den Gutschein gab wollte ich auch nicht.
    Wollte erst noch überlegen was ich brauche und nun ist der Gutschein weg.

    • Der Gutschein ist eh seltsam, warum ist der am Ende nur 60 Tage gültig? Und was geschieht danach? Punkte weg? An sich müsste die Punkte ja = Geldwerter Vorteil sein, und da gilt bei Gutscheinen 3 Jahre gültigkeite nach BGB. Das gilt für jeden Laden Gutschein über Geld, meiner Meinung müsste es egal sein, ob man den mit Punkten kauft oder mit Bargeld. Gilt ja auch für Pfandbons und die kauft man quasi mit Pfandflaschen. Alles seltsam an der Aktion. Am Ende habe ich bei der ganzen Black Friday Aktion nur den billigen Schlüsselanhänger und den Rabattgutschein von 5 € für 2,5 € mitgenommen. Lukas hat es ja schon Orakelt, dass es kein Angebotsfeuerwerk geben wird, aber es ist schon sehr ernüchternd, dass selbst das VIP Zeug so schwach besetzt ist/war.

    • Man könnte auch telefonisch bestellen, wenn man nicht in den Store kommt. Das ist jedenfalls mein Plan, sollte dann ab 2. Januar der richtige Lockdown kommen…

  52. Digitale Gutscheine für VIP Kunden !! und schon wieder ausverkauft. Egal ob Online oder im Store. Schade, aber wiedermal werden die VIP Kunden verar….!

    Schade, wenigstens einen davon hätte ich gerne genommen.

    Prinzipiel finde ich es ja gut das man Lego Sets als Prämie anbietet, nur waren an allen Tagen kein interessantes Angebot für mich dabei.

    Zum Glück war ich am Samstag in Hamburg im Store und hab da das Baumhaus noch mit 20% bekommen. Ich war sogar überrascht welche Sets die in HH noch hatten (Krokodil, Baracudabay, VW T1, Sesamstraße, Ecto 1 usw.) und man auch noch das GWP 40410 bekommen hat.

    @Lukas:
    Übrigens ich hab mich mit einer Mitarbeiterin dort unterhalten und sie ließt auch bei Stonewars mit. Du informierst sogar die Store-Mitarbeiter!! 😉

      • @Cimiero:
        Es gab im Lego Store vor Ort einige Sets die reduziert waren und das nur vor Ort und nicht online. Das hab ich auch nur durch zufall hier im Blog bei Stonewars in den Kommentaren gesehen.
        Im Shop in Hamburg waren die Sets auch teilweise nicht markiert, erst auf Nachfrage wurde einem gesagt das die Sets um 20% reduziert waren.
        Das war das Baumhaus, Flintstone Set und der Disney Zug.

  53. Wie kann denn ein digitaler Gutschein ausverkauft sein?! Das ist wirklich peinlich. Lego hätte ruhig jedem einen Gutschein zugestehen können. :-/

    • Ist doch logisch, dass Lego so ein 50% Rabatt Kontingent nicht in unendlicher Menge anbietet. Zukünftig könnte Lego doch auch einfach alles, immer mit 50% Rabatt verkaufen. Dann wären wahrscheinlich alle Kunden eine zeitlang glücklich!

  54. Ist für mich auch unverständlich. Bin heute Morgen um 8.00 Uhr aufgestanden und der digitale Gutschein ist ausverkauft? Was ist das denn bitte? Ich kritisiere normalerweise nicht aber auf diese Art und Weise verärgert man die Kunden. Auf der einen Seite stellt Lego nur Artikel rein, die 20.000 VIP Punkte voraussetzen. Die meisten haben aber nicht soviel Punkte und auf der anderen Seite ist dann ein digitaler Gutschein ausverkauft. Das ist leider sehr frustrierend.

    • Sehe ich genauso.

      Und es dürfte sich doch von selbst verstehen, dass so etwas streng limitiert ist. Lego verschenkt damit schließlich Geld (wenn auch in digitaler Gutscheinform). Lass es jeweils 5.000 Gutscheine gewesen sein, also hat Lego mal eben 100.000 € rausgehauen. Was gibt es da zu meckern? Wenn weg, dann weg. Punkt.

      • Wegen 10 Eur aufregen tun sich doch die wenigsten, es geht doch da auch garnicht ums Geld sondern darum, dass es absolut unverständlich ist warum so ein Couponcode limitiert sein sollte.
        Das Ding ist digital, da gibt es keine Limitierung. Das einzige was ich da einsehe, dass jeder Kunde max. einen bekommt und das vielleicht auch nur heute weil es ja sonst ausgenutzt wird.
        Meinetwegen hätte man auch sagen können, du musst mindestens für 100 EUR einkaufen, aber so ist das echt dämlich.
        Wenn du sonst mal bei anderen Händlern schaust, so einen 10 EUR Code gibt’s doch sonst auch überall für jeden Schnulli, aber bei Lego ist der limitiert?
        Bei Otto kriegst du z.B. 10 EUR Gutschein wenn dein Geburtstag ist. In jeden Werbeblättchen hast du für verschiedene Märkte mal 10 EUR Gutschein drin, aber für Legos „treue“ Kunden ist das auf eine Minianzahl limitiert?
        Die Rechnung Lego verschenkt Geld muss du mir auch erstmal erklären. Du übersiehst nämlich, dass man für die Punkte schon Geld ausgegeben hat und auch von Lego kein Geld zurück bekommt.
        Im Endeffekt ist es nur ein Rabatt auf das Sortiment von Lego und da die meisten direkt bei Lego sowieso nur die teuren exklusiven Sets kaufen ist es noch nicht mal besonders viel.

        • Egal, ob digital oder analog, ein Gutschein ist Geld wert!
          Bei Galeria oder Konsorten gibt es die zum Ausschneiden. Und ich glaube, da kannst du an einer Hand abzählen, wer die alles einlöst.
          LEGO kennt seine Konsumenten seeeeehr gut und sie wissen, dass solche Angebote angenommen werden, sobald sie online sind. Zudem ist jeder Gutschein mit VIP Punkten bezahlt und da ist mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass sie eingelöst werden.
          Die Zahlen von André stimmen also soweit… 100.000€ „Verlust“ bei 5000 Gutscheinen. Es ist aber davon auszugehen, dass weit mehr zur Verfügung standen, wenn die Aktion doch so lange lief. Also liegt der „echte“ Verlust weit höher…
          Die Aussage, dass man ja Geld gelassen hat, um Punkte zu bekommen, stimmt auch nicht ganz. DIE kann man ja immer einlösen, und das tun auch die meisten, wenn nicht alle! Also verliert LEGO tatsächlich den halben Wert jedes Gutscheins.
          Klar kann man das gegenrechnen mit den Produkten, die gekauft werden müssen, um die Prämie einlösen zu dürfen. Aber da der Gutschein so lange gültig ist und zudem das Weihnachtsfest vor der Tür steht, wird es nur wenige geben, die den Gutschein für einen „unnötigen“ Kauf weghauen. Denn nur DANN hätte LEGO über den Gutschein eher Geld eingenommen.

          • Man kann aber auch nicht den Nennwert des Gutscheinvorteils von 10 € als Kosten für Lego Rechnen. Der gilt ja nicht als Bargeld, sondern nur beim Einkauf im Direktvertrieb. Je nach Marge kann ich für die 10 € nur etwas kaufen, dass Lego X € gekostet hat. Jetzt weiß nur Lego wir hoch dieses X ist.

            Die Frage ist, ob es Clever war, den Gutschein auf 60 Tage zu beschränken, damit ist der wirklich nur interessant für Personen, die wirklich den Rabatt in nächster Zeit mitnehmen. Bei Längerer Gültigkeit würden mehr Gutscheine auf „Vorrat“ genommen und im Zweifel nach einer gewissen Zeit vergessen, verloren, gelöscht sein. Und dann ist der Verlust nen Gewinn. Weil man ja den Gutschein kaufen musste.

            Generell ist es aber im deutschen Handel schwierig mit Lockvogelangeboten. Man verdient nichts daran und hat am Ende zu viele Enttäuschte Kunden. Dann soll man lieber garnichts machen.

  55. Also wirklich LEGO. Ihr bietet einen Gutschein für eure treuesten Kunden an, und der ist ausverkauft während 90% der Menschen in D noch schlafen? Merkt eure Marketingabteilung nicht, dass das mehr Frust als Lust erzeugt? Wenn ein Set ausverkauft ist, kann man das ja noch verstehen, aber ein Gutschein? Geht mal bitte in euch. Mir geht es hier nicht um die 10€ Rabatt, aber lasst es das nächste mal einfach komplett sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für euch irgendetwas bringt, wenn man 10% der Kunden ein kleines Glücksgefühl gibt und dafür 90% verärgert.

  56. Mir wird hier in letzter Zeit auch viel zu viel gemeckert… Als gäbe es keine „richtigen“ Probleme!? Ich selbst hätte zum Black Friday gerne mehr Lego-Schnäppchen gejagt, aber nun geht doch die Welt auch nicht davon unter. Wer Spaß am Bauen oder Verschenken hat, dürfte in den letzten Wochen mehr als fündig geworden sein.

    • Ich meckere selten und „verteidige“ Lego oftmals. Aber bei der Aktion braucht man nichts schönreden. Lego hätte doch heute jedem die Chance geben können einen Gutschein gegen Punkte zu erhalten. Die Limitierung ist einfach nicht nachvollziehbar.

      • Und wieso ist die Limitierung nicht nachvollziehbar? Das ist erstmal eine Aktion, die scheinbar kein Geld kostet. Im Nachhinein kostet sie aber doch Geld und dafür gibt es Budgets und die muss man eben einhalten. Ansonsten ist das ganze schnell Unkalkulierbar bei all den Lego VIPs.

        Ich habe übrigens auch keinen Gutschein bekommen aber ich ärgere mich doch da nicht drüber. Bei anderen Aktionen hatte ich dafür Glück. So what!?

        • Naja, Lego hätte sich aber auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen, hätten Sie mehr angeboten. VIP-Kunden sind keine Gelegenheitskäufer und zahlen viele Sets zu UVP, da wären die 10 Euro eine nette Geste gewesen.

          • Die nette Geste wäre gewesen, jedem VIP Kunden einen Gutschein über 10,- zu senden! Einfach so…
            Dann bekäme aber jeder nur einen und das Gemecker wäre auch groß gewesen.
            Jetzt kann (könnte/konnte) jeder so viele Gutscheine hamstern wie er möchte und wie sie „vorrätig“ sind/waren.

            Aber die aktuelle Wutbürger-Gesellschaft meckert rum, egal was irgendwer entscheidet. So machen sie weiter wie sie wollen und verkaufen immer noch genügend Sets, um nicht pleite zu gehen!

          • Nein natürlich nicht! Es gab pro VIP jeweils nur EINEN Gutschein für den online Shop und EINEN Für den Store/telefonische Bestellung. Hatte über das NFL Spiel der Buccaneers vs. Chiefs auch erst zu spät daran gedacht.🙈

  57. Immerhin, ich hab dank der Info auf den Gutschein wiedereinmal sinnlos die Lego Website besucht, gut für deren Traffic. 😀

    Bei der Aktion von heute merkt man wieder, Lego will exklusiv sein, schaffts aber mit so Aktionen immer wieder, dass der Großteil angefressen ist. 😀

    • was für einen großteil?!? weil sich drei kleinkinder in der trotzphase (lass es sogar 100 sein!) hier austoben weil sie keinen bonbon bekommen haben, is das doch kein großteil!

      dir sind die verhältnisse nicht bewusst…es gibt die welt, dann deutschland, dann die, die diesen blog lesen, und dann die, die etwas in diesem blog kommentieren….

  58. Gutschein vergriffen, aber meine Punkte waren sowieso alle.
    Ansonsten habe ich mir dieses Wochenende viel Geld sparen können, weil es wenig Interessantes gab.

  59. Guten Morgen zusammen,
    Die Legoland Tickets, gibt es da eine besondere Vorgehensweise?
    Oder kann man einfach mit ein paar Tagen Vorlauf auf die Legoland Seite gehen, die Codes Eingeben und man bekommt das Tickets dann für den Tag den man will?
    Gruß Marcel

  60. In dem digitalen Gutschein steht drin, dass er nur 30 Tage gültig ist auf der Übersichtseite stand aber, dass er 60 Tage gültig ist? Was davon stimmt?

  61. Hallo,
    ein Frage, und zwar habe ich drei Online Gutscheine, einen für 20€, einen für 5€ und noch einen dritten dür die VIP Stofftasche (der in 4 Tagen abläuft). Kann ich die drei gemeinsam bei einem Einkauf einlösen? Bisher hatte ich nie mehr als eine Gutschein darum habe ich mir die Frage nie gestellt. Danke für eure Hilfe.

    • Ja, das geht. Du kannst pro Bestellung einen Gutschein für ein materielles Produkt (z.B. Stofftasche) und beliebig viele Rabattgutscheine einlösen.

      Aber aufpassen: Das sind unterschiedliche Felder!
      Gutschein für Stofftasche beim Warenkorb eingeben, Rabattgutscheine später bei der Kassa. Also nicht sofort mit Paypal zahlen, erst zur Kassa gehen.

  62. nur mal zur Info, für alle, die sich aufregen, dass der Gutschein heute morgen um 8 Uhr schon ausverkauft war: ich war um 00:38 Uhr im Legoshop und zu dieser Zeit war der Gutschein bereits ausverkauft!!!

    Die Aktion hat also kaum ne halbe Stunde überlebt. Das ist wirklich hochgradig lächerlich !!!

    • Komisch, ich habe meinen 20€ Gutschein für den Online Shop heute morgen gegen 2 Uhr für 1500 Punkt eingetauscht, da war er noch verfügbar. Vielleicht liegt es aber auch daran dass ich im luxemburgischen LEGO Shop einkaufe.

      • In Österreich war der Gutschein für den Onlineshop um 1:14 Uhr noch verfügbar. Einen Store Gutschein gab es bei uns nicht da die Geschäfte geschlossen haben.

    • Echt um 00:38 Uhr war der schon ausverkauft, krass!!!
      Und ich dachte heute morgen um 06:30 Uhr ich wäre spät gewesen, aber 00:38 Uhr finde ich echt krass.
      Dann war das Kontigent aber wirklich klein.

      Und so wie einige schon geschrieben haben, da man ja VIP Punkte einlösen muss wofür man ja auch schon was gekauft hat bei Lego ist das noch viel unverständlicher und ärgerlicher das man als VIP Kunde dann keinen abbekommt. Wiedermal ein trauriges Beispiel für hervoragendes Marketing bei Lego!!!

  63. Moin, eins habe ich nun gelernt. Den Lego Shop lasse ich zukünftig komplett links liegen. Stornos, fehlerhafte Aktionscodes, leere Werbeversprechen. Nee danke.

    Ansonsten war der Black Friday und Tage drum rum, im großen und ganzen ein Erfolg bei der jagt nach guten Legopreisen und daher bin ich zufrieden.

    Nur halt nicht bei Lego selbst. Solln glücklich werden mit ihren saublöden Online Shop.

  64. Nachdem sich mein Konto immer noch nicht vollständig von meinem Kaufrausch (Karussell, Lebkuchenhaus, Disney-Zug und Ninjago City) im Rahmen der BFW 2019 erholt hat, bin ich über die schwachen Angebote von Lego zur 2020 BFW nicht enttäuscht.

    Dieses Jahr habe ich mir nur das Lego Architecture House, das Kapitol, das Elfenclubhaus (inkl. Mindstorm GWP) und das Diner (doppelte VIP Punkte / Dickens GWP) geholt. Evtl. kommt noch das Stadtleben oder der Buchladen on Top, weil mich der Icering als GWP reizt.

    Vielleicht und hoffentlich wird es ja nächstes Jahr wieder besser. Dieses Jahr hat Lego dank Corona sehr viel Umsatz gemacht und es anscheinend nicht nötig tolle Angebote rauszuhauen. Das gleiche konnte man übrigens auch auf Amazon beobachten….

    Leider habe ich weder den 5 € noch den 20 € Gutschein ergattern können, aber das ist okay, so bleibt noch ein bisschen Geld für andere Weihnachtswünsche.

    Mein Glas ist halbvoll 😉

  65. Ich hatte heute Morgen noch einen Store Gutschein abbekommen und ich freue mich diesen am Donnerstag bei der Eröffnung in Hannover auszugeben.
    Wenn der Ecto1 nicht geliefert wird, werde ich mir wohl noch einen vor Ort holen müssen

    • Dann hoffe ich, dass du dort findest was du suchst und wünsche viel Spaß. Wird voll werden also vergiss die Maske nicht!😷 Wäre zu ärgerlich.😉

  66. Ich war zwar bisher hier immer nur stiller Besucher und Mitleser, aber nach diesem absolut enttäuschenden Auftritt von LEGO an diesem Wochenende juckt es mir doch ein wenig in den Fingern.

    Natürlich weiß ich, dass LEGO in keiner Weise verpflichtet ist, überhaupt irgendwas anlässlich Black Friday etc. zu veranstalten und vielleicht stehe ich mit meiner Meinung auch allein da. Doch dieses Jahr war für mich wieder der beste Beweis dafür, dass man dort einfach überhaupt keinen Bock darauf hat.

    Fast alle rabattierten Sets sind gefühlt nur Schund, den bisher kaum jemand kannte bzw. wollte und selbst deren Preise liegen (stichprobenartig) fast alle über dem Standard-Preisniveau diverser Onlineshops. Gut, dann mischt man unter diesen Müll noch zwei, drei interessante Sets, die aber auch nur von denjenigen bestellbar sind, die sich die Nacht um die Ohren schlagen.

    Mein Black Friday lief wie folgt ab: Ich war bis nach Mitternacht wach, habe den T1 in meinen Warenkorb gelegt, dann in meiner Verzweiflung irgendwelche Sets zusammengesucht, um auf die 150 Euro Einkaufwert zu kommen und das GWP abstauben zu können. Während der Suche war dann eines der ausgesuchten Sets in meinem Warenkorb schon wieder ausverkauft, so dass der Shop einen Fehler ausgespuckt hat und ich mich nochmal auf die Suche machen musste.
    Bei meinem Glück kommt dann das GWP wie letztes Jahr verbeult und zerdrückt hier an und an der Hotline kann man mir leider nur mitteilen, dass es das Set nicht mehr gibt, ich mir aber dafür stattdessen irgendwelchen Müll aussuchen kann.

    Ich war auch so blauäugig zu glauben, dass LEGO evtl. über die Tage noch andere Angebote bringt und bin jedes Mal bis nach Mitternacht wach geblieben, um dann festzustellen, dass es immernoch den gleichen überteuerten Müll gibt wie die Tage davor.

    Geht es hier anderen ähnlich oder gibts tatsächlich Leute, die auf den diesjährigen Black Friday bzw. das Wochenende zurückblicken und sagen: „Echt toll, was LEGO da veranstaltet hat.“?

    • Ehrlich gesagt kommt der Eindruck auf das Du, anhand deiner Ausdrucksweise, tiefer gehenden Ärger verspürst als nur Deine Probleme mit dem Onlineshop!
      Es ist so das die Erwartungen an den Black Friday doch viel zu hoch bei einigen waren…
      In diesem Jahr war nicht mehr drin, die Lager sind leer und Black Friday ist doch eh nur noch willenloser Konsumwahnsinn…
      Das in der Lego welt so viele „scharf gemacht“ werden hängt doch auch an den ganzen Affiliate-Links die mittlerweile aus allen Ecken kommen und jeder der „Influencer“ hält die Fahne hoch, beziehungsweise die Hand auf.
      Bei stonewars habe ich ja noch Verständnis dafür, es ist einfach auch ein Blog der stark und seriös abliefert. Bei so manchem Youtuber ist es ein wenig peinlich, jedenfalls meiner Meinung nach!
      Mit den Lego Angeboten bin ich persönlich zufrieden, Zug und T1 sind doch vollkommen ok inder aktuellen Situation.
      Dazu das wirklich günstige Legolandticket, passt!
      Dazu in den stores noch ein paar Angebote, ich war in beiden Münchener Läden am Wochenende, hab aber die Sets mit Rabatt liegen lassen weil ich die nicht wirklich brauche. Man muss nicht alles haben…!

      • Ach ich würde mehr von Enttäuschung als von Ärger reden wollen. Ich weiß wie gesagt, dass niemand zu irgendwas verpflichtet ist und zum Wachbleiben und Kaufen (was ich ja trotzdem getan habe) hat mich auch niemand gezwungen. Aber ich habe dennoch irgendwie den Eindruck, LEGO hat darauf einfach keinen Bock und gibt sich zumindest im Onlineshop überhaupt keine Mühe. Wahrscheinlich hatte ich nach dem zugegeben sehr schlechten Jahr hinsichtlich LEGO-Angeboten auch einfach zu viel Hoffnung, es könnte mal ein richtiger Kracher kommen. Aber gefühlt geht seit diesem Jahr gar nix mehr… die Zeit der guten Kaufhof-Angebote ist nahezu vorbei, MyToys hat mitunter noch höhere Preise im System als LEGO selbst und verpackt die Sets dilettantisch, Amazon hat gefühlt immer nur die selben Creator 3-in-1 Sets im Angebot, Müller klebt bei großen Sets die Packetlabel einfach auf den LEGO-Karton usw. Da hatte ich wohl ein wenig gehofft, LEGO selbst würde sich vielleicht was einfallen lassen. Aber die tun wohl auch nur das allernötigste, damit man denen nicht vorwerfen kann, sie hätten nicht mitgemacht. Allerdings muss ich zugeben, dass man auch bei Amazon etc. die guten Angebote (generell, nicht LEGO) über die Tage zwischen all dem Mist, der mit gefakten Bewertungen nach oben gepushed wird, suchen muss. Bleibt nur zu hoffen, dass es mal wieder besser wird…

      • Zahlenmäßig macht sich das bei mir übrigens wie folgt bemerkbar, nachdem ich Ende 2017 wieder zu LEGO gekommen bin:

        2017: 7 Sets gekauft
        2018: 90 Sets gekauft
        2019: 110 Sets gekauft
        2020: 19 Sets gekauft

        Den Alten Angelladen, den Arocs oder den Schaufelradbagger hab ich für jeweils knapp 120 Euro mitgenommen. Und das waren keine zerbeulten Kartons aus der letzten Ecke vom Lager, sondern ganz normale Käufe bei SmythToys z.B. Irgendwie sind wir davon mittlerweile gefühlt Lichtjahre entfernt. Meiner Freundin hat dieses Jahr die 21322 (Piraten der Barracuda-Bucht) gefallen. Ich habe es dann gekauft, als es bereits im „freien Handel“ verfügbar war. In der Realität hieß das dann, dass ich es entweder zur UVP bei LEGO kaufen konnte (dann immerhin mit VIP-Punkten), es im Kaufhof hole (nur „In ausgewählten Filialen“) oder eben bei einem der eBay-Händler, die es noch teurer verkaufen. Ich habe mich dann für Variante 1 entschieden. Aber dieses Gefühl, ein tolles Set zu einem guten Preis bekommen zu haben, hatte ich schon lange nicht mehr. Es gibt derzeit schon einige Sets, die mir gut gefallen. Aber die kann ich eben nur zur UVP bei LEGO kaufen und das ist für mich nur in Ausnahmefällen okay. Deshalb hatte ich wohl gehofft, LEGO würde vielleicht dieses Jahr irgendwas tolles machen und nicht 20% auf Sets geben, die in jedem Rossmann verstauben und die dann immernoch teurer sind als der Standard-Preis bei Amazon.

        Ich kann mir vorstellen, dass ich mit diesem Eindruck nicht exklusiv bin.

        • hm…ich kann dir mal meine erfahrung mit lego an diesem we erläutern:

          – 5€ gutschein zum halben preis
          – paypal aktion 90€ ausgegeben, da erhoffe ich mir noch 20€ cashback
          – gewinnspiel mitgemacht 😀
          – tantive IV + gwp für 155€ (gwp für 30€ verkauft)=125€
          – m&m für 20.000 punkte geholt (bei ebay für 150€ verkauft, punkte waren 130€ wert)
          – 2x chin. jahrmarkt + kleinigkeit + 2 gwps (1x jahrmarkt behalten, 1x verkauft zum gleichen preis, 2 gwps verkauft zu 48€ = ca. 50€ + doppelte punkte
          – 1x cantina gekauft und mit gwp wieder verkauft zum gleichen preis (doppelte punkte behalten)

  67. VIP-Gutschein 1500 Punkte für20€ ist ausverkauft. Wie bitte kann ein virtuelles Gut ausverkauft sein? Wahrscheinlich wird ihnen diese Aktion zu teuer…

  68. Moin,
    ich hab mal ne Frage zum extraset(Charles Dickens). Ich würde mir gerne heute das grosse Hogwarts(71043) bei Lego kaufen. Es steht auf Nachbestellung(Versand ab 8.12.). Bekomme ich das Charles Dickens trotzdem? Wird das vorab versendet oder wird das mit dem Schloss versendet?
    LG Sören

    • Super Tipp. Danke!
      Das Ninjago – 71722 Verlies des Totenkopfmagiers haben sie allerdings für schlappe 9747,-EUR drin stehen. Da hat soch wohl jemand in der EDV um zwei Kommastellen vertan. Kundenkarteninhaber kriegen aber auch hier 25% 😉

  69. Hallöchen zusammen,

    ich bin heute morgen auf gut Glück zum Essener Store gefahren. Ich wusste nicht, ob der Rabatt für das Baumhaus in Essen auch galt und wie lang.
    Nachdem ich dann orientierungslos im Eingangsbereich stehen blieb, weil ich bisher nur den Store in Oberhausen besucht hatte, wurde ich auch schon nett gefragt, ob man mir helfen könne. Da habe ich gerade heraus gefragt, ob es bei denen auch Cyber-Monday-Aktionen gibt.
    Und siehe da: Der Mitarbeiter nannte direkt als erstes die 2 für mich interessanten Objekte: Baumhaus und Flintstones. Er erwähnte auch noch, dass wohl die Aktionen mit roten Preisschildern gekennzeichnet wären.
    Wo ich dann schon mal da war, hatte ich auch noch einen Becher der Steinewand mitgenommen. Oben drauf gab es noch die beiden GWPs, an die ich gar nicht mehr auf dem Hinweg gedacht habe. Alles in allem ein sehr entspannter und erfreulicher Einkauf. Also so sehr man ja vielleicht über Lego meckern möchte, aber die haben die sympathischsten Mitarbeiter!

    Was ich nicht unerwähnt lassen möchte:
    ch finde ja es adelt euch ja sehr, wenn selbst die Store-Mitarbeiter zur Beantwortung einer Frage euren Blog mit zurate ziehen! 😉 Aber ihr macht ja auch eine super Arbeit. Mittlerweile seit ihr für Lego-News auch meine Nr. 1.

  70. Zur VIP Woche habe ich ein paar Sets im Lego Store Düsseldorf bekommen, da hat wirklich alles sehr gut funktioniert und alle waren freundlich und engagiert. Online habe ich zum Black Weekend nur den VW Buli mitgenommen, bevor der nach langem Lebenszyklus in die ewigen Jagdtgründe eingeht.

    Bei Sets kann es immer passieren, dass Angebote ausverkauft sind, da hab ich Verständnis für. Aber dass der VIP Gutschein nach ein paar Miniten ausverkauft ist, finde ich alles in allem recht peinlich und hat mich auch wirklich geärgert, wenn ich ehrlich bin.

    Gut hat mir tatsächlich die virtuelle Warteschlange gefallen, das hat zumindest etwas besser als im Vorjahr geklappt bei mir, auch wenn da schon noch Luft nach oben ist…

  71. Galeria hat meinen Sian für 255€ stoniert. War 1 Woche lieferbar und nun schreiben Sie, die Ware war nicht heranzubekommen und stornieren. Lächerlich.
    Vom Lego-Online-Shop bin ich wenig enttäuscht, denn ich hatte dort nichts spektakuläres erwartet.

    • Bei Galeria läuft es (meiner Meinung und Erfahrung nach) gerade wie folgt:

      Jede Filiale gibt ihren Warenbestand für Onlinebestellungen frei. Kauft dann jemand online, wird die Bestellung einer Filiale zugewiesen. Da geht dann ein Mitarbeiter ins Lager oder sogar zum Regal, verpackt es und verschickt es direkt aus der Filiale an den Kunden.

      Da jedoch zwischen Onlinebestellung und der Suche nach dem Artikel auch gerne mal 1-2 Tage vergehen, kann der Artikel in der Zwischenzeit längst weg sein. Und ich glaub es wird dann nicht mal eine andere Filiale gesucht, sondern die ausgewählte Filiale storniert direkt. Daher tauchen Artikel auch wenige Tage später wieder als verfügbar auf, da eine andere Filiale doch noch welche „gefunden“ und freigegeben hat.

  72. Mit der Seite nicht, aber mit dem Bus. Ein tolles Teil. Macht Spaß zu bauen, ist ein echter Hingucker und hat auch einen ordentlichen Maßstab, so dass er sich von den anderen Autos, die bei mir drum herum stehen, vernünftig abhebt. Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar zu cimddwc Antworten abbrechen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.